Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

S&P Dividenden Aristokraten ETFS - Einstandskurse weichen ab?!

Geschrieben

Hallo,

 

ich habe Anfang 2016 in zwei S&P ETFs investiert

- A1JT1B (EU Dividenden Titel)

- A1JKS0 (US Dividenden Titel)

 

Beide ETFs sind aktuell leicht im Minus. Das hat

mich gewundert, da die Märkte immer noch recht

hoch sind.

 

Beim US ETF habe ichs darauf geschoben, dass

der Wechselkurs nachteilhaft entwickelt hat.

 

Aber beim EU ETF bin ich misstrauisch geworden.

In den Anschaffungsdaten steht, dass ich pro

Stück ca 23,22 € bezahlt habe. Laut Kurshistorie

auf onvista stehen für meinen Kaufzeitraum Kurse

zwischen 18,80 und 19 Euro. Gekauft habe ich

damals via ing diba (kostenfrei). Wie kann es zu

so einer Differenz kommen?

 

Ich vermute, dass  dies auch der Grund für die

mir aktuell gering erscheinende Performance ist.

 

vg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von odensee

vor 11 Minuten schrieb chamud:

Aber beim EU ETF bin ich misstrauisch geworden.

In den Anschaffungsdaten steht, dass ich pro

Stück ca 23,22 € bezahlt habe. Laut Kurshistorie

auf onvista stehen für meinen Kaufzeitraum Kurse

zwischen 18,80 und 19 Euro. Gekauft habe ich

damals via ing diba (kostenfrei). Wie kann es zu

so einer Differenz kommen?

Schau mal, welchen Kurs deine ETFs Ende 2017 haben. Und dann lies mal den Thread zum Thema "Reform Investmentbesteuerung" 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0