Passives Einkommen

  • Dividenden
  • Passiv
  • Einkommen
96 posts in this topic

Posted

vor 1 Stunde schrieb Ich lerne dazu:

...

Portfolio2055 bitte doch die Admins, die philosophische Diskussion über Verluste und Nichtverluste zu verschieben oder zu löschen. Der Thread war so interessant bis..... :(

Bis was? Du meinst, bis eben jener Administrator kam, der sich jetzt selbst löschen soll?:unsure:

Share this post


Link to post

Posted · Edited by pillendreher

vor 18 Minuten schrieb Portfolio2055:

Hallo Admin‘s

 

könntet ihr bitte die Verlustdiskussion verschieben?

 

Danke 

:thumbsup: Und zwar ab hier

 

Am ‎04‎.‎01‎.‎2019 um 20:36 schrieb Portfolio2055:

Ich bin hier immer wieder erschüttert, welch Naivität treibt gewisse Menschen an die Börse??

- Schnelle Gewinne?

- Austechen von Mathematik?

 

Ja ich sitze hier: wenn mein Depot sich bewegt dann rede ich von 5 stelligen Summen.

Dann gibt es irgendwelche Diskussionen ob ein ETF noch kostenlos besparbar ist oder nicht- da sollen dann ganze Depots umgezogen werden!

 

Dinge die ich nicht verstehe- ich Ärger mich nicht genügend Cash zu haben um effektiv zu verbilligen.

Vielleicht habe ich ein ‚Luxusproblem‘ aber wer für die Rendite an die Börse geht - der muss deren Psychologie auch aushalten können.

Ein Verlust ist erst einer wenn er realisiert wird

Heute war ein guter Tag!

 

Tipp - nichts lostreten, das man nicht will  :P

Zitat

 

...

Herr und Meister! hör mich rufen! –
Ach, da kommt der Meister!
Herr, die Not ist groß!
Die ich rief, die Geister
werd ich nun nicht los.

»In die Ecke,
Besen, Besen!
Seids gewesen.
Denn als Geister
ruft euch nur zu seinem Zwecke,
erst hervor der alte Meister.«

 

 

Share this post


Link to post

Posted

Hat jemand von euch nur wegen einer schönen Depotprämie den Broker gewechselt?

Aktuell:

- Comdirect Depot: 1500,00

- Consors Depot: 5000,00

 

Ich bin derzeit bei der Deutschen Bank/Maxblue. Also wirklich verschlechtern bezüglich der Konditionen kann ich mich nicht.

Ich favorisiere comdirect, da ich da physisch in die Commerzbank kann.

Reine online Broker - da würde ich mich unwohl fühlen. 

Share this post


Link to post

Posted

vor 15 Stunden schrieb Portfolio2055:

Hat jemand von euch nur wegen einer schönen Depotprämie den Broker gewechselt?

Aktuell:

- Comdirect Depot: 1500,00

- Consors Depot: 5000,00

 

Ich bin derzeit bei der Deutschen Bank/Maxblue. Also wirklich verschlechtern bezüglich der Konditionen kann ich mich nicht.

Ich favorisiere comdirect, da ich da physisch in die Commerzbank kann.

Reine online Broker - da würde ich mich unwohl fühlen. 

Beim Comdirect sind es 150, also eine Null weniger.

Wegen Konditionen wirst du dich verschlechtern. Du zahlst dort Grundentgelt von 4,9 €, was bei Maxblue nicht der Fall ist.

Ich würde lieber zu Targobank wechseln.

 

 

Share this post


Link to post

Posted

Danke.

Also auf der Homepage der Commerzbank- steht gerade:,eröffnen sie ein Direktdepot mit bis zu 1500,00 Prämie?

Wenn alles über die Comdirct nur läuft, dann stehen die 150,00

 

Dann werde ich mir mal die Targobank anschauen und ob die auch eine Filiale in der Nähe haben 

Share this post


Link to post

Posted

Kleines Update:

- Am 26.12.2018 habe ich in der App PortfolioTrader mein Depot mit den Werten vom 26.12.2018 erstellt.

Ich habe das Depot in folgenden Unterdepots aufgeteilt um die einzelnen Entwicklungen besser zu Überwachen:

- Freedom USA

- Freedom Europa

- Freedom Asia

- Freedom ETF

- Freedom Cannabis 

Den erwarteten Dividendenfluss tracke ich über die App DIV-Timer.

 

1/3 der Gesamtsumme liegt im Freedom ETF mit der Aufteilung: 60% World,30%EM und 10%Branchen/Länderwette.

Aktuell: ishares Automatation/Robotics, MSCI China und MSCI Indien 

 

2/3 der Gesamtsumme liegen in Einzelaktien. Davon gerade 70% meiner Strategie entsprechend Buy&Hold/Dividendgrowth. 30% Growth/Spekulationen.

 

Die Erholung der Kurse bis zum heutigen Tage ist sehr schön. 

Richtig Freude bereiten mir gerade die Neuedition Broadcom und GW Pharmaceuticals.

Insgesamt hat der Cannabis Anteil 30% zugelegt. 

- USA knapp 13%, Europa 4,5, Deutschland 3,5%, Asien 8%, ETF knapp 5%. Wie gesagt in Bezug auf den 26.12.2018.

Sodass insgesamt eine Erholung von 8% stattgefunden hat.

 

Ich bin gespannt auf morgen nach dem Brexit Votum.

 

Die eingenommen Dividenden werde ich am Ende des Quartals Posten.

 

Fröhliches Investieren!

 

 

 

Share this post


Link to post

Posted · Edited by pillendreher

Am ‎31‎.‎12‎.‎2018 um 23:20 schrieb Portfolio2055:

Mhhh - was mache ich heute an Silvester?

 

Freiwillig Dienst- durchstöber das Forum bis um kurz nach 24 Uhr die Arbeit eintrudelt.

Wirklich freuen tue ich mich über ca. 500 Euro extra.

In diesem Sinne: Fröhliches Investieren 2019!

 

Um nicht das Forum voll-zu-müllen, mach ich's an der richtigen Stelle, egal ob  Frau Rogner oder doch Herr Milchner, traurig wenn man wegen läppischen 500 Euronen an Silvester Dienst schieben muss, getrennt von seinen Kindern,  bei den finanziellen Voraussetzungen :D

 

Zitat

 

Ich arbeite in der Kardiologie- daher die Meinung zu Abiomed

seit 2018 besitzte ich ein geerbtes Portfolio über 300k..,

meine Kinder hätten je 80k - durch die NV- Bescheinigung können Sie also Kapitalerträge erwirtschaften...

Schreiben ist nicht meins... zum Glück fragt am Markt keiner nach den deutschkentnissen .,.

Ca.15 Jahre vor dem Tod hat mein Vater mir sein gesamtes Vermögen, was er nicht unbedingt gebraucht hat steuerfrei gegeben, dass waren ca. 350 K. Sein Depot hat er behalten. 

Somit musste ich keine Erbschaftsteuer zahlen, als 15 Jahre später das Depot vererbt wurde.

Ich Ärger mich: Nicht genügend Cash um nachzukaufen/verbilligen. 

Meine Mutter war auch Amerikanerin- dennoch habe ich ausschließlich die Deutsche Staatsbürgerschaft. Ich könnte innerhalb von 3 statt 7 Jahren die US Staatsbürgerschaft beantragen..

Glaube hat nix mit Kirchenzugehörigkeit zu tuen. Die Kirchen und deren prunkvollen Bauten sind meiner Meinung nach eine Institution von Menschen geschaffen um Geld zu verdienen. Wie gesagt nur meine persönliche Meinung.

Selbst kann ich freier gestalten, wenn ich durch Spenden wirklich helfen kann.

Deswegen finde ich auch die Kirchensteuer auf Anlagen als nicht Verhältnismäßig. Ich gehe eine Risiko ein, um meine Altersversorgung zu sichern und damit letztlich den Staat zu entlasten- gleichzeitig möchte er für dies fast 30% Abgeltungssteuer mit Kirchensteuer

 

 

Sollte sich hinter all dem, ein ganz armes bemitleidenswertes Würstchen verbergen?

Egal - dafür sind anonyme Foren ja da.

 

 

Share this post


Link to post

Posted

Nett - den Dienst schiebe ich sowieso- Weihnachten oder Silvester- eine alljährliche Frage!- das bringt nunmal der Beruf.

Ein armes Würstchen bin ich auch nicht.

Ich finde nur das dieses Forum viel zu ETF lastig ist - nur was bleibt? Nicht viel bei der Aktienunlust/versteuflung vieler hier.

Lieber eine teure BU/LV von zb der Allianz, Riester oder wie immer.

Bezüglich Flexibilität und Rendite- da bleibt nicht mehr als Aktien!  

 

Share this post


Link to post

Posted

Geschafft!

Ich hatte ein Ziel - 100% Prozent Gewinn.

Heute erreicht mit Cronos...

Insgesamt sind die Cannabis Aktien sehr erfolgreich gewesen- über 50% Plus...

 

Share this post


Link to post

Posted

Die letzten Wochen im spekulativen Cannabis waren super!

Heute Verkaufen von:

1/2 Position Cronos bei > 100% Gewinn

1/2 Position Canopy bei >50% Gewinn

1/2 Position Aurora Cannabis bei > 50% Gewinn

1/2 Position Aphira bei > 100% Gewinn nach der Shortattacke

 

Somit große Cash Position um bei Dividendenwerten zu füllen....

 

Abgeltungssteuer sollte abgeschafft werden...

 

Wirecard als Spekulation läuft noch 

Share this post


Link to post

Posted

Glückwunsch zum guten Händchen. Ich habe auch 2 Werte mit 100% . Die behalte ich aber :)

Share this post


Link to post

Posted

vor 12 Stunden schrieb Portfolio2055:

Abgeltungssteuer sollte abgeschafft werden...

Lasse dem Staat ein Häppchen, dann sind die Renten sicher. :D

Share this post


Link to post

Posted

Sofern ich in 30 Jahren eine gute Rente bekomme - gerne!

 

Ich habe sie um die Hälfte verkleinert, weil sie einfach prozentual zu groß geworden sind und die Volatilität enorm. Dennoch sehe ich sie als große Chance in den nächsten Jahren.

 

Es gibt sogar einen Dividendenwert- Innovative Industrial Properties - ein REIT auf Vermietung von Anbauflächen/Häuser.

Der ist derzeit aber sehr sehr sportlich bewertet.

 

Welche beiden hälst du? 

Share this post


Link to post

Posted

Rheinmetall und DMG Mori sind meine Verdoppler. 

McDonalds war nah dran, aber dann habe ich nachgekauft :-*

Share this post


Link to post

Posted

Rheinmetall habe ich auch auf der Watchlist...Glückwunsch!

 

Heute versuche ich mal etwas:

150 Twitter wkn a1wx6z mit Spekulation auf guten Earningsreport vor Börsenöffnung in den USA 

 

Bei Wirecard nach dem Crash letzte Woche bin ich noch drin mit gutem Erfolg bisher 

Share this post


Link to post

Posted

On 2/7/2019 at 10:54 AM, Portfolio2055 said:

...

Heute versuche ich mal etwas:

150 Twitter wkn a1wx6z mit Spekulation auf guten Earningsreport vor Börsenöffnung in den USA 

 

Bei Wirecard nach dem Crash letzte Woche bin ich noch drin mit gutem Erfolg bisher 

 

Und nun?

Share this post


Link to post

Posted

Bleibe drin - die Zahlen waren gut. Heute nochmals nachgelegt

Share this post


Link to post

Posted

so so, Januar und Februar waren bislang herrlich. 

Die ,Kursverluste‘ konnten gut aufgefangen werden. Die Entwicklung mit + 15% in Bezug auf die Kurse im Dezember sind sehr gut.

Da besteht Freude, denn der Capitalreturn auf zb Broadcom ist gut. Kurszuwachs knapp 11%, Dividendenrendite auf das ursprüngliche Kapital war knapp 4,5%.

Am meisten Freude waren Cannabiswerte. Der run war spektakulär. Dadurch mehr Kapital für Reinvestition in die Grundstrategie.

 

 

Die ETF hinken in der Erholung klar den Einzelaktien hinterher. 

Volatilität ist mein Freund geworden.

Share this post


Link to post

Posted

Was macht mein Depot?

Nunja - die Verluste aus der Oktoberkorrektur sind fast aufgeholt

Schön sind die damals getätigten Neuinvestmemt Wie Broadcom und LVHM

Besonders gut läuft Cannabis. Ein Teil wurde bereits verkauft. Das Momentum hält an- erstmal laufen lassen 

Share this post


Link to post

Posted

Am Core Portfolio hat sich nichts verändert.

Die Erhohlung seit Okt. 2018 ist gut.

Derzeit bin ich mit meinem,Spiel‘ Kapital ausschließlich Spekulativ unterwegs- Momentum und Hype. Die erwünschte Markt und ETF Rendite wurde bereits erreicht. Derzeit Cash eingesammelt und mal sehen in welche Dividendenwerte das Plus investiert wird.

selbst nach STEUER und Gebühren waren Cannabis und Biotechs absolut rentabel- mal sehen wie es weiter geht 

Einer meiner Lieblinge: Athersys - ein Pennystock - das Produkt mit dem die erfolgreich sein wollen: Multistem.

Aus ärztlicher Sicht- Wahnsinn und absolut für die Zukunft. Auch funktionsfähig- jedoch sehr spekulativ 

Share this post


Link to post

Posted

Eigentlich lief das Stammportfolio mit dem Ziel des Dividenden Einkommens ganz gut. Bis Bayer um die Ecke mit dem Glyphosat. Der Kursabsturz lastet auf der Gesamtperformance. Überhaupt ist die Erholung der DAX Positionen mau. Nun gut bislang zahlen sie alle noch ihre Dividenden.  Aufgestockt wurden bisher: Apple, Microsoft, Reckitt Benckiser.

Aus anderen Beiträgen bin ich ja gerade eher kurzfristig im Markt unterwegs, es macht mir Spaß und es lässt sich etwas Cash machen. Für Aufstockung/Neuwerte ist mir der Markt gerade zu unruhig bzw. die Aktie ist mir zu Teuer.

Der ETF Anteil wird kleiner und deckt Momentan: EM, China und 4 Branchen ab.

 

Dividendeneinkommen Q1: unterer 4 stellige Bereich 

 

Positionen:

a) Deutschland: Allianz, BASF, Covestro, Volkswagen, D. Telekom, D. Post, Continental 

b) Europa: LVMH, BNP-Paribas, Reckitt Benckiser, Nestle, Vodafone, BAT, Shell, NOVO-Nordisk, BB Biotech 

c) USA: Abbvie, Apple, Microsoft, Amgen, Gilead, Goldman-Sachs, Medtronic, Walt Disney, Constellation Brands, Broadcom, Las Vegas Sands Corp.

 

d) Nichtdividendenzahler: Amazon, Facebook, Google, Micron Technologie, Alibaba, Momo und Co. Die kleinen Wetten poste ich ja zt unter ,Käufe‘

 

e) ETF EM, ETF China, ETF Branchenwette auf Healthcare, Digital Security etc.

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now