Gebühren beim Comdirekt Depot

  • Depot
  • Comdirect
  • Gebühren
  • ETF
  • Handel
  • Provision

Posted

Guten Morgen zusammen,

 

Ich habe eine Frage bzgl. eines ETFs in meinem Depot bei der Com direkt Bank.

Es geht um folgenden ETF:

ComStage MSCI Emerging Markets TRN UCITS ETF - ISIN ETF127 - WKN LU0635178014

Diesen ETF bespare ich monatlich mit 50€. Mir ist aber jetzt beim genauen hingucken aufgefallen

das seit ein paar Monaten auf diesen ETF bei der Comdirect eine Provision in Höhe von 1,5% verlangt wird.

Das bedeutet das jeden Monat beim kauf ca. 0,75€ an Provision an die Comdirekt geht.

 

Meine Frage dazu, wäre es sinnvoll einfach lieber einen anderen Emerging Markets ETF zu besparen bei dem keine Provision

verlang wird? Oder mach ich mir zu viele Gedanken über die Provision?

 

Mein andere ETF im Depot hat nämlich keine Provision.

Lyxor MSCI World UCITS ETF D-EUR - ISIN FR0010315770 - WKN LYX0AG

 

Vielleicht kann ja jemand mit ein bisschen mehr Erfahrung dazu etwas schreiben. Ich bin noch relativ neu dabei

 

Vielen Dank und schöne Grüße

Maltitol

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Posted

vor 18 Minuten von Maltitol:

Meine Frage dazu, wäre es sinnvoll einfach lieber einen anderen Emerging Markets ETF zu besparen bei dem keine Provision

verlang wird?

Ja und nein. Natürlich ist es schön, ein bisschen weniger zu zahlen. Aber wenn du jetzt auf einen anderen ETF umsteigst und comdirect dann wieder die Aktionsbedingungen ändert und dieser neue dann kostenpflichtig wird, bist du wieder an der gleichen Stelle.

 

vor 18 Minuten von Maltitol:

Oder mach ich mir zu viele Gedanken über die Provision?

Ja.

Share this post


Link to post

Posted

Das Problem zeitlich begrenzter Angebote und wechselnder Aktionsfonds ist nicht neu. 

Bei 50 € monatlicher Sparrate wird da jetzt nicht so viel Masse im EM Fonds liegen. 

 

Man könnte:

- mit dem Sparplan auf ein Depot umziehen, wo dieser günstiger erhältlich ist (zu viel Aufwand) 

- bis Jan 2020 weitersparen, weil zum Jahreswechsel meist die Fondsliste überarbeitet wird

 

Der Wechsel kostet mindestens 10 €, das rentiert sich bei 75 Cent monatlich erst nach mindestens 1 Jahr und dann ist der neu gewählte Fonds wieder aus dem Angebot raus. 

Share this post


Link to post

Posted

vor 3 Stunden von Cai Shen:

Der Wechsel kostet mindestens 10 €, das rentiert sich bei 75 Cent monatlich erst nach mindestens 1 Jahr und dann ist der neu gewählte Fonds wieder aus dem Angebot raus. 

Wo kostet ein Depotwechsel oder geänderter Sparplan 10€? In Dtl. sind Depotwechsel kostenlos!

Und ein zusätzliches Depot bei einer anderen Bank zu eröffnen, bei dem man dann einen kostenlosen Sparplan anlegen kann, ist auch möglich.

Für 0,75€ ist das m.M.n. trotzdem zu viel Aufwand - bei größeren Summen würde ich es in Betracht ziehen.

Share this post


Link to post

Posted

Ich meinte Wechsel des Fonds, insofern sind wir einer Meinung. 

Share this post


Link to post

Posted

vor einer Stunde von Cai Shen:

Ich meinte Wechsel des Fonds, insofern sind wir einer Meinung. 

 

Sorry für die Späte Antwort, ich kam nicht früher dazu.

 

Okay das sind ja interessante Ansätze, vielen Dank euch allen dafür.

Aber es sind jetzt auch noch keine Riesen Summen drauf. Wie gesagt ich hatte erst letztes Jahr mit ETFs und Aktien angefangen nach dem ich mich hier im Forum schlauf gemacht hab. Um Zahlen zu nennen es sind Knapp 5k im MSCI World und 3k in Emerging Markets

 

Etwas anderes ist mir noch eingefallen. Würde es sinn machen das ich meinen Sparbetrag einfach nur auf einen Anderen Emerging Markets ETF laufen lasse und den ETF127 einfach auf seinen jetztigen Bestand stehen lassen.

 

 

Share this post


Link to post

Posted

vor 3 Minuten von Maltitol:

Etwas anderes ist mir noch eingefallen. Würde es sinn machen das ich meinen Sparbetrag einfach nur auf einen Anderen Emerging Markets ETF laufen lasse und den ETF127 einfach auf seinen jetztigen Bestand stehen lassen.

Natürlich. Von diesem Weg bin ich auch ausgegangen. Kostet 0,00 Euro, und die Übersichtlichkeit deines Depots ist mit 3 statt 2 Fonds weiterhin gegeben.

Share this post


Link to post

Posted

vor 6 Minuten von Maltitol:

Würde es sinn machen das ich meinen Sparbetrag einfach nur auf einen Anderen Emerging Markets ETF laufen lasse und den ETF127 einfach auf seinen jetztigen Bestand stehen lassen.

Nicht so richtig, weil du dann später 2 ETF verkaufen musst, was ziemlich sicher doppelt so teuer ist wie ein einzelner Verkauf. 

 

ICH würde zumindest bis Ende des Jahres weitersparen und schauen, ob sich die Aktionsfonds bzw. Bedingungen nächstes Jahr ändern. 

Share this post


Link to post

Posted

Bei einem Wechsel zu einem anderen ETF ist noch zu berücksichtigen wie die Kosten (TER) des neuen ETFs sind sowie der Performance Unterschied (Tracking Difference) des zugrundeliegenden ETFs auf den entsprechenden Index. Es könnte sonst sein, dass man zwar die 1,5% Provision spart, aber letztendlich dadurch am Ende doch weniger Rendite hat.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now