Xiaomi Tech

118 posts in this topic

Posted

Am 20.8.2019 um 14:06 von BertiH:

Insgesamt gar nicht so gut, sehr enttäuschend!

Aber auch nur wenn man zwar liest, aber keine Ahnung hat was die Zahlen bedeuten...

 

Am 21.8.2019 um 11:26 von BertiH:

In meinen Augen ist es leider so, dass Xiaomi die Erwartungen nicht erfüllen kann und langfristig wohl nicht das neue Apple wird.

1. Xiaomi übertraf in Sachen Gewinn die Erwartungen um Weiten.

2. Xiaomi distanziert sich ständig von Apple, warum also dieser sinnlose Vergleich?

 

Am 21.8.2019 um 11:26 von BertiH:

Das kann es sehr wohl, da die smartphones sehr viel bieten, nur verdient Xiaomi damit offensichtlich nicht wirklich viel Geld.

Es ist traurig, dass man so etwas verbreiten darf ohne direkt irgendwelche Konsequenzen. Ich bitte dich, als erstes Lesen und anschließend denken zu lernen. Das sind schlichte Falschaussagen, was du verbreitest, weshalb eine Diskussion mit dir ohnehin verschwendete Zeit wäre...

Share this post


Link to post

Posted

Am 21.8.2019 um 11:26 von BertiH:

In meinen Augen ist es leider so, dass Xiaomi die Erwartungen nicht erfüllen kann und langfristig wohl nicht das neue Apple wird. Immer mehr Anteile gehen an Huawei und vor allem auch treffen die Befürchtungen zu, dass das business - wie ich bereits schrieb - leider einfach kopiert werden kann. Oppo holt stark auf und ist ein echtes Problemm für Xiaomi. Klar mag es sein, dass man "mit anderen" Dingen versucht Geld zu machen bzw. nicht nur durch das eigentliche smartphone. Aber es ist so, dass wenn der Anteil sinkt bzw. es signifikant weniger smartphones verkauft werden und man weniger Anteil am Markt hat, es schwierig wird dann "irgendwie" zusätzlich Geld zu generieren. In meinen Augen ist es schon wichtig, dass Xiaomi mit smartphones überzeugt und sich dort behaupten kann. Das kann es sehr wohl, da die smartphones sehr viel bieten, nur verdient Xiaomi damit offensichtlich nicht wirklich viel Geld. Sei es die margen sind zu gering oder die Kosten zu hoch, um so ein hohes Niveau langfristig zu halten. Es kommt wohl zu wenig Geld bei rum am Ende. Der Apple Faktor ist eben nicht da.

Der Nettoprofit ist doch gestiegen...

Der Profit und Umsatz in den anderen Geschäftsbereichen von Xiaomi ist zum Teil um 40 Prozent gestiegen...

Bei Apple geht der Marktanteil zurück ==> Ich will den Applefaktor gar nicht ;-)

 

 

Share this post


Link to post

Posted

Am ‎05‎.‎08‎.‎2019 um 14:46 von AktieGlobal:

Jetzt sind wir fast unter 1,00 EUR, das ist für mich unterbewertet. Was ich nicht verstehe, ist die miserable Kursentwicklung im Vergleich zu Apple oder Samsung. Insbesondere bei Apple, die immer weiter an Marktanteilen verlieren und von Xiaomi nur noch 1 Prozentpunkt entfernt sind (bei Smartphonverkäufen).

 

Was mich vom Nachkauf abhält, ist die "magische" Grenze von 1 EUR. Wenn diese fällt, gehts schnell nach unten.

 

Genau die magische Grenze hatte mich zum Kauf motiviert, bin bei 1,02 Euro eingestiegen. ich persönliche besitze einen Staubsaugroboter und eine bluetooth box von Xiaomi und bin super zufrieden mit dem Preis/Leistungsverhältnis. Gerade der Robo ist Gold wert und brauch sich hinter IRobot (die 3mal so teuer sind) nicht verstecken.

 

Ich denke das Unternehmen hat noch richtig viel Potenzial, gerade im asiatischen Raum, wo Konkurrenzprodukte auch schlicht und einfach für viele zu teuer sind. Man muss ja keine Unsummen investieren, aber denke die Runde 1 Euro Marke hat Potenzial ;-)

Share this post


Link to post

Posted · Edited by BertiH

vor 15 Stunden von JosefSpa:

Aber auch nur wenn man zwar liest, aber keine Ahnung hat was die Zahlen bedeuten...

 

1. Xiaomi übertraf in Sachen Gewinn die Erwartungen um Weiten.

2. Xiaomi distanziert sich ständig von Apple, warum also dieser sinnlose Vergleich?

 

Es ist traurig, dass man so etwas verbreiten darf ohne direkt irgendwelche Konsequenzen. Ich bitte dich, als erstes Lesen und anschließend denken zu lernen. Das sind schlichte Falschaussagen, was du verbreitest, weshalb eine Diskussion mit dir ohnehin verschwendete Zeit wäre...

 

Du solltest Dich vllt. mal informieren, bevor Du einen Kommentar schreibst.

 

Im Gegensatz zu Dir verstehe ich die Zahlen sehr wohl. Die Erwartungen wurden eben nicht übertroffen, siehe dazu meine angegebenen Quellen. Deine Aussage ist falsch.
 

Entscheidend sind objektive Kriterien und nicht Deine Ansichten. Und das ist und bleibt nun mal vor allem der Kurs. Und der ist kräftig abgesackt, eben weil die Erwartungen nicht erfüllt wurden. Momentan bei 8.96. Die Erwartungen wurden also nicht um Weiten übertroffen.

 

Ich finde Xiaomi auch gut, nur ist es Ihnen bisher nicht wirklich gelunden, das Ganze auch in richtig Profit umzumünzen.

 

Und ich bitte Dich, Dich mal korrekt zu informieren ;-). Gut sind auch immer die news Überblicke bei IB, bei Xiaomi waren auch interessante Analsten-Kommentare zu lesen. Aber das wirst Du wohl nicht getan haben.

 

Ich selbst hoffe auf die Bekanntgabe der nächsten Zahlen. Vllt. sehen die schon wieder besser aus. Ich werde vllt. vorher investieren, hängt aber auch von den Umständen ab und die Zahlen jetzt wirken einfach zu stark danach, dass Xiaomi vor allem der Durchbruch in finanzieller Hinsicht noch nicht gelungen ist und ich selbst sehe es kritisch, dass Oppo doch recht stark auf den Fersen ist. Des Weiteren hatte ich mit dem Gegenteil gerechnet oder gehofft, dass es Xiaomi gelingen würde, Huawei auch im heimischen Markt weiter Anteile abzuringen. Das ist leider nicht passiert.

 

Zu dem einen Artikel, der schlichtweg inkorrekte Aussagen trifft:

 

Zitat

Der Aktienkurs des Unternehmens stieg um mehr als drei Prozent auf 9,43 HKD.

Der Kurs ist VOR Bekanntgabe der Zahlen angestiegen und dann leider abgesackt, eben weil es enttäuschend war.

 

Share this post


Link to post

Posted · Edited by wpf-leser

vor einer Stunde von BertiH:

Im Gegensatz zu Dir verstehe ich die Zahlen sehr wohl. Die Erwartungen wurden eben nicht übertroffen, siehe dazu meine angegebenen Quellen. Deine Aussage ist falsch.

[...]

Ich finde Xiaomi auch gut, nur ist es Ihnen bisher nicht wirklich gelunden, das Ganze auch in richtig Profit umzumünzen.

JosefSpa schreibt, dass der Gewinn (=Profit) die Erwartungen 'um Welten übertroffen' hat.

Eine deiner Quellen (diese hier) schreibt dazu folgendes:

Zitat

Still, Xiaomi's adjusted profit of 3.64 billion yuan beat the 2.74 billion yuan expected by analysts.

Es ist auf dieser Basis nicht erkennbar, dass seine Aussage in dieser Hinsicht falsch wäre.

 

vor einer Stunde von BertiH:

Zu dem einen Artikel, der schlichtweg inkorrekte Aussagen trifft:

 

Zitat

Der Aktienkurs des Unternehmens stieg um mehr als drei Prozent auf 9,43 HKD.

Der Kurs ist VOR Bekanntgabe der Zahlen angestiegen und dann leider abgesackt, eben weil es enttäuschend war.

Geschrieben wurde aber nur, dass der Kurs in der genannten Höhe angestiegen ist - nicht wann.

 

Objektive Grüße,

 wpf-leser

 

P.S.: Das Handelsblatt schreibt (nicht nur), man wolle in Düsseldorf ein Büro eröffnen.

Share this post


Link to post

Posted

vor 6 Stunden von BertiH:

Entscheidend sind objektive Kriterien und nicht Deine Ansichten.

Korrekt, deshalb beziehe ich mich auf objektive Kriterien und kritisiere deine Ansicht. 

vor 6 Stunden von BertiH:

 

Ich selbst hoffe auf die Bekanntgabe der nächsten Zahlen. Vllt. sehen die schon wieder besser aus. Ich werde vllt. vorher investieren, hängt aber auch von den Umständen ab und die Zahlen jetzt wirken einfach zu stark danach, dass Xiaomi vor allem der Durchbruch in finanzieller Hinsicht noch nicht gelungen ist und ich selbst sehe es kritisch, dass Oppo doch recht stark auf den Fersen ist. Des Weiteren hatte ich mit dem Gegenteil gerechnet oder gehofft, dass es Xiaomi gelingen würde, Huawei auch im heimischen Markt weiter Anteile abzuringen. Das ist leider nicht passiert.

Dieses Sätzchen macht klar, dass du dir irgendetwas zusammen schreibst, aber absolut keinen Plan hast um was es überhaupt geht. Oppo verlor Marktanteile während Xiaomis Anteil bei schrumpfenden Gesamtmarkt stabil blieb. Was ist der "finanzielle Durchbruch". Bezüglich Gewinn war es ein Durchbruch, nichts anderes... 

Ich hoffe inständig, dass bei dir der Durchbruch in Sachen Verständnis kommt... Aber ich zweifle stark.

vor 6 Stunden von BertiH:

Entscheidend sind objektive Kriterien und nicht Deine Ansichten.

Korrekt, deshalb beziehe ich mich auf objektive Kriterien und kritisiere deine Ansicht. 

vor 6 Stunden von BertiH:

 

Ich selbst hoffe auf die Bekanntgabe der nächsten Zahlen. Vllt. sehen die schon wieder besser aus. Ich werde vllt. vorher investieren, hängt aber auch von den Umständen ab und die Zahlen jetzt wirken einfach zu stark danach, dass Xiaomi vor allem der Durchbruch in finanzieller Hinsicht noch nicht gelungen ist und ich selbst sehe es kritisch, dass Oppo doch recht stark auf den Fersen ist. Des Weiteren hatte ich mit dem Gegenteil gerechnet oder gehofft, dass es Xiaomi gelingen würde, Huawei auch im heimischen Markt weiter Anteile abzuringen. Das ist leider nicht passiert.

Dieses Sätzchen macht klar, dass du dir irgendetwas zusammen schreibst, aber absolut keinen Plan hast um was es überhaupt geht. Oppo verlor Marktanteile während Xiaomis Anteil bei schrumpfenden Gesamtmarkt stabil blieb. Was ist der "finanzielle Durchbruch". Bezüglich Gewinn war es ein Durchbruch, nichts anderes... 

Ich hoffe inständig, dass bei dir der Durchbruch in Sachen Verständnis kommt... Aber ich zweifle stark.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by BertiH

vor 3 Stunden von JosefSpa:

Korrekt, deshalb beziehe ich mich auf objektive Kriterien und kritisiere deine Ansicht. 

Dieses Sätzchen macht klar, dass du dir irgendetwas zusammen schreibst, aber absolut keinen Plan hast um was es überhaupt geht. Oppo verlor Marktanteile während Xiaomis Anteil bei schrumpfenden Gesamtmarkt stabil blieb. Was ist der "finanzielle Durchbruch". Bezüglich Gewinn war es ein Durchbruch, nichts anderes... 

Ich hoffe inständig, dass bei dir der Durchbruch in Sachen Verständnis kommt... Aber ich zweifle stark.

Korrekt, deshalb beziehe ich mich auf objektive Kriterien und kritisiere deine Ansicht. 

Dieses Sätzchen macht klar, dass du dir irgendetwas zusammen schreibst, aber absolut keinen Plan hast um was es überhaupt geht. Oppo verlor Marktanteile während Xiaomis Anteil bei schrumpfenden Gesamtmarkt stabil blieb. Was ist der "finanzielle Durchbruch". Bezüglich Gewinn war es ein Durchbruch, nichts anderes... 

Ich hoffe inständig, dass bei dir der Durchbruch in Sachen Verständnis kommt... Aber ich zweifle stark.

 

Derjenige der "kein Plan" hat, bist Du ;-) ;-). Dann lies Dir doch mal die Analysten Kommentare durch. Gab gute bei IB, als die Zahlen kamen. Ok gut, das wirst Du offensichtlich nicht haben. Macht daher auch kein Sinn mit Dir weiter zu diskutieren, wenn Du nicht in der Lage bist, Dich richtig zu informieren.

Share this post


Link to post

Posted

vor 9 Minuten von BertiH:

 

Derjenige der "kein Plan" hat, bist Du ;-) ;-). Dann lies Dir doch mal die Analysten Kommentare durch. Gab gute bei IB, als die Zahlen kamen. Ok gut, das wirst Du offensichtlich nicht haben. Macht daher auch kein Sinn mit Dir weiter zu diskutieren, wenn Du nicht in der Lage bist, Dich richtig zu informieren.

Falls du meinst, du bist lustig, muss ich dich enttäuschen. Auch der letzte hat mittlerweile verstanden, was du hier für einen Mist ablässt.

Falls du das ernst meinst, tut es mir Leid für dich.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by AktieGlobal

Gestern in der Werbung gesehen: Huawei bietet Deutschen Handynutzern eine Garantie, dass Android auch in Zukunft laufen wird.

Ob das was bringt?...

https://www.google.com/amp/a/s/www.zukunftsversprechen.de/?ampru=https://www.zukunftsversprechen.de/?gclsrc%3Daw.ds%26%26gclid%3DEAIaIQobChMIv67_65Kj5AIVFOd3Ch0ZmgwvEAAYASAAEgIEt_D_BwE&amps=ACLZPzayrvXAcC9UMwtOFcbcZU-WqLhXiQ

 

Und anbei noch die Präsentation von Xiaomi für das 2. Halbjahr

https://i01.appmifile.com/webfile/globalweb/company/ir/announcement_us/2019Q2Presentation0820.pdf

 

Interessant finde ich hier insbesondere:

- Seite 6 (wie wertvoll Xiaomi eigentlich ist)

- Seite 11 (das Konzept von den Smartphones)

- Seite 42 (Wachstum und Marktanteile in Westeuropa bzw. Spanien)

- Seite 45 (Marge)

- Seite 47 (Lagerumschlagshäufigkeit nur 53 Tage!!!)

 

Überdies sieht man auch ganz gut, dass Xiaomi nicht nur im Smartphone-Geschäft profitabel und erfolgreich ist.

Share this post


Link to post

Posted

Xiaomi kauft Aktien zurück https://www.reuters.com/article/us-xiaomi-buyback/chinas-xiaomi-plans-1-5-billion-buyback-to-arrest-stock-tumble-idUSKCN1VO07R

 

Brillianter Schachzug. Musste mir noch ein paar weitere Anteile ins Depot legen. Mir gefällt der Optimismus von Lei Jun.

Aktien teuer ausgegeben und nun billig zurück kaufen, so kann man auch Geld verdienen.

 

Ich gehe jede Wette ein, dass Xiaomi noch Großartiges bevorsteht. Die EU Expansion ist in vollem Gange.

Share this post


Link to post

Posted

Klingt viel versprechend. Bin gespannt ob die Aktie den turn around schafft. 

Share this post


Link to post

Posted

Ich möchte nochmal daran erinnern, dass Xiaomi 2018 nur 0,58  Eurocent Gewinn machte und damit ein KGV von 172 aufwies (Rechnung: siehe S. 3 dieses Threads). Das wird häufig nicht erkannt, weil so viele Währungen bei der Betrachtung der Aktie durcheinandergehen. Auch das aktuelle Umsatzwachstum von 15% (laut HJB) ändert daran nichts entscheidend. Im allerbesten Fall erwirtschaftet Xiaomi im Gesamtjahr 2019 vielleicht 1 Eurocent Gewinn, das wäre immer noch ein KGV von 100.

 

Die von @AktieGlobal angeführte Umschlagshäufigkeit von 53 Tagen ist jetzt auch nicht so einmalig. Ein reiner Smartphone-Großhändler wie UniDevice schlägt alle 5 (!) Tage das Lager komplett um. Natürlich braucht ein Produzent länger als ein Händler und daher ist klar, dass Xiaomi länger als 5 Tage braucht. Aber klar ist auch, dass 53 Tage nicht beeindruckend schnell sind.

 

Aber ich will nicht nur Wasser in den Wein schütten: Zumindest die hier angeführte Konkurrenz von Oppo sehe ich weniger dramatisch. Xiaomi verkauft mengenäßig viele leistungsstarke, aber günstige Smartphones unter 200 Euro. Die Produkte sind sehr gut. Vergleicht man das Xiaomi A2 mit dem Oppo Realme 3 Pro, sehe ich ein ähnlich gutes Xiaomi-Smartphone zu einem günstigeren Preis. Die Konkurrenz mus Xiaomi daher meines Erachtens (noch?) nicht so sehr fürchten.

 

Als Kunde werde ich Xiaomi jedem weiterempfehlen. Als Aktionär rate ich jedoch jedem ab.

Share this post


Link to post

Posted

vor 4 Stunden von ImperatoM:

Ich möchte nochmal daran erinnern, dass Xiaomi 2018 nur 0,58  Eurocent Gewinn machte und damit ein KGV von 172 aufwies (Rechnung: siehe S. 3 dieses Threads). Das wird häufig nicht erkannt, weil so viele Währungen bei der Betrachtung der Aktie durcheinandergehen. Auch das aktuelle Umsatzwachstum von 15% (laut HJB) ändert daran nichts entscheidend. Im allerbesten Fall erwirtschaftet Xiaomi im Gesamtjahr 2019 vielleicht 1 Eurocent Gewinn, das wäre immer noch ein KGV von 100.

Es ist und bleibt falsch. Laut IR sind 23.770.504.000 Aktien veröffentlicht. Inklusive Optionen sind es 24.675.909.000. Bereits im ersten Quartal machte man einen Gewinn von umgerechnet 2,6 Cent. 

Macht also einen Gewinn von 641 Millionen auf knapp 25 Mrd. Market Cap, WENN man die Optionen miteinbezieht. Das KGV berechnet sich ja gewöhnlich nicht inklusive der Optionen.

Je nach Erfolg des Weihnachtsgeschäft wird sich das KGV wohl eher auf 13 belaufen...

 

vor 4 Stunden von ImperatoM:

Als Aktionär rate ich jedoch jedem ab.

Weil?

Share this post


Link to post

Posted

Am 8.4.2019 um 17:23 von JosefSpa:

Hmmm...

Basic earnings sind also die 0,843 RMB entsprechend 0,11 €. Das passt mit den oben genannten zusammen.

Stimmt hatte lediglich mit der Market Cap also lediglich den "normalen" Aktienbestand gerechnet.

Aber klar, wenn man die Optionen und Vorzugsaktien dazu addiert kommt man auf dein Ergebnis das stimmt. Hatte ich bisher übersehen, danke dir.

 

Hier hast Du meiner Rechnung mal zugestimmt. Gibts es seitdem etwas neues diesbezüglich?

Share this post


Link to post

Posted

vor 7 Stunden von ImperatoM:

 

Hier hast Du meiner Rechnung mal zugestimmt. Gibts es seitdem etwas neues diesbezüglich?

Stimmt, da war mal was. Wie ich das sehe sind mittlerweile um einiges weniger Optionen auf den Markt. Zumindest finde ich nur die oben genannte Zahl in den IR.

Denke dass deshalb die Aktie um einiges attraktiver geworden ist. Denn scheinbar sind dafür auch kaum neue Aktien emittiert worden.

Wenn man nun 1,5 mrd zurückkauft, wird man sich der 23 Mrd. inklusiv Optionen annähern oder sogar knacken.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by ImperatoM

vor 5 Stunden von JosefSpa:

Stimmt, da war mal was. Wie ich das sehe sind mittlerweile um einiges weniger Optionen auf den Markt. Zumindest finde ich nur die oben genannte Zahl in den IR.

Denke dass deshalb die Aktie um einiges attraktiver geworden ist. Denn scheinbar sind dafür auch kaum neue Aktien emittiert worden.

Wenn man nun 1,5 mrd zurückkauft, wird man sich der 23 Mrd. inklusiv Optionen annähern oder sogar knacken.

 

Tatsächlich sind die Optionen deutlich geringer geworden, dadurch entstand schon zum Halbjahr ein Gewinn von 1 Eurocent pro Aktie. Im Gesamtjahr könnte es damit nach den Halbjahresunterschiederfahrungen des Vorjahres ein EPS von 2,3 Eurocent  werden. Wenn man nun noch den Aktienrückkauf dazurechnet, sind es 2,5. Das wäre ein KGVe von 40. Wie kommst Du da auf 13?

Share this post


Link to post

Posted

vor 23 Minuten von ImperatoM:

 

Tatsächlich sind die Optionen deutlich geringer geworden, dadurch entstand schon zum Halbjahr ein Gewinn von 1 Eurocent pro Aktie. Im Gesamtjahr könnte es damit nach den Halbjahresunterschiederfahrungen des Vorjahres ein EPS von 2,3 Eurocent  werden. Wenn man nun noch den Aktienrückkauf dazurechnet, sind es 2,5. Das wäre ein KGVe von 40. Wie kommst Du da auf 13?

Hab ich doch oben vorgerechnet. Man hat bereits im ersten Halbjahr 2,6 Cent verdient. Also ohne Optionen, weil diese wie man nun gut sehen kann schnell verschwinden können und das KGV eben ohne berechnet wird. Das für gewöhnlich deutlich stärkere zweite Halbjahr kann dann durchaus das Ergebnis auf 8 Cent 2019 heben. 1,5 Mrd Gewinn halte ich für durchaus möglich. Wäre ein KGV von um die 15 +-3.

Die wichtigsten Shoppingtage stehen noch an. In China der 11.11, die cyber week und bei uns das Weihnachtsgeschäft wo man vermutlich einen Nachfolger des immens beliebten Pocophones in den Startlöchern hält.

Also würde ich sagen ein KGV von 13 ist 2019 durchaus möglich und dabei ist nicht Unmengen von Optimismus im Spiel...

 

Deshalb denke ich, dass Xiaomi aktuell massiv unterbewertet wird aufgrund politischen Gegebenheiten. Sei es Handelskrieg oder Hongkong.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now