Jump to content
Marktimperator

Flatex

Recommended Posts

Shylock
Posted

Beim Genobroker kann man Wertpapierorder noch per FAX aufgeben. Vielleicht wäre das für den ein oder anderen ja eine Alternative.

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 20 Minuten von Shylock:

Beim Genobroker kann man Wertpapierorder noch per FAX aufgeben. 

FAX geht sogar vom SmartPhone :narr:

(kann weg)

Share this post


Link to post
Lazaros
Posted · Edited by Lazaros
vor 6 Stunden von Belgien:

Die Gruppe der App-Verweigerer speist sich aus zwei Untergruppen: (i) diejenigen mit Sicherheitsbedenken, (ii) ältere Menschen, die sich mit der Haltung „Früher hat es doch auch ohne App funktioniert, warum soll ich  mich jetzt wieder umstellen“ jeglicher Veränderung verweigern. Die Untergruppe (ii) wird sich, demografisch bedingt, kontinuierlich „ausdünnen“, ...

Jetzt muss ich mich entscheiden: Pest oder Cholera

vor 50 Minuten von Lugano:

Handy hat sowieso jeder

Ich bin nicht jedermann :king:

Wobei kein Zugriff auf das Depot ist ja der Traum für jeden Buy-and-Hold-Anleger.

Einmal gekauft und niemals mehr verkaufen können - besser geht's nicht.

Share this post


Link to post
exiting
Posted · Edited by exiting
EDIT: Link oben durch einen im Kontext besseren ersetzt.
3 hours ago, wodorne said:

Das spart Papier und Porto und ein Handy hat sowieso jeder

"Jeder" ist etwas schwierig. OK, wenn man Geld zum anlegen hat ist das vielleicht "cost of doing business".

 

Aber haben und gut und zuverlässig bedienen können sind dann noch zwei Paar Schuhe. Sehbehinderte (vielleicht nicht Menschen die einen Screenreader brauchen)?  Oder Menschen mit Bewegungsbeeinträchtgung, so aus dem Bauch heraus Rheuma, Arthritis, Parkinson? Da ist die Pappkarte meiner Vermutung nach schon deutlich einfacher in der Bedienung. Die kann man auch zwei Nummern größer drucken. Und einen Sicherheitsnachteil, insbesondere wenn nur auf Referenzkonto überwiesen werden kann, sehe ich auch nicht.

 

Ich stelle mir vor bzw. wünschte mir, dass eine staatliche eID Lösung auch an einem dedizierten Lesegerät (die es für eID gibt, aber wohl unüblich, teuer und mit seltsamer Software versehen sind?) auch noch durchaus einfacher für diese Menschen wäre, da der Ausweis ein relativ grosses aber z.B. gegen fallen lassen unempfindliches physisches Objekt ist.

 

Ich verlinke dies mal, Mod mag löschen (sorry für die Arbeit):

https://digitalcourage.de/digitalzwang/definition

Nein, das passt jetzt nicht ganz genau zu der Diskussion, da wir ja trotzdem gerne einen Webbrowser und Computer zum anlegen nutzen. Zugegeben.

 

Schluss jetzt :-)

 

EDIT: Link oben durch einen im Kontext besseren ersetzt!

 

Share this post


Link to post
stagflation
Posted
vor 14 Stunden von exiting:

Ich verlinke dies mal, Mod mag löschen (sorry für die Arbeit):

https://digitalcourage.de/digitalzwang/definition

 Schöner Link, Danke.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...