Jump to content
spassiv

Vanguard FTSE All-World UCITS ETF

Recommended Posts

rotten.demin
Posted
vor 18 Stunden von DonLuigi:

Dort geht es rein um US-ETFs, in Europa sieht die Situation leicht anders aus. 

 

Der durchschnittlich verliehene Portfolio-Anteil dürfte aber ähnlich sein.

Ja, die niedrigen Verleihungssätze werden auch von der Vanguard Group Europe GmbH auf ihrer Homepage bestätigt. Dort wird „ein niedriger einstelliger Prozentsatz“ genannt, der in der Regel tatsächlich verliehen wird.

 

Und auch die Weitergabe der Erträge an die Anlegerinnen und Anleger wird unter Bezug auf die Morningstar-Studie mit 97% angegeben.

 

https://www.de.vanguard/professionell/insights-wissen/analysen-kommentare/marktanalysen/Wertpapierleihe-im-Sinne-der-Anlegerinnen-und-Anleger

Share this post


Link to post
dividendgrowth
Posted
vor 2 Stunden von odensee:

Gibt es dazu eine Quelle?

Glaube eine Asbach-uralte Echtgeldsendung oder eine Folge vom Finanzwesir....ist mir jetzt aber echt zu aufwendig. Auf jeden Fall vor 2020

Share this post


Link to post
Sapine
Posted
vor 9 Minuten von dividendgrowth:

Glaube eine Asbach-uralte Echtgeldsendung oder eine Folge vom Finanzwesir....ist mir jetzt aber echt zu aufwendig. Auf jeden Fall vor 2020

2020 uralt - lol und Drittquelle unbekannter Erinnerung. So was nennt man Gerücht! Die einzig akzeptable Quelle wäre von Vanguard selbst. 

Share this post


Link to post
migieger
Posted
Am 19.7.2024 um 12:53 von DonLuigi:

Laut dem ETF Prospektus (Verkaufsprospekt) direkt von der Vanguard homepage auf Seite 215:

 

"A Fund will limit its use of securities lending so that no more than 50% of its net assets are subject to securities lending
arrangements and that no more than 20% of its net assets are subject to securities lending arrangements with any single counterparty."


Um in D in den Genuß der Teilfreistellung zu kommen, müssen die ETF nachweisen, daß der Aktienanteil dauerhaft über 50 % liegt.
Ich nehme an, daß deshalb nie mehr als max. knapp 50 % verliehen werden, weil sonst der Nachweis für die Teilfreistellung schwierig wird (Aktien verliehen gg. andere Aktien usw.).
 

Share this post


Link to post
Cepha
Posted · Edited by Cepha
Am 19.7.2024 um 00:13 von Barqu:

Ja.

Was ich in meinem Beitrag gemeint hatte: SPDR hat mittlerweile aehnliche viele Einzeltitel wie Vanguard und damit deutlich mehr noch als vor einigen Jahren, als es ca 1800 (?) waren. Die Zahl stieg parallel zum Fondsvolumen und zeitlich kurz nach TER Senkung. 

Wegen dem FIFO beim Verkauf werde ich in ein paar Jahren vermutlich eh den All world ETF wechseln.

 

Stand heute würde ich dann wohl den SPDR ACWI besparen.

 

Vielleicht bringt Vangurad aber auch noch einen All cap Welt ETF ohne ESG oder andere Filter.

Share this post


Link to post
dividendgrowth
Posted
vor 23 Stunden von Cepha:

Stand heute würde ich dann wohl den SPDR ACWI besparen.

Ich finden den Amundi Prime All Country World UCITS ETF interessanter. Zwar noch klein, aber 0,07% ist eine Ansage!

Share this post


Link to post
Mangalica
Posted
vor einer Stunde von dividendgrowth:

Ich finden den Amundi Prime All Country World UCITS ETF interessanter. Zwar noch klein, aber 0,07% ist eine Ansage!

Der Amundi Prime All Country World ist mittlerweile über eine Milliarde Dollar groß. Die thesaurierende Anteilsklasse macht davon aktuell nur einen kleinen Teil aus, weil sie gerade erst frisch aufgelegt wurde. Auf der Amundi-Homepage selbst wird beim Fondsvolumen nicht zwischen den Anteilsklassen unterschieden, sondern bei beiden einfach deren Summe angezeigt.

Share this post


Link to post
masu
Posted
vor 4 Stunden von dividendgrowth:

Ich finden den Amundi Prime All Country World UCITS ETF interessanter. Zwar noch klein, aber 0,07% ist eine Ansage!

nur schade, dass dieser nicht quartalsweise ausschüttet

Share this post


Link to post
Kastor
Posted · Edited by Kastor
vor 5 Minuten von masu:

nur schade, dass dieser [Link von @dividendgrowth verweist auf IE0003XJA0J9] nicht quartalsweise ausschüttet

Ja, ein ausschüttender Thesaurierer wäre somit in der Tat "Gratisgeld" und damit in diesem Faden genau das Richtige. :-*

Share this post


Link to post
Maestro315
Posted
vor 4 Minuten von Kastor:

Ja, ein ausschüttender Thesaurierer wäre somit in der Tat "Gratisgeld" und damit in diesem Faden genau das Richtige. :-*

Er meinte wohl ziemlich sicher den Ausschütter.

Aber sobald hier das Wort "Ausschüttung" fällt, fangen einige schon zum schwitzen an.

Share this post


Link to post
Bassinus
Posted
vor 1 Minute von Maestro315:

Aber sobald hier das Wort "Ausschüttung" fällt, fangen einige schon zum schwitzen an.

Ich schwitz nur, wenn jemand anfängt von "Dividenden vom heiligen Gral" zu sprechen.

Share this post


Link to post
Flapsch
Posted · Edited by Flapsch
vor 4 Stunden von Mangalica:

Auf der Amundi-Homepage selbst wird beim Fondsvolumen nicht zwischen den Anteilsklassen unterschieden, sondern bei beiden einfach deren Summe angezeigt.

Das ist aber normal, oder? Beim Vanguard FTSE All-World sind bei beiden Varianten ein Fondsvolumen von 25,41 Milliarden angegeben und entspricht grob dem Wert, wenn man beide Anteilsklassen addiert.

 

*Ergänzung: bei TR ist der ETF151 nun sichtbar und sparplanfähig. 

Share this post


Link to post
Barqu
Posted

 

1 hour ago, Maestro315 said:

Aber sobald hier das Wort "Ausschüttung" fällt, fangen einige schon zum schwitzen an.

Es ist kein Schweiss, der beim Gratisgeld das Hoeschen feucht werden laesst (ausser bei @Bassinus, bei dem ist es anscheinend doch Schweiss).

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...