Jump to content
Ingo40

4finance 11,250% 5/2021 Anleihe - Prospekt

Recommended Posts

Ramstein
Posted

Habe heute von Flatex das Verlängerungs-Angebot als PDF im Postfach gehabt. Habe es editiert (Zustimmung) und zurück geschickt.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

Flatex hat beide Zahlungen als Teilrückzahlung ausgewiesen mit Valuta 28.8.20:

  • für die Zustimmung 0,25%, aber 0,5% als steuerpflichtig abgerechnet
  • für die Teilnahme an der Abstimmung 0,5%, steuerfrei gebucht

Einstandkurs wurde nicht korrigiert.

Ich habe meine Zweifel an der Korrektheit der Steuerbuchung .....

 

Share this post


Link to post
Lollerle23
Posted

VOTE WITHOUT MEETING; nachzulesen im Bundesanzeiger 21.06.2021 für

4finance S.A. Luxembourg

XS1417876163

 

wesentliche Infos:

2. Änderung der Anleihebedingungen in 12 Monaten.

Laufzeitverlängerung, Änderung des Zinsturnus etc. pp.

 

Bin zur Abstimmung aufgefordert, die letzte hab ich mitgemacht. Gibt es Meinungen dazu? Tendenziell würde ich zustimmen, auch wenn ich auf Rückzahlung im Feb. 2022 reflektiert habe.

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted
Zitat

Die Gesellschaft zahlt eine Participation Fee von 0,75 % des Nominalwertes an die Anleihegläubiger, die an der Abstimmung teilgenommen haben.

Dazu 0,25% an alle wenn die Änderung durchgeht, wovon ich ausgehe. Also Zustimmen macht m.E. schon Sinn

Share this post


Link to post
Life_in_the_sun
Posted
vor einer Stunde von Mrtn17:

Hui, die wollen also um 3 Jahre verlängern? Nunja, wäre mir recht, der Coupon ist nett.

https://www.bondguide.de/topnews/4finance-strebt-verlaengerung-um-drei-jahre-bei-euro-anleihe-an/

 

 

vor 32 Minuten von Alf_BB:

Dazu 0,25% an alle wenn die Änderung durchgeht, wovon ich ausgehe. Also Zustimmen macht m.E. schon Sinn

Warum werden die wohl die Laufzeit der Anleihe verlängern und noch 0,25 % pa auf den Kupon drauflegen ?

Eine mögliche Antwort wäre die haben kein Geld für die Rückzahlung.

 

Das ist eigentlich ein Warnsignal. 

 

 

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted
vor 58 Minuten von Life_in_the_sun:

 

Warum werden die wohl die Laufzeit der Anleihe verlängern und noch 0,25 % pa auf den Kupon drauflegen ?

Eine mögliche Antwort wäre die haben kein Geld für die Rückzahlung.

 

Das ist eigentlich ein Warnsignal. 

0,25% gibt's einmalig, Kupon bleibt gleich.

Dass man eine Anleihe refinanziert und nicht zurückzahlt ist ja normal und eine Verlängerung kostet weniger als eine Neuemission, also alles im grünen Bereich.

Share this post


Link to post
Life_in_the_sun
Posted · Edited by Life_in_the_sun
vor 14 Minuten von Alf_BB:

0,25% gibt's einmalig, Kupon bleibt gleich.

Dass man eine Anleihe refinanziert und nicht zurückzahlt ist ja normal und eine Verlängerung kostet weniger als eine Neuemission, also alles im grünen Bereich.

Na ja, da erinnere ich mich noch lebhaft an AMF. Da kam auch ein Umtauschangebot und nach ein paar Monaten war die Pleite nicht mehr zu kaschieren. Kann mich noch erinnern, 10 Minuten nachdem ich das Angebot in meiner Postbox hatte, habe ich zu 98 ? verkauft. Damit lag ich genau richtig. 

Ich glaube mich zu erinnern, dass der letzte GB von 4Finance auch nicht so berauschend war und 11,25 % pa gibst eben auch nicht für Umme.

Share this post


Link to post
Viking7
Posted

Was ist denn mit XS1417876163 los, wurde die zurükgekauft?

Share this post


Link to post
Mrtn17
Posted

Ich verstehe die Bekanntmachung mit der Put-Option auf die Anleihe so, dass sie sich das Recht einräumen bis zum 15 Mio Volumen der Anleihe zurückzukaufen. Gesamtvolumen der Anleihe ist 150 Mio.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
Zitat

Upon request from investors the Company may repurchase up to a total of EUR 15 million of the EUR 2025 bonds at par.

Das kann man auch so lesen, dass Spezis mit Insiderwissen vorzeitig aussteigen können, ohne den Markt zu ruinieren. Aber das ist reine Spekulation.

Share this post


Link to post
Mrtn17
Posted

Ich würde die Anleihe eher nicht zurückgeben wollen - lieber behalten und bis 2025 nette Zinskupons bekommen. Der Kurs ist jetzt zwar etwas gefallen, unter 100, aber aktuell fallen ja überall die Kurse... und 4Finance ist nicht direkt in Ukraine/Russland aktiv, daher sehe ich kein besonderes Risiko.

Share this post


Link to post
Viking7
Posted · Edited by Viking7
vor 2 Minuten von Mrtn17:

Ich würde die Anleihe eher nicht zurückgeben wollen - lieber behalten und bis 2025 nette Zinskupons bekommen. Der Kurs ist jetzt zwar etwas gefallen, unter 100, aber aktuell fallen ja überall die Kurse... und 4Finance ist nicht direkt in Ukraine/Russland aktiv, daher sehe ich kein besonderes Risiko.

Das seltsame ist, dass bei der Comdirect keine Kurse mehr getellt werden bzw, die Suche nach dieser ISIN ins Leere läuft. Und auf der Beobachtungsliste kommt der Wert als "ausgelaufen" ?

Share this post


Link to post
Mrtn17
Posted · Edited by Mrtn17

Oh, ach so... 4Finance gehört zur Finstar Gruppe und die gehört Oleg Boyko, der ein russischer Oligarch ist. Steht der vielleicht auf einer Sanktionsliste? Aber betrifft das dann 4Finance?

 

Also, sowohl bei der ING als auch bei Degiro wird die Anleihe normal gelistet und ist auch handelbar. Scheint ein spezielles Comdirect-Problem zu sein.

Share this post


Link to post
keks911
Posted

4finance S.A.: 4finance announces management buyout of Vivus Poland

 

...

he sale, completed on April 13th, was motivated by legislation proposed in the Polish parliament. Two weeks ago, a legislative process began for the adoption of a new law, "Special Solutions Counteracting Supporting Aggression against Ukraine and Serving Protection of National Security."

The draft law would give the Minister of the Interior sweeping powers to sanction entities directly or indirectly connected to or associated with Russian nationals. This legislation has been expedited and could come into force as soon as April 14t....

 

..."This is not what we wanted, but we have moved rapidly to do the best we can for all our stakeholders. While the Polish business was an important EBITDA contributor, our ongoing businesses are performing well and generate sufficient cash to meet our obligations and fund growth," said Kieran Donnelly, CEO of 4finance....

 

 

4finance S.A.: 4finance announces management buyout of Vivus Poland - dgap.de

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

Wichtig finde ich

Zitat

The transaction is priced at approximately book value and the consideration of €18 million is to be paid in instalments over three years. The loan extended to Vivus Poland by 4finance S.A. remains in place.

auch wenn ich noch nicht abschätzen kann, was das bedeutet.

 

In der Präsentation zum 2021er Abschluss kamen 22% der Zinserträge aus Polen, aber nur 8% der "Net receivavables".

 

PS: Bin investiert, gekauft zu 69,50, momentaner Kurs 94.

Share this post


Link to post
uRaNobody
Posted
Am 3.10.2023 um 11:50 von Ramstein:

4finance will verlängern bis Mai 2028 und bietet 1,25% Prämie bei Zustimmung.

https://www.4finance.com/press-releases/4finance-launches-eur-2025-bond-refinancing

Habe auch gerade das Angebot bekommen.

 

Die 1,25% kriegt man auch bei Ablehnung oder Enthaltung man muss nur teilnehmen.

 

So wie ich das sehe wollen Sie die 11,25% Zinsen beibehalten oder?

 

Habe dort nur 2000€ drin und mir würde das nur 25€ bringen. Ich weiß bloß nicht ob/was so eine Weisung bei Smartbroker/DAB kostet habe im PLV dazu nichts gefunden.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Ich habe abgestimmt und zugestimmt.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Heute hat Flatex die Prämie besteuert und gebucht.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...