millionendieb

Komplett Inländisches ETF Portfolio

Posted

25,- Dt. Staatsanl. DE0006289473 iShares eb.rexx® Gov. Germ. 1.5-2.5 (DE)

25,- Europ. Staatsanl. DE000A0H0793 iShares Euro Government Bond Capped 1.5-2.5yr UCITS ETF (DE)

 

Was haltet Ihr davon? Habt ihr Tips oder Anregungen?

Danke!

Es ist ja schön und gut , dass sich immer mehr Foristi für Renten-ETFs erwärmen wollen.:rolleyes:

Weiß aber nicht , warum zur Zeit so viele User in die Kurzläuferfalle reintappen wollen :

https://www.wertpapier-forum.de/topic/44380-suche-renten-etf-ausschuttend-kurzfristige-staatsanleihen-hochster-bonitat-aaa-oder-aa-in-euro/?do=findComment&comment=905210

 

Warum nicht den "normalen" eb.rexx mit der WKN 628946 ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Würde ich auch so sehen - wenn wirklich langfristig, dann längere Laufzeiten. Falls doch eher kurzfristig, dann besser TG oder kurzlaufendes FG.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bei den Renten ETFs nehme ich auch die gemischten Laufzeiten.

 

Ansonsten gefällt mir die Aufteilung gut. Als Vorgabe hast Du ja jeweils ein inländisches Domizil. Da geht halt nicht viel anderes. Trotzdem ist natürlich der Deka EM recht teuer und der Japan ETF für den Pazifik Teil nicht ganz optimal. Aber okay.

 

Was Du aber vielleicht beachten solltest, sind die eventuell hohen Ordergebühren bei den geringen Sparplan-Raten pro ETF.

Du hast ja leider nicht geschrieben, bei welchee Bank Du die ETFs besparen willst. Oftmals gibt es hier eine Grundgebühr pro Sparplan und einen zusätzlichen prozentualen Anteil. Kostenlos gibt es die ganzen Deka Geschichten glaube ich nirgends. Da müsstest Du schauen, dass Du eine Bank findest, bei der "nur" eine möglichst geringe prozentuale Gebühr anfällt. Ansonsten hieße es anderweitig (z.B. per Tagesgeld) ansparen und dann den gewünschten ETF kaufen, damit die Ordergebühren nicht so stark ins Gewicht fallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bei den Renten ETF habt ihr recht, da habe ich gepennt, danke!

 

Auf eine Bank habe ich mich noch nicht festgelegt, habe nun aber auch rausgefunden das die fondsdiscount Tarife

nicht für Dekra gelten, Mist. Somit ist mein Plan ganzschön zum scheitern verurteilt.

Klar ich könnte halbjährlich sparen, aber mir gefiel gerade das monatliche, da die Kurse ja im moment eh

sehr hoch stehen.

 

Für weitere Tips, Ideen und Anregungen bin ich weiterhin sehr dankbar!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Such dir doch einen weltweiten Renten ETF mit gemischten Laufzeiten. Einen Länder Renten ETF würde ich nicht nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Such dir doch einen weltweiten Renten ETF mit gemischten Laufzeiten. Einen Länder Renten ETF würde ich nicht nehmen.

 

 

Vorgabe "Domizil Deutschland", das wird dann wohl nichts

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

So lange der ETF steuereinfach ist, ist das Domizil doch egal oder nicht. Falls steuereinfach wichtig ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

So lange der ETF steuereinfach ist, ist das Domizil doch egal oder nicht. Falls steuereinfach wichtig ist.

 

Sehe ich genauso, Vorschlag für einen steuereinfachen globalen Renten-ETF?

 

In dem Fall wäre aber auch der DEKA Emerging ETF durch einen wesentlich günstigeren zu ersetzen. Ist halt dann ganz weg von der ursprünglichen Zielsetzung "komplett inländisches ETF-Portfolio".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die Deka ETFs lassen sich über ein comdirect Depot per Sparplan besparen. Allerdings blicke Ich momentan mit den anfallenden Kosten je Sparplan nicht ganz durch. Ich teile daher die Meinung der anderen, dass andere steuereinfache ETFs (nicht inländisch) eine Überlegung wert sind - diese wären ggf. kostengünstiger zu besparen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by troi65

Sehe ich genauso, Vorschlag für einen steuereinfachen globalen Renten-ETF?

 

Gibts m.W. nicht.

Der Vorschlag von chart führt ausnahmsweise mal auf den Holzweg.

Mindestens aber entspricht er nicht den Vorgaben des TO.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by millionendieb

Update

 

Nordamerika

nur durch USA abzubilden, stellt aber 94% der Region (es fehlt Kanada)

DE000ETFL268 DEKA MSCI USA UCITS ETF

 

Europa

DE0002635307iShares STOXX Europe 600 UCITS ETF (DE)

alternativ könnte man auch

den DE000ETFL284 DEKA MSCI EUROPE UCITS ETF nehmen, hat aber im Gegensatz zu dem Stoxx Europe (600 Werte) nur 446 Werte

Der DE000A0D8Q07 iShares EURO STOXX UCITS ETF (DE) enthält nur Länder mit Euro, also ohne GB und Schweiz - das gefällt mir persönlich nicht

Der DE000A0D8QZ7 iShares STOXX Europe Small 200 UCITS ETF (DE) enthält keine echten small caps.

 

Schwellenländer

DE000ETFL342 DEKA MSCI EMERGING MKTS. UCITS ETF

 

Pazifik

Nur durch Japan abzubilden, stellt aber knapp 2/3 der Region (es fehlen Australien, Hong Kong, Singapur & Neuseeland)

DE000ETFL300 DEKA MSCI JAPAN UCITS ETF

 

Beimischung nach Belieben

 

Europäische Staatsanleihen DE000A0H0785 iShares Euro Government Bond Capped 1.5-10.5yr UCITS ETF (DE)

Europäische Unternehmensanleihen (ohne Finanzinstitute) DE000ETFL383 Deka iBoxx EUR Liquid Non-Financials Diversified UCITS ETF

Immobilien-Aktien DE000A0Q4R44 iShares STOXX Europe 600 Real Estate UCITS ETF (DE)

Rohstoffe DE000A0H0728 iShares Diversified Commodity Swap UCITS ETF (DE)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by troi65

Schwellenländer

DE000ETFL342 DEKA MSCI EMERGING MKTS. UCITS ETF

Nur durch Japan abzubilden, stellt aber knapp 2/3 der Region (es fehlen Australien, Hong Kong, Singapur & Neuseeland)

Denkbar !:thumbsup: Allerdings fällt hier der o.g. DEKA-ETF aufgrund exorbitanter laufender Kosten regelmäßig hinten runter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Schwellenländer möchte ich nicht mit Pazifik abdecken, da habe ich mir beim Formatieren die Pazifik Überschrift hinfort getippt.

Habe es korrigiert.

Zu dem EM: Ja, da hast du recht, der ist wohl so teuer, weil er eine Monopolstellung hat :lol: Ich selbst habe den UBS EM und Comstage EM, aber für

diesen Thread muss es ein deutsches Domizil sein. Analog NA/USA Pazific/Japan gibt es ja keinen deutschen billigen China ETF.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Zu dem EM: Ja, da hast du recht, der ist wohl so teuer, weil er eine Monopolstellung hat :lol: Ich selbst habe den UBS EM und Comstage EM, aber für

diesen Thread muss es ein deutsches Domizil sein. Analog NA/USA Pazific/Japan gibt es ja keinen deutschen billigen China ETF.

Die Mängelliste bei DEKA könnte man fortsetzen wie z.B. den fehlenden ETF für den MSCI World.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

MIttlerweile sind die DEKA-Fonds beim S-Broker dauerhaft kostenlos besparbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now