Horizons Marijuana Life Sciences Index ETF

109 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben · bearbeitet von Bertel

Hallo Community,

 

in diesem Thread soll es um ein etwas umstritteneren ETF gehen, der ausschließlich Marihuana-Firmen impliziert, derzeit sind es 28. Ich möchte in diesen ETF nicht ohne Hintergrund investieren. Im kommenden Jahr steht die Legalisierung in Kanada an und ich erwarte einen sehr hohen Kursanstieg. Das erhöhte Risiko ist mir auch bewusst aber no Risk no Rendite ;)  Ich sehe diese Investition auch eher in der Risikogruppe 4 daher werden auch maximal Anteile für 1000-2000€  gekauft. 

Um das Risiko zu dämpfen habe ich mich schon auf einen ETF festgelegt und nicht auf eine Einzelaktie gesetzt. 

Ich würde gerne eure wirtschaftliche Meinung dazu einholen. Der ETF ist sehr neu, wurde dieses Jahr schon umgeschichtet/umbenannt und mit neuer WKN versehen. Das könnte also etwas holprig werden zunächst. Ich sehe derzeit aber keine andere Möglichkeit in das grüne Gold anderweitig smart investieren zu können als auf diesen Weg.

Aktuell wird der ETF in Düsseldorf und München gehandelt. Welche Gebühren hätte ich also bei einem Broker, wie der DiBa?

 

Ich danke euch und bin auf anregende Diskussionen gespannt :) 

 

EDIT:

WKN (alt) - A2DPXS

WKN (neu) - A2DTQB 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 5 Minuten schrieb Bertel:

... Der ETF ist sehr neu, wurde dieses Jahr schon umgeschichtet/umbenannt und mit neuer WKN versehen.

Es wäre schon interessant, wenn man die WKN wüsste. Dann wüsste man ja auch, worüber diskutiert werden soll.

 

vor 7 Minuten schrieb Bertel:

... Ich möchte in diesen ETF nicht ohne Hintergrund investieren. Im kommenden Jahr steht die Legalisierung in Kanada an und ich erwarte einen sehr hohen Kursanstieg.

Du meinst, am 01.01.2018 ändern sich die Gesetze, alle sind davon überrascht, und plötzlich investieren alle in Marihuana-Firmen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Habe die WKN im Startpost aktualisiert. 

 

Alle investieren sicher nicht oder hast du Anteile? ;)  Der Otto-Normal-Börsianer wird wohl einen Bogen darum machen: 

1. Illegales Kraut in den meisten Ländern und somit "unmoralisch" 

2. Keine Erfahrungswerte mit Legalisierungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Rubberduck

vor 31 Minuten schrieb Bertel:

Im kommenden Jahr steht die Legalisierung in Kanada an und ich erwarte einen sehr hohen Kursanstieg.

 

Was für Firmen sind denn im Index gelistet und können diese überhaupt in Kanada geschäftlich tätig sein? Export von USA nach Kanada bleibt doch vermutlich verboten?

 

Zitat

Horizons ETFs Management (Canada) Inc. completed the quarterly rebalance of the constituent holdings of the Horizons Marijuana Life Sciences Index ETF on Dec. 15, 2017. As a result, 11 new holdings have been added to Horizons Marijuana's portfolio.

Horizons Marijuana is the world's first ETF that offers direct exposure to North American-listed securities that are involved with marijuana bioengineering and production. The Horizons Marijuana portfolio has expanded to include the following constituents

 

Danke für die ausführliche Vorstellung... Und bereits jetzt frohes Fest ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Bertel

HORIZONS HMMJ HOLDINGS
as at 11/24/2017
GW PHARMACEUTICALS PLC .       7,52% 
INSYS THERAPEUTICS INC .       3,22% 
SCOTTS MIRACLE-GRO CO/THE .       6,78% 
22ND CENTURY GROUP INC .       2,53% 
ZYNERBA PHARMACEUTICALS INC . 3,00% 
CANNTRUST HOLDINGS INC .        2,26% 
CANNIMED THERAPEUTICS INC .       4,50% 
EMBLEM CORP .                               1,42% 
HYDROPOTHECARY CORP NEW .       1,97% 
CRONOS GROUP INC .               5,42% 
ABCANN GLOBAL CORP .              1,65% 
MEDRELEAF CORP .                      7,25% 
SUPREME PHARMACEUTICALS INC NEW 3,22% 
ORGANIGRAM HOLDINGS INC .     3,75% 
APHRIA INC .                              10,72% 
AURORA CANNABIS INC .              15,90% 
EMERALD HEALTH THERAPEUTICS . 2,46% 
CANOPY GROWTH CORP .             12,49% 
ICC INTL CANNABIS CORP .       1,10% 
MARICANN GROUP INC .               1,52% 
INVICTUS MD STRATEGIES CORP NEW 1,15% 

 

vor 12 Minuten schrieb Rubberduck:

 

Was für Firmen sind denn im Index gelistet und können diese überhaupt in Kanada geschäftlich tätig sein? Export von USA nach Kanada bleibt doch vermutlich verboten?

 

Ist das nicht eher eine mittelständisch geprägte Unternehmensszene?

Ja, CANOPY GROWTH CORP exportiert u.a. das medizinische Cannabis Bedrocan nach Deutschland. 

Richtig große Unternehmen gibt es bis dato nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sicherlich ist das Thema Cannabis Branche sehr interessant. Aber schau dir z.B. mal Canopy an, der Kurs hat sich in den letzten 6 Monaten bereits verdoppelt. Ein Selbstläufer wird das aufgrund der Legalisierung in Kannada nicht werden.

Falls noch mehr Länder oder US-Bundesstaaten legalisieren sehe ich hier einen riesigen Markt und dementsprechendes Wachstum.

 

Ein ETF wäre hier denke ich auch die vernünftige Wahl, den A2DTQB  kann ich bei Comdirect aber nicht handeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von commy

Ich bin in den ETF sehr glücklich investiert mit EK 5,6 oder 5,8€... da diese Branche recht neu ist gehe ich noch von einer Wertsteigerung der Firmen aus... war eher reines zocken von mir, da ich mich weder über die Gesetze noch über die jeweiligen Firmen im ETF informiert habe. Ob ich nachkaufe weiß ich noch nicht aber ich glaube, dass in Zukunft weitere US-Staaten Mariuhana legalisieren.

Ich kann auch zum jetzigen Standpunkt nicht erörtern, ob der Kursanstieg allein am Geschäft der US-Unternehmen liegt oder ob es von der Steuerreform der US-Regierung kommt. Vielleicht beides.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor einer Stunde schrieb Bertel:

...Der Otto-Normal-Börsianer wird wohl einen Bogen darum machen: 

Was Otto-Normal-Börsianer tut oder lässt interessiert niemanden und hat keine Auswirkungen.

 

Zitat

Illegales Kraut in den meisten Ländern und somit "unmoralisch" 

Moral interessiert richtige Börsianer ebenfalls nicht.

 

Zitat

Keine Erfahrungswerte mit Legalisierungen

Mit neuen Entwicklungen gibt es nie Erfahrungswerte. Das hat die Leute nicht daran gehindert, die Internetblase aufzupumpen.

 

vor 31 Minuten schrieb Max129:

...Ein ETF wäre hier denke ich auch die vernünftige Wahl...

Das denke ich nicht unbedingt. Die Erfahrung bei neuen Entwicklungen ist doch, dass es am Anfang noch viele kleine Firmen gibt und am Ende nur noch wenige große. Der Rest geht über die Wupper.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Na dann pumpen wir mal das Cannabis-Blase auf ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Habt ihr irgendwo genaue Infos zu dem ETF gefunden? (TER, aktuelles Fondsvolumen?) Über google habe ich nichts gefunden bzw. weiß nicht, wonach ich genau suchen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hier gibt es Infos:

Mein Link

 

Leider holpert es bei mir mit der englischen Sprache etwas. Ich glaube 0,75 TER, oder?:huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

gibt es nur den 1 etf? klingt interessant und spannend :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich würde die 0,75% auch als TER deuten. Was mich vom ETF zurück hält, ist die Frage, wie oft da noch umgeschichtet wird. Aktuell sind ja nicht viele Werte drin und man wird die nächsten Jahre sicherlich viele Firmen gehen und vor allem kommen sehen. Aktuell habe ich Canopy, Aurora und Aphria im Depot, wodurch ich 33% des ETFs bereits abdecke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Laut Factsheet haben die enthaltenden Titel folgende Kriterien:

 

- The issuer will generally have a market capitalization of greater than $75

million CAD

- The average monthly daily trading volume will generally be greater than 75,000

shares a day, with a trading value generally greater than $250,000

- No issuer will represent more than 10% of the Index on each rebalance date

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Schön das es dieses Papier hier her geschafft hat, habe es schon länger am Schirm. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ist jetzt jemand inverstiert? seit gestern ist afaik maryjane in cali legal, sieht man auch am kurs, was meint ihr?

 

ich bin kurz davor zu kaufen, allerdings habe ich bei der ing diba kein depot mehr, das werde ich hierfür wieder aktivieren, da gebührenfrei kaufbar ab 500€. bei der consors kann ich leider nicht gebührenfrei kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 53 Minuten schrieb Hyperlink:

...seit gestern ist afaik maryjane in cali legal, sieht man auch am kurs, was meint ihr?

Ich meine, dass die beabsichtigte Legalisierung bereits seit 2016 bekannt war. Den jüngsten Kurssprung ursächlich darauf zurückzuführen, scheint mir daher etwas gewagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 2 Stunden schrieb Hyperlink:

ist jetzt jemand inverstiert? seit gestern ist afaik maryjane in cali legal, sieht man auch am kurs, was meint ihr?

 

ich bin kurz davor zu kaufen, allerdings habe ich bei der ing diba kein depot mehr, das werde ich hierfür wieder aktivieren, da gebührenfrei kaufbar ab 500€. bei der consors kann ich leider nicht gebührenfrei kaufen.

Wenn ich mich richtig erinnere, sind bei Ing DiBa nur Käufe über Direkthandel gebührenfrei ab 500€. Horizons Marijuana Life Sciences Index ETF kann man dort über den Direkthandel aber gar nicht kaufen, sondern nur bei den Börsen München und Düsseldorf_ also Vorsicht.

 

Bei dem Rest muss ich Schwachzocker zustimmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 14 Minuten schrieb masters:

Wenn ich mich richtig erinnere, sind bei Ing DiBa nur Käufe über Direkthandel gebührenfrei ab 500€. Horizons Marijuana Life Sciences Index ETF kann man dort über den Direkthandel aber gar nicht kaufen, sondern nur bei den Börsen München und Düsseldorf_ also Vorsicht.

 

Bei dem Rest muss ich Schwachzocker zustimmen.

Tradegate mal eine Email schreiben mit der Bitte den ETF handelbar zu machen. In der Regel nehmen die dann den ETF auf wenn du ihn kaufen möchtest!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 2 Minuten schrieb badkarma:

Tradegate mal eine Email schreiben mit der Bitte den ETF handelbar zu machen. In der Regel nehmen die dann den ETF auf wenn du ihn kaufen möchtest!

 

Wetten, daß sie es nicht tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

mist, doch noch depot bei flatex? sorry for OT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bin kürzlich auch auf diesen ETF gestoßen und interessiert.

Etwas Sorge macht mir der rasante Anstieg in den letzten Tagen. Erwartet noch jemand hier eine Gegenbewegung?

Ist bekannt, ob auch institut. Anleger investiert sind? Sehe gerade die Gefahr von Gewinnmitnahmen, weshalb ich noch zögere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 17 Stunden schrieb masters:

Wenn ich mich richtig erinnere, sind bei Ing DiBa nur Käufe über Direkthandel gebührenfrei ab 500€. Horizons Marijuana Life Sciences Index ETF kann man dort über den Direkthandel aber gar nicht kaufen, sondern nur bei den Börsen München und Düsseldorf_ also Vorsicht.

 

ist leider korrekt, kann nicht gebührenfrei via diba kaufen :( ich frage jetzt bei tradegate an …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Na ja, so teuer ist doch München auch nicht...die 10€...

Trotzdem schon krasser Kursanstieg...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 1 Stunde schrieb Hyperlink:

 

ist leider korrekt, kann nicht gebührenfrei via diba kaufen :( ich frage jetzt bei tradegate an …

 

Gib doch bitte bescheid wenn du Feedback erhalten hast :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden