Tobi82

DWS RiesterRente Premium

1,595 posts in this topic

Posted

Dein Wort in Gottes Ohr!

 

Ich dachte das sei noch garnicht klar!?

 

Woher beziehst Du deine Information?

 

Gruss

 

Ich müsste jetzt lügen, aber ich glaube Riester-Verträge standen Abgeltungssteuertechnisch nie zur Diskussion, genau so verhält es sich auch mit KLVs und Rentenversicherungen, unabhängig davon, ob sie in Fonds investieren, oder nicht.

 

Du darfst nicht Riester-Fondssparpläne und "normale" Fondssparpläne verwechseln, bei letzteren ist noch nicht raus, in wie weit die Abgeltungssteuer greifen wird oder nicht, aber diverse Glaskugel- und "ich hoffe, dass nicht"-Threads zu diesem Thema hatten wir ja schon ne Menge hier ;)

 

uli

Share this post


Link to post

Posted

hi,

 

klar standen kursgewinne aus riester-verträgen nie zur diskussion: sie werden ja bereits besteuert. der vorteil ist halt, wie mighty schon erwähnt hat, dass die eingezahlten beträge "einkommenssteuerschädlich" sind.

 

grüssle ff

Share this post


Link to post

Posted

Kennt jemand schon die neue ab Februar erhältliche DWS Premium Rente? So wie ich das gelesen habe, bekommen die Vermittler da vorab eine Provision. Heißt das, das damit die AA entfallen?

Man kann von anderen DWS Produkten in die DWS Premium Rente wechseln, muss dann allerdings dieses Gebühren zahlen. Genau das überlege ich grade. Ich finde kaum Infos zur Premium Rente

 

 

Bei der DWS-PremiumRente entfällt der AA nicht. Er wird nur auf die Laufzeit im Barwert runtergebrochen. Du hast zum Anfang höhere Kosten und weniger Kapitalstock. Was das im Bezug auf die Ablaufeistung heißt, ist doch klar. Das ganze Ding ist für den neuen lieben Partner des DWS geschneidert woden: Die DVAG.

Gut, die Makler sagen auch nicht nein.

 

Das geht mit der DWS-TOP-Rente oder anderen geförderten Fonds besser.

Share this post


Link to post

Posted

mal so als kleine info am rande, speziell für jene, die immer behaupten, bei den riesterfondssparplänen gäbe es die abzocke mit den gezillmerten provisionen nicht:

 

http://www.faz.net/s/Rub42AFB371C83147B795...n~Scontent.html

 

auszug:

Doch was kostet die Riester-Rente Premium der größten deutschen Fondsgesellschaft?

 

Das steht im Kleingedruckten. Ein 20-Jähriger zahlt dafür womöglich allein 2.640 Euro an seinen Berater. Pro Monat bedeuten diese Abschlusskosten: Von 100 Euro Sparrate reicht der junge Mann in den ersten fünf Jahren 44 Euro direkt an den Vertreter weiter.

Share this post


Link to post

Posted

AVL gibt seit Gestern noch etwas mehr Rabatt auf die DWS RiesterRente Premium:

 

68,18(Periode)% auf die Abschlusskosten, 75% auf Zulagen und gesondert geleistete Einzahlungen...

 

...da muss ich gleich mein Excel nochmal anwerfen ;)

 

uli

Share this post


Link to post

Posted

Hi!

 

Und wie schauts aus? Was sagt dein Excel-Rechner?

Share this post


Link to post

Posted

Hi!

 

Und wie schauts aus? Was sagt dein Excel-Rechner?

 

Ähm... es kommt mehr raus als vorher ;)

 

Bei meinem einfachen Beispiel: Man(n oder Frau), Single, keine Kinder, zahlt 37 Jahre monatl. konstant 60 ein, bekommt so die max. staatl. Förderung, die Fondsanteile verzinsen sich konstant über die Jahre mit 8%, die Gutschrift von AVL legt man ohne AA (bei ebase z.B.) ebenfalls zu 8% wieder an... kommt nach den 37 Jahren ca. ein Tausender mehr raus als zuvor.

 

...aber immer noch 5000 weniger als wenn man unter gleichen Voraussetzungen die DWS Dynamik mit 50% Rabatt auf den AA bespart.

 

Und noch ne Zahl zu meinem Beispiel: Die PremiumRente müsste die TopRente Dynamik um ca. 0,125 Prozentpunkte outperformen, dann würden die Mehrkosten durch die grössere Rendite ausgeglichen werden.

 

uli

Share this post


Link to post

Posted

Danke für deine Rechnerei!

 

Ist mir echt eine große Hilfe!!

 

Den DWS Dynamik kann ich ja bestimmt bei einem der üblichen Onlinevermittlern sofort zu dem 50% Rabatt abschließen oder muss ich die erst anschreiben bis der Rabatt "verkündet" wird?

 

Grüße Berto

Share this post


Link to post

Posted · Edited by shorty

die kannst du normalerweise auch sofort via telefon direkt über die dws mit 50% ordern----einfach anrufen/anrufen lassen und nachfragen....so hab ich es auch gemacht.da brauch man keinen 2. vermittler der dazwischen sitzt-

Share this post


Link to post

Posted

alles klar. Werd ich mal versuchen! :lol:

Share this post


Link to post

Posted

Hallo,

ich möchte die Premium Rente abschließen.

Wo gibt es derzeit die besten Rabatte?

Gruß

MrMax

Share this post


Link to post

Posted

Hallo,

ich möchte die Premium Rente abschließen.

Wo gibt es derzeit die besten Rabatte?

Gruß

MrMax

 

Meines Erachtens bei AVL (68,18% auf die Abschlußkosten, 75% auf die staatlichen Zulagen und Einmalzahlungen)

 

Gruß

Jens

Share this post


Link to post

Posted

Meines Erachtens bei AVL (68,18% auf die Abschlußkosten, 75% auf die staatlichen Zulagen und Einmalzahlungen)

 

 

Aber das finde ich ja auch richtig heftig das man bei den Zulagen die man bekommt noch Abzüge bei der Anlage hat. :blink:

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Matze78

hey leute,

 

hier gibt's inzwischen sogar 90 % rabatt!!! :w00t::w00t::w00t:

 

http://www.laransa-ag.de/DWS_RiesterRente_Premium.250.0.html

 

details zu den kosten siehe hier ganz unten:

http://www.laransa-ag.de/DWS_RiesterRente_...253.0.html#1220

 

@ulritsch: was sagt dein excel-rechner dazu? und könntest du den rechner viellelicht mal hier reinstellen?

 

die generellen vorteile der dws-riester-premium gegenüber z. b. der dws-toprente-dynamik, welche bisher durch die hohen abschlusskosten gemindert wurden, sollten bei 90 % rabatt doch nun eigentlich einen abschluss sehr überlegenswert machen, oder? selbst wenn rein rechnerisch noch ein geringer kosten-vorteil bei der toprente liegen sollte, müsste das entwicklungspotential der premiumrente durch das aktive management und die höchststandsicherung doch eigentlich höher sein, vermute ich... :huh:

 

grüße

Matze78

Share this post


Link to post

Posted

hey leute,

 

hier gibt's inzwischen sogar 90 % rabatt!!! :w00t::w00t::w00t:

 

http://www.laransa-ag.de/DWS_RiesterRente_Premium.250.0.html

 

details zu den kosten siehe hier ganz unten:

http://www.laransa-ag.de/DWS_RiesterRente_...253.0.html#1220

 

@ulritsch: was sagt dein excel-rechner dazu? und könntest du den rechner viellelicht mal hier reinstellen?

 

die generellen vorteile der dws-riester-premium gegenüber z. b. der dws-toprente-dynamik, welche bisher durch die hohen abschlusskosten gemindert wurden, sollten bei 90 % rabatt doch nun eigentlich einen abschluss sehr überlegenswert machen, oder? selbst wenn rein rechnerisch noch ein geringer kosten-vorteil bei der toprente liegen sollte, müsste das entwicklungspotential der premiumrente durch das aktive management und die höchststandsicherung doch eigentlich höher sein, vermute ich... :huh:

 

grüße

Matze78

 

Hm... 90% klingt sehr gut. Leider kann man die vermutlich nicht gleich mit in die Anlage fließen lassen, so dass die investierte Summe doch geringer ist. Ich zahle nämlich den Höchstbetrag ein, eine Zuzahlung ist da nur steuerschädlich möglich - und der investierte Betrag wird trotzdem um die hohen Abschlusskosten gemindert.

 

Ist also schon besser, aber immer noch nicht ideal.

 

Weiss jemand, ob DWS Wechselgebühren bei Riesterverträgen auch dann berechnet, wenn man intern wechselt, also von der TopRente zur Premium?

Share this post


Link to post

Posted

@Matze

...meine Excel-Tabelle stell ich hier lieber nicht zur Verfügung... dafür schäm ich mich zu sehr... (vor allem, wenn ich dazu verraten würde, was ich studiert hab, und als was ich jetzt arbeite ;) )

 

Ich hab mir gerade das Angebot von denen zuschicken lassen, ich bekomm nur 80% Rabatt. Sicher, dass die Dir 90% geben?

 

Mein Excel schmeiss ich auf jeden Fall am Sonntag an, vorher komm ich nich dazu, sry...

 

@TheMightyGandalf

Dass die Gutschrift nicht direkt in den Vertrag schliesst ist doch nicht so tragisch... Für die Steuer zählt, was Du einzahlst (und das schöpfst Du voll aus), und die Gutschrift kannst Du dann für lau in dein Fondsdepot reinvestieren, da zahlst Du doch sicher auch keine / kaum AA, oder?

 

uli

Share this post


Link to post

Posted

@TheMightyGandalf

Dass die Gutschrift nicht direkt in den Vertrag schliesst ist doch nicht so tragisch... Für die Steuer zählt, was Du einzahlst (und das schöpfst Du voll aus), und die Gutschrift kannst Du dann für lau in dein Fondsdepot reinvestieren, da zahlst Du doch sicher auch keine / kaum AA, oder?

 

uli

 

Doch, genau das ist bei mir das Problem: Den Steuervorteil erhält nur meine Frau, ich bin nur mittelbar zulagenberechtigt, nicht aber steuerlich begünstigt.

 

Und das Geld, was ich in den Riester pumpe, kann erst mal 35 Jahre lang arbeiten, ohne dass die Steuer zuschlägt - und wird damit ab 2009 vorteilhafter sein, als manch andere Anlage mit Abgeltungssteuer... Daher wäre es noch schöner, das Geld gleich in den Vertrag zu bekommen...

 

AA und Depotgebühren zahle ich natürlich nicht...

Share this post


Link to post

Posted

Hallo zusammen,

wie so oft im Leben stehe ich vor einer Entscheidung und möchte gerne vorher meine Problematik mit anderen diskutieren damit ich nicht in die Falle tappe. Über die Internetsuche binich hier zu eurem Forum gestoßen und hoffe auf rege Beteiligung und schnelle Hilfe zu meinen Fragen.

 

Also, ich habe mal vor ein paar Tagen meine Finanzen durchgesehen und ein ein BEratungsgespräch bei meienr Hausbank gehabt die mir wärmsten die Riesterrente und insbesondere die DWS Premium empfohlen, nirgends könnte man so schnell Zuschüße ( Rendite ) machen wie dort.

 

Jetzt habe ich mich da mal genauer informiert und die Abschlußgebühr in den ersten 5 Jahren entdeckt, dazu kommt noch das es ja für mich als Alleinabschließer nicht allzu viel Zulagen gibt. Anders sieht das dann bei meiner Frau aus die dann einen Vertrag abschließen kann und für sich und den beiden Kindern die Zuschüße bekommen kann.

 

So nun aber genug dem Vorgeplängel, jetzt zu meinen Fragen :

 

um die Abschlußgebühr für mich so niedrig wie möglich zu halten könnte ich doch dieses Jahr einen Vertrag über 60,-Euro/Jahr abschließen der dann ja nächstes Jahr eh hochgestuft werden muß um die max. Zulagen zu bekommen, oder???

 

es spricht doch nichts dagegen das ich nächstes Jahr nicht den vollen Betrag einbezahle, oder?? ( ich meine ich bekomme dann nicht die max. Zulage ).

 

wie sieht es denn aus wenn ich einen Vertrag über 60,-/Jahr abschließe und dann mehr einbezahle?? Gehen dann nachträglich die Abschlußgebühren nach oben?? ( ich frage deswegen weil ich auch von meinem Arbeitgeber 26,59 pro Monat dazugeschossen bekommen könnte.)

 

Man könnte ja auch einen Vertrag über 6,-/Jahr abscgließen und meien Arbeitgeber erst nächstes JAhr mit einzahlen lassen wo ich eh hochgestuft werden würde, oder

 

Wie hoch sind denn die Abschlußgebühren für meine Frau wenn sie einen reinen ZUlagenvertrag für sich und den beiden Kindern abschließen möchte.

 

 

Oh man, ich hoffe ihr steigt durch meienGedanken durch und könnt mir weiterhelfen.

Ich freue mich schon auf eure Antworten.

Gruß

Thorsten

Share this post


Link to post

Posted · Edited by AXM

Willkomen in Forum :welcome:

 

Ich schicke dich mal zu dieser diskussion die Suche hätte dich auc dorthin gebracht. Es sei dir Verziehen :buy:

 

https://www.wertpapier-forum.de/index.php?showtopic=8545

 

Die Leute hier im Forum sagen das die DWS Premium nur für die Vertreter und Provision gut ist was deine Bank auch will. Die DWS Top Rente ist das bessere Produkt suche danach. Ich habe da noch keine Meinung dazu

 

Bei DWS kannst du erst ab 20 Euronen abschließen

Share this post


Link to post

Posted

Willkomen in Forum :welcome:

 

Ich schicke dich mal zu dieser diskussion die Suche hätte dich auc dorthin gebracht. Es sei dir Verziehen :buy:

 

https://www.wertpapier-forum.de/index.php?showtopic=8545

 

Die Leute hier im Forum sagen das die DWS Premium nur für die Vertreter und Provision gut ist was deine Bank auch will. Die DWS Top Rente ist das bessere Produkt suche danach. Ich habe da noch keine Meinung dazu

 

Bei DWS kannst du erst ab 20 Euronen abschließen

 

Die DWS Premium Rente gibts zu "Original-Konditionen", also ohne extra Kosten jetzt auch im Versicherungsmantel. Dann gehts auch ab 10 Euro monatlich.

Share this post


Link to post

Posted

Ich hab mir gerade das Angebot von denen zuschicken lassen, ich bekomm nur 80% Rabatt. Sicher, dass die Dir 90% geben?

 

krass, auf deren webseite steht plötzlich nichts mehr von 90 %, sondern man muss die Konditionen über ein online-formular erfragen. :blink: am 11.07. war die aussage ganz eindeutig 90 % Rabatt auf alle Kosten! ich muss zu hause nochmal nachsehen, aber wenn ich mich irre, haben sie mir das auch so per e-mail mitgeteilt. insofern bin ich auf der sicheren seite und nagele sie notfalls darauf fest... :D

 

Ich hab mir gerade das Angebot von denen zuschicken lassen, ich bekomm nur 80% Rabatt. Sicher, dass die Dir 90% geben?

 

krass, auf deren webseite steht plötzlich nichts mehr von 90 %, sondern man muss die Konditionen über ein online-formular erfragen. :blink: am 11.07. war die aussage ganz eindeutig 90 % Rabatt auf alle Kosten! ich muss zu hause nochmal nachsehen, aber wenn ich mich irre, haben sie mir das auch so per e-mail mitgeteilt. insofern bin ich auf der sicheren seite und nagele sie notfalls darauf fest... :D

 

die erstatteten abzüge kann man doch auch wieder in die premium-rente reinvestieren, wodurch die rendite sich weiter steigern müsste, oder?

Share this post


Link to post

Posted

Hallo,

 

was bringt der Versicherungsmantel bei der DWS Riester Rente Premium - der von der Zurich - denn für Vorteile?

 

Ist es nicht so, dass dort nur nochmals 2% mehr an Kosten entstehen.

 

Allerdings sagte mir ein "Berater" von Zurich, dass ab ca. 25 Jahre Laufzeit mehr Ertrag übrig bleibt wie bei der normalen DWS Riester Rente Premium - da angeblich die internen Fondskosten bei Zurich nicht angerechnet werden. (?) Bei Zurich bekäme ich bei Vertragsabschluss bereits die Rente pro 10.000 Fondsguthaben mitgeteilt.

 

Insgesamt stellt sich die Frage ob sich im Vergleich auf über 30 Jahre Laufzeit der Versicherungsmantel lohnen würde - was meint Ihr dazu?

Share this post


Link to post

Posted

[...]

die erstatteten abzüge kann man doch auch wieder in die premium-rente reinvestieren, wodurch die rendite sich weiter steigern müsste, oder?

 

Freilitsch kannst Du das in die premium-rente reinvestieren. Du hast dann halt 5,5% Kosten auf die Einmalanlage, von denen Du aber 80%-90% wieder zurück bekommst... nach 1-12 Monate, je nachdem, wann Du die Anlage getätigt hast. Sinnvoll ist das halt nicht immer...

 

U.U. rentiert es sich nicht, weil man in gewissen Situationen steuerlich kaum Vorteile durch die Einmalanlage hat, man über ebase oder weiss der Teufel wen ohne jegliche Kosten in Fonds investieren kann, man von dem DWS-"Dachfonds" nicht ganz so überzeugt ist, wie von seinem eigenen Fonds-Portfolio, und und und... das muss man dann im Einzelfall selbst für sich entscheiden...

 

uli

Share this post


Link to post

Posted

Ich denke das dass mit der Versicherung nicht ganz uninteressant ist denn eine Versicherung muss eh abgeschlossen werden entw. jetzt oder ab Rente das muss jemand durchrechnen was günstiger ist.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now