Depot ~30k u. monatl. Sparplan ~450€

Posted · Edited by Ares
Falsches Wort

Liebes Forum,

 

zunächst meine Daten:

 

1. Erfahrungen mit Geldanlagen

Erstes eigenes Geld im Jahr 2011 im Alter von 18 Jahren an der Börse investiert, seitdem ist das investierte Kapital in kleinen Schritten, jedoch stetig gewachsen.

Es gibt historisch bedingte Kleinstpositionen. Diese sollen jedoch nicht zwangsläufig Gegenstand der Diskussion werden, sondern können m.M.n einfach laufen gelassen werden.

Aktuell nur monatlicher Sparplan einer 3-ETF-World-"Strategie" ohne Ordergebühren, Broker Onvista.

 

2. Darstellung von bereits vorhandenen Positionen (ISIN angeben)

 

Direktanlagen über Einmalbetrag:

  • DE0005140008     24 Stück          Deutsche Bank
  • DE0008232125     45 Stück          Deutsche Lufthansa
  • DE000ENAG999    23 Stück           E.ON
  • DE000UNSE018    2 Stück            Uniper
  • DE0007664039     3 Stück           Volkswagen (Vz)
  • US02079K3059     1 Stück           Alphabet-A Rg
  • GB0002875804     25 Stück         British American Tobacco
  • US1941621039     20 Stück         Colgate-Palmoliv
  • US4781601046     9 Stück           Johnson & Johnson
  • CH0038863350     15 Stück         Nestle
  • GB00B24CGK77     14 Stück         Reckitt Benckiser
  • GB00B03MLX29     40 Stück         Royal Dutch Shell-A
  • GB00B03MM408     40 Stück         Royal Dutch Shell-B
  • GB00B10RZP78     20 Stück         Unilever
  • FR0010315770     51 Stück          Lyxor ETF MSCI World - D-EUR

SUMME: ~18.800 €

 

Sparplan seit 02/2016:     

  • IE00B0M63177     92 Stück          iShares MSCI Emerging Markets UCITS ETF Inc
  • DE0002635307     48 Stück          iShares STOXX Europe 600 UCITS ETF (DE)
  • FR0010315770     24 Stück          Lyxor ETF MSCI World - D-EUR

SUMME: ~8.600 €

 

  • IE00B0M63177     ~22 Stück          iShares MSCI Emerging Markets UCITS ETF Inc
  • DE0002635307     ~13 Stück          iShares STOXX Europe 600 UCITS ETF (DE)
  • FR0010315770     ~5 Stück            Lyxor ETF MSCI World - D-EUR

SUMME: ~2.100 €

         

GESAMTSUMME Aktien und ETF: ~29.500 €

 

 

Weitere Vermögenswerte:

  • Ausreichende Barreserve/ Notgroschen vorhanden
  • 1 Unze Gold, ~1.100 €
  • Bausparvertrag Schwäbisch Hall, BS-Summe 20.000€,  momentan ~7.670 € (Hier fließen momentan unter anderem die VL; die nächsten VL werden vermutlich bei der ING angelegt werden)
  • Bausparvertrag Schwäbisch Hall, BS-Summe 40.000€, momentan ~2.000 € (Wird momentan nicht bespart, diesen BSV werde ich vermutlich mittelfristig an nahe Verwandte abtreten)
  • Genossenschaftsanteile verschiedener Genossenschaftsbanken, Gesamtwert ~2.500 €

SUMME: ~13.270 € 

 

  • Riester-Fondssparplan UniProfiRente Select ~1.600 € (Besparung über jährlich 2.100 € inklusive staatl. Zulagen, Zulagen für 2018 fließen noch)
  • Betriebliche Altersvorsorge: HDI TwoTrustKompakt-Direktversicherung (AG schießt 115% der Eigenbeiträge zu, diese sind jedoch gedeckelt) ~1.000 €

SUMME: ~2.000 €

 

3. Zeitliche Aufwandsbereitschaft für eure Anlage

Je nach Aufwandsanfall ohne strenges Limit, wenn viel anfällt auch mal ein ganzes Wochenende, wenn weniger anfällt umso angenehmer.

 

4. Risikotyp/Risikobereitschaft/Umgang mit Verlusten

Risikoneutraler (weder -affin noch -avers) Sparer, dem zwischenzeitliche Kursverluste nichts ausmachen.

Risiken können bewusst in Kauf genommen werden.

Kursverluste einzelner Positionen schon erlebt, das Gesamt-Depot ist jedoch noch nie um mehr als 15% abgesackt. 

Falls es deutlicher nach unten gehen sollte, freue ich mich über günstige Einstiegskurse.

 

 

Optionale Angaben:

1. Alter

25 Jahre

 

2. Berufliche Situation

Angestellter, unbefristeter Arbeitsvertrag, Brutto-Jahresverdienst in 2019 min. 49k

 

3. Sparer-Pauschbetrag ausgeschöpft?

In 2017 knapp geschafft, in 2018 nicht.

Das Jahr 2017 war jedoch von einem Sondereinfluss geprägt: Hier gab es eine Sonderverzinsung aufgrund Depotwechsel, wodurch sich außerordentliche, erhebliche Zinserträge ergeben haben.

Ich schätze, in 2019 den Sparer-Pauschbetrag knacken zu können.

 

Über meine Fondsanlage

 

Hauptgrund für diese Themeneröffnung ist die Überprüfung und Absegnung der monatlichen ETF-Besparung. Gibt es eventuell ETF mit günstigerer (besserer) Tracking Difference?

Ich würde gerne bei Ausschüttern bleiben, bis der Sparer-Pauschbetrag deutlich überschritten wird.

Die zugegebenermaßen unrunde Verteilung der ETF  im Gesamtdepot resultiert hauptsächlich daraus, dass es in größerem Umfang auch Investitionen durch Einmalbeträge gegeben hat.

 

Die monatliche Besparung sieht momentan wie folgt aus:

44,44% - 200,00 EUR LYXOR MSCI WORLD

33,33% - 150,00 EUR ISHARES EMERGING MARKETS

22,22% - 100,00 EUR ISHARES STOXX EUROPE 600

 

Die Verteilung der ETF im ETF-Depot lässt sich nach heutigem Stand wie folgt darstellen:

69,3 % - 13.200 € LYXOR MSCI WORLD

19,7 % - 3.800 € ISHARES EMERGING MARKETS

10,9 % - 2.100 € ISHARES STOXX EUROPE 600

 

1. Anlagehorizont

Bis zur geplanten Entnahmephase sind es noch ~40 Jahre.

 

2. Zweck der Anlage

Vermögensaufbau

 

3. Einmalanlage und/oder Sparplan?

2011-2015: Einmalanlagen

2016-2017: Monatliche Sparpläne

2018: Einmalanlagen sowie Monatliche Sparpläne

Ab 2019: Vorerst nur monatliche Sparpläne geplant

 

4. Anlagekapital

   ~1.200,00 EUR    Bis ca. 1.200 € pro Monat.

      -200,00 EUR    Davon sind 200€ für den Bausparvertrag 20k verplant, damit dieser in 2020 zuteilungsreif wird. Dieses Kapital soll in RK1 bleiben.

      -450,00 EUR    ETF-Sparplan nach derzeitigem Stand

      -500,00 EUR    (Plan:) Aufbau Tagesgeldkonto ab 09/2019, vorher Rückzahlung eines Privatkredits von nahen Angehörigen.

______________

 

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir zu der ETF-Besparung Eure Expertise und/oder Eure Meinung spiegeln könnt.

 

Vielen Dank für Euer Feedback.

 

Euer Ares

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kleiner Nachtrag: 

Momentan werden nur der MSCI Emerging Markets und Stoxx Europe 600 bespart, damit die gewünschte %uale Verteilung innerhalb des ETF Portfolios erreicht wird.

 

Die Unze Gold wurde verkauft, wobei eine Rendite von 3,18% p.a. erzielt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now