Vergleich ETF und gemanagte Fonds für Anfänger

  • Vergleich
  • ETF
  • Fonds
  • gemanaged
  • Performance
  • Kosten
  • Rendite
31 posts in this topic

Posted

vor 18 Stunden von rafi911:

In Anlage ein Vergleich des Flossbach Fonds die mein Berater mir ins Depot legen möchte,

das war der erste Beitrag

 

vor einer Stunde von rafi911:

Ich werde den Flossbach im Depot lassen

und das war vorhin.

Ja was denn nun? Ich tippe mal darauf, das Du beim ersten Beitrag geflunkert hast (um es nett auszudrücken).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 1 Minute von west263:

das war der erste Beitrag

 

und das war vorhin.

Ja was denn nun? Ich tippe mal darauf, das Du beim ersten Beitrag geflunkert hast (um es nett auszudrücken).

Im Depot lassen , meine ich, dass er mit ins Depot kommt, war nur falsch ausgedrückt...

 

Zusätzlich noch die ETFs dann reicht das für den Anfang...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 25 Minuten von rafi911:

Im Depot lassen , meine ich, dass er mit ins Depot kommt, war nur falsch ausgedrückt...

 

Zusätzlich noch die ETFs dann reicht das für den Anfang...

 

das ist völliger Quatsch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 7 Minuten von rafi911:

???

es geht um die gewollte prozentuale Verteilung zwischen risikoreicher und risikoarmer Anlage.

Der Flossbach hat 65% Aktien, 10% Rohstoffe und den Rest 25% risikoarme Anlagen. Dazu kommen lauf. Kosten vom mehr als 1,5% zuzügl. Performance Fee von 10%.

 

Das gleiche und billiger bekommst Du mit einem World ETF und Tagesgeld. Hier kannst Du dir die Gewichtung selber herstellen. Gut Rohstoffe sind keine dabei, ist aber auch nicht von nöten.

 

mM, entweder den Flossbach oder den World ETF, aber beides zusammen ist sinnfrei. Nimm einfach einen World ETF und spare gleichzeitig einen Teil deiner kompletten Sparrate auf ein separates Tagesgeldkonto. Wenn Du mehr Risiko möchtest, verringere die Rate auf dem Tagesgeld, wenn Du weniger Risiko möchtest, erhöhe diese. Für all dieses brauchst Du keinen Mischfonds. und fertig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 1 Stunde von west263:

es geht um die gewollte prozentuale Verteilung zwischen risikoreicher und risikoarmer Anlage.

Der Flossbach hat 65% Aktien, 10% Rohstoffe und den Rest 25% risikoarme Anlagen. Dazu kommen lauf. Kosten vom mehr als 1,5% zuzügl. Performance Fee von 10%.

 

Das gleiche und billiger bekommst Du mit einem World ETF und Tagesgeld. Hier kannst Du dir die Gewichtung selber herstellen. Gut Rohstoffe sind keine dabei, ist aber auch nicht von nöten.

 

mM, entweder den Flossbach oder den World ETF, aber beides zusammen ist sinnfrei. Nimm einfach einen World ETF und spare gleichzeitig einen Teil deiner kompletten Sparrate auf ein separates Tagesgeldkonto. Wenn Du mehr Risiko möchtest, verringere die Rate auf dem Tagesgeld, wenn Du weniger Risiko möchtest, erhöhe diese. Für all dieses brauchst Du keinen Mischfonds. und fertig.

Jetzt habe ich verstanden, so werde ich es machen, das macht Sinn.

 

Vielen Dank für die Bemühungen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now