Morbo

Tesla Inc. ($TSLA)

  • TL0
  • Kraftfahrzeugindustrie
  • US88160R1014
  • A1CX3T
  • Automobil
  • TSLA
4,500 posts in this topic

Posted

Es besteht bei Sellside-Analysten immer ein gewisser Hang Unternehmen positiv zu überzeichnen. Bei schönem Storytelling-Möglichkeiten sicher noch mehr.

So überraschend wie Jonas festgestellt hat, dass der Case "Produktion limitiert den Absatz" nicht mehr da ist, war das Ganze nicht. Hätte er seine Arbeit gemacht, hätte er das gut und gerne 6 Monate früher sehen können und somit seinen Kunden viel Geld sparen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wie alt ist denn dieser Analyst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

alleged-elon-musk-email-1-1024x724.jpg

 

365k Autos im Jahr! BULLISH AS fu**!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Zitat

Consumer Reports hat sich Teslas "Autopilot" vorgeknöpft und stellt ihm ein sehr schlechtes Zeugnis aus. Autonomes Fahren gar sei für Tesla in weiter Ferne.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Autopilot-Verbraucherschuetzer-und-Verkehrssicherheits-Behoerde-stellen-Tesla-hart-in-Frage-4429702.html

 

Worin bestand nochmal der Vorsprung von Tesla?

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 31 Minuten von liszt:

alleged-elon-musk-email-1-1024x724.jpg

 

365k Autos im Jahr! BULLISH AS fu**!

Zitat

Einen Kommentar von Tesla zur Authentizität der E-Mail gab es laut dem Blog zunächst nicht. Der Wahrheitsgehalt dieser Mail ist somit nicht geklärt.

https://www.onvista.de/news/tesla-angebliche-mail-von-ceo-musk-kuendigt-rekord-auslieferungen-fuer-q2-2019-an-aktie-springt-kurzzeitig-nach-oben-231807017

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Helmut Becker (war 24 Jahre Chefvolkswirt bei BMW und leitet das "Institut für Wirtschaftsanalyse und Kommunikation (IWK)"): "Tesla hat keine Überlebenschance"

Zitat

Tesla ist zu klein und bewegt zu wenig Volumen. Außerdem hat der Konzern zu große fixe Strukturkosten, um mit den Großen der Branche mithalten zu können.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Dieser Bericht liest sich nicht so, als sei das angebotene Produkt richtig gut:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/34-nicht-sicherheitsgeprueft-34-us-verbraucherorganisation-nimmt-teslas-autopiloten-auseinander-7527969

 

"Angesichts dieser verschiedenen Problemen sei es konstant vonnöten gewesen, den Autopiloten von "falschen Entscheidungen" abzuhalten. Dies habe nicht zum Fahrvergnügen oder der Sicherheit beigetragen, sondern im Gegenteil das Fahren anstrengender gemacht."

"Das System zu überwachen ist viel schwieriger als den Spurwechsel selbst durchzuführen. Das System zu benutzen, ist wie ein Kind, das zum ersten Mal am Steuer sitzt, zu kontrollieren. Wie alle Eltern wissen ist es viel einfacher und stressfreier einfach selbst zu fahren".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wanna race?

 

Schon ganz cool irgendwie B-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by magicw

vor 38 Minuten von Kezboard:

Wanna race?

 

Schon ganz cool irgendwie B-)

fragt sich nur wie lang nachher die Schlange vor den Aufzügen ist und ob's dann oben rum nicht doch schneller ist^^

Es hat ziemlich genau 20s gedauert, um das Fahrzeug per Aufzug nach unten zu bringen. -> 3/min -> 180/h  - nicht unbedingt viele Autos. 

 

Und wenn du ab und zu in eine Waschanlage fährst, weißt du, dass du für das positionieren des Fahrzeugs bis die Ampel auf grün springt auch nochmal ein paar s benötigst - da gehen pro Aufzug also sogar deutlich weniger als 180 Autos durch. Das wurde in dem Video auch elegant ausgeblendet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by reko

vor 41 Minuten von Kezboard:

Wanna race?

 

Schon ganz cool irgendwie B-)

Und wie sieht es aus, wenn die gleiche Menge Fahrzeuge durch die Röhre fahren wollen wie auf den Straßen?

Die Kapazität ergibt sich aus Fahrspuren*Fahrgeschwindigkeit / Abstand der Autos. Ich sehe nirgends einen signifikanten Vorteil der Hyperloop z.B. gegenüber den mittleren Ring in München.

Man kann die Fahrzeuge zentral steuern und den Abstand verringern. Das geht aber auf Autobahnen genauso. Ich sehe ein großes Sicherheitsproblem wenn in der engen Röhre ein Fahrzeug ausfällt oder es zu einen Unfall kommt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 37 Minuten von Kezboard:

Schon ganz cool irgendwie

Nein, nicht cool, sondern unsinnig.

Eine solch teure Röhre für Individualverkehr zu nutzen ist idiotisch, weil die Auslastung in keinem Verhältnis zu den Baukosten steht.

Schwätzer Musk hat noch keinen Beweis geliefert, das so billig, wie angekündigt machen zu können.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 10 Minuten von magicw:

Es hat ziemlich genau 20s gedauert, um das Fahrzeug per Aufzug nach unten zu bringen. -> 3/min -> 180/h  - nicht unbedingt viele Autos. 

Gezeigt wird nur eine Punkt zu Punkt Verbindung. Sinnvoll ist es aber nur, wenn es ein Hyperloop-Netz mit vielen Ein/Ausfahrten gibt. Dazu benötigt man viele Aufzüge, Weichen und Beschleunigungsspuren. Das treibt die Kosten wieder hoch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 33 Minuten von reko:

Sinnvoll ist es aber nur, wenn es ein Hyperloop-Netz mit vielen Ein/Ausfahrten gibt.

Das ist genauso sinnvoll wie ein Straßennetz mit vielen Ein- und Ausfahrten. Nur teurer.

Außerdem: Was hat das mit Tesla zu tun?

So einen Tunnel könnte ich genauso gut mit einem Fahrzeug eines anderen Herstellers befahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by reko

vor 18 Minuten von Nachdenklich:

Außerdem: Was hat das mit Tesla zu tun?

Hyperloop benötigt eine angepaßte Lenkung. Von Tesla könnte man annehmen, dass sie das als erster realisieren.  Ich gebe dir Recht, das ist z.Z. kein Teslathema, aber ist ev. relevant für Musks Finanzen und Glaubwürdigkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 22 Stunden von liszt:

alleged-elon-musk-email-1-1024x724.jpg

 

365k Autos im Jahr! BULLISH AS fu**!

 

In den 50.000 sind bestimmt die Model Y-Bestellungen mitgezählt, denn die gelten ja nicht mehr als Reservierungen, sondern als Bestellungen. Wenn 50.000 überhaupt stimmt. Elon meinte im Januar ja auch noch, das mit ein wenig Glück ein Gewinn im Q1 drin geswesen wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 6 Stunden von magicw:

 

oder doch nicht?

 

Komisch, keine halbwegs seriöse Newsseite berichtet darüber. Nur wieder ein shitty-little Tweet.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by magicw

vor 1 Stunde von Holgerli:

Komisch, keine halbwegs seriöse Newsseite berichtet darüber. Nur wieder ein shitty-little Tweet

ist halt so mit Gerüchten. Der Elon hat sicher auch kein Interesse bei einem Aktienkurs von 190$ (aka Kaufkurse?) so eine Nachricht groß öffentlich werden zu lassen. 

 

Aber eigentlich brauchts die Meldung gar nicht. Steht ja erst mal nur eine Gebäudehülle da. Noch kein Kabel gezogen, noch kein Abwasserrohr verlegt. Das wird auch so nix bis Jahresende - außer einer Fake-Produktion per Manufaktur und CKD-Teilen aus Fremont - was ich dem Elon auch noch zutraue. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 18 Minuten von magicw:

ist halt so mit Gerüchten.

Wenigstens gibst Du, dass du hier nur FUD verbreitest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Sagt der Laber-Long!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Vielleicht will jemand mal ein bisschen Toilettenpapier für Tesla spendieren? Es wird nicht nur am Büromaterial gespart: Tesla’s new cost cutting-effort is going all the way down to toilet paper

 

Wenn die Tesla-Fanboi-Seite das schreibt, dann ist das auch FUD?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

BULLISH! Ein waschechter Tech-Konzern halt. :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 1 Stunde von Michalski:

Tesla’s new cost cutting-effort is going all the way down to toilet paper

 

!!!!BREAKING!!!!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ah, also doch noch Klopapier übrig. Na dann: BULLISH!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now