Jump to content
Ethnonym

Smartbroker

Recommended Posts

fintech
Posted · Edited by fintech

Man kann in der Regel die "echten" Daten, die per Taxbox angeliefert wurden beim neuen Broker und beim abgebenden Broker anfragen und dann entsprechend abgleichen, dass diese identisch sind.  Meiner Erfahrung nach macht es aber bei Sonderfällen Sinn (z.B. offen Immobilienfonds i.A., besondere Anleihen etc.) diese beim alten Broker zu belassen oder zu verkaufen und im neuen Depot neuzukaufen, wenn die Gewinne und der Steuerstundungseffekt nicht extrem hoch sind. 

 

Ich ziehe so gerade von flatex zu Smartbroker um. Keine Depotgebühren und nur 4 EUR zzgl. Handelsplatzgebühr sind klasse und bedeuten für mich schon eine deutliche Ersparnis. Die Smartbrokeroberfläche sieht auch sehr übersichtlich und gut bedienbar aus.

 

Ich finde, es sollten möglichst viele umziehen, damit nicht andere auf die Idee einer Depotgebühr kommen. Diese Geschäftsmodelländerung muss flatex wehtun.

 

Als Allroundbroker (Aktien, Anleihen, Fonds + keine Steuerprobleme, da inländischer Borker) ist das Angebot von Smartbroker derzeit konkurrenzlos und spart beim Transaktionsentgelt fast 30% zu Flatex, Bei 100 bis 200 Transaktionen im Jahr sind das allein schon 290 bis 580 EUR. Hinzu kommt noch die Ersparnis der Depotgebühr.

Share this post


Link to post
Lehmann
Posted

Weiß jemand wo man im Onlinezugang einen Freistellungsauftrag erteilt?

Share this post


Link to post
asche
Posted

Ich ziehe gerade meine ETF-Sparpläne von comdirect nach smartbroker um. Die werben ja mit 0,2% bzw kostenfreien Sparplänen.

 

Die Kostenangaben von der smarktbroker-BNP Paribas/DAB-Seite zeigen aber Kosten von ca. 0,5% bis 1,5% an -- wohl aufgrund Handelsplatzgebühren (?). Ist das eine Fehlanzeige (weil die smartbroker-Konditionen nicht sauber hinterlegt sind/werden können)?

 

Hat jemand schon ETF-Sparpläne ausgeführt zum 1.1.?

Share this post


Link to post
derkopp
Posted · Edited by derkopp
vor 3 Stunden von asche:

Die Kostenangaben von der smarktbroker-BNP Paribas/DAB-Seite zeigen aber Kosten von ca. 0,5% bis 1,5% an -- wohl aufgrund Handelsplatzgebühren (?). Ist das eine Fehlanzeige (weil die smartbroker-Konditionen nicht sauber hinterlegt sind/werden können)?

 

Smartbroker kommt an vielen Stellen noch sehr holprig daher... PLV enspricht nicht immer den Tatsachen, Preisanzeige passt nicht, Website ist sehr gruselig / teilweise nicht benutzbar. Wirklich vertrauensfördernd ist das alles nicht...

Share this post


Link to post
Wkmeckenheim
Posted

Kann mir jemand weiterhelfel: dab /smartbroker

Zugang gesperrt. Eine Entsperrung soll unter " mein konto / depot / verwaltung/sicherheit " möglich sein ? wie finde ich dort hin ?

 

Wie kann kann die automatische logout funktion deaktiviert bzw. geändert werden

Share this post


Link to post
fintech
Posted · Edited by fintech
vor 12 Stunden von derkopp:

 

Smartbroker kommt an vielen Stellen noch sehr holprig daher... PLV enspricht nicht immer den Tatsachen, Preisanzeige passt nicht, Website ist sehr gruselig / teilweise nicht benutzbar. Wirklich vertrauensfördernd ist das alles nicht...

Das sind m.E. dann noch Fehler, die bald bereinigt werden. Nichts, was wirklich störend wäre. Sie wollen (und das glaube ich Ihnen) eine günstige Alternative sein und mit 0,5% bis 1,5% wären sie das im Sparplansegment nicht. Ich glaube daher, dass das PLV am Ende stimm (0,20% aber min. 0,80 EUR). Damit sind sie bis 750 EUR pro Sparplan günstiger als Flatex und die meisten. Für alle die drei bis vier Sparpläne besparen und unter 3 kEUR Sparrate liegen pro Monat sollten sie zu den günstigsten am Markt gehören. Ich bin da sehr zuversichtlich, weil sie eben auch kein komplett neues System nutzen, sondern das der BNP Paribas, das schon seit Jahren stabil läuft.

 

Zum Webinterface: Also wenn ich das mit der Targobank, Commerzbank oder Comdirect vergleiche, finde ich es eher fast noch gelungen und übersichtlich. Flatex finde ich besser,(insbesondere, dass man in den Details jeden Teilerwerb eines Wertpapiers mit den AK sehen kann), aber das ist mir nicht ein paar hundert EUR Depotgebühr im Jahr wert. Sehr nett ist auch der günstige Lombard von 2,25%, um schnell mal Occasionen wahrnehmen zu können.

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 2 Stunden von fintech:

Zum Webinterface: Also wenn ich das mit der Targobank, Commerzbank oder Comdirect vergleiche, finde ich es eher fast noch gelungen und übersichtlich. Flatex finde ich besser,(insbesondere, dass man in den Details jeden Teilerwerb eines Wertpapiers mit den AK sehen kann)

 

Das gibt es bei Comdirect übrigens auch (unter „Steuersimulation“). Ich hatte mal gelesen, die Commerzbank hätte das ebenfalls.

Share this post


Link to post
fintech
Posted

Danke für den Hinweis. Habe es gerade gecheckt. Wenn man die Depotposition anklickt sieht man die einzelnen Tranchen auch bei der Comdirect Bank.

Share this post


Link to post
Belgien
Posted
vor 22 Stunden von Lehmann:

Weiß jemand wo man im Onlinezugang einen Freistellungsauftrag erteilt?


Freistellungsauftrag geht nicht online, nur per Fax/Brief. Formular ist jedoch online zu finden.

Share this post


Link to post
Belgien
Posted
vor 5 Stunden von Wkmeckenheim:

Kann mir jemand weiterhelfel: dab /smartbroker

Zugang gesperrt. Eine Entsperrung soll unter " mein konto / depot / verwaltung/sicherheit " möglich sein ? wie finde ich dort hin ?

 

Wie kann kann die automatische logout funktion deaktiviert bzw. geändert werden


Ein gesperrter Zugang ist in der Regel nur dann vom Kunden selbst zu entsperren, wenn es eine „zweite Ebene“ hinterlegter Sicherheitsfragen gibt, mit der ein Kunde nachweist, dass er berechtigt ist, die Entsperrung vorzunehmen. Zugänge werden ja nur dann gesperrt, wenn eine mehrfache Falscheingabe von Zugangsdaten passiert ist, so dass man aus gutem Grund Hürden für die Entsperrung einbaut. Im Fall von Smartbroker habe zumindest ich bei der Registrierung keine „zweite Ebene“ von Sicherheitsfragen angeben müssen. Sollte ich mir den Zugang aufgrund einer temporären Verwirrtheit sperren, so würde ich den Kundenservice anrufen und fragen, wie die Entsperrung läuft.

 

Da das Smartbrokerkonto am Zahlungsverkehr ohne Einschränkungen teilnimmt (anders als Flatex und Onvista, bei denen Überweisungen nur auf ein eigenes Referenzkonto möglich sind), unterliegt es PSD2-Regelungen, so dass man den automatischen Logout nach 5min nicht abschalten kann. Man kann ihn jedoch mit einem Browser Plug in unterlaufen. 

Share this post


Link to post
ricci
Posted

Frage - wie/wo ist ein "Browser Plug in" einzustellen?

Share this post


Link to post
Wkmeckenheim
Posted

Danke für den Hinweis Anruf bei Kundenservice, Unterlagen am Wochenende erhalten,

daher leider niemand beim Kundensevice erreichbar !

Share this post


Link to post
morini
Posted
vor 6 Stunden von fintech:

Flatex finde ich besser,(insbesondere, dass man in den Details jeden Teilerwerb eines Wertpapiers mit den AK sehen kann), aber das ist mir nicht ein paar hundert EUR Depotgebühr im Jahr wert. 

 

Wie kann man diese Informationen vor der Übertragung der Wertpapiere an einen anderen Broker sichern, um nach der Einbuchung beim neuen Broker deren Korrektheit überprüfen zu können?

 

Wird der Inhalt des Verlustverrechnungstopfes von Flatex an den neuen Broker übertragen?

Share this post


Link to post
dw_
Posted
vor 58 Minuten von morini:

Wird der Inhalt des Verlustverrechnungstopfes von Flatex an den neuen Broker übertragen?

Wenn du es im Formular zur Übertragung des Depots angibst.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Und nur bei Komplettübertrag eines Depots, nicht bei Teilüberträgen.

Share this post


Link to post
morini
Posted · Edited by morini
vor 12 Minuten von Ramstein:

Und nur bei Komplettübertrag eines Depots, nicht bei Teilüberträgen.

Danke für den Hinweis.

 

Das ist natürlich weniger schön, zumal da ein Komplettübertrag wohl dazu führen würde, dass das Flatex-Konto inklusive aller Dokumente gelöscht würde....  

Share this post


Link to post
BF19
Posted
vor 14 Minuten von morini:

Danke für den Hinweis.

 

Das ist natürlich weniger schön, zumal da ein Komplettübertrag wohl dazu führen würde, dass das Flatex-Konto inklusive aller Dokumente gelöscht würde....  

das Flatex-Konto wird nach Depotübertrag nicht automatisch gelöscht, sondern nur dann, wenn Du das im Depotübertragsformular angibst.

Share this post


Link to post
morini
Posted
vor 1 Minute von BF19:

das Flatex-Konto wird nach Depotübertrag nicht automatisch gelöscht, sondern nur dann, wenn Du das im Depotübertragsformular angibst.

 

Das ist natürlich wiederum sehr gut!

Share this post


Link to post
Wayn0r
Posted
vor 6 Stunden von Belgien:


Freistellungsauftrag geht nicht online, nur per Fax/Brief. Formular ist jedoch online zu finden.

Ist bekannt, ob man das ändern wird? Ich finde es ziemlich nervig und auch unnötig, Freistellungsaufträge analog durchführen zu müssen. 

Share this post


Link to post
derkopp
Posted
Am 12.1.2020 um 10:20 von fintech:

Zum Webinterface: Also wenn ich das mit der Targobank, Commerzbank oder Comdirect vergleiche, finde ich es eher fast noch gelungen und übersichtlich. Flatex finde ich besser,(insbesondere, dass man in den Details jeden Teilerwerb eines Wertpapiers mit den AK sehen kann), aber das ist mir nicht ein paar hundert EUR Depotgebühr im Jahr wert. Sehr nett ist auch der günstige Lombard von 2,25%, um schnell mal Occasionen wahrnehmen zu können.

Das stimmt. Momentan ist der Zugriff über die DAB Seite deutlich komfortabler. Die Smartbroker CSS funktionieren z.B. auf dem iPad überhaupt nicht (Buttons zeigen nicht den entsprechenden Text an, etc.). Sobald man sich einmal über Smartbroker.de eingeloggt hat, muss man „Websitedaten“ sowohl für Smartbroker.de als auch dab löschen. Dann kann man auch wieder über https://b2b.dab-bank.de/Tradingcenter/ auf das Original-DAB Portal zugreifen. Am meisten „nervt“ die mobile TAN bei jeder Aktivität (da sehnt man sich die Session-TAN von flatex herbei).

Share this post


Link to post
zap-o-trade
Posted

Kann man das Depot eigentlich mit einer Banking Software wie z.B. Wiso Mein Geld verwalten? Am besten über HBCI FinTS.

Share this post


Link to post
BlackHog
Posted
vor 3 Stunden von zap-o-trade:

Kann man das Depot eigentlich mit einer Banking Software wie z.B. Wiso Mein Geld verwalten? Am besten über HBCI FinTS.

Wohl leider nein. Smartbroker behauptet, HBCI für 2020 zu planen wobei ich bezweifle, dass die das in der Hand haben, das müsste dann ja die DAB machen. Glaube ich erst, wenn es soweit ist. Bei Buhl habe ich mir schon die Unterstützung gewünscht, solltest Du auch machen, dann gibt es vielleicht wenigstens einen Screenscraper. Eventuell funktioniert es auch mit einer anderen URL als DAB-Konto, ich kann es noch nicht ausprobieren, weil ich immer noch auf die Eröffnung warte. 

Share this post


Link to post
whister
Posted
vor 9 Stunden von zap-o-trade:

Kann man das Depot eigentlich mit einer Banking Software wie z.B. Wiso Mein Geld verwalten? Am besten über HBCI FinTS.

MoneyMoney unterstützt wohl Depots von DAB BNP Paribas. Somit sollte auch Smartbroker funktionieren.

Share this post


Link to post
Daniel.M
Posted
vor 10 Stunden von BlackHog:

Wohl leider nein. Smartbroker behauptet, HBCI für 2020 zu planen wobei ich bezweifle, dass die das in der Hand haben, das müsste dann ja die DAB machen. Glaube ich erst, wenn es soweit ist. Bei Buhl habe ich mir schon die Unterstützung gewünscht, solltest Du auch machen, dann gibt es vielleicht wenigstens einen Screenscraper. Eventuell funktioniert es auch mit einer anderen URL als DAB-Konto, ich kann es noch nicht ausprobieren, weil ich immer noch auf die Eröffnung warte. 

Ja, jede Banking Software die DAB unterstützt kann benutzt werden.

Share this post


Link to post
BlackHog
Posted
vor 42 Minuten von Daniel.M:

Ja, jede Banking Software die DAB unterstützt kann benutzt werden.

Das wäre cool - ich werde berichten sobald ich die Zugangsdaten habe, verwende die WISO-Software intensiv. 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...