Jump to content
John Silver

Sixt AG Inh.Genußschein. 04/31.12.2011

Recommended Posts

vanity
Posted

Mittlerweile liegt der GS bei 109% im Brief https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/genussscheine/factsheet?sSymbol=SIX6.STU〈=de und die Teilrückzahlung rückt näher. HV ist am 17.06.2010 (in München, JS wird dort sein und von (Host)Essen und der Flotte berichten). Das Zahlenwerk zu 2009 gibt's bereits am nächsten Donnerstag. http://ag.sixt.de/investor-relations/finanzkalender/

 

Der rückzahlbare Teil (50% des Nennwerts) bringt dann mit Ausschüttung und Zinsen bei 113,2%. Bei Kauf zu 109,x% sind das immerhin noch 3,5% für gut drei Monate. Die anderen 50%, die weiterlaufen, liegen jetzt unter Berücksichtigung der enthaltenen Verzinsung clean knapp unter Pari. Das wird der spannendere Teil, bis jetzt sieht es aber ganz gut aus.

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver

Schön das Du meinen kleinen Bericht gelesen hast. München ist aber leider seit kurzem wieder bei mir aus dem Fokus gerückt. Das wäre eher ein Einsatz für Schinzilord.

Share this post


Link to post
vanity
Posted · Edited by vanity

Schön das Du meinen kleinen Bericht gelesen hast. München ist aber leider seit kurzem wieder bei mir aus dem Fokus gerückt.

Kein Wunder, wenn du dich in Düsseldorf rumtreibst ...

 

Die Zahlen sind da: https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/news/adhoc?action=adhoc (Börse SG, Ad-Hoc 11.03.2010,08:06):

 

Sixt übertrifft nach starkem vierten Quartal eigene Erwartungen für Gesamtjahr 2009

 

Pullach, 11. März 2010 - Der Sixt-Konzern hat nach einem starken Schlussquartal die eigenen Erwartungen für das Gesamtjahr 2009 übertroffen. Der Mobilitätsdienstleister weist für 2009 nach vorläufigen Berechnungen ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von 15,1 Mio. Euro aus (2008: 86,7 Mio. Euro). Damit wurde das Ziel eines deutlich positiven EBT klar erreicht. Der Konzernüberschuss nach Steuern lag im Gesamtjahr 2009 bei 10,4 Mio. Euro (2008: 61,4 Mio. Euro). ...

 

Gut, gut! Und um neugierigen Fragen gleich vorzubeugen, hier das neueste Update von Vanitys Genussrechner (Version 1.1) mit optimierter Eingabe und Integration dieses Papiers (DPBB ist auch noch drin):

 

vanitys_genussrechner.ods

 

post-13380-1268379207,45.gif

 

Die Rendite liegt bei den zuletzt gehandelten Kursen knapp unter 10%. Statt des Termins 01.07.2010 wäre korrekterweise der 18.06.2010 einzusetzen, das bringt noch einen Extrakick von 18 Bps.

Share this post


Link to post
Michel1978
Posted

Hallo, seit ihr noch da?

 

Wie sieht die Sache aus heutoiger sicht aus?

Ich habe diese Scheine (glücklicherweise direkt aus der Emission) und frage mich wann der beste Verkaufszeitpunkt ist bzw. ob ich sie auslaufen lasse...

...ich denke aber das beim aktuellen Kurs ein guter Zeitpunkt wäre, da nach der Auszahlung der 50% der Kurs von 109% auf weniger als 59% fällt, da sonst das "restliche" Papier ja die 9% bis zum auslaufen wett machen muß, sprich das wären schon 18% in 2 Jahren und das bei einer ausschüttung von 9% macht 0%; logische folge wäre ein Kurs nach der HV2010 von unter 59% um irgendeine Rendite zu erreichen.....

 

Wenn ich heute schon verkaufe sichere ich mir die 109% und verzichte halt auf die Verzinsung von 9% von heute bis zur HV2010...richtig?

 

Gruß

 

Michel

Share this post


Link to post
Xover
Posted · Edited by Xover

Hallo, seit ihr noch da?

 

Wie sieht die Sache aus heutoiger sicht aus?

Ich habe diese Scheine (glücklicherweise direkt aus der Emission) und frage mich wann der beste Verkaufszeitpunkt ist bzw. ob ich sie auslaufen lasse...

...ich denke aber das beim aktuellen Kurs ein guter Zeitpunkt wäre, da nach der Auszahlung der 50% der Kurs von 109% auf weniger als 59% fällt, da sonst das "restliche" Papier ja die 9% bis zum auslaufen wett machen muß, sprich das wären schon 18% in 2 Jahren und das bei einer ausschüttung von 9% macht 0%; logische folge wäre ein Kurs nach der HV2010 von unter 59% um irgendeine Rendite zu erreichen.....

 

Wenn ich heute schon verkaufe sichere ich mir die 109% und verzichte halt auf die Verzinsung von 9% von heute bis zur HV2010...richtig?

 

Gruß

 

Michel

 

 

??? das sind mir ein paar zuviel Prozente! Und die Rechenlogik ist mir auch nicht klar geworden... vielleicht hast du bei deiner Überlegung aber einfach die dirty Notierung (inkl Zinsansprüche) oder dass die Rückzahlung auch noch verzinst wird nicht berücksichtigt.

 

An sich sind die Zahlungsströme recht klar: am 01.07.10 gibts die EUR 50 + 9,05 Kupon für 2009 + 2,26 Kupon für das 1. HJ auf die 50%= EUR 61,31. In den Folgejahren die 9,05% auf die 50%... Der Genussschein wird daher voraussichtlich am Tag nach der Ausschüttung um die EUR 61,31 fallen aber das sollte die Anlageentscheidung nicht beeinflussen.

 

Der Genussschein könnte daher in 2 Zahlungsströme geteilt werden. Der 1. für die 50% Rückzahlung am 01.07.10 und der 2. für die Rückzahlung in 2012:

 

@109 beträgt die Rendite für den 1. Zahlungsstrom 15% und auf den 2. Zahlungsstrom 9,5%.

 

Der gesamte Zahlungsstrom hat aktuell eine Rendite von 9,68%.

Share this post


Link to post
reckoner
Posted

Hallo,

 

aktuell notiert der Sixt-GS praktisch Pari, und wenn die Hälfte zu 100% zurückgezahlt wird (auch Pari), bleibt es dabei. Der Kurs wird nach der Teilrückzahlung (was gleichzeitig nach der Ausschüttung ist) bei etwa 100% stehen.

 

Imho wird die Notierung auch nicht halbiert, sondern der GS bekommt einen Poolfaktor; ähnlich wie bei vergleichbaren Anleihen (etwa Dürr, ist schon zur Hälfte gekündigt).

Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob es einen Poolfaktor auch bei GSen gibt, am Wert würde sich aber in keinem Fall etwas ändern (ich wäre nur Vorsichtig mit limitierten Orders um den 18.6. herum).

 

MfG Stefan

Share this post


Link to post
Michel1978
Posted

Hallo Xover,

 

hilf mir mal bitte bei den Grundlagen:

 

1.) was ist die "dirty"-Notierung

 

2.) lt. OnVista sind heute auf dem Papier 1,94 Stückzinsen, wie berechnen die sich?

 

3.) Wo stecken meine Zinsansprüche für das Jahr 2009 genau heute drin?

 

Vermutlich gehts irgendwie um die Zins-Ansprüche die ich nicht richtig eingeschätzt habe...

 

 

 

Aber bei deiner Rechnung fällt mir folgendes auf:

 

Wenn der Kurs um 61,31 sinken wird am Tag nach der HV, wäre nach heutigem Kurs (109) ein Rest von ca. 47 für das Papier das mit 9% verzinst und mit 50 zurückbezahlt wird.

Habe ich das richtig verstanden? Als Folge müßte ich mir noch weitere Papiere kaufen und hätte neben der Verzinsung auch noch der Kursgewinn von 3 je Papier?

 

Gruß

 

Michel

Share this post


Link to post
vanity
Posted · Edited by vanity

1.) was ist die "dirty"-Notierung

Aufgelaufene Zinsen sind im Kurs enthalten und werden nicht gesondert berechnet (auch: Flat-Notierung, üblich bei Papieren mit unsicherer Zinszahlung)

 

2.) lt. OnVista sind heute auf dem Papier 1,94 € Stückzinsen, wie berechnen die sich?

Das ist bei Onvista falsch ausgewiesen.

 

3.) Wo stecken meine Zinsansprüche für das Jahr 2009 genau heute drin?

Im Kurs! Zusätzlich steckt auch noch der bisher aufgelaufene Zins für 2010 drin.

 

Wenn der Kurs um 61,31 € sinken wird am Tag nach der HV, wäre nach heutigem Kurs (109€) ein Rest von ca. 47 € für das Papier das mit 9% verzinst und mit 50 € zurückbezahlt wird.

Wie Reckoner bereits geschrieben hat: Die Rückzahlung von 50% des Nennwerts bildet sich nicht im Kurs ab, sondern wird entweder über einen Poolfaktor von 0,5 (= 100% des Nennwerts entsprechen in Wirklichkeit nur 50% - das kannst du dir so vorstellen, als sei der Nennwert in DEM und in EUR nur die Hälfte wert) abgehandelt oder dadurch, dass zum Termin die Hälfte des Nennwerts ausgebucht und rückgezahlt wird. Ich weiß es auch nicht genau und tippe auf ersteres.

 

Jedenfalls wird der Vorgang für dich renditeneutral sein. Der Kurs sollte sich grob bei 100% einpendeln.

Share this post


Link to post
Michel1978
Posted · Edited by Michel1978

Hallo Vanity; Hallo Xover;

 

Danke für die Nachhilfe! Jetzt siehts natürlich anders aus.....

 

Dann sind auf dem Papier doch überhaupt keine Stückzinsen?

 

Und an jeder HV muß dann der Kurs um die ausgezahlten zinsen sinken? also 9,05%? richtig?

 

Dieses mal eigentlich um 9,05% und 2,26% aufgrund der zinsen für die zurückgezahlte Hälfte?

Als Konsequenz müßte ich dann noch welche kaufen zum Kurs von 109% + Gebühr weil der Wert bei 11,31 (abzüglich verkaufsspesen) liegt...richtig?

 

MfG

 

Michel

Share this post


Link to post
vanity
Posted · Edited by vanity

Dann sind auf dem Papier doch überhaupt keine Stückzinsen?

Richtig!

 

Und an jeder HV muß dann der Kurs um die ausgezahlten zinsen sinken? also 9,05%? richtig?

Ungefähr richtig! Kleinere Schwankungen gegen das theoretische Verhalten sind aber durchaus zu beobachten. Rein aus dem Gefühl heraus, ohne Anspruch auf wissenschaftliche Untermauerung glaube ich beobachtet zu haben, dass GS am exA-Tag tendenziell etwas weniger im Kurs sinken, als die Ausschüttung es darstellt.

 

Dieses mal eigentlich um 9,05% und 2,26% aufgrund der zinsen für die zurückgezahlte Hälfte?

Nein! Die 2,x% kannst du in diesem Zusammenhang vergessen, da sie sich auf den rückgezahlten Nennwert (50%) beziehen. Dieser Teil ist dann in der Betrachtung zukünftig komplett außen vor.

 

Als Konsequenz müßte ich dann noch welche kaufen zum Kurs von 109% + Gebühr weil der Wert bei 11,31 (abzüglich verkaufsspesen) liegt...richtig?

Auch nein! Richtig ist lediglich, dass der jetzige Kurs etwa 11,3% aufgelaufene Zinsen beinhaltet. Kaufen musst du nur dann, wenn die daraus resultierende Rendite (siehe Schema oben) von 9,x% für dich eine angemessene Entlohnung des eingegangenen Risikos darstellt, dir das Rückzahlungsprofil (ca. 50% bald, ca. 50% im Jahr 2012 in den Kram passt und du sonst nichts Besseres vorhast.

Share this post


Link to post
Michel1978
Posted

Hallo Vanity,

 

Danke für die schnelle Antwort!

 

Gibts auf die ersten 50% die an der nächsten HV ausbezahlt werden auch Zinsen?

Wenn JA, werden diese dann mit der Ausschüttung an der HV2011 ausbezahlt? (also dann 9,05% auf 50 und 9,05% für 6 Monate auf 50)

 

Würde ich heute zu 109,05 kaufen, hätte ich noch komplett die verzinsung 2010 für mich?

 

 

 

Welche Papiere schaust du dir denn so "FÜR DICH PERSÖNLICH" an? insbesondere wenn du möglichst geringes Risiko verfolgst?

(Was hältst du von WLB3HJ ? )

 

Gruß

 

Michel

Share this post


Link to post
vanity
Posted · Edited by vanity

Gibts auf die ersten 50% die an der nächsten HV ausbezahlt werden auch Zinsen?

Wenn JA, werden diese dann mit der Ausschüttung an der HV2011 ausbezahlt? (also dann 9,05% auf 50 und 9,05% für 6 Monate auf 50)

Ja, gibt es. Schau' dir noch mal das Zahlungsschema in Beitrag #28 an. Dort sind die Bestandteile einzeln aufgeführt. Die Zinsen gibt es immer für's Vorjahr, für rückgezahlte Nennwerte zusätzlich die anteiligen des laufenden Jahres.

 

Würde ich heute zu 109,05 kaufen, hätte ich noch komplett die verzinsung 2010 für mich?

Ja (sofern ich die Frage richtig verstanden habe)! Aufgelaufenene Zinsansprüche stehen demjenigen zu, der das Papier am (Vorabend des) Ex-Tag(s) hält.

 

Welche Papiere schaust du dir denn so "FÜR DICH PERSÖNLICH" an? insbesondere wenn du möglichst geringes Risiko verfolgst?

(Was hältst du von WLB3HJ ? )

Schau dazu in Schnitzels Bonddepot, Einträge der letzten paar Tage (das läuft aber nicht unter dem Stichwort möglichst geringes Risiko, eher unter angemessenes Risiko-/Rendite-Profil - dazu würde ich auch den Sixt-GS zählen, den ich aber selbst nicht halte). Von Papieren wie WLB3HJ (irgendwas mit Inflationskomponente) halte ich tendenziell nichts, habe mir aber die Ausstattung nicht genau angeschaut.

Share this post


Link to post
Torman
Posted

Knapp 2 Wochen vor der Zinszahlung bzw. der Teilrückzahlung handelt der GS um die 112. Wie berechnet sich der Rückzahlungswert genau? Gibt es auf die Zinsen für 2009 auch noch Zinseszins? Hier die zwei Möglichkeiten:

 

Variante 1: Ohne Zinseszins

Nominal 100

+ Zins 2009 9,05

+ Zins 2010 4,1982 ( 9,05*(5/12+17/360) )

= 113,2482

 

Variante 2: Mit Zinseszins

Nominal 100

+ Zins 2009 9,05

+ Zins 2010 4,5781 ( 1,0905*9,05*(5/12+17/360) )

= 113,6281

 

Damit ist ein Gewinn von mehr als 1% innerhalb weniger Tage auf den fälligen Teilbetrag praktisch sicher. Das ist schon ungewöhnlich viel. Das ganze ist aber ein Koppelgeschäft, da man gleichzeitig in den 2012 fälligen Teil investiert. Dieser rentiert beim aktuellen Kurs mit gut 9% falls alle Zahlungen pünktlich erfolgen. Eventuell verhindert also die Bewertung des zweiten Teilbetrages einen weiteren Kursanstieg des GS. Mal sehen wo der Preis nach der Ausschüttung/Teilrückzahlung steht.

Share this post


Link to post
reckoner
Posted

Hallo Torman,

 

natürlich ist Variante 1 korrekt, die Zinsen werden ja erst demnächst fällig (und nicht zum 31.12.).

 

Nach meiner Berechnung müsste der Rest-GS nach der Teilrückzahlung ein wenig fallen (so ca. 1%); das entspricht aber eh der täglichen Schwankung, also nicht die Welt.

 

Und vielleicht können wir auch wieder den Steuereffekt beobachten (siehe VW-Bank-GS), dann könnte der Kurs sogar steigen (nach Ausschüttungsabschlag natürlich).

 

MfG Stefan

Share this post


Link to post
Torman
Posted

Und vielleicht können wir auch wieder den Steuereffekt beobachten (siehe VW-Bank-GS), dann könnte der Kurs sogar steigen (nach Ausschüttungsabschlag natürlich).

 

Der Steuereffekte sollte hier wegen des hohen Kupons eigentlich deutlich sichtbar sein. Als Steuerausländer unterliegt man einem Steuerabzug von 26,375%. Bei einem Kupon von 9,05% macht das immerhin 2,387%. Das sollte rational betrachtet der maximal mögliche Steuereffekt sein. Angesichts der Steuerphobie vieler Menschen ("Lieber ein schlechtes Geschäft machen, bei dem man Steuern spart, als ein gutes Geschäft, bei dem man Steuern zahlt.") könnte der Effekt aber sogar noch höher ausfallen. Die große Frage ist hier, ob der Steuereffekt durch die unterschiedliche Bewertung der zwei Teilbeträge überlagert wird.

Share this post


Link to post
Xover
Posted

Knapp 2 Wochen vor der Zinszahlung bzw. der Teilrückzahlung handelt der GS um die 112. Wie berechnet sich der Rückzahlungswert genau? Gibt es auf die Zinsen für 2009 auch noch Zinseszins? Hier die zwei Möglichkeiten:

 

Variante 1: Ohne Zinseszins

Nominal 100

+ Zins 2009 9,05

+ Zins 2010 4,1982 ( 9,05*(5/12+17/360) )

= 113,2482

 

Variante 2: Mit Zinseszins

Nominal 100

+ Zins 2009 9,05

+ Zins 2010 4,5781 ( 1,0905*9,05*(5/12+17/360) )

= 113,6281

 

Damit ist ein Gewinn von mehr als 1% innerhalb weniger Tage auf den fälligen Teilbetrag praktisch sicher. Das ist schon ungewöhnlich viel. Das ganze ist aber ein Koppelgeschäft, da man gleichzeitig in den 2012 fälligen Teil investiert. Dieser rentiert beim aktuellen Kurs mit gut 9% falls alle Zahlungen pünktlich erfolgen. Eventuell verhindert also die Bewertung des zweiten Teilbetrages einen weiteren Kursanstieg des GS. Mal sehen wo der Preis nach der Ausschüttung/Teilrückzahlung steht.

 

Der Kupon ist etwas niedriger, da du beim Zins fuer 2010 nur den anteiligen Kupon fuer die 50% Rueckzahlung erhaelst. Muessten daher rd. 9,05 Kupon 2009 + 2,1 Kupon auf die 50% fuer 2010 = 11,15 Kupon (+ 50 Rueckzahlung).

 

Zineszins gibts nur bei ausgefallenen Kupons. Der 2010er Kupon muesste daher 9,05*50%*(5/12+17/360) betragen

Share this post


Link to post
Torman
Posted

Der Kupon ist etwas niedriger, da du beim Zins fuer 2010 nur den anteiligen Kupon fuer die 50% Rueckzahlung erhaelst. Muessten daher rd. 9,05 Kupon 2009 + 2,1 Kupon auf die 50% fuer 2010 = 11,15 Kupon (+ 50 Rueckzahlung).

Das ist schon klar, ich habe hier nur den Zahlungsstrom für den jetzt fälligen Teilbetrag betrachtet.

Share this post


Link to post
Torman
Posted

Jetzt schieben die Steuersparer ihre Papiere auf den Tresen. In Frankfurt heute schon 270K Umsatz und knapp 350K liegen zu 111,90 noch im Brief.

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

dann sollen die aber mal mit dem kurs weiter runter

Share this post


Link to post
vanity
Posted · Edited by vanity

dann sollen die aber mal mit dem Kurs weiter runter

Nö!

 

Nach der Ausschüttung steht das Papier bei 105% im Geld und ordentlichem Handel (500') bei 105,5%. Bezogen auf den gestrigen Kurs (112%) ist das Bonus von fast 4%.

 

Die (hoffentlich richtige) Rechnung dazu:

 

Wer gestern NW 100 für 112% erworben hat, bekommt heute 50 NW + 9,05 Ausschüttung (für 2009) + 2,20 Auschüttung (für 1/2 2010 und 1/2 NW) = 61,25 wieder zurück, hat demnach 112 - 61,25 = 50,75 für die verbliebenen 50 NW investiert. Deren Rückkaufswert lt. heutigem Geldurs beträgt 52,75, ein Ertrag von 3,9% auf's investierte Kapital. Ich annualisiere das jetzt nicht. ;)

 

Nachtrag: Rendite vor (links) und nach (rechts) Teilrückzahlung:

 

post-13380-1276966240,39.gif

 

Da das Papier am Ex-Tag noch ordentlich zugelegt hat, ergibt sich ein Renditerückgang von 140 Punkten (von 9% auf 7,6%).

Share this post


Link to post
Koyote
Posted

dann sollen die aber mal mit dem Kurs weiter runter

Nö!

 

Nach der Ausschüttung steht das Papier bei 105% im Geld und ordentlichem Handel (500') bei 105,5%. Bezogen auf den gestrigen Kurs (112%) ist das Bonus von fast 4%.

 

Die (hoffentlich richtige) Rechnung dazu:

 

Wer gestern NW 100 für 112% erworben hat, bekommt heute 50 NW + 9,05 Ausschüttung (für 2009) + 2,20 Auschüttung (für 1/2 2010 und 1/2 NW) = 61,25 wieder zurück, hat demnach 112 - 61,25 = 50,75 für die verbliebenen 50 NW investiert. Deren Rückkaufswert lt. heutigem Geldurs beträgt 52,75, ein Ertrag von 3,9% auf's investierte Kapital. Ich annualisiere das jetzt nicht. ;)

 

Nachtrag: Rendite vor (links) und nach (rechts) Teilrückzahlung:

 

post-13380-1276966240,39.gif

 

Da das Papier am Ex-Tag noch ordentlich zugelegt hat, ergibt sich ein Renditerückgang von 140 Punkten (von 9% auf 7,6%).

 

Hi zusammen,

 

ich muss mich gerade mit diesem Papier befassen und nur ein gefährliches Halbwissen zu mezzaninek. Ich sollte also jetzt die Rentabilität bis zur Endfälligkeit rausfinden. Hab mir dazu den Prospekt einverleibt und bin jetzt relativ verwirrt :D

 

Daher die Frage zu den obigen Berechnungen: ich dachte im §8 steht drin, dass die Gewinnausschüttungen in einem Stück am ersten Bankarbeitstag.... . . . . fällig werden und an die Zahlstelle gehen. Warum kommen dann diese unterjährigen Zinsen zu Stande? und warum gibts noch Zinsen für HJ1 2012, wegen Ablauf 31.12.11?

 

thx!

Share this post


Link to post
reckoner
Posted · Edited by reckoner

Hallo,

 

Daher die Frage zu den obigen Berechnungen: ich dachte im §8 steht drin, dass die Gewinnausschüttungen in einem Stück am ersten Bankarbeitstag....
Da hast du das entscheidende durch die Punkte ersetzt: ... nach Ende der ordentlichen Hauptversammlung...

 

Und die HVs sind halt in Deutschalnd regelmäßig erst im Mai/Juni, die Zinsen werden aber für das Kalenderjahr gezahlt.

 

und warum gibts noch Zinsen für HJ1 2012, wegen Ablauf 31.12.11?
Weil auch die Rückzahlung erst Mitte des Jahres erfolgt, wobei dann diese Zeit auch noch verzinst wird (siehe §15 Abs.2, letzter Satz).

 

MfG Stefan

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted
Zitat

Bei der Finanzierung seines Wachstums setzt SIXT weiterhin auf eine hohe Eigenkapitalquote sowie eine langfristige, diversifizierte und in einem hohen Maße resiliente Fremdfinanzierung. Im Rahmen der konsequenten Weiterentwicklung dieser Finanzierungsstrategie hat SIXT im Januar 2024 erstmals in der Unternehmensgeschichte das Rating einer der großen Ratingagenturen veröffentlicht. Das langfristige Emittenten-Rating von S&P (BBB mit stabilem Ausblick) spiegelt dabei u. a. das profitable Umsatzwachstum, die Premium-Positionierung sowie die Strategie des Flottenerwerbs auf der Grundlage einer soliden Bilanz sowie eines moderaten Verschuldungsgrades wider. Die im Januar begebene 500-Millionen-Euro-Benchmark-Anleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren profitierte bereits maßgeblich von der positiven Einschätzung und konnte mit einem Kupon von 3,75% (im Vergleich zu 5,125% bei der nicht gerateten Transaktion im Juni 2023) begeben werden.

Quelle: Unternehmens-Homepage 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...