Wertpapier Forum: KPS AG

Zum Inhalt wechseln

  • 4 Seiten +
  • « Erste
  • 2
  • 3
  • 4
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

KPS AG Thema bewerten: -----

#61 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.937
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 23. September 2016 - 08:20

Beitrag anzeigenUlkbaer, 23. September 2016 - 07:56:

Wie kann es denn zu negativer Abschreibung kommen, Toni? Ist das eine Wertaufhellung oder subsumierst du unter den Abschreibungen alle Bilanzveränderungen?

Es kam in 2014 zu einer hohen Abnahme der Rückstellungen:

Angehängte Grafik: Bildschirmfoto 2016-09-23 um 09.17.02.jpg

Das heißt, es wurden Rückstellungen abgebaut, was zu einer Abnahme der Owner Earnings führt.

Ich habe in der Tabellenzeile Depreciation & Amortization die Summe aus Abschreibungen auf
das Anlagevermögen
und Veränderung der Rückstellungen aufgenommen.

Dieser Beitrag wurde von Toni bearbeitet: 23. September 2016 - 13:50

Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

 Weiterführende Informationen:

#62 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.937
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 27. September 2016 - 20:18

Die Aktie geht ab, das ist ja unglaublich... :blink:
Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#63 Mitglied ist offline   Heiner Müller 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 68
  • Registriert: 04. Juni 07

Geschrieben 27. September 2016 - 22:58

Beitrag anzeigenToni, 27. September 2016 - 20:18:

Die Aktie geht ab, das ist ja unglaublich... :blink:


Ja, genau. Aber warum nur? Es gibt keinerlei Neuigkeiten. OK, der Markt ist eng und der Free-Float gering, ich glaube nur 20% der Aktien sind frei verfügbar, aber trotzdem ...

#64 Mitglied ist offline   John Silver 

  • Unterwegs in Sachen Geld
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 5.002
  • Registriert: 20. August 09


Geschrieben 28. September 2016 - 18:08

Beitrag anzeigenakku5, 28. September 2016 - 15:36:

Teilverkauf KPS@13,10
Ist mir einfach zu heiß gelaufen


In 12 Tagen 33% plus, heute allein plus 5,56%.
Wo soll aus dem Geschäft dieses Wachstum herkommen, um diesen Anstieg zu rechtfertigen?
Irgendwas geht da vor. Bereiten die Haupteigentümer einen Squezze Out vor?
Ich verstehe das nicht, keine Ahnung, ich kann nur spekulieren.
Ich habe noch 2/3 meines Bestands und schaue noch einwenig zu, so lange es so weiter steigt.
Sure, I could have stayed in the past. I could have even been king. But in my own way, I am king. - Hail to the king, baby.

Börsen-Regel Nummer 6b: Immer den Einstandskurs verteuern!

Aussagen meinerseits stellen keinesfalls Beratungs- oder Anlageempfehlungen dar. To say it another way - don't try this at home or at your stock deposit.

#65 Mitglied ist offline   pike 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 20
  • Registriert: 21. September 16

Geschrieben 28. September 2016 - 18:42

Wahrscheinlich ist diese Meldung verantwortlich: http://www.more-ir.de/d/14169.pdf

#66 Mitglied ist offline   Heiner Müller 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 68
  • Registriert: 04. Juni 07

Geschrieben 28. September 2016 - 21:26

Beitrag anzeigenpike, 28. September 2016 - 18:42:

Wahrscheinlich ist diese Meldung verantwortlich: http://www.more-ir.de/d/14169.pdf


Diese Analyse ist vom 18. August. Die Zeitverzögerung bis zum Run auf die Aktie erscheint mir dann doch etwas komisch als Ursache für die aktuelle Rally.

#67 Mitglied ist offline   John Silver 

  • Unterwegs in Sachen Geld
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 5.002
  • Registriert: 20. August 09


Geschrieben 28. September 2016 - 21:43

Beitrag anzeigenpike, 28. September 2016 - 18:42:

Wahrscheinlich ist diese Meldung verantwortlich: http://www.more-ir.de/d/14169.pdf

Die Meldung hatte ich auch gesehen, aber...

Beitrag anzeigenHeiner Müller, 28. September 2016 - 21:26:

Beitrag anzeigenpike, 28. September 2016 - 18:42:

Wahrscheinlich ist diese Meldung verantwortlich: http://www.more-ir.de/d/14169.pdf


Diese Analyse ist vom 18. August. Die Zeitverzögerung bis zum Run auf die Aktie erscheint mir dann doch etwas komisch als Ursache für die aktuelle Rally.

...das sehe ich genauso, insbesondere weil in der Analyse ein Kursziel von € 11,60 genannt wird. Wir stehen heute bei € 13,30. Das ist ein Plus von 15% zu € 11,60.
Sure, I could have stayed in the past. I could have even been king. But in my own way, I am king. - Hail to the king, baby.

Börsen-Regel Nummer 6b: Immer den Einstandskurs verteuern!

Aussagen meinerseits stellen keinesfalls Beratungs- oder Anlageempfehlungen dar. To say it another way - don't try this at home or at your stock deposit.

#68 Mitglied ist offline   kluk 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 39
  • Registriert: 24. November 16

Geschrieben 12. Dezember 2016 - 10:16

KPS beantragt Zulassung zum Prime Standard

Dafür müsste dann der Streubesitz noch etwas erhöht werden, derzeit 21%, Mindestanteil sind 25%

Insgesamt aber eine schöne Entwicklung, spannend wird die Integration der Zukäufe

#69 Mitglied ist offline   EasyWISA 

  • noch neu hier
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3
  • Registriert: 22. Dezember 16

Geschrieben 22. Dezember 2016 - 09:27

Also ich war auch bei KPS investiert und bin (aus jetziger Sicht leider) viel zu früh im Frühjahr letzten Jahres ausgestiegen, nachdem ich gesehen habe, was für das Unternehmen getit bezahlt wurde. So wirklich günstig waren sie zu dem Zeitpunkt fundamental gesehen nicht mehr (vorher mittleres einstelliges KGV). Mir persönlich sind sie etwas zu heiß gelaufen für einen Wiedereinstieg.

Zuletzt wurde ja bekannt gegeben, dass sie Saphira Consulting A/S übernehmen. Auch hier wieder etwas, was mir aus Transparenzsicht stört: "Der Kaufpreis besteht aus einer fixen und variablen Komponente, über deren Höhe die Parteien jedoch Stillschweigen vereinbart haben." Laut diesem Link haben die in 2015 lediglich rund 1 Mio. Gewinn gemacht. Da wäre es durchaus interessant, zu sehen, was sie bezahlt haben.

Was ist mir bei Kurzdurchsicht der Finanzberichte aufgefallen:
1. Umsatz- und EBIT-Wachstum sehen gut aus in 2016 (um die 20 %)
2. Sie haben mittlerweile Goodwill von 30 Mio. angesammelt und der Wert dürfte durch die Saphira Consulting-AG noch größer werden. Um wieviel größer, wird man wohl erst in ein paar Monaten herausfinden, wenn sie mit konkreten Daten um die Ecke kommen. Mit dem hohen Goodwill ergibt sich immer auch ein potentielles Abschreibungsrisiko.
3. Die Marktkapitalisierung liegt aktuell bei 517 Mio., die Finanzschulden liegt bei rund 1 Mio. und bei Cash 13.5 Mio. (in Zwischenmitteilung leider keine Infos dazu). Daraus errechne ich einen Enterprise Value von 503 Mio. In 2016 wollen sie einen EBIT von 22 erreichen (9-Monats-EBIT 16,5). EV/EBIT wäre damit 22!! Das ist sehr hoch für ein IT-Beratungsunternehmen (13-14 wäre da so der Schnitt - siehe auch Syntel-Analyse in meinem Blog).
4. Man sollte zusätzlich bedenken, dass sie in den letzten Jahren kaum Steuern bezahlt haben durch Nutzung ihrer immer noch relativ hohen Verlustvorträge. Das dürfte irgendwann auch nachlassen und dann bleibt unter dem Strich nicht mehr so viel Geld übrig.
5. Der Free Cashflow ist wesentlich geringer, als die ausgewiesenen Gewinne. Z.B. wurde in 2015 ein Nettogewinn von 17,9 Mio ausgewiesen, der Free Cashflow lag aber 'nur' bei 12,4 Mio. Im ersten Halbjahr 2016 wurde ein Nettogewinn von 9,2 Mio ausgewiesen, der Free Cashflow lag aber nur bei 5,9 Mio. Nehmen wir einmal an, die können den für das Gesamtjahr auf 15 Mio. steigern, wird bei einer MK von 517 immer noch das über 30-fache aufgerufen! Da gibt es im Moment echt wesentlich bessere Investitionen meiner Meinung nach. Ich bin kein Shorty, aber die wären meiner Meinung nach zumindest fundamental gesehen ein Kandidat dafür...

Ansonsten macht das Unternehmen einen sehr guten Eindruck. D.h. seriöser Auftritt, offensichtlich gute Dienstleistungen, relativ hohe Mitarbeiterzufriedenheit (rund 4 Sterne bei Kununu - war glaube ich schon mal höher).

#70 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.937
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 05. Januar 2017 - 13:38

Die Performance der Aktie ist beeindruckend: In 7,5 Jahren hat sie sich fast ver-50-facht!!!

Angehängte Grafik: Unbenannt.JPG
Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#71 Mitglied ist offline   kluk 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 39
  • Registriert: 24. November 16

Geschrieben 11. Januar 2017 - 11:06

Der Wert rennt wie nichts Gutes, ohne, dass relevante News kommen.

Vermute, dass hier eine Übernahmefantasie dahintersteckt, Freefloat ist allerdings viel zu gering.

#72 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.937
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 11. Januar 2017 - 12:07

Beitrag anzeigenkluk, 11. Januar 2017 - 11:06:

Vermute, dass hier eine Übernahmefantasie dahintersteckt,...

Ja, irgendsowas muss es sein. Die Aktie hat sich in 4 Jahren ver-15-facht!!!
Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#73 Mitglied ist offline   kluk 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 39
  • Registriert: 24. November 16

Geschrieben 11. Januar 2017 - 13:48

Beitrag anzeigenToni, 11. Januar 2017 - 12:07:

Beitrag anzeigenkluk, 11. Januar 2017 - 11:06:

Vermute, dass hier eine Übernahmefantasie dahintersteckt,...

Ja, irgendsowas muss es sein. Die Aktie hat sich in 4 Jahren ver-15-facht!!!


Wenn der Freefloat höher wäre oder man einen Großinvestor überzeugt Anteile abzugeben, wäre das sicherlich auch ein Ziel der großen IT-Beratungen und der Big Four.
Da das aber unwahrscheinlich ist, halte ich den Kurs für derzeit überzogen. Man darf auf die Ganzjahreszahlen gespannt sein, vor allem, was die Übernahmen in 2016 bedeuten finanziell...

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 4 Seiten +
  • « Erste
  • 2
  • 3
  • 4
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich