skeletor

Real Fonds-Depot

33 posts in this topic

Posted · Edited by skeletor

Real Fonds-Depot

 

Update: 20.01.2010

 

Ausrichtung

Zur Zeit bin ich zu 100% in Offenen Immobilienfonds investiert. In 2009 war diese Strategie im Vergeich zu den Aktienanlagen natürlich nicht die beste.

Doch auf 2 bis 3 Jahres Sicht ist diese Strategie mit etwa 10 - 13% Rendite aufgegangen. Denn auch wenn Aktien 2009 mit rund 30% Plus notiert haben sind die Verluste von 2008 noch nicht wieder ausgegichen.

 

Ausblick

Neuinvesttition in den Aktienmarkt erfolgt diese Woche.

Geplant sind mehrere kleine Käufe in einen Internationalen Aktienfonds.

Wie groß der Depotanteil in naher Zukunft aussieht weis ich noch nicht. Ich denke das sich die Kreditlage, Geldmange, Inflation in den USA in nächste Zeit sehr schnell zuspitzen könnte.

 

 

  • hausInvest europa (Depotanteil: 67,60 %)
  • Kanm grundinvest (Depotanteil: 32,40%)

 

post-1650-1263971918,5.png

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Hallo Skeletor,

 

ich freue mich auf Deine Vorstellung des Real Fonds-Depot.

Bisher hast Du keine Regeln erklärt, deshalb gehe ich davon aus, dass Du zu gegebener Zeit was dazu schreibst.

Ich vermute es werden keine Sparpläne im Depot berücksichtigt werden.

 

Bin gespannt auf Deine Beiträge und wünsche Dir viel Glück und gutes Gelingen.

 

hugolee

Share this post


Link to post

Posted

Hallo Skeletor,

 

ich freue mich auf Deine Vorstellung des Real Fonds-Depot.

Bisher hast Du keine Regeln erklärt, deshalb gehe ich davon aus, dass Du zu gegebener Zeit was dazu schreibst.

Ich vermute es werden keine Sparpläne im Depot berücksichtigt werden.

 

Bin gespannt auf Deine Beiträge und wünsche Dir viel Glück und gutes Gelingen.

 

hugolee

 

Sparpläne, Einmalzahlungen wird alles berücksichtigt.

 

Depotupdate wird entweder wöchentlich oder zwei wöchentlich gemacht.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Sparpläne, Einmalzahlungen wird alles berücksichtigt.

 

Depotupdate wird entweder wöchentlich oder zwei wöchentlich gemacht.

 

Bin gespannt... :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted · Edited by skeletor

Update: 23.01.2010

 

Transaktionen:

Kauf des Templeton Growth (Euro) A (acc) diese Woche. Der Depotanteil mit 0,81% ist ein langsamer Einstieg wieder in Aktien.

 

Wieso den Templeton Growth ? Das fragen sich jetzt bestimmt sehr viele, zurecht !

Der Fonds hat seit dem Managerwechsel sich in seiner Rendite bis Ende 2008 nicht wirklich verbessert. Im Jahr 2009 hat sich der Fonds gut entwickelt.

Das Volumen hat sich auch reduziert was dem Fonds nur gut tut. Die aktuellen Managerfeedbacks und Fondsberichte zeigen einen sehr gute Ausrichtung und Fondsstuktur.

Natürlich gehe ich mit dem Kauf schon ein Risiko ein, das sich der im Vergleich zu den Mitbewerbern schlechter entwickelt, doch man muss auch gegen viele Meinungen der anderen ein Investment eingehen können.

Mal sehen ob ich damit richtig liege.

 

Weitere Planung bezüglich Aktienausrichtung

Sparplan ab 01.02.2010 in den Fonds. Sonstige ausßerplanmäßige Käufe in den Fonds möglich.

 

Ausblick

Die Aktienquote soll in den nächsten 6 Monaten auf 10% erhöht werden.

 

hausInvest europa (Depotanteil: 67,05 %)

 

Kanm grundinvest (Depotanteil: 32,14%)

 

Templeton Growth (Euro) A (acc) (Depotanteil: 0,81%)

 

post-1650-1264253672,11.png

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Hallo Skeletor

 

Ich finde Du bist sehr mutig, das Du ausgerechnet den TGF nimmst,

ich finde unter den globalen Fonds gibt es sicherlich viele die ich vorgezogen hätte,

der Fonds hat eine gut Zeit gehabt,

ich glaube aber das er so schnell nicht wieder zu seiner stärke zurück findet.

 

Da ich weiß das Du auch gerne nach DWS Fonds schaust,

hätte ich eher einen davon genommen,

aber das mußt Du entscheiden.

 

Viel Erfolg !

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post

Posted

Eigentlich war mein Favorit im globalen Bereich schon länger der DWS Akkumula, doch im letzten Moment habe ich mich dann für die Risikoreichere Variante entschieden.

Wie schon gesagt, schauen wir mal ob es richtig war. :)

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Hier die Auflistung der Einzelpositionen im Depot vom Quartal 4 2009.

 

post-1650-1264606479,34.jpg

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe schon gedacht,

das Du den TGF wieder raus geschmissen hättest,

aber das sind Infos aus dem letzten Jahr.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe schon gedacht,

das Du den TGF wieder raus geschmissen hättest,

aber das sind Infos aus dem letzten Jahr.

 

Ghost_69 :-

 

Genau.

Das mit dem TGF ist schon ein Risiko, aber mal sehen.

Share this post


Link to post

Posted

Wo siehst du eigentlich in den nächsten Jahren die Renditen der Immofonds ? Gleiche Erwartung wie vor "der Krise" ?

Share this post


Link to post

Posted

Update: 29.01.2010

 

Transaktionen:

keine

 

Gewichtung:

hausInvest europa (Depotanteil: 67,12 %) +0,07

 

Kanm grundinvest (Depotanteil: 32,10%) -0,04

 

Templeton Growth (Euro) A (acc) (Depotanteil: 0,78%) -0,03

 

post-1650-1264857073,62.png

 

Depotwert-Eintwicklung

01.01. - 29.01.2010

 

KanAm grundinvest Fonds / 0,22%

hausInvest europa / 0,38%

Templeton Growth (Euro) A (acc) / -0,72%

 

Gesamtdepotwert-Entwicklung / 0,34%

 

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Habe ich ja erst jetzt mitbekommen, dass Du hier ein Musterdepot eröffnet hast.

 

Ich werde die Entwicklung gespannt verfolgen.

 

Womit hast Du denn die Grafik erstellt. Wenn das was eigenes ist könntest Du vielleicht die Werte auf der X Achse noch durch 100 teilen.

 

Viel Erfolg mit dem TGF.

Share this post


Link to post

Posted

Habe ich ja erst jetzt mitbekommen, dass Du hier ein Musterdepot eröffnet hast.

 

Ich werde die Entwicklung gespannt verfolgen.

 

Womit hast Du denn die Grafik erstellt. Wenn das was eigenes ist könntest Du vielleicht die Werte auf der X Achse noch durch 100 teilen.

 

Viel Erfolg mit dem TGF.

 

Die Grafig ist von ebase, nur rauskopiert.

 

Ich werde mich bemühen immer aktuelle Infos und Entwicklungen online zu stellen.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Wo siehst du eigentlich in den nächsten Jahren die Renditen der Immofonds ? Gleiche Erwartung wie vor "der Krise" ?

 

 

skeletor...

Share this post


Link to post

Posted

Wo siehst du eigentlich in den nächsten Jahren die Renditen der Immofonds ? Gleiche Erwartung wie vor "der Krise" ?

 

 

skeletor...

 

Hab dich vergessen, Sorry. :rolleyes:

 

Tja, die Frage ist wohl mit die schwerste.

Bei meinen Favoriten-Fonds könnte man mit 4% rechnen, beim hausInvest europa auch mit 4,5 - 5%.

 

Pauschal kann man eigentlich nicht mehr von den "Renditen der Immos" sprechen, die Unterschiede gerade während der Krise und auch danach werden anhalten.

Zumal wir eigentlich immer noch mitten in der Krise stecken !

 

Was ich auch für möglich halte ist das wir Fondsschließungen sehen könnten.

Ich frage mich schon lange wie sich der Fonds "Euro Immprofil" noch am Markt halten kann.

 

Wie schon oft geschrieben sehe ich gerade nur wenige Fonds als aussichtsreich an.

Die anderen die teilweise Verluste erlitten haben sollte man trotzdem genau beobachten, einige Fonds könnten aus der Sache gelernt haben, was ich hoffe.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Update: 31.01.2010

 

Ausrichtung - Liquidität und Fondsinvestitionen

Zukäufe diese Woche in den Templeton Growth (Damit verbunden die gleichzeitige Erhöhung des Aktienanteils) und Sparplanausführung des KanAm grundinvest.

 

Aufbau von Liquidität für weitere außerplanmäßige Investitionen.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Update: 09.02.2010

 

Transaktionen:

Sparplan - KanAm

Kauf - Templeton Growth

 

Der Aktienanteil ist von 0,78% (29.01.) auf aktuell 1,56% gestiegen. (Anlagengewichtung ohne Cash)

 

post-1650-1265797346,25.png

 

Cash Anteil derzeit bei 0,80%.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

tschuldigung, wenn ich so dumm frag: warum hast du dein depot derart aufgestellt? der hausinvest europa is ja der beste immofonds am markt, aber über 2/3 vom depot erscheint mir wahnsinn...dann noch fast n drittel kanam. wieso diese aufstellung?

und dann: warum ausgerechnet der templeton für den aktienteil und nich, öhm, carmignac invi, m+g global basics oder iwelche etfs?

mfg maddin :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted · Edited by WarrenBuffet1930

Erstmal Danke für die Mühe! Für mich unverständlich wieso man mit einem Großteil seines Anlagekapitals auch noch Leute in Anzug und Krawatte miternähren und durchfüttern will. Für mich bleibt ein Direktinvestment in Aktien die Beste und vor allen Dingen günstige Anlageform. Was der Templeton Growth im Portfolio hat, kann man sich auch auszugsweise selber zusammenstellen ohne einen ständigen parasitären Bluttabfluss zu haben. 10 max. 15 Werte reichen imo zur Diversifizierung völlig aus. Fonds als Sparplan mit kleinen Summen macht Sinn, aber als größere Einmalanlage wäre mir mein Geld dafür zu schade. In Deutschland gibt es so viele tolle Unternehmen.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by skeletor

Natürlich kann man meinen das der Anteil an Offenen Immobilienfonds hoch ist, doch ich lege eigentlich keinen Wert auf solche Vorgaben wie max 20% einer Anlageklasse im Depot usw. was von Experten in TV und Zeitschriften immer gesagt wird.

 

Ich bin eigentlich ein aktiver Anleger der immer Versucht die derzeit beste Anlage heraus zu suchen. Und seit knapp zwei Jahren ist für mich das beste die Immos. Bin damit eigentlich gut gefahren.

Wenn ich mein Gesamtkapital nehme sind die aktiven Fondsanlagen auch nur etwa 20%, der Rest ist Cash bzw. Festgeld usw.

 

Was die Anlage im Templeton angeht, Tja ich wollte es wagen, mal sehen was draus wird.

Bin aber auch deiner Ansicht das eine aktive Einzeltitelauswahl schon Vorteile hat. Bin derzeit am Überlegen ob ich eine Investition sinnvoll wäre.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Transaktionen:

Kauf des Templeton Growth (Euro) A (acc) diese Woche. Der Depotanteil mit 0,81% ist ein langsamer Einstieg wieder in Aktien.

 

Wieso den Templeton Growth ? Das fragen sich jetzt bestimmt sehr viele, zurecht !

Der Fonds hat seit dem Managerwechsel sich in seiner Rendite bis Ende 2008 nicht wirklich verbessert. Im Jahr 2009 hat sich der Fonds gut entwickelt.

Das Volumen hat sich auch reduziert was dem Fonds nur gut tut. Die aktuellen Managerfeedbacks und Fondsberichte zeigen einen sehr gute Ausrichtung und Fondsstuktur.

Natürlich gehe ich mit dem Kauf schon ein Risiko ein, das sich der im Vergleich zu den Mitbewerbern schlechter entwickelt, doch man muss auch gegen viele Meinungen der anderen ein Investment eingehen können.

Mal sehen ob ich damit richtig liege.

 

 

Hallo,

 

ich selbst besitze einige TGF Anteile, habe aber den Sparplan Mitte 2009 beendet.

Der Fonds ist, aus meiner Sicht eine reine Katastrophe.

Du könntest mal die von Dir erwähnten positiven Bereichte rein stellen.

 

Ich habe nichts positives gefunden.

Nur durchgängig negative Meinungen.

 

bewertungen.htm

Share this post


Link to post

Posted

Positiv war außer 2009 eher wenig beim TGF, doch ich schwimme auch mal gegen den Strom, mal sehen wie lange ich die Kraft habe :D

 

Ich denke das es jetzt die Zeit für diese Strategie des Fonds sein könnte, deshalb meine Entscheidung.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Hallo,

 

ich habe großes Interesse, das der TGF positiv läuft, insofern hoffe ich, das sich Dein "gegen den Strom schimmen" lohnt.

Share this post


Link to post

Posted

Hallo,

 

bin zwar noch Neuling hier, aber wo bleibt denn bei deinem Depot die Diversifizierung? ohmy.gif Scheint mir doch etwas zu viel Risiko zu sein, denn selbst Immos können abschmieren whistling.gif

 

 

funky1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now