Jump to content
Tom Vorlost Riddle

Bijou Brigitte

Recommended Posts

John Silver
Posted · Edited by John Silver
Zitat

EQS-Adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Q1-Zahlen 2023: Bijou Brigitte verzeichnet einen Konzernumsatz von 64,9 Mio. EUR
EQS-Ad-hoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Umsatzentwicklung
Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Q1-Zahlen 2023: Bijou Brigitte verzeichnet einen Konzernumsatz von 64,9 Mio. EUR

12.04.2023 / 13:05 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
 

Q1-Zahlen 2023: Bijou Brigitte verzeichnet einen Konzernumsatz von 64,9 Mio. EUR

Hamburg, 12. April 2023 - Der Umsatz des Bijou Brigitte-Konzerns lag in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres vorläufigen Zahlen zufolge bei 64,9 Mio. EUR und damit 15,1 Mio. EUR über dem Umsatz des entsprechenden Quartals im Vorjahr (Q1 2022: 49,8 Mio. EUR). Mit einem Umsatzzuwachs von 30,3 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum setzt sich die positive Umsatzentwicklung des vergangenen Jahres fort.

Der Konzernabschluss und der Jahresabschluss der Bijou Brigitte modische Accessoires AG für das Geschäftsjahr 2022 werden im April 2023 veröffentlicht. Die Hauptversammlung ist für den 20. Juni 2023 geplant.

 

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2023-04/58795215-eqs-adhoc-bijou-brigitte-modische-accessoires-ag-q1-zahlen-2023-bijou-brigitte-verzeichnet-einen-konzernumsatz-von-64-9-mio-eur-022.htm

 

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver
Zitat

EQS-Adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Bijou Brigitte verzeichnet im ersten Halbjahr 2023 einen Umsatz von 148,9 Mio. EUR
EQS-Ad-hoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung
Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Bijou Brigitte verzeichnet im ersten Halbjahr 2023 einen Umsatz von 148,9 Mio. EUR

11.07.2023 / 12:17 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bijou Brigitte verzeichnet im ersten Halbjahr 2023 einen Umsatz von 148,9 Mio. EUR

Hamburg, 11. Juli 2023 - Der Bijou Brigitte-Konzern erzielte nach vorläufigen Zahlen im ersten Halbjahr dieses Jahres einen Umsatz in Höhe von 148,9 Mio. EUR (Vorjahr: 131,4 Mio. EUR).

Das Filialnetz hat sich im Vergleich zum Jahresende (31.12.2022) von 902 Filialen um drei Filialen verkleinert.

EQS-Adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Bijou Brigitte verzeichnet im ersten Halbjahr 2023 einen Umsatz von 148,9 Mio. EUR (finanznachrichten.de)

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver
Zitat

Ad-hoc | 11 Oktober 2023 12:41
Bijou Brigitte modische Accessoires AG
Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Q3-Zahlen 2023: Der Bijou Brigitte-Konzern verzeichnet zum 30. September 2023 einen Umsatz von 239,2 Mio. EUR

Bijou Brigitte modische Accessoires AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Umsatzentwicklung

11.10.2023 / 12:41 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Q3-Zahlen 2023: Der Bijou Brigitte-Konzern verzeichnet zum 30. September 2023 einen Umsatz von 239,2 Mio. EUR

Hamburg, 11. Oktober 2023 – Vorläufigen Zahlen zufolge konnte der Bijou Brigitte-Konzern die positive Umsatzentwicklung des laufenden Geschäftsjahres weiter fortsetzen und erzielte in den ersten neun Monaten dieses Jahres einen Umsatz in Höhe von 239,2 Mio. EUR. Diese Umsatzsteigerung von 19,1 Mio. EUR entspricht einem Anstieg von 8,7 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum (30. September 2022: 220,1 Mio. EUR). Mit dieser erfreulichen Geschäftsentwicklung ist es Bijou Brigitte gelungen, mit einem deutlich reduzierten Filialnetz annähernd an das Umsatzniveau des Vor-Corona-Jahres 2019 anzuknüpfen.

Das Standortnetz umfasste zum 30. September 2023 899 Filialen (31. Dezember 2022: 902 Filialen). Die Anzahl der Filialen im Bijou Brigitte-Konzern wird zum Jahresende 2023 voraussichtlich leicht über dem Vorjahresniveau liegen.

Aus heutiger Sicht und unter der Annahme, dass es im weiteren Jahresverlauf zu keinen weiteren größeren wirtschaftlichen oder geopolitischen Verwerfungen kommt, bleibt die Prognose für das Geschäftsjahr 2023 aus dem Geschäftsbericht 2022 weiterhin bestehen. Eine wichtige Rolle fällt dabei dem bevorstehenden Weihnachtsgeschäft zu, das für die Umsatzentwicklung im vierten Quartal von entscheidender Bedeutung ist.
...

 

Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Q3-Zahlen 2023: Der Bijou Brigitte-Konzern verzeichnet zum 30. September 2023 einen Umsatz von 239,2 Mio. EUR | Ad-hoc - EQS News (eqs-news.com)

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver
Zitat

EQS Group (DE) 09.01.2024 | 14:13
EQS-Adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Vorläufiger Konzernumsatz bei 327,6 Mio. EUR
EQS-Ad-hoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung

09.01.2024 / 14:10 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bijou Brigitte: Vorläufiger Konzernumsatz bei 327,6 Mio. EUR

Hamburg, 09. Januar 2024 - Vorläufigen Zahlen zufolge hat der Bijou Brigitte-Konzern die positive Umsatzentwicklung auch im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres fortgesetzt und erzielte im Geschäftsjahr 2023 einen Umsatz in Höhe von 327,6 Mio. EUR. Diese Umsatzsteigerung von 21,1 Mio. EUR entspricht einem Anstieg um 6,9 % gegenüber dem Vorjahr (2022: 306,5 Mio. EUR) und liegt damit innerhalb der Prognosespanne von 320 bis 340 Mio. EUR.

Mit diesem Jahresumsatz liegt der Konzern gegenüber 2019 bei einem um 145 Standorte reduzierten Filialnetz nur 1,9 % unter dem Umsatz des Vor-Corona-Jahres. In einem Umfeld, das von vielen Unsicherheiten und einer eingetrübten Konsumstimmung geprägt war, ist es Bijou Brigitte gelungen, das Jahr 2023 mit einem erfolgreichen Weihnachtsgeschäft abzuschließen.

Im Berichtsjahr wurden weniger neue Ladenlokale gefunden, die den hohen Standortanforderungen entsprachen. Das Filialnetz per 31. Dezember 2023 umfasste 897 Filialen (31. Dezember 2022: 902 Filialen).
Weiterführende Informationen zum Konzernergebnis und der Dividendenvorschlag werden voraussichtlich in der zweiten Märzhälfte veröffentlicht.

 

EQS-Adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Vorläufiger Konzernumsatz bei 327,6 Mio. EUR (finanznachrichten.de)

Share this post


Link to post
sakramento
Posted

Hält hier noch jemand die Aktie? Was sind eure Meinungen dazu?

Share this post


Link to post
KLEARCHOS
Posted

Bei mir dümpelt noch eine mittlere zweistellige Summe, gekauft zu 76, im Depot herum. Im letzten Jahr wollte ich eigentlich kurz vor HV verkaufen. Habe das aber dann verpaßt.

Warum ich die mal vor weiß ich wieviel Jahren in minimaler Stückzahl gekauft habe, weiß ich auch nicht mehr. Aber m.E. muß man die Aktie nicht haben, selbst wenn die Bilanzzahlen in bezug auf Verschuldung und so ganz ok sein mögen.

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver
vor 14 Stunden von sakramento:

Hält hier noch jemand die Aktie? Was sind eure Meinungen dazu?

Ich glaube es wäre hilfreich, wenn Du schreibst worauf Du Dich beziehst.

Ich vermute mal, Du spielst an, auf die Meldung von Gestern.

 

Zitat

Ad-hoc | 19 März 2024 16:14
Bijou Brigitte modische Accessoires AG
Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Geschäftsjahr 2023: Vorläufiges Konzernergebnis des Bijou Brigitte-Konzerns

...
19.03.2024 / 16:14 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Geschäftsjahr 2023: Vorläufiges Konzernergebnis des Bijou Brigitte-Konzerns

Hamburg, 19. März 2024 – Der Bijou Brigitte-Konzern erwirtschaftete nach vorläufigen und noch ungeprüften Zahlen im Geschäftsjahr 2023 einen Gewinn vor Ertragsteuern i.H.v. 38,4 Mio. EUR (Vorjahr: 45,8 Mio. EUR*) und liegt damit innerhalb der Prognosespanne von 38,0 Mio. EUR bis 54,0 Mio. EUR.

Aufgrund der positiven Umsatzentwicklung (327,9 Mio. EUR) ist es gelungen, das Vorsteuerergebnis des Vor-Corona-Jahres 2019 (37,4 Mio. EUR) um 2,7 % zu übertreffen. Durch deutlich gestiegene Kosten in nahezu allen Aufwandspositionen konnte das Konzernergebnis des Ausnahmejahres 2022 allerdings nicht erreicht werden. Das Konzernergebnis nach Steuern belief sich 2023 auf 24,1 Mio. EUR nach 34,9 Mio. EUR* im Vorjahr.
(*Vorjahreswerte wurden gemäß IAS 8 angepasst)

Der Konzernabschluss und der Jahresabschluss der Bijou Brigitte modische Accessoires AG für das Geschäftsjahr 2023 werden im April 2024 veröffentlicht. Die Hauptversammlung ist für den 27. Juni 2024 geplant.
...

 

https://www.eqs-news.com/de/news/adhoc/bijou-brigitte-modische-accessoires-ag-geschaftsjahr-2023-vorlaufiges-konzernergebnis-des-bijou-brigitte-konzerns/2017973

vor 12 Stunden von KLEARCHOS:

Bei mir dümpelt noch eine mittlere zweistellige Summe, gekauft zu 76, im Depot herum. Im letzten Jahr wollte ich eigentlich kurz vor HV verkaufen. Habe das aber dann verpaßt.

Warum ich die mal vor weiß ich wieviel Jahren in minimaler Stückzahl gekauft habe, weiß ich auch nicht mehr. Aber m.E. muß man die Aktie nicht haben, selbst wenn die Bilanzzahlen in bezug auf Verschuldung und so ganz ok sein mögen.

Die Produkte sind sehr margenstark. Es ist meiner Meinung nach die Frage, ob man damit rechnet, dass sie die Umsätze steigern und BB die Kosten im Griff hat. Dann sind steigende Kurse zu erwarten. Wenn nicht, dann nicht. 

Share this post


Link to post
KLEARCHOS
Posted

Ich halte inzwischen generell nichts mehr von einem Invest in diesem ganzen Segment. Auch Hugo Boss läuft ja gerade auch nicht gut. Jüngst ist ja wohl Ahlers pleite gegangen. Da ist überall nicht wirklich was zu holen. Gibt genug andere Unternehmen und Branchen, die lohnenswerter sind, zumal Modeschmuck auch nichts Besonderes ist.

Es ist eine Miniposition, die ich über Jahre auch ein bißchen aus den Augen verloren hatte.

Ob ich sie noch halte oder demnächst mal rausschmeiße, wer weiß. Ist keine große Bewegung im Depot. Ich wollte nur sagen, daß ich stand heute die Aktie sicher nicht (mehr) kaufte, auch wenn mir eine relativ hohe Dividendenrendite angezeigt wird.

 

Share this post


Link to post
sakramento
Posted
Am 20.3.2024 um 18:10 von KLEARCHOS:

Ich halte inzwischen generell nichts mehr von einem Invest in diesem ganzen Segment. Auch Hugo Boss läuft ja gerade auch nicht gut. Jüngst ist ja wohl Ahlers pleite gegangen. Da ist überall nicht wirklich was zu holen. Gibt genug andere Unternehmen und Branchen, die lohnenswerter sind, zumal Modeschmuck auch nichts Besonderes ist.

Es ist eine Miniposition, die ich über Jahre auch ein bißchen aus den Augen verloren hatte.

Ob ich sie noch halte oder demnächst mal rausschmeiße, wer weiß. Ist keine große Bewegung im Depot. Ich wollte nur sagen, daß ich stand heute die Aktie sicher nicht (mehr) kaufte, auch wenn mir eine relativ hohe Dividendenrendite angezeigt wird.

 

Heißt das du hältst circa 50 Aktien? Was wäre für dich ein Grund zu verkaufen? Muss da noch was in der Bilanz passieren?
Selbst habe ich Anfang Januar für 39,50 zugeschlagen.

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver
Zitat

EQS Group (DE) 27.03.2024 | 14:10
EQS-Ad-hoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG / Schlagwort(e): Dividende
Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2023

27.03.2024 / 14:09 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2023

Hamburg, 27. März 2024 - Der Bijou Brigitte-Konzern erwirtschaftete nach vorläufigen und noch ungeprüften Zahlen im Geschäftsjahr 2023 einen Gewinn vor Ertragsteuern i.H.v. 38,4 Mio. EUR (Vorjahr: 45,8 Mio. EUR*). Das Konzernergebnis nach Steuern belief sich 2023 auf 24,1 Mio. EUR nach 34,9 Mio. EUR* im Vorjahr.

Aufsichtsrat und Vorstand der Bijou Brigitte modische Accessoires AG werden - unter dem Vorbehalt der Verifizierung des Konzernergebnisses durch die Wirtschaftsprüfer - der Hauptversammlung am 27. Juni 2024 trotz des vor allem aufgrund massiver Kostensteigerungen rückläufigen Konzernergebnisses vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2023 eine Dividende von 3,50 EUR je Stückaktie zu beschließen. Auf Basis des Jahresschlusskurses 2023 (Xetra) von 40,10 EUR entspräche dies einer Dividendenrendite von 8,7 %.

(*Vorjahreswerte wurden gemäß IAS 8 angepasst)

...

 

www.finanznachrichten.de/nachrichten-2024-03/61798266-eqs-adhoc-bijou-brigitte-modische-accessoires-ag-dividendenvorschlag-fuer-das-geschaeftsjahr-2023-022.htm

Share this post


Link to post
berliner
Posted

Ist das nicht sogar inzwischen eine ganz nette Dividendenaktie? Mir fehlt persönlich etwas das Ohr am Puls der Zeit, ob die Jugendlichen da noch reinrennen und schön viel Geld ausgeben.

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver
Zitat

EQS Group (DE) 08.04.2024 | 12:55
EQS-Adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Korrektur des vorläufigen Konzernergebnisses 2023

08.04.2024 / 12:52 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Korrektur des vorläufigen Konzernergebnisses 2023

Hamburg, 8. April 2024 - Im Verlauf der Prüfung des Konzernjahresabschlusses 2023 der Bijou Brigitte modische Accessoires AG hat der Wirtschaftsprüfer einen Ausweisfehler innerhalb der Gewinn- und Verlustrechnung festgestellt. Dieser Fehler ist bei der Überführung der lokalen Abschlüsse in den Konzernabschluss nach IFRS entstanden. Die notwendige Korrektur führt zu einer Erhöhung des Materialaufwands um 2,4 Mio. EUR sowie zu einer Verringerung des Konzernergebnisses vor Steuern um 2,4 Mio. EUR.

Demzufolge ergibt sich für das Geschäftsjahr 2023 ein korrigiertes Konzernergebnis vor Steuern in Höhe von 36,0 Mio. EUR nachdem am 19. März 2024 ursprünglich 38,4 Mio. EUR gemeldet worden waren. Damit liegt das Konzernergebnis vor Steuern unterhalb der Prognosespanne von 38,0 Mio. EUR bis 54,0 Mio. EUR.

Das gemeldete Konzernergebnis nach Steuern ist von dieser Korrektur nicht betroffen und beläuft sich weiterhin auf 24,1 Mio. EUR.

Ärzte kämpfen nicht mehr allein gegen Krankheiten; medizinische Roboter gehen ihnen hilfreich zur Hand. Durch die zunehmende Akzeptanz der intelligenten Maschinen in Krankenhäusern sowie der Präferenz der Patienten für minimal-invasive Operationen ist ein Milliardenmarkt entstanden. Erfahren Sie mehr welche Anlagechancen sich Ihnen bieten könnten! Mehr »

Aufsichtsrat und Vorstand der Bijou Brigitte modische Accessoires AG wollen der Hauptversammlung am 27. Juni 2024 unverändert vorschlagen, eine Dividende von 3,50 EUR je Stückaktie für das Geschäftsjahr 2023 zu beschließen.

Da die Prüfung des Konzernjahresabschlusses durch den Wirtschaftsprüfer noch nicht abgeschlossen ist, stehen diese Angaben weiterhin unter dem Vorbehalt der abschließenden Aufstellung des Jahresabschlusses, der finalen Abschlussprüfung und der Billigung des Jahresabschlusses durch den Aufsichtsrat.

Der Konzernabschluss und der Jahresabschluss der Bijou Brigitte modische Accessoires AG für das Geschäftsjahr 2023 werden im April 2024 veröffentlicht. Die Hauptversammlung ist für den 27. Juni 2024 als Präsenzveranstaltung geplant.
...

 

BIJ RT ETR: 38,200 Euro -0,60 (-1,55 %) (finanznachrichten.de)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...