L'Oréal

  • FR0000120321
66 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Was machen wir denn mit L'OREAL? Eine Fahnenstange nachdem das Unternehmen bekannt gegeben hat, Body Shop übernehmen zu wollen. Aber was hängt jetzt an der Stange dran? Und wie geht das wohl weiter?

Über Einschätzuingen freut sich

 

der Nullinger

 

post-2019-1143031185_thumb.png

 

post-2019-1143031211_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Toni

Meine Chartanalyse:

 

Mitte 2004 bis vor wenigen Wochen wurde eine Formation ausgebildet,

die ich noch als "aufsteigendes Dreieck" einordnen würde.

 

Der Ausbruch ist also vor wenigen Wochen passiert, wie man sieht.

 

Jetzt ist - wie immer nach einem Ausbruch - die Frage, ob der

Pull-Back den Kurs nochmal zurück zieht auf die obere Begrenzungslinie

der Formation, hier also ca. 67 Euro.

 

Dagegen spricht, dass das, was der Kurs in den aller letzten Tagen

zwischen 74 und 76 gebildet hat, von mir als eine "Flagge" interpretiert wird.

Eine Flagge deutet eine Fortsetzung des Trend an, d.h. der Pull-Back wird

wahrscheinlich nicht mehr kommen. Der Kurs sollte eher weiter anziehen in den

nächsten Tagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Meine Chartanalyse:

 

Mitte 2004 bis vor wenigen Wochen wurde eine Formation ausgebildet,

die ich noch als "aufsteigendes Dreieck" einordnen würde.

 

Der Ausbruch ist also vor wenigen Wochen passiert, wie man sieht.

 

Jetzt ist - wie immer nach einem Ausbruch - die Frage, ob der

Pull-Back den Kurs nochmal zurück zieht auf die obere Begrenzungslinie

der Formation, hier also ca. 67 Euro.

 

Dagegen spricht, dass das, was der Kurs in den aller letzten Tagen

zwischen 74 und 76 gebildet hat, von mir als eine "Flagge" interpretiert wird.

Eine Flagge deutet eine Fortsetzung des Trend an, d.h. der Pull-Back wird

wahrscheinlich nicht mehr kommen. Der Kurs sollte eher weiter anziehen in den

nächsten Tagen.

 

Toni, ich stelle fest, dass wir immer öfter einer Meinung sind. :lol: Mal sehen, ob es noch andere Einschätzungen von Charttechnikern gibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Toni, ich stelle fest, dass wir immer öfter einer Meinung sind. :lol: Mal sehen, ob es noch andere Einschätzungen von Charttechnikern gibt
Wir haben halt unsere Hausaufgaben gemacht... :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

WKN 853888

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

performace chart seit 1988 sieht toll aus!

 

seit 1992 eine jährliche performance von 13 % exkl. dividenden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Man werfe den blick auf die KGV ! Und ich geh nun einen saufen^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ach Stairy, das mit deiner Alkoholsucht hatten wir doch schon besprochen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von ST4RF0X

wer zeit und lust hat sich zu amüsieren sollte mal bei youtube die alten studio line werbespots anschauen - einfach zu geil :D

die dinger sind kult und erinnern mich an die kindheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Maxi2008

Hallo,

 

Die Aktie von L'ORÉAL ist in den letzten Monaten stark gefallen. Sie ist zwar noch immer nicht günstig aber wir kommen so langsam in den Bereich in dem es meiner Meinung nach interessant wird.

 

Gibt es irgendeinen Grund warum sich hier im Forum keiner für diese Aktie interessiert? Wenn ja lasst es mich bitte wissen. Ich habe nämlich vor, wenn die Aktie noch ein bisschen günstiger wird, hier vielleicht einzusteigen.

 

Vielleicht stelle ich meine Analyse hier demnächst mal rein.

 

 

Viele Grüße

 

Max

 

 

Ps: Mich wundert es wirklich warum sich für dieses Unternehmen keiner interessiert. Ich persönlich finde dieses Unternehmen klasse. Ich würde sogar sagen dass es eines der besten aus Eruopa ist. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich würde sogar sagen dass es eines der besten aus Eruopa ist. :rolleyes:

 

Warum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gibt es irgendeinen Grund warum sich hier im Forum keiner für diese Aktie interessiert?

Ja. Der Chart sorgt bei mir für einen Würgreiz...

 

post-834-1216578276_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Maxi2008

Warum?

Aus mehreren Gründen

 

Erstens verläuft das Gewinnwachstum sehr konstant. Wenn du Zeit hast kannst du dir mal den Geschäftsbericht anschauen. Dort sieht man, dass der Gewinn schön stetig wächst.

Ich habe mal einen Quicktest gemacht. Es müsste auch eigentlich alles stimmen aber garantieren kann ich nichts.

 

Hier der Quicktest:

 

post-9170-1216580446_thumb.gif

 

Die Eigenkapitalrendite lag im Geschäftsjahr 2007 bei 19,51%. Bei einer Eigenkapitalquote von 58,71% ist das sehr gut wie ich finde.

Die Umsatzrendite beträgt für das Geschäftsjahr 2007 15,58% was vielleicht auf ein kleines Verbrauchermonopol schließen lässt.

Auch die Schulden sind niedrig was mir ebenfalls gefällt.

Außerdem ist L'ORÉAL sehr bekannt, hat viele Marken und ist der derzeit größte Kosmetikhersteller.

 

 

Ich habe mir das Unternehmen natürlich noch viel besser angeschaut. Das hier soll nur mal ein kleiner Einblick sein. Meine Analyse folgt dann vielleicht demnächst noch.

 

 

Viele Grüße

Max

 

 

 

Ja. Der Chart sorgt bei mir für einen Würgreiz...

 

post-834-1216578276_thumb.gif

 

Hey Toni,

 

sorry aber Charts beachte ich nicht. Der ist mir persönlich auch ein bisschen zu kurzfristig. Oben hat ja jemand schon einen längeren Chart gepostet. Ich achte lieber darauf, dass der Chart für den Gewinnverlauf nicht so aussieht. :D

 

 

Max

 

 

Ps: So wie ich das sehe war die Aktie eine zeitlang auch ganz schön überbewertet und hatte KGVs bei so ca. 40.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

interessant könnte sein ob Nestle bei L' Oreal eines Tages zuschlägt und den ganzen Laden übernimmt. Noch hindert Nestle Verträge daran dies nicht zu tun.

 

Auszug :

 

Im kleinen Kreis von Investoren hat Brabeck bereits durchblicken lassen, wie der neue Mammutkonzern aussehen könnte: Nestlé könnte zur Holding mit zwei Standbeinen umfunktioniert werden; die Bereiche Kosmetik und Nahrung wären dann eigenständig und würden je von einem CEO geleitet. Nur so wäre das Riesengebilde überhaupt führbar.

 

 

 

http://www.weltwoche.ch/artikel/print.asp?...p;CategoryID=91

 

DAX43

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Maxi2008

interessant könnte sein ob Nestle bei L' Oreal eines Tages zuschlägt und den ganzen Laden übernimmt. Noch hindert Nestle Verträge daran dies nicht zu tun.

 

Auszug :

 

Im kleinen Kreis von Investoren hat Brabeck bereits durchblicken lassen, wie der neue Mammutkonzern aussehen könnte: Nestlé könnte zur Holding mit zwei Standbeinen umfunktioniert werden; die Bereiche Kosmetik und Nahrung wären dann eigenständig und würden je von einem CEO geleitet. Nur so wäre das Riesengebilde überhaupt führbar.

 

 

 

http://www.weltwoche.ch/artikel/print.asp?...p;CategoryID=91

 

DAX43

 

Im Grunde bin ich also über Nestlé schon an L'ORÉAL beteiligt. :thumbsup:

 

Die Beteiligung von Nestlé an L'ORÉAL war auch ein kleiner Grund der mich gegenüber L'ORÉAL positiv gestimmt hat.

 

Wie findest du L'ORÉAL sonst so?

 

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Im Grunde bin ich also über Nestlé schon an L'ORÉAL beteiligt. :thumbsup:

 

Die Beteiligung von Nestlé an L'ORÉAL war auch ein kleiner Grund der mich gegenüber L'ORÉAL positiv gestimmt hat.

 

Wie findest du L'ORÉAL sonst so?

 

 

Gruß

 

L' Oreal hat einen starken Markennamen. Wie viele Konsumtitel hat auch L' Oreal ihre schönste Zeit mit hohen Wachstumsraten in den 90er Jahren gehabt.

 

Vielleicht wird Asien in den nächsten Jahren das schlechtere Geschäft in Europa und den USA auffangen und für Wachstum sorgen. L'Oreal wird bestimmt kein Überflieger in Punkto Kurssteigerungen. Auf lange Sicht aber ein gutes Langfristinvestment.

 

DAX43

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Maxi2008

L' Oreal hat einen starken Markennamen. Wie viele Konsumtitel hat auch L' Oreal ihre schönste Zeit mit hohen Wachstumsraten in den 90er Jahren gehabt.

 

Vielleicht wird Asien in den nächsten Jahren das schlechtere Geschäft in Europa und den USA auffangen und für Wachstum sorgen. L'Oreal wird bestimmt kein Überflieger in Punkto Kurssteigerungen. Auf lange Sicht aber ein gutes Langfristinvestment.

 

DAX43

 

 

Also das Wachstum der letzten 3 Jahre lag bei durchschnittlich 10,43% pro Jahr. Die Jahre davor gab es ein höheres Wachstum.

 

 

Max

 

 

Ps: Persönliche Meinungen von jedem zum Unternehmen sind immernoch gerne gesehen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Heute erwirtschaftet der Konzern bei einem Jahresumsatz von 15,790 Milliarden Euro (Stand 2006) einen Gewinn vor Steuern in Höhe von 2,541 Milliarden Euro. Umsatz, Gewinn und Umsatzrendite stiegen in den letzten 20 Jahren kontinuierlich an. Die wichtigsten Absatzmärkte sind West-Europa (46,6 % des Umsatzes) und Nord-Amerika (26,3 %).

 

Die Aufwendungen für Werbung betragen ein Mehrfaches des Forschungsaufwandes (2,2 Milliarden Euro gegenüber 533 Millionen Euro, Stand 2006).

 

Wichtigste Anteileignerin mit 27,5 % ist Liliane Bettencourt (* 1922), die Tochter von Eugène Schueller. Sie wird für die reichste Frau der Welt (Forbes Magazine) gehalten. Ihr Vermögen wird auf 22,9 Milliarden Euro geschätzt. Zweitgrößter Gesellschafter ist der Nestlé-Konzern mit 26,1 %. Die übrigen Anteile in Höhe von 46,1 % werden auf dem öffentlichen Kapitalmarkt gehandelt.

 

Vorstandsvorsitzender ist Jean-Paul Agon, Entwicklungsleiterin ist seit 2001 Béatrice Dautresme. Sie ist bisher seit Beginn der Firmengeschichte die einzige Frau im Konzernvorstand.

 

Der Konzern besitzt 19 Marken, welche sich in vier Divisionen aufteilen. Zu den Consumer Products gehören LOréal Paris, Garnier und Maybelline Jade. Professionelle Produkte, die nur in Friseursalons vertrieben werden sind Kérastase, Redken, Matrix und LOréal Professionnel. Marken der Luxusprodukte sind: Lancôme, Biotherm, Helena Rubinstein, Kiehl's, shu uemura, Giorgio Armani, Ralph Lauren, Cacharel und Viktor & Rolf. Marken der Apothekenkosmetik sind Vichy, La Roche-Posay, Innéov und SkinCeuticals. Zudem gehören zur LOréal Gruppe die Naturkosmetik-Unternehmen Laboratoire Sanoflore und The Body Shop.

 

Der US Anteil ist relativ hoch. Der Konzern ist sicher rentabel, aber die Bewertung schreckt ab.

Glaube auch nicht das Nestle zu so einem Preis kaufen würde.

Ein Wert für die Watchlist: Ja. Ein Kauf zur Zeit: Nein.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich bin froh, dass ich noch für 77 raus bin. Die Zahlen sind schon schlecht und die Performance der Vergangenheit lässt keinen Rückschluss auf die die Zukunft zu. In den letzten 10 Jahren gab es bei L'Oreal nicht viel zu holen, ähnlich wie bei anderen Konsumwerten. Tiefpunkte waren bei ca. 55 .

 

Hohe Ölpreise drücken den Konsum, anscheinend besonders in Frankreich. Siehe auch Carrefour oder Pernod!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich denke bei Pernod dürfte das vor allem an der Absolute Vodka Übernahme und der damit stark ansteigenden Verschuldung liegen. Der Markt straft solche Unternehmen im Augenblick stark ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

In den letzten 10 Jahren gab es bei L'Oreal nicht viel zu holen, ähnlich wie bei anderen Konsumwerten.

 

Aber hier darf man eins nicht vergessen. Das KGV lag 2001 oder 2002 bei ca. 44. Wenn dann solch eine Aktie nicht mehr zulegt ist das verständlich. Man möge sich nur Coca Cola anschauen. Da sieht der 10 Jahres Chart ebenfalls miserabel aus.

Der Gewinn ist in den letzten Jahren bei L'OREAL gestiegen. Wer nichts verdient hat mit dieser Aktie ist meiner Meinung nach selber drann Schuld weil man dann zu hohen KGVs gekauft hat. Ich würde die Aktie zu einem KGV von ca. 15 kaufen und dann sehr lange halten.

 

 

Gruß

max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Der US Anteil ist relativ hoch. Der Konzern ist sicher rentabel, aber die Bewertung schreckt ab.

Glaube auch nicht das Nestle zu so einem Preis kaufen würde.

Ein Wert für die Watchlist: Ja. Ein Kauf zur Zeit: Nein.

 

Grüße

 

Sehe ich in etwa auch so. Zum Kaufen noch zu teuer. Da muss die Aktie noch um ca. 10 fallen.

 

Gruß

 

Maxi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

naja , für 2009 hat L'Oreal laut Börse-online noch ein KGV von 15,75

 

Am besten einfach mal im September - Oktober ein Limit 50-51 eingeben und auf Panikverkäufe hoffen. :-

 

 

DAX43

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

naja , für 2009 hat L'Oreal laut Börse-online noch ein KGV von 15,75

 

Am besten einfach mal im September - Oktober ein Limit 50-51 eingeben und auf Panikverkäufe hoffen. :-

 

 

DAX43

 

 

Wieso gerade im September-Oktober?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wieso gerade im September-Oktober?

 

September gilt als sehr schwieriger Börsenmonat. Da ist immer mal mit Unsicherheiten zu rechnen. Muss nicht sein....kann aber.

 

DAX43

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden