Schinzilord

Kommentare zum Thread Aktientransaktionen

1,078 posts in this topic

Posted

Klar darf jeder so handeln wie er will. Gut , dass einige überhaupt handeln.:rolleyes:

 

Dass man aber seine Meinung sagen dazu darf und sollte, ist doch auch selbstverständlich.

 

Ich bezog mich vor allem auf untenstehende Käufe.

 

Kauf von PG zu 720€ etc. . Ist das eine der 62 Positionen? Sind alle Positionen unter 1000€. Ich hoffe nicht.

 

Für mich rechnet sich das nicht. Aber jedem das Seine.

 

 

Procter&Gamble, kleine Portion mit 10 Stk. 72,30 €/Stk.

Österreichische Post, kleine Portion mit 10 Stk. 43,97 €/Stk.

Nestle Aktien, kleine Portion mit 10 Stk. 70,31 €/Stk.

 

Aufgestockt in den vergangenen 10 Tagen:

Baywa AG 10 + 10 Stk.

 

 

 

Ob ich einen Nachkauf tätige, der Gebühren kostet, oder eine neue Aktie ins Depot hole, macht gebührentechnisch keinen Unterschied.

Und solche Minipositionen kaufe ich sonst nicht. Aber da ich den Direktkauf gewählt habe, der keine Gebühren extra auslöst, kann ich

eine einzelnde Aktie kaufen, wenn ich mag und mit dem kleinen Aufpreis einverstanden bin.

An diesem Tag freute ich mich darauf 3 neue und von mir schon lange beobachtete Aktien, die ich unbedingt im Depot haben möchte,

einzukaufen.

Punkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

(Nach-)KaufReckitt Benckiser@75,60

God save the Queen...and David Cameron. :)

 

RB@81

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kauf Woolworths Ltd. zu 18,91€ (AU000000WOW2)

Magst du zwei, drei Sätze darüber schreiben? Überlegungen, Gründe?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kauf Woolworths Ltd. zu 18,91€ (AU000000WOW2)

Magst du zwei, drei Sätze darüber schreiben? Überlegungen, Gründe?

 

Hi,

ins Auge gesprungen ist mir die Aktie als Top-Lossmaker bei den Stoxx Global 150. Ich versuche hier antizyklisch zu agieren und bin erstmal mit einer sehr kleinen Position eingestiegen. Ich plane in den nächsten Monaten regelmäßig aufzustocken.

Die Aktie wurde wegen der schwachen Ergebnisse abgestraft. Diese ergeben sich jedoch hauptsächlich aus einem heftigen Rückgang im Tankstellengeschäft, das Kerngeschäft rund um die Supermärkte verzeichnet weiterhin Wachstum.

Woolworth plant in den nächsten Jahren wieder anzugreifen und hat ein umfassendes Renovierungsprogramm für die Filialen verabschiedet und möchte die Kostenstrukturen verschlanken. Die dadurch erzielten Einsparungen sollen an die Kunden weitergeben werden um Marktanteile zu sichern und auszubauen.

Zusätzlich gab es vor einigen Jahren einen Einstieg in das "Home Improvement" Geschäft, was ich jetzt mal als Baumärkte interpretiert habe, dort scheint es auf dem australischen Markt noch einiges an Potential zu ergeben.

Dieser Mix aus durchdachtem Plan für das Kerngeschäft und Wachstum in neue Bereiche stimmt mich recht zuversichtlich das es hier nicht weiter bergab geht, sondern perspektisch schon in den nächsten ein bis zwei Jahren bergauf.

Der Glaube an das Geschäftsmodell, die zusätzlich günstige Bewertung (KGV = 13,7) und Aussicht auf eine nette Dividende haben mich hier zugreifen lassen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Dover Corp.

 

Raven Industries Inc.

 

Zwei Werte meiner watchlist. Gibt es Gründe, die gerade jetzt zu erwerben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Dover Corp.

 

Raven Industries Inc.

 

Zwei Werte meiner watchlist. Gibt es Gründe, die gerade jetzt zu erwerben?

 

beide Werte sind gerade relativ out, unterhalb der 200-Tage-Linie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Laser12 hat sich die Aktion mit Kauf Verkauf Kauf von bhp nach Kosten gelohnt? Hatte auch überlegt zu verkaufen und am ex Tag wieder einzusteigen. Habe aber bhp dann dich durchgehend gehalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor Dividende leicht im plus

nach Dividende leicht im minus

 

Historische Ereignisse zu BHP Billiton plc

Datum Ereignis Verhältnis Betrag

12.03.15 Dividende 0,58 EUR

 

Unter Berücksichtigung des Chance-/Risiko-Verhältnisse hat es sich sehr gelohnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Danke für deine Antwort. Ich teile die Einschätzung dass in dem Fall das Risiko nicht vernachlässigt werden sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

gestern habe ich gekauft:

GlaxoSmithKline PLC Registered Shares LS -,25, ISIN: GB0009252882, WKN: 940561

 

Gründe:

Dividendenrendite knapp 5,5%

Nicht-USA

Turnaroundspekulation

 

Wieso jetzt Turnaround? Wann ging es denen denn schlecht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Aufstockung Münchener Rück@161,84

 

Grund: fast 20% seit dem letzten Hoch zurückgekommen

 

 

 

Sehr interessanter Kauf, evtl stocke ich die MüRe auch bald auf, aus den gleichen Gründen.

 

Wie siehst du das Wachstum der MüRe in den nächsten Jahre? Flughafen hat das hier schön zusammengefasst ...!...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Chartwaves

Verkauf heute

 

EYEMAXX Real Estate AG (A0V9L9) @ 5,62 €

 

Kaufkurs war 5,42 € im November 2014

 

Gründe:

 

-Aktie performt nicht. Im gleichen Zeitraum: EYEMAXX +3,7% aber SDAX ca. +20%

-Kapitalerhöhung

-Mir war danach

-Das Geld gebe ich lieber in meinem Urlaub nächsten Monat aus :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Aufstockung Münchener Rück@161,84

 

Grund: fast 20% seit dem letzten Hoch zurückgekommen

 

 

 

Sehr interessanter Kauf, evtl stocke ich die MüRe auch bald auf, aus den gleichen Gründen.

 

Wie siehst du das Wachstum der MüRe in den nächsten Jahre? Flughafen hat das hier schön zusammengefasst ...!...

 

Dazu habe ich ehrlich gesagt keine Meinung, weil ich mir nicht anmaße, das wirklich fundiert einschätzen zu können. Zudem reicht ja schon ein Großschadenereignis, um sämliche Schätzungen Makulatur werden zu lassen.

 

Ich hoffe aber, dass man den durchschnittlichen Gewinn der letzten Jahre halten kann und - aufgrund der Aktienrückkäufe - der Gewinn/Aktie daher in den nächsten Jahren eher steigen sollte. Auch sollten die Versicherer von möglicherweise wieder steigenden Zinsen profitieren (wobei ich auch da nicht einschätzen kann, ob diese spezielle Aussicht bei den Versicherern mögliche Verluste der Anlageklasse Aktie als Ganzes bei steigenden Zinsen zu kompensieren vermag).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Verkauf

 

Colgate@59,30

 

Sowas verkauft man doch nicht. Das lässt man schön liegen bis zur Rente, oder vererbt es an seine Kinder. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@Cw: Ich verkaufe alles, was ich will und wann ich will. Egal, ob Colgate, Nestle oder sonst was... ^_^

 

@HP: Was durchgestrichen ist, kannst du als erledigt betrachten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@Cw: Ich verkaufe alles, was ich will und wann ich will. Egal, ob Colgate, Nestle oder sonst was... ^_^

 

Ist natürlich Dein gutes Recht. Nur sind wir jetzt grad so schlau wie zuvor, was die Gründe bzw. die Motivation für den Verkauf sind.

 

Interessant ist weniger, dass jemand X kauft oder Y verkauft, sondern warum er X kauft oder Y verkauft.

 

Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass die reine Kaufs- oder Verkaufsnachricht nahezu gar keinen Informationsgehalt besitzt und daher für sich alleine sinnlos ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Verkauf heute

 

EYEMAXX Real Estate AG (A0V9L9) @ 5,62 €

 

Kaufkurs war 5,42 € im November 2014

 

Gründe:

 

-Aktie performt nicht. Im gleichen Zeitraum: EYEMAXX +3,7% aber SDAX ca. +20%

-Kapitalerhöhung

-Mir war danach

-Das Geld gebe ich lieber in meinem Urlaub nächsten Monat aus :)

 

Ich habe meine Eyemaxx auch mit kleinem Gewinn verkauft. Kapitalerhöhung bei gleichzeitiger Dividende ist ein Unding. Beim ersten Mal hab ich gedacht, ok, ich lass es dem CEO durchgehen. Aber der ist wiederholungstäter. Gleichzeitig reduziert der CEO seinen Anteil. Dabei ist das nicht sein einziges Eisen im Feuer.

 

Parallel hält er gewisse Immobilien privat, und die Immobilienprojekte von Eyemaxx lässt er über eine Baufirma bauen, die ihm selbst gehört. Das stinkt mir zu sehr nach "Anleger rasieren". Ich bin raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@Cw: Ich verkaufe alles, was ich will und wann ich will. Egal, ob Colgate, Nestle oder sonst was... ^_^

 

Ist natürlich Dein gutes Recht. Nur sind wir jetzt grad so schlau wie zuvor, was die Gründe bzw. die Motivation für den Verkauf sind.

 

Interessant ist weniger, dass jemand X kauft oder Y verkauft, sondern warum er X kauft oder Y verkauft.

 

Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass die reine Kaufs- oder Verkaufsnachricht nahezu gar keinen Informationsgehalt besitzt und daher für sich alleine sinnlos ist.

 

Und ich würde sogar soweit gehen, dass allgemein sowohl die Tatsache als auch die Gründe, warum irgendein anderer Investor irgendwas kauft oder verkauft, wertlose und oft

auch schädliche Informationen sind. Es ist nicht ratsam, sein eigenes Handeln zu sehr von sowas beeinflussen zu lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Es kann aber ein guter Denkanstoß sein.

Die Aussagen zu Eyemaxx wurden mir, wäre ich investiert, zu denken geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Also ich pflichte HnsPtr bei....

 

Wieso postet man sonst seine Käufe / Verkäufe? Nur um zu zeigen was man sich ins Depot gelegt hat oder rausgeschmissen hat? ... Eine kurze Erläuterung dazu ist immer schön zulesen..... Aber ich denke Kaffeetasse ist eh ein "Powertrader" der alles kauft und verkauft, sobald es sich lohnt! :) .. da würde die Gründe evt die er verfasst die Gelegenheiten überschreiten ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@ILP: Da ist leider was Wahres dran, ich habe noch viel zu sehr dieses alte Tradergen in mir...

Wird Zeit, gute Vorsätze für's zweite Halbjahr zu schmieden und weniger Hin und Her zu betreiben

oder sogar final auf Aktien-ETFs, Tagesgeld und Gold zu wechseln als Assetklassen. :-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@ Kaffeetasse, wenn du soviel tradest, welche Plattform benutzt du dann, bei welchen Orderkosten? =)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kauf dir comdirect-Aktien... :blushing:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Schnäppchenkurse und keiner kauft? Einige Dickschiffe waren heute morgen ja kurzzeitig 6-8% im Minus (Nestle, Unilever etc.).

 

Mir ist das persönlich noch nicht tief genug. Wie es erstmal weitergeht, wissen natürlich nur die griechischen Götter.

 

@Kaffeetasse

Entspannter wäre Dein Plan sicherlich.:thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now