MysticX

Zalando IPO

53 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Ich würde gern mal eure Meinung zum anstehenden IPO von Zalando wissen. Nachdem was ich bisher so gelesen habe, ist die Mehrheit in Börsenforen eher negativ gestimmt und nur ein kleiner Teil sieht wirkliches Potential in der Aktie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Willst Du von uns wissen, ob die Aktie nach dem IPO steigt oder fällt oder verstehst Du Dich als langfristiger Investor und willst wissen, ob eine Investition lohnt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich glaube MysticX will unsere Erwartungen bzw. Gedanken zu dem Start erfahren.

 

Vorweg, meine Gedanken beruhen auf keiner wissenschaftlichen Analyse o.ä. sondern "nur" auch gesundem Menschenverstand und etwas Einlesen in die Materie.

 

Ich denke, dass der Start wie bei vielen anderen Internetaktien in letzter Zeit verlaufen wird (vgl. Facebook). Das Unternehmen wird zuhoch bewertet, daraus entsteht ein (starker) Kursabfall kurz nach dem Start, der sich nach einigen Tagen/Wochen fängt und ab dann wird die Aktie steigen.

 

Warum denke ich das?

 

Zalando ist ein Unternehmen, was die meisten durch viel Werbung am Markt kennen. Der Umsatz.war stetig steigend, der erste Gewinn wurde aber erst im letzten Jahr erwirtschaftet. Die allg. Überschätzung solcher Unternehmen am Start unterstelle ich auch hier (InetHype).....deswegen der starke Abfall am Start.

 

Da der Internethandel stetig ansteigt und weiter ausgebaut wird, erwarte ich, dass Zalando in Zukunft (mittel/langfristig) weiter Gewinne erwirtschaften wird und somit positive Meldungen erzeugt was einen Anstieg nach sich zieht.

 

Wie oben gesgat, es ist meine persönliche Einschätzung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von MysticX

Willst Du von uns wissen, ob die Aktie nach dem IPO steigt oder fällt oder verstehst Du Dich als langfristiger Investor und willst wissen, ob eine Investition lohnt?

 

 

Ich sammle nur aktuell Meinungen zu dem Thema. Ich bin schon einige Jahre als Anleger in vielen Finanzthemen unterwegs, also kein Doofkopp der denkt hier wüsste jemand ob die Aktie steigen oder fallen wird daher bitte keine solche Aggro-Repliken. Mich interessieren Meinungen von Leute die sich intensiver mit der Branche und ggf. Zalando selbst auseinandergesetzt haben. Ich selbst investiere eher mittelfristig in solche Themen (2-5 Jahre), gehe aber auch durchaus schneller raus falls eine kurzfristig sehr gute Performance geschieht.

 

Vermehrt geht die Argumentation in die Richtung, dass Zalando im weiteren Wachstum an Grenzen stoßen wird und ob die dünnen Margen in dem Segment ausreichen um trotz steigendem Mrd. Umsatz ausreichende Gewinne zu produzieren um auch nur den Enormen Schuldenberg abzutragen wird bezweifelt. Aktuell bin ich fast eher geneigt in Kinnevik als Großanteilseigner von Zalando zu investieren.

 

edit: Ganz interessanter Podcast ca. 36 Minuten zum Thema: https://soundcloud.com/excitingcommerce/extreme-3-zalando-vor-dem-b/s-Rx79s

 

"Extreme #3: Die Zalando-Zahlen unter der Lupe"

Jochen Krisch und Marcel Weiß sprechen in der neuesten Ausgabe der Extreme über die Zahlen,

die Zalando zum Börsengang veröffentlicht hat. Was ist im dritten Quartal 2013 passiert? Wie macht sich Zalando profitabel?

Und wie sind sie für das künftige Wachstum aufgestellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Entscheidung, ob man beim IPO teilnimmt, ist auch davon abhängig, ob die eigene(n) Banken überhaupt eine Zeichnung anbieten.

 

comdirect, DKB, commerzbank, consors, DAB sind schon mal nicht dabei und wahrscheinlich dann auch nicht bei rocket internet.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Zalando hat seit 2008 kein Geld verdient: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/zalando-schreibt-erstmals-schwarze-zahlen-13121502.html

 

Seit 2008 investieren die Eigner nur und verdienen kein Geld. Warum gehen sie an die Börse?

Meiner Meinung nach wollen die Eigner Kasse machen, d.h. wenn sich der Aktienkurs einigermassen stabilisiert hat größere Aktienpakete verkaufen.

Die Dummen sind dann die Aktienkäufer die nur einen digitalen Eintrag auf ihrem Depot haben und eine Dividende sehe ich erst mal nicht.

 

Für mich kein Kauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Zalando wird von Rocket Internet dominiert, und Rocket Internet von den Samwer Brüdern.

 

Ich möchte deshalb mal auf den Thread von Toni hier hinweisen und insbesondere auf die letzten beiden Posts mit den Links.

https://www.wertpapier-forum.de/topic/38599-die-samwer-bruder/

 

Mir sind die drei einbischen zu schlau für mich. Ich werde daher nicht zeichnen oder gleich kaufen - vielleicht aber später irgendwann mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Toni

IPOs sollte man generell meiden. Viel zu riskant. Genauso Turnarounds.

 

Wenn es schon sein muss, dann eher Alibaba...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Schrei vor Glück und schick die Aktie zurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ist jetzt etwas Offtopic, aber ehrlich gesagt habe ich bis heute nicht verstanden was genau Zalando eigentlich macht. Sind die Reseller von Bekleidung/Schuhen oder lassen die auch eigene Bekleidung/Schuhe produzieren. Ich sehe irgendwie nicht den Grund warum ich mein xy T-Shirt bei Zalando und nicht direkt im Onlineshop von xy kaufen sollte. Und einen Onlineshop hat heutzutage doch eigentlich jeder ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Grundsätzlich sehe ich IPOs wie Toni, wenn man das auf Investorenebene sieht, weil IPOs langfrisitg gesehen sich eher weniger gerechnet haben. Dazu gibt es Studien und einer der ersten Sätze, die ich zu IPOs gelernt habe war: "Börsengänge sind mit dem spitzen Bleistift gerechnet".

 

Was anderes ist es, wenn man das auf Spielerebene sieht. Wenn ich weiß, dass bei IPOs z.B. in den letzten zwei Jahren die Kurse in 80 % der Fälle um mindestens 10 % gestiegen sind und jetzt zudem die Zinsen so niedrig sind, dass das Geld recht locker sitzt, dann kann ich darauf setzen und mit Wahrscheinlichkeiten rechnen => Spieletheorie.

 

Je nachdem, auf welcher Ebene ich mich befinde - Spieler, der mit Wahrscheinlichkeiten rechnet oder Investor oder Charist oder Turn-around-Spekulant - muss ich mir andere Fragen stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ist jetzt etwas Offtopic, aber ehrlich gesagt habe ich bis heute nicht verstanden was genau Zalando eigentlich macht. Sind die Reseller von Bekleidung/Schuhen oder lassen die auch eigene Bekleidung/Schuhe produzieren. Ich sehe irgendwie nicht den Grund warum ich mein xy T-Shirt bei Zalando und nicht direkt im Onlineshop von xy kaufen sollte. Und einen Onlineshop hat heutzutage doch eigentlich jeder ...

 

Zalando ist Reseller mit einigen Eigenmarken.

 

Ich möchte keine Werbung für die Samwers machen, aber bevor ich mich aufwendig bei 5 verschiedenen OnlineShops mit grottiger Usibility, unterschiedliche Versand und Rückgabemodalitäten anmelde u Zahlungsoptionen hinterlege, kann ich auch alles beim "OnlineBekleidungshaus" zalando machen.

Die Frage könnte man ja auch bei amazon stellen, warum ich nicht bei philips, miele, canon etc direkt bestelle ;-)

Und Klamotten kann amazon (leider) noch nicht...

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Und Klamotten kann amazon (leider) noch nicht...

Also ich finde sowohl bei Amazon, als auch bei ebay Bekleidungsangebote. Ist doch toll, wenn ich mir Schuhe gemeinsam mit DVDs und Büchern bestellen kann. Die Börsengänge von Zalando, Rocket Internet und Alibaba erinnern mich ein wenig an den dotcom-Hype. Ich werde das Gleiche machen wie beim IPO von facebook: Nichts. Wer kann denn garantieren, dass Zalando nicht ein ähnliches Schicksal ereilt wie einst StudiVZ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Und Klamotten kann amazon (leider) noch nicht...

Also ich finde sowohl bei Amazon, als auch bei ebay Bekleidungsangebote. Ist doch toll, wenn ich mir Schuhe gemeinsam mit DVDs und Büchern bestellen kann.

 

klar "kann" man bei amazon klamotten bestellen, aber amazon kanns nicht ;-)

die seitenstruktur, die verlinkung auf andere farben oder größen, der filter zu marken oder zu sale, die e-mail-funktion zu größen > das ist bei zalando m.E. wesentlich besser gelöst.

und bei amazon wird die kleidung meist von marketplace-bietern vertrieben, dann wirds nichts mit der DVD-sammelbestellung ;-)

 

aber Back2Topic:

 

Hat jemand schon eine Bank gefunden, wo man überhaupt zeichnen kann?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von bond007

Zalando ist Reseller mit einigen Eigenmarken.

 

Ich möchte keine Werbung für die Samwers machen, aber bevor ich mich aufwendig bei 5 verschiedenen OnlineShops mit grottiger Usibility, unterschiedliche Versand und Rückgabemodalitäten anmelde u Zahlungsoptionen hinterlege, kann ich auch alles beim "OnlineBekleidungshaus" zalando machen.

Die Frage könnte man ja auch bei amazon stellen, warum ich nicht bei philips, miele, canon etc direkt bestelle ;-)

Und Klamotten kann amazon (leider) noch nicht...

 

 

Hast Du schon mal ein Großgerät bei Amazon bestellt (Kühlschrank, Waschmaschine,etc)? Eine absolute Katastrophe. Der Wunschtermin wurde nicht eingehalten. Am Wochenende konnte nicht geliefert werden.

Der Kontakt mit der Partnerspedition war sehr schlecht. Amazon hat keine eigenen Lieferdienst.

Fazit: Bestellung storniert. Auf die Rückzahlung der Kaufsumme habe ich 4 Wochen gewartet. Natürlich ohne Zinsen (Wert der Bestelljung ca. 1000 EUR).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wenn die Samwers verkaufen, dann nicht ohne Grund. Die meisten, die mit ihnen Geschäfte gemacht haben, haben kein gutes Geschäft gemacht.

 

IPO = Its probably overpriced.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich glaube allein die Tatsache, das enorm viele Privatanleger die Papiere haben wollen und eher wenig Institutionen sollte Warnung genug sein ! Bei Unternehmen die man kennt entsteht schnell ein Hype, weil viele Leute glauben nur weil man regelmäßig deren Produkte kauft muss der Kurs ja zwangsläufig steigen !

 

Facebook verlief ähnlich und als der Kurs dann endlich stieg hatten die ganzen Privatanleger schon kalte Füße bekommen und waren längst draussen.

 

Nur was für Zocker !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Boy Plunger

Ist schon komisch, dass die Kleinanleger jetzt plötzlich mehr Stücke bekommen sollen...

 

Da kann sich jeder seinen Teil denken.

 

Ach ja, die Zeichnungsfrist soll ja Gerüchten zur Folge auch gekürzt werden.

 

Also, ran an die Bulletten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also ich würde die Finger von Zalando lassen. Die machen seit Gründung jährlich hohe Millionenverluste, zwar steigen die Umsätze, aber das Konzept ist einfach nicht umzusetzen.

Ich vermute, dass die Sawmer Brüder mit Rocket Internet einen Tag später an die Börse zu gehen um noch den Hype mit abzugreifen und dann letztendlich kommende Woche alle Anteile an unwissende hoffnungsvolle Anleger teuer verkaufen.

 

Lustiger Weise gibts bei finanzen.net sogar schon eine Aktienseite vorm Start zu beiden Unternehmen:

 

Zalando Aktie

 

Rocket Internet Aktie

 

Die scheinen dort echt immer ziemlich schnell zu sein.

 

Auf jeden Fall würde ich wenn überhaupt über einen Einstieg beim Rocket Internet IPO nachdenken. Ich denke nicht, dass die Sawmer Brüder ein so erfolgreiches Konzept nun verkaufen werden.

Hier haben sie immerhin keine so große Konkurrenz wie bei Alando und eBay damals oder Zalando und Amazon heute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich würde gern mal eure Meinung zum anstehenden IPO von Zalando wissen. Nachdem was ich bisher so gelesen habe, ist die Mehrheit in Börsenforen eher negativ gestimmt und nur ein kleiner Teil sieht wirkliches Potential in der Aktie.

 

 

Börsengänge: Warum ich nichts von den Aktien von Rocket Internet und Zalando halte Link

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Man kann sich übrigens auch indirekt an Zalando über die schwedische Beteiligungsgesellschaft Kinnevik beteiligen: http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/605-Millionen-Euro-IPO-Zalando-schoepft-Preisspanne-nicht-aus-3906826

 

Haupteigentümer sind die schwedische Beteiligungsgesellschaft Kinnevik mit zuletzt 35,6 Prozent sowie die Internet-Investoren Oliver, Marc und Alexander Samwer mit 16,7 Prozent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

DSW warnt vor Zalando und Rocket Internet

Link

 

 

Rocket Internet will an der Börse 1,6 Milliarden Euro einsammeln und würde dann insgesamt mit bis zu 6,7 Milliarden Euro bewertet. Das Unternehmen wäre damit mehr wert als die Lufthansa, die derzeit auf eine Marktkapitalisierung von knapp sechs Milliarden Euro kommt. Nieding findet das absurd und fühlt sich an die Jahrtausendwende erinnert, als die Kurse defizitärer Internet- und IT-Firmen durch die Decke gingen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

 

Ich auch nichts. Die pushen mit hohem Werbeetat den Bekanntheitsgrad und letztlich auch den Umsatz. Ob sich damit nachhaltig Gewinne erzielen lassen, ist aber eine andere Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden