Airbus Group (EADS)

  • NL0000235190
241 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

HI !

Meint ihr es lohnt sich jetzt noch in EADS zu investieren ?

Die stellen morgen ihren neuen A310 oder so vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wenn du bei deiner nächsten Anfrage die WKN bzw. ISIN hier reinstellen würdest, wäre das nicht schlecht https://www.wertpapier-forum.de/index.php?showtopic=1921# :thumbsup: .

 

Ich würde sagen, das man bei dem jetzigen Kurs sehr aufpassen sollte. Die Aktie ist am oberen Widerstand (rot) angekommen und wirkt schon etwas überkauft.

Das SL würde ich etwas unter 20 setzten, da hier die letzte horiz. Unterstützung (violett) befindet im Augenblick.

 

Nach den zwei markierten Punkten im Chart (Halbkeis rot), könnte sich hier eine Rechteckformation (blauer Trendkanal) rausbilden. Sollte die Aktie den horiz. Widerstand (rot) nicht dynamisch überwinden, könnte es eventuell zur Unterseite der Formation gehen.

Da keine weiteren Aufwärtstrendlinien im Augenblick sichtbar sind, kann man sich nur nach den Unterstützungen richten.

 

Somit heißt es nach jeder kurzen Konsolidierung und erreichen eines neuen Höchststandes, das SL zur nächsten Unterstützung nachziehen.

 

Von Indikatorenseite muß man etwas vorsichtig sein. Der Vola Indikator ist auf einem historischen Tief. Eine kleine Vola bei langfristig gestiegenen Kursen, kann eine Trendwende ankündigen.

 

Der RSI stimmt hier positiv, da er genau auf seiner pos. Konvergenz (grün) nach oben gedreht hat (Halbkreis blau). Dies wäre eigentlich ein richtiger Kaufzeitpunkt gewesen.

 

Das Momentum zeigt im Augenblick kaum noch Aufwärtsdynamik an. Die größte Dynamik hatte die Aktie bis Anfang 2004. Seit dem pendelt die Aktie nur noch in kleinen Kursschüben nach oben.

 

Die stellen morgen ihren neuen A310 oder so vor

 

Ich würde mich da schon mal genauer Erkundigen, denn es handelt sich hierbei um einen A380.

 

Fundamental würde ich sagen das die Airbuskonstruktion des A380 gelungen ist und somit bereits alles im Aktienkurs eingepreist sein könnte. Die Phantasie wäre von der Seite raus. Bis die ersten Jumbos nun vom Band rollen, könnte noch einige Zeit vergehen. Zeit genug für eine langfristige Konsolidierung der Aktie.

Die eingehenden Bestellungen muß man langfristig sehen, da der größte Teil der Gelder wohl erst bei Auslieferung des A30 fließen wird.

 

Fazit:

 

Etwas spät um einzusteigen meiner Meinung nach. Meine Empfehlung SL im Augenblick bei etwas unter 20 setzen. Bei neuen Höchstständen über 25 , das SL auf 21 nachziehen.

post-3-1105982870_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von andy

Da ich mich auch für die Luftfahrt interessiere, kann ich sagen, dass die Branche langsam wieder an Stärke gewinnt. Sollte es zu keinen "schlimmen" Terroranschlägen, Naturkatastrophen in Touristengebiete oder einen zu starken Ölpreis kommen, sehe ich die Branche ganz klar als Outperformer in diesem Jahr.

 

Speziell zu EADS:

Die stellen morgen nicht den Airbus A 310 vor, den gibt es schon etwas länger :D , sondern den Airbus A380 der Öffentlichkeit vor.

Das ist das erste Großraumflugzeug von Airbus. Damit wird Airbus Boeing mit ihrer Boeing 747 mächtig Komkurrenz machen. Bis jetzt hatte Boeing in diesem Bereich (>500 Passagiere) eine Monopolstellung. Der Airbus kann bis zu 800 Passagiere befödern ist deutlich größer als die B747.

Airbus, da ist EADS mit 80% dran beteiligt, letztes Jahr das erste Mal mehr Flugzeuge auslieferte als Boeing, und das sollte dieses Jahr wieder so kommen.

Zusätzlich hat EADS noch eine Rüstungssparte, die das Unternehmen nicht so abhängig von der zivilen Luftfahrt machen.

 

Freu mich schon auf die Präsentation vom Airbus A380.... :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

http://www.faz.net/s/RubEC1ACFE1EE274C81BC...n~Sspezial.html

 

Wurde wohl heute schon präsentiert....

17. Januar 2005 Mit einer Laser- und Tonschau präsentiert Airbus an diesem Dienstag in Toulouse das größte Passagierflugzeug aller Zeiten der

 

Lesen müßte man können :D !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die stellen morgen ihren neuen A310 oder so vor.

Bin jetzt mal von Mavericks Posting ausgegangen... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen...EF4_BAB,00.html

 

...der erste Riesen-Airbus soll morgen in Toulouse aus der Werkshalle rollen.

Doch morgen..... :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Showdown der Großflugzeuge

 

Boeing will A380 mit neuem Jumbo kontern

Mit einer größeren und moderneren Version seines 747-Jumbos will der US-Luftfahrtkonzern Boeing verhindern, dass der europäische Rivale Airbus mit seinem A380 eine Monopolstellung bei Großraumjets erhält. "Wir sind der einzige Anbieter, der aktuell in der Lage ist, die Lücke zwischen 400 und 500 Sitzen zu füllen", sagte Boeing-Marketingchef Randy Baseler dem "Handelsblatt". Das 747-Basismodell hat 419 Sitzplätze.

 

10 bis 15 Prozent weniger VerbrauchBoeing bereitet nach Angaben der Zeitung mit Hochdruck die Entwicklung eines 450-Sitzers 747 "Advanced" vor, der mit den Triebwerken und der Technologie der neuen 7E7-Generation ausgestattet werden solle. Im Vergleich zum bisherigen Jumbo könnte der neue Jet mit 10 bis 15 Prozent günstigeren Betriebskosten fliegen. Noch in diesem Frühjahr könnte die Entwicklung anlaufen, schreibt das "Handelsblatt" weiter.

 

Der Langstreckenflieger 7E7 war bislang Boeings Hoffnungsträger im Segment bis 350 Sitzplätzen. Seine besonders sparsamen Triebwerke könnten den betagten Jumbo entscheidend verjüngen.

 

Jumbo-Hersteller unter Druck"Speziell die 747-Linie steht unter großem Druck. Wenn nicht schnell eine Weiterentwicklung des Jumbos kommt, bleibt Boeing nur der Ausstieg aus diesem Programm", wurde ein führender Branchenberater zitiert. "Dann würde man Airbus das prestigeträchtige Großraumsegment komplett überlassen." Experten zufolge würde die Weiterentwicklung der 747 rund 2,5 Milliarden Euro kosten. Frühestens nächstes Jahr wäre mit einer Markteinführung zu rechnen.

 

Boeing kommt spät auf die Idee, einen sparsamerem Jumbo zu entwickeln - der erste Riesen-Airbus soll morgen in Toulouse aus der Werkshalle rollen. Seit Airbus die Neuentwicklung anbietet, bleiben große Bestellungen für die in die Jahre gekommene Boeing 747 aus. Hauptargument der Einkäufer sind die mindestens 555 Sitzplätze des A380.

 

Sorge wegen hoher Sitzposition des A380Ein Argument für die Airlines, auf den neuen Jumbo zu warten, wäre aber die Tatsache, dass viele Piloten sich an die 747 ein ganzes Berufsleben lang gewöhnt haben. Dagegen fürchten sich viele Flugzeugführer schon jetzt vor der erheblich erhöhten Sitzposition im A380. Die ungewohnte Perspektive dürfte vor allem den Landeanflug verändern.

 

Quelle:

http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen...EF1_BAB,00.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

kann das jetzt nicht finden, meine aber gestern einen Trailer über eine TV-Sendung morgen gesehen zu haben, ein drittes Programm (Nord ?) ist dabei ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Danke!

Werd mal schauen, ob ich da was finde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Danke für eure Antworten!

Entschuldigt bitte die kleinen Fehler :rolleyes: bin noch ein ziemlicher Neuling in dieser Branche !

 

könnt ihr mir vllt einen Link von einem Börsenlexikon oder so schicken ?

wo die ganzen Ausdrücke wie z.B. "outperform" näher beschrieben werden ?

 

ansonsten find ich das forum hier Top :thumbsup:

 

MfG Maverick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@ desesperado

 

wenn Aktiencrash blos nicht immer mit den Links so geizig wäre 

 

Ich wollte dich auch mal machen lassen :thumbsup: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

mir ist der kurs im moment mit 23.3 ein bisschen ueberteuert zum einsteigen. sonst denke ich gibt der A380 vogel sicher einen boost nach oben. ob bald oder erst nach einem bestandenen jungfernflug. (ist nicht bei airbus mal eine A320 oder so bei diesem grosseierignis in dem walde hinter der startbahn abgesackt?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

EADS einmal aus verschiedenen Sichtweisen.

 

hektische, kurzfristige, und langfristige Ansichten von EADS

post-3-1106474748_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

EADS

post-3-1106474778_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

und nun auf Wochen basis mit 38 GD

post-3-1106474842_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Airbus will am kommenden Freitag mit der chinesischen Fluggesellschaft China Southern einen Vertrag über den Verkauf von fünf Großflugzeugen des neuen Typs A380 schließen.

Nach Medienberichten hat das Geschäft ein Auftragsvolumen von 2,3 Milliarden Euro. Damit hätte Airbus sein Ziel, bis zur Jahresmitte 150 A380 zu verkaufen, vorzeitig erreicht. Bisher wurden 149 A380 bestellt.

Airbus hatte seinen neuen Superjumbo am Dienstag vor rund 5000 Gästen in Toulouse vorgestellt. Das erste Serienmodell soll im Frühjahr 2006 ausgeliefert werden.

 

Das Flugzeug ist in der Standard-Passagierversion für 555 Fluggäste ausgelegt. Es kann maximal mit 853 Sitzplätzen ausgestattet werden.

Airbus muss mindestens 250 Modelle vom A380 verkaufen, um die Gewinnzone zu erreichen.

 

Quelle:

http://www.finanznachrichten.de/goto.asp?id=4337994

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Fazit:

 

Etwas spät um einzusteigen meiner Meinung nach. Meine Empfehlung SL im Augenblick bei etwas unter 20 setzen. Bei neuen Höchstständen über 25 , das SL auf 21 nachziehen.

Bisher war es wie schon am 17.01.05 angedeutet nicht nötig in die Aktie zu investieren, daher heute mal ein kurzes Update :thumbsup: .

 

Es hat einige Veränderungen gegeben, aber nichts was man hätte mitmachen müssen, ein langweiliger Seitwärtstrend.

 

Charttechnisch wird es aber langsam wieder spannend, fast wie im Krimi a30.gif . Die horiz. Unterstützung

(blau) steigt jetzt auf 21,10 . Der horiz. Widerstand (rot) sinkt auf 24,45 .

 

Fazit:

Soweit sich die Aktie in dieser Range bewegt, bleibt alles beim alten. Das heißt, noch eine Tasse Tee schlürfen und abwarten :thumbsup: .

post-3-1113403510_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von desesperado

Erstflug des Airbus A380 am Mittwoch

 

Toulouse (dpa) - Das größte Passagierflugzeug der Welt, der neue Airbus A380, startet am Mittwoch zu seinem ersten Testflug. Voraussetzung sei günstiges Wetter, teilte Airbus in Toulouse mit.

 

Der Wind muss aus der richtigen Richtung wehen, denn einen Überflug der dicht besiedelten Gebiete von Toulouse schließen Fachleute aus. Die Testroute soll auf den Atlantik hinaus führen. In der vergangenen Woche hatte der A380 mit Platz für 555 Passagiere erfolgreich Rollversuche am Boden absolviert.

 

Auf der Flugpiste in Toulouse-Blagnac wurde der Prototyp Nr. 1 des Super-Flugzeugs seit Anfang April von Ingenieuren, Mechanikern und zwei Testpiloten am Boden erprobt. Getestet wurde das Rollverhalten mit Beschleunigungen und Bremsmanövern im Wechsel und fast bis zur tatsächlichen Startgeschwindigkeit von mehr als 185 km/h.

 

"Es ist ein sehr bequemes Flugzeug, das sich leicht steuern lässt", sagte der 55-jährige Testpilot Jacques Rosay, der zusammen mit dem 58-jährigen Airbus-Testflugdirektor Claude Lelaie beim Erstflug am Mittwoch im Cockpit sitzen wird. Zur Erstflug-Crew gehört neben zwei weiteren Franzosen und einem Spanier auch der deutsche Ingenieur Manfred Birnfeld.

 

Der mit großer Spannung erwartete Flug war mehrmals verschoben worden. Die ursprünglichen Planungen von Airbus zielten auf einen Erstflug-Termin in den ersten drei Monaten dieses Jahres.

 

Das Flugzeug der Superlative

Der Airbus A380 bietet Luxus pur und ganz neue Dimensionen. mehr

Die ersten A380, die Entfernungen bis zu 14 800 Kilometer im Direktflug schaffen, sollen im kommenden Jahr an die Kunden ausgeliefert werden. Mit dem neuen A380 will Airbus die Dominanz des US-Herstellers Boeing in der größten Passagierflugzeug-Klasse brechen. Das bislang noch größte Passagierflugzeug ist die Boeing 747-400. Der doppelstöckige A380 ist 73 Meter lang und hat eine Spannweite von 79,8 Metern.

 

Die Behörden in Toulouse haben für das Großereignis, für das 50 000 Besucher erwartet werden, bereits Sonderparkplätze angelegt. Für Ehrengäste von Airbus gibt es eine Tribüne am Rand des Rollfelds in Höhe der Stelle, wo die 22 Reifen des Riesen-Jets vom Boden abheben sollen. Nach dem erfolgreichen Start sollen 30 000 Luftballons in den Himmel steigen.

 

Im Stadtzentrum von Toulouse hat die Stadtverwaltung große Bildschirme aufgebaut, auf denen Start und Landung gezeigt werden. 500 Polizeibeamte sind im Einsatz, um den Verkehr in und um Toulouse im Fluss zu halten.

 

Bildergalerie :D

http://www.gmx.net/de/themen/finanzen/wirt...59601bZSNP.html

 

 

EDIT:

ISIN NL0000235190 :-"

WKN 938914

Heimatbörse Frankreich :-"

 

Kurzname/Zusatz AANDELEN AAN TONDER EO 1

Kurzname/Zusatz EUROP.AERON.DEF.+SP. EADS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Cool!

Danke für die Info...

Werd auf jeden Fall Mittwoch auf gutes Wetter hoffen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Möglicherweise Verzögerung bei Auslieferung von Airbus A380

vom 03. Mai 2005 18:32

EUROP.AERON.DEF.+SPACE CO.EA...

 

London/Singapur, 03. Mai (Reuters) - Bei der Auslieferung des neuen Großraumflugzeugs Airbus <EAD.DE> <EAD.PA> A380 an Singapore Airlines <SIAL.SI> kommt es möglicherweise zu Verzögerungen.

 

"Wir sind von Airbus über eine Verzögerung informiert worden und arbeiten mit ihnen daran, diese so klein wie möglich zu halten", sagte ein Sprecher von Singapore Airlines am Dienstag. "Wir arbeiten weiterhin daran, das Flugzeug in der zweiten Jahreshälfte 2006 in Dienst zu stellen", fügte er hinzu. Ein Airbus-Sprecher bestätigte den Zeitrahmen, wollte aber zu Verzögerungen bei der Auslieferung des Flugzeugs keine Stellung nehmen. Emirates[EMAIR.UL], mit 43 Bestellungen größter Kunde für den A380, rechnet einem Sprecher zufolge weiterhin mit der Auslieferung seines ersten A380 im Oktober 2006. Auch die australische Fluggesellschaft Quantas <QAN.AX> rechnet mit dem Beginn der Auslieferungen zu dieser Zeit.

 

Das größte Passagierflugzeug der Welt absolvierte erst in der vergangenen Woche erfolgreich seinen Jungfernflug. Bis zum Start der Auslieferungen verbleibt nur rund ein Jahr für die umfangreichen Tests, die für die Zulassung nötig sind. Das Flugzeug hat einen Listenpreis von 285 Millionen Dollar. Die Entwicklung kostete rund zwölf Milliarden Euro. Mit einer Kapazität von bis zu 850 Passagieren löst der A380 die 747 des US-Erzrivalen Boeing als weltweit größtes Passagierflugzeug ab.

 

ked/bob

Related Instruments: <EAD.DE> <EAD.PA>

Copyright © Reuters Limited. Click for Restrictions. :unsure:http://www.tradesignal.com/content.asp?p=n...hisweek&search=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von der_idaliäna

hier eine nachricht die mich schätzen lässt dass der wert der aktie weiter steigen wird. auch dieses zitat (quelle: aktiencheck.de): "die analysten der dz bank bewerten die aktie von EADS mit "kaufen"", ermuntert.

 

was sagt ihr dazu?

übrigens vielen dank für das forum, wahrscheinlich das beste überhaupt!

 

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden