Optionen auf Gold und Xetra-Gold

Geschrieben

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Frage in Bezug auf die Optionsprämien für Optionen auf Gold und Xetra-Gold.

 

Ich vergleiche im Folgenden Optionen die im Juni 2021 auslaufen. Eine Option auf Xetra-Gold mit einem Strike von 42,4€ kostet momentan 0,19€.

 

Wenn ich den Strike von 42,4€ (pro Gramm) mit dem Währungskurs (1,0981 $/€) und dem Gewicht einer Feinunze (31,1g) umrechne, entspricht das einem Strike von ca. 1448$ / Feinunze.

 

Eine Option auf den Goldpreis mit einem Strike von 1440$ kostet 128,20€.

 

Möchte man jetzt mit Optionen auf Xetra-Gold die Menge einer Feinunze erwerben,

 

benötigt man 31,1 Optionen. Diese haben einen Preis von 31,1*0,19€ = 5,909 €.

 

Dem gegenüber steht der Preis der Option auf den Goldpreis von 128,20€, die um mehr als den Faktor 21 teurer ist.

 

Mir ist bewusst, dass ich unterschiedliche Optionen vergleiche. Zum einen gibt es das Währungsrisiko, zum anderen ist Xetra-Gold eine Inhaberschuldverschreibung mit einem gewissen Emittentenrisiko. Aber diese beiden Punkte reichen doch nicht um den Faktor 21 zu erklären, oder?

 

Habe ich falsch gerechnet oder gibt es noch ein Aspekt, den ich nicht erkannt habe?

 

Gruß Spec83

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von passiv_Investor

Die Kontraktgröße der Xetra-Gold-Optionen beträgt 1.000

Siehe hier: http://www.eurexchan...-Optionen/13866

 

Gold-Optionen (OGFX) notieren in USD und nicht in Euro.

Die Kontraktgröße beträgt 100 Feinunzen Gold.

 

http://www.eurexchange.com/exchange-de/produkte/com/gol/Gold-Optionen/13804

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Kontraktgröße der Xetra-Gold-Optionen beträgt 1.000

Siehe hier: http://www.eurexchan...-Optionen/13866

 

Gold-Optionen (OGFX) notieren in USD und nicht in Euro.

Die Kontraktgröße beträgt 100 Feinunzen Gold.

 

http://www.eurexchan...-Optionen/13804

 

Danke für den Hinweis, dass die Gold-Optionen in $ notieren.

Dann kostet eine Gold-Option 128,2$ / 1,0981$/€ = 116,75€

Dann wäre das Preisverhältnis nicht mehr Faktor 21 sondern gut 19,5. Immernoch ordentlich

 

Die unterschiedlichen Kontraktgrößen sind mir auch aufgefallen. Da diese aber nur die Anzahl der Optionen, die in einem "Paket" erworben werden müssen angibt, sollte dieser Wert doch für den Vergleich der Kosten der einzelnen Optionen irrelevant sein!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ja, das ist schon richtig, dass diese Preisdifferenz merkwürdig ist. Aber die Optionen sind völlig illiquide und es gibt null Open Interest bei dieser Laufzeit.

Vermutlich würde man also auch keine Ausführung zu den Kursen erhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden