Jump to content
Sladdi

3M - Minnesota Mining and Manufacturing (MMM)

Recommended Posts

Chris611
Posted · Edited by Chris611
Am 21.1.2023 um 12:22 von lowcut:

Gestern zu lange gezögert. :unsure:

Neue Chance für 109 €

 

Edit: 107 €

Edit: 106 €

 

Kauf so viele es geht, das stützt den Kurs. :lol:

Share this post


Link to post
alex08
Posted

Organic sales growth in the three months to December was 0.4 per cent, well below the 1 to 3 per cent it had expected. Roman blamed declines in consumer-facing markets, which it said accelerated in December, along with Covid-related disruption in China.

3M expects full year sales for the 2023 fiscal year to decline by between 2 and 6 per cent. Full year adjusted earnings per share are forecast to decline from $10.21 in the previous fiscal year to a range of $8.50 to $9.00.

Shares in 3M fell about 5 per cent in pre-market trading on

 

Da läuft das Geschäft schon nicht wirklich rund - ganz abseits der Rechtsstreitigkeiten.

Share this post


Link to post
Cinquetti
Posted

Der Handel mit 3M und vielen anderen Aktien war bei Handelsbeginn ausgesetzt.

grafik.png.a9c6accccd033df2217259e807e08b8d.png

 

Das hat zu einigen heftigen Kursreaktionen geführt :o

grafik.png.79083809cb51f5952a048a7cb16ee03a.png

 

Ich persönlich werde mit einem Nachkauf noch warten.

Share this post


Link to post
lowcut
Posted
vor 9 Stunden von Chris611:

Neue Chance für 109 €

 

Edit: 107 €

Edit: 106 €

 

Kauf so viele es geht, das stützt den Kurs. :lol:

Konnte mich aus dem Büro nicht einloggen. :unsure:

Share this post


Link to post
juliusjr
Posted

Der Ausstieg aus den Ewigkeits-chemikalien sind immerhin 4% vom Umsatz. Wie es ausschaut kauft die Sparte auch keiner mehr, sondern wird geschlossen? Masken für die Industrie hatten sie früher weit weniger Konkurrenz und die Masken sind noch viel teuer wie früher - werden die wieder billiger? Boards für Konferenzen - is das ein Zukunftsmarkt? 

Klar noch haben sie brutale Margen - aber ich kann es nicht beurteilten wo sie solch gute Produkte haben??

Mit Blick auf momentane Zahlen sind sie günstig, aber wie sind die zukünftigen Zahlen? Die Analysten sehen anscheinend die zukünftigen Zahlen auch nicht so rosig.....

Share this post


Link to post
smarttrader
Posted
vor 18 Stunden von lowcut:

Konnte mich aus dem Büro nicht einloggen. :unsure:

Macht nichts, nochmal 2 Euro weniger und für 104 Euro zu haben. Gibt eine Aktie mehr bei einer Positionsgröße von 6000 Euro ;-) .

Share this post


Link to post
Chris611
Posted

Wenn du noch etwas wartest gibt's die wohl leider wirklich bald für zweistellig.

Share this post


Link to post
No.Skill
Posted

Ich wollte 2020 bei 3M einsteigen und habs irgendwie immer wieder verschoben.

Die haben echt sehr gute Produkte mit den ich auch immer wieder arbeite z.b. 3M Speedglas ist echt Mega :thumbsup:

 

Ich persönlich stelle gerade das Depot auf ETF um und trau mir kein Rat für euch zu. Die Produkte von 3M sind auf jeden Fall sehr sehr gut und in der Industrie nicht wegzudenken.

 

Grüße No.Skill 

Share this post


Link to post
ToTheTop
Posted

Angenommen 3M wäre kein Dividendenaristokrat und die derzeitige Dividende läge auch nicht bei 5%. Was würde euch dazu treiben die Aktie zu kaufen? Es geht seit nunmehr 5 Jahren(!) abwärts, die einzige Ausnahme war die Corona-Rallye, wo so ziemlich alles gestiegen ist.

Share this post


Link to post
lowcut
Posted
vor 2 Stunden von Chris611:

Wenn du noch etwas wartest gibt's die wohl leider wirklich bald für zweistellig.

Heute bei 105 automatisch zugeschlagen. :)

Share this post


Link to post
CarlosMtz
Posted · Edited by CarlosMtz
vor 5 Stunden von ToTheTop:

Angenommen 3M wäre kein Dividendenaristokrat und die derzeitige Dividende läge auch nicht bei 5%. Was würde euch dazu treiben die Aktie zu kaufen? Es geht seit nunmehr 5 Jahren(!) abwärts, die einzige Ausnahme war die Corona-Rallye, wo so ziemlich alles gestiegen ist.

Genau das ist die richtige Frage. An alle, die investiert sind: würdet ihr die Aktie heute kaufen? Falls nein, wäre ein Verkauf das Richtige. Falls ja, was sind denn die Argumente? Ich mag Dividenden aber ich sehe da eher ein fallendes Messer... 

Share this post


Link to post
lowcut
Posted

Das der Kurs noch weiter runter geht (-15,%), halte ich für wahrscheinlicher, als das er kurzfristig wieder über 120€ steigt. Dafür ist das Umfeld (Zahlen, Klagen, etc.) zu eingetrübt. Ich halte das Unternehmen aber für breit genug aufgestellt um all dies langfristig zu überstehen.

Share this post


Link to post
howhardgerrard87
Posted

Fallen Angel. Hier werden wir viele User sehen die ins Messer greifen um beim 6,7-8 und 10 Jahres Tief zu kaufen.

Share this post


Link to post
smarttrader
Posted · Edited by smarttrader

3M ist für mich (aktuell nicht investiert) ein absolutes Top Unternehmen was die Produktpalette angeht und der einmaligen Kaufgelegenheit. Das hätte ich 2021 geschrieben. Jetzt 2023 schaut man auf Vonovia zB. oder Unilever und sieht, das Grundbedarf Werte genauso heftig korrigieren.

 

Die "Masken oder andere Medizinzubehör" Produzenten sind aktuell allgemein wenig gefragt. Ich habe immer Gerresheimer im Kopf, sicherlich wird der aktuelle Energiepreis dazu beitragen, aber das Unternehmen sieht für mich verdammt gut aus aber die Kursentwicklung nicht. Das KGV ist jetzt nicht so niedrig, aber die restlichen Bilanzdaten hatten gepasst.

 

3M hat jetzt Rechtsstreitigkeiten und ich sehe eigentlich wenig Mitbewerber die in einigen Produktbereichen an 3M herankommen. Bei Bayer dachte ich das aber auch wir stehen bei 40% vom ATH. 3M produziert Güter des alltäglichen Lebens, die jeder von uns mindestens einmal am Tag sieht oder sogar nutzt. Für mich war aber die 110 Euro Grenze schon eine Schallmauer.

 

 

Share this post


Link to post
juliusjr
Posted · Edited by juliusjr

Bei der Margenhöhe könnte man wirklich vermuten, dass sie wirklich sehr gute Produkte haben wo sie Preissetzungsmacht haben. Nur ich kenn die Produkte nicht. Bei den masken, Helmen oder Ohrstöpseln, klebebänder oder Bürobedarf haben sie vielleicht gute Produkte, aber keine die gegenüber dem wettbewerber herausstechen. Ich denk auch nicht dass sie gegenüber der Konkurrenz solche Kostenvorteile haben. Aber gerne lass ich mich aufklären, weil genau deswegen schreib ich: ich möchte die unübertroffenen Produkte wissen.

Und ja ich hatte beruflich auch schon helm, masken ohrstöpsel von 3m getragen und privat mal n 3m klebeband gehabt. Aber wie gesagt - früher is man zb bei den masken und helmen gefühlt nicht so leicht an 3M vorbei gekommen. Jetzt is der Wettbewerb  stärker.....

Share this post


Link to post
Porttrader
Posted
vor 22 Minuten von juliusjr:

Bei der Margenhöhe könnte man wirklich vermuten, dass sie wirklich sehr gute Produkte haben wo sie Preissetzungsmacht haben. Nur ich kenn die Produkte nicht. Bei den masken, Helmen oder Ohrstöpseln, klebebänder oder Bürobedarf haben sie vielleicht gute Produkte, aber keine die gegenüber dem wettbewerber herausstechen. Ich denk auch nicht dass sie gegenüber der Konkurrenz solche Kostenvorteile haben. Aber gerne lass ich mich aufklären, weil genau deswegen schreib ich: ich möchte die unübertroffenen Produkte wissen.

Und ja ich hatte beruflich auch schon helm, masken ohrstöpsel von 3m getragen und privat mal n 3m klebeband gehabt. Aber wie gesagt - früher is man zb bei den masken und helmen gefühlt nicht so leicht an 3M vorbei gekommen. Jetzt is der Wettbewerb  stärker.....

Ich hab für Dich mal 30 Sekunden meiner wertvollen Zeit geopfert:

 

3m.thumb.PNG.d5716933cfa2a9dcf1f206cba4155494.PNG

 

Wenn Du mehr wissen willst, kannst Du Dich ja auch selber auf der 3M Seite austoben, dazu fehlt mir jetzt die Zeit.

 

P.S. Da hier immer noch Nachkäufe gepostet werden, ist die Aktie noch nicht weit genug gefallen, um verschmäht zu werden, und damit wieder ein Kaufkandidat zu werden. Stichwort wirklicher antizyklischer Kauf.

Share this post


Link to post
juliusjr
Posted

Sorry - natürlich hab ich erst selbst geschaut. Darum schreib ich ja: ich seh die Hochtechnologie nicht. Eher gut und bezahlbar.....

Share this post


Link to post
howhardgerrard87
Posted

Ich arbeite in der Luftfahrt und da sind viele Klebstoffe und Primer von 3M vertreten. Jedoch sind Lieferzeiten und Verfügbarkeiten eine Katastrophe.

Ist einmal der Klebstoff qualifiziert und in einer Spezifikationen enthalten dann heißt es Geld drucken für Jahrzehnte.

 

Aber auch hier droht ärger durch REACH (Chrom6 usw, vieles was wahrscheinlich sehr ungesund ist für Mensch und Natur!) jedoch alternativlos

Share this post


Link to post
juliusjr
Posted

Ah, danke, interessant 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...