Mentalmarkt

MLP - Master Limited Partnership

  • Infrastruktur
  • Master Limited Partnership
  • Alternative Kapitalanlagen
  • USA
  • MLP
  • Energie
  • Dividenden

Geschrieben · bearbeitet von Mentalmarkt
edit: Typo und eine ISIN korrigiert

Die geneigten

Dividendenjäger, Einkommensinvestoren, Diversifikationssucher und Höchstkursskeptiker

möchte ich auf eine Anlagenklasse aufmerksam machen, die im WPF laut Suchfunktion stiefmütterlich behandelt wird, nämlich

die amerikanischen MLPs (Master Limited Partnerships), die in die US-Energieinfrastruktur investieren. Konkrete Investitionsmöglichkeiten via ETFs stehen unten.

 

Kennzeichen:

MLPs (Master Limited Partnerships)

  • sind von der Rechtsform her den deutschen KGs ähnlich,
  • investieren in die Infrastruktur der US-Energieversorgung (v.a. Öl, Gas; Pipelines, Zwischenlagerstätten, etc.)
  • müssen den Großteil ihres operativen Cash Flows ausschütten
  • haben typischerweise hohe Dividendenrenditen und
  • genießen Steuervorteile auf Unternehmensebene, die aber in der Zukunft kleiner werden (Risiken sind Stand Juni 2018 eingepreist)

 

Weitere interessante Aspekte:

  • gewisse Diversifizierung zu Aktieninvestments (gegenüber S&P 500 und auch, aber geringer, gegenüber Big Oil)
  • Kurse weit weg von Allzeithochs (gilt im Juni 2018; die Hochs müssen nicht unbedingt je wieder erreicht werden, klar)
  • hoher Steuererklärungsaufwand, wenn man nicht via Fonds/ETFs investiert
  • Vorbehalte gegenüber Sektoren-Wetten, Dividenden-Investments, Infrastruktur-Investments bei potentiell zeigenden Zinsen, ggf. gegen ETFs/Fonds usw. usf. gelten hier natürlich auch - versteht sich.

 

Marktentwicklung des letzten Jahrzehnts:

  • Seit der Finanzkrise starkes Wachstum bis 2015,
  • danach starker Einbruch in 2015 (über 50% Verlust) und
  • seither Seitwärtsbewegung (in 2018 Dip wegen absehbarer geringerer Steuervorteile in der Zukunft)

 

Weitere Infomöglichkeiten (englisch):

 

Konkrete Investitionsmöglichkeiten / ETFs für deutsche Anleger:

  • Man kann in einzelne Unternehmen zwar direkt investieren und Limited Partner in einer MLP werden (vergleichbar dem Kommanditisten einer dt. KG), das ist neben dem offensichtlichen Klumpenrisiko auch mit nennenswertem Aufwand in Steuererklärungen (USA, DE) verbunden, beides scheue wohl nicht nur ich bei kleineren Positionen. User @reko weiß da mehr (gab neulich nen Hinweis darauf von ihm beim Dividenden-Pirat), m.E. muss man wg. der Vermeidung von Klumenrisiko und Komplexität via ETFs aber gar nicht mehr wissen.

  • Es gibt laut justetf und extra-funds 3 ETFs für deutsche Anleger, mit für ETFs leider recht hohen Kosten:

  • bei JustETF
  • dieselben bei extra-funds
  • ISINs der verlinkten ETFs: DE000A119M34, DE000A119M42, DE000A1XE2Q3
  • Hinweise zu den Links: extra-funds funktioniert bei mir momentan nur in Chrome, nicht im IE. Die „Source“ / „Invesco“-ETFs heißen unterschiedlich und sind dieselben, Grund.

 

Sonstiges:

  • Disclaimer: Ich hab eine kleine Position in dem ausschüttenden Source/Invesco-ETF
  • Technisches 1: Die Suchfunktion mit MLP + Master / MLP + Limited hat nix dolles ergeben; ich nehme an, noch schlauer kann man nicht suchen.
  • Technisches 2: Wenn bei „Alternative Kapitalanlagen“ besser aufgehoben: bitte dahin schieben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bei den amerikanischen MLPs muss man eine US Steuererklärung abgeben, wenn man die sehr hohe Pauschalversteuerung zurück haben will. Entspricht etwa einer KGaA. Die Versteuerung ist ähnlich wie bei uns als Kommanditist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sehr schöne Themen-Eröffnung. :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Danke für die Vorstellung! Es gibt bereits einen älteren Thread zu dem Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden