Tino1985

MSCI World Index

75 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Moin zusammen,

 

kann mir mal jemand den aktuellen MSCI-World-Verlauf diese Woche erklären?

Warum folgt er nicht dem allgemeinen Trend, vor allem dem vom Dow Jones?

 

 

Viele Grüße

Ingo

Verlauf.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das ein ist Euro und das andere Dollar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Cef

Well, the trend is not always your friend. 

:-*

 

Lieber Ingo,

schau Dir doch einfach mal an wieviele Aktien und welche Regionenverteilung jeweils in den beiden Indices abgebildet sind. 

Und dann schau Dir mal an wie der DJ30 gewichtet wird.

 

Na?

Noch Fragen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Der MSCI-World hat um 3% zugelegt, weil auch der Euro um 3% gegenüber dem Dollar zugelegt hat.

http://www.finanzen.net/devisen/dollarkurs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hm... so ganz beantwortet ist meine Frage eigentlich noch nicht. Beide laufen doch sonst quasi parallel (wie im übrigen auch der DAX).

 

Vielleicht gibt die Antwort noch ein wenig mehr für Laien :unsure:

 

Verlaeufe.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von otto03

vor 10 Minuten schrieb Chips:

Der MSCI-World hat um 3% zugelegt, weil auch der Euro um 3% gegenüber dem Dollar zugelegt hat.

http://www.finanzen.net/devisen/dollarkurs

 

Falsche Schlussfolgerung:

 

Wenn der € gegenüber dem $US steigt sinkt c.p. der MSCI World in €, da er überwiegend $US-Papiere enthält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Cef

@MegaIngo

 

 

Die Antwort liegt neben den Währungsunterschieden auch in meinen Fragen.

Beantworte sie doch einfach mal.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@Cef: Ich versuche mal anzufangen.

 

Also MSCI-World:

 

MSCI-World.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

und hier noch der DowJones:

 

Und nun?

oben.JPG

unten.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Cef

vor 23 Stunden schrieb MegaIngo:

 

kann mir mal jemand den aktuellen MSCI-World-Verlauf diese Woche erklären?

Warum folgt er nicht dem allgemeinen Trend, vor allem dem vom Dow Jones?

 

 38 kB

 

Ich dachte Du würdest es merken, Deine Frage ist falsch gestellt.

Es gibt keinen "allgemeinen Trend".

 

Und wenn wäre es eigentlich der World,

von dem national, regional, sektoral etc. andere Indices abweichen (können).

Der World reagiert zB stabiler auf Veränderungen bei ein paar dutzend Firmen als ein nationaler Index.

 

Gedankenspiel:

Welche Auswirkungen hätte es auf World oder DJ30

wenn zB wegen irgendwelchen schlechten Nachrichten 

Intel, IBM, GE und von mir aus McDonald und irgendeine weiter Firma

um die Hälfte abstürzen?

Eben, der DJ würde heftig abtauchen, der World kaum zucken.

Und was wäre dann der Trend?

 

Ok?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ahhhh, jetzt ja. Super Erklärung, danke! Mir erklärt sich aber noch immer nicht die momentane Diskrepanz. Die ist sonst ja nicht so gegeben.

 

Stelle ich also die Frage anders: Warum zucken alle anderen Indices diese Woche so rum (nach oben) und der MSCI World nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

 

So, nu is nuch. Nun denk mal alleine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was für eine "Diskrepanz" meinst du? Du hast einen Index mit zwei anderen verglichen. Die Kursverläufe unterscheiden sich. Das ist normal, da sich die dem Index zugrundeliegenden Wertpapiere eben anders entwickelt haben.

 

Ist so, kann man nicht ändern.

 

Wenn du die Frage nach dem "warum" beantworten willst musst du ermitteln, warum die Einzelkurse der Aktien in deinen Vergleichsindizes stärker gestiegen sind als im MSCI World.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo,
Ich bin neu in Sachen Investment und habe mich jetzt auf anfängliches Informieren für ETFs von MSCI World entschlossen.
Wenn ich zum Beispiel über Comdirect mir nun ein Sparplan zusammenstelle von monatliche 25-50 €, lohnt sich der Betrag und für was genau muss ich immer extra Gebühren/Verwaltungskosten zahlen?
Ist es sinnvoller mehr zu zahlen da dadurch die Extrakosten in der Relation geringer sind.
Da ich neu bin weiß ich noch nicht genau, wo ich nach Charts etc. nachschauen kann habt ihr mir paar Tipps als seiten ?

Wie genau funktioniert das monatliche Einkaufen ? Wird einfach ab einem bestimmten Datum von der Summe dazu gekauft + dann noch die thesaurierende Summe?
Wie ist es wenn ich zum Beispiel bei einem Tief extra kaufen will und welche Zusatzkosten erwarten einen dort ?

Ich hoffe ihr habt Verstädnis für einen Neuling und könnt mir verständliche Antworten liefern.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von odensee

Lesetipps: "Investieren für Einsteiger" und "ETF-Depot aufbauen". Ist Lesestoff für mehrere Stunden, lohnt sich aber. Wenn dann noch was unklar ist: einfach fragen.

 

Zu den Detailfragen:

vor 22 Minuten schrieb encourage:

Wenn ich zum Beispiel über Comdirect mir nun ein Sparplan zusammenstelle von monatliche 25-50 €, lohnt sich der Betrag und für was genau muss ich immer extra Gebühren/Verwaltungskosten zahlen?
Ist es sinnvoller mehr zu zahlen da dadurch die Extrakosten in der Relation geringer sind.

Wenn du einen kostenlos zu besparenden ETF nimmst (z.B. den ETF110 von comstage), kannst du bedenkenlos erstmal mit 25 bis 50 Euro monatlich anfangen.

vor 22 Minuten schrieb encourage:

Wie genau funktioniert das monatliche Einkaufen ?

Du eröffnest einen Sparplan für z.B. 50 Euro und comdirect kauft dann jeden Monat für diese 50 Euro Anteile des von dir ausgewählten ETF.

vor 22 Minuten schrieb encourage:

Wie ist es wenn ich zum Beispiel bei einem Tief extra kaufen will und welche Zusatzkosten erwarten einen dort ?

Das kannst du entweder über eine einmalige Erhöhung des Sparplans machen und dann kostet es nichts (falls du einen Sparplan auf einen "kostenlosen" ETF hast) oder du machst einen Einmalkauf. Gebühren findest du auf der comdirect-seite.

 

Aber als erstes bitte die genannten beiträge lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Nur kurz einer Frage, wenn ich den Sparplan umstelle kann es dann nicht sein, dass bis die nächste monatliche Zahlung fällig ist das Teif eventuell schon vorbei ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 1 Minute schrieb encourage:

Nur kurz einer Frage, wenn ich den Sparplan umstelle kann es dann nicht sein, dass bis die nächste monatliche Zahlung fällig ist das Teif eventuell schon vorbei ist?

Ja. Das kann sein. Ich weiß nicht, ob man bei der comdirect auch den Zeitpunkt des Sparplans ändern kann. Dann könntest du das anpassen.

 

Aber was du vorhast, nennt man "market timing" und (1) funktioniert das (fast) nie und (2) ist es bei deinen kleinen Summen nicht sinnvoll. Bringt nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo

 

Ich lese hier seit einiger Zeit mit und profitiere viel vom hier versammelten Wissen - herzlichen Dank.

 

Nun eine ganz simple Frage: Wo finde ich im Netz eine offizielle und stets aktuelle Länder-Zusammensetzung des MSCI World? Ich möchte wissen, welchen Anteil jedes der 23 im Index enthaltenen Länder hat. Auf der MSCI-Website finde ich immer nur den Anteil der 5-10 Top-Positionen. Als Nachkommastellenfanatiker benötige ich aber die exakten Anteile aller Länder ;-)

 

Es kann ja nicht sein, dass MSCI diese Information nicht stets aktualisiert hält und veröffentlicht.

 

Herzlichen Dank schonmal,

ETF-Bastler

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bei Ishares unter "Fondspositionen und Kennzahlen" csv-File mit allen Positionen herunterladen.

 

https://www.ishares.com/de/privatanleger/de/produkte/251882/ishares-msci-world-ucits-etf-acc-fund

 

File in Excel importieren, Aktien nach Ländern sortieren, %Anteile je Land summieren und siehe da: Anteile je Land.

Länder den von dir gewünschten Regionen zuordnen %Anteile summerien:  Anteile je Region.

 

MSCI hat diese Daten natürlich - will allerdings meines Wissens Geld dafür sehen.

 

 

Wozu benötigst du die tagesaktuelle Verteilung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Herzlichen Dank!

 

Ob das der einfachste Weg ist? Da lobe ich mir doch die (kostenlosen und monatlich aktualisierten) Factsheets von FTSE Russell: http://www.ftse.com/Analytics/FactSheets/Home/DownloadSingleIssue/GAE?issueName=AWORLDS

 

Tagesaktuell benötige ich das nicht, aber für die quartalsweise Wiederherstellung meiner regionalen Zielallokation.

 

Gruss,

ETF-Bastler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 2 Minuten schrieb ETF-Bastler:

Herzlichen Dank!

 

Ob das der einfachste Weg ist? Da lobe ich mir doch die (kostenlosen und monatlich aktualisierten) Factsheets von FTSE Russell: http://www.ftse.com/Analytics/FactSheets/Home/DownloadSingleIssue/GAE?issueName=AWORLDS

 

Tagesaktuell benötige ich das nicht, aber für die quartalsweise Wiederherstellung meiner regionalen Zielallokation.

 

Gruss,

ETF-Bastler

 

Du hast nach MSCI gefragt und nicht nach FTSE

 

Hast du Länderzielallokationen und glaubst du ernsthaft eine quartalsweise Wiederherstellung der Zielallokation (auch auf Regionenbasis) innerhalt des Aktienanteils wäre sinnvoll oder sogar renditesteigernd?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Assassin

vor 2 Stunden schrieb ETF-Bastler:

Herzlichen Dank!

 

Ob das der einfachste Weg ist? Da lobe ich mir doch die (kostenlosen und monatlich aktualisierten) Factsheets von FTSE Russell: http://www.ftse.com/Analytics/FactSheets/Home/DownloadSingleIssue/GAE?issueName=AWORLDS

 

Tagesaktuell benötige ich das nicht, aber für die quartalsweise Wiederherstellung meiner regionalen Zielallokation.

 

Gruss,

ETF-Bastler

 

Unabhängig von der "Sinndiskussion":

Morningstar hat monatsaktuelle Daten, wenn du denen auch glaubst.

Da das außerdem in praktischer Tabellenform vorliegt und damit per Excel-Abfrage recht leicht "lesbar" ist, kannst du das auch automatisch aktualisieren lassen, wenn du dein Excel-Sheet öffnest.

--> m.E. ist das kaum Aufwand, wenn das mal läuft.

 

Ich selbst mach das so mit den jeweils Top 10 Positionen meiner ETFs und lass das in einer Tabelle zusammenführen, weil es mich manchmal interessiert, wieviel € (bzw. 0,xx% des ganzen Portfolios) so in einer der "Top Positionen" drin steckt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

On 11/17/2018 at 7:10 PM, Assassin said:

Morningstar hat monatsaktuelle Daten, wenn du denen auch glaubst.

Da das außerdem in praktischer Tabellenform vorliegt und damit per Excel-Abfrage recht leicht "lesbar" ist, kannst du das auch automatisch aktualisieren lassen, wenn du dein Excel-Sheet öffnest.

 

Herzlichen Dank. Braucht man da einen Profi-Zugang für? Alles was ich finde ist das: http://www.morningstar.de/de/etf/snapshot/snapshot.aspx?id=0P0000MLIH&tab=3&InvestmentType=FE.

Oder hast du mir einen präziseren Link auf die Tabelle?

Vielen Dank,

ETF-Bastler

 

PS. Die Sinn-Frage kann man sich durchaus stellen. Es befriedigt mich einfach zu wissen, dass ich in meinem Portfolio z.B. 2.61% Indien drin habe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Noch genauer als diese Liste? Dh wirklich Richtung "Indien" etc? Das dürfte nur bei der KVG gehen.

 

Auslesen kannst du diese Tabelle mit Excel ("Abfragen"), das checkt das auf der Seite http://www.morningstar.de/de/etf/snapshot/snapshot.aspx?id=0P0000MLIH&tab=3

mehrere Tabellen sind, die es auslesen kann. Dann musst du nur die richtige Tabelle (also die mit den Regionen) auslesen lassen...

Ein genauer Link auf die Tabelle ist mithin nicht erforderlich.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

On 12/10/2018 at 9:01 AM, ETF-Bastler said:

 

Herzlichen Dank. Braucht man da einen Profi-Zugang für? Alles was ich finde ist das: http://www.morningstar.de/de/etf/snapshot/snapshot.aspx?id=0P0000MLIH&tab=3&InvestmentType=FE.

Oder hast du mir einen präziseren Link auf die Tabelle?

Vielen Dank,

ETF-Bastler

 

PS. Die Sinn-Frage kann man sich durchaus stellen. Es befriedigt mich einfach zu wissen, dass ich in meinem Portfolio z.B. 2.61% Indien drin habe...

Mehr Wissen, mehr Kontrolle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden