Jump to content
Sign in to follow this  
bearbull

Depotumbau: Regionenverteilung und ERhöhung SC-Anteil

Recommended Posts

bearbull
Posted · Edited by bearbull

1.  Erfahrungen mit Geldanlagen

Seit ca 15 Jahren an der Börse mit Einzeltiteln unterwegs, seit 5 Jahren schrittweise Umstellung auf ETFs. (Zeitgründe und Diversifizierung)

2.  Darstellung von bereits vorhandenen Fondspositionen (ISIN angeben)

IE00BJ0KDQ92 MSCI World

IE00BKM4GZ66 MSCI EM IMI

IE00BCBJG560 MSCI World SC

3.  Zeitliche Aufwandsbereitschaft für eure Fondsanlage:

Minimal, quartalsweise Checks der Sparpläne und jährliches Rebalancing haben sich bewährt.

4.  Risikotyp/Risikobereitschaft/Umgang mit Verlusten

Bin mit meiner AA im Reinen, verfolge Buy&Hold. Das angesprochene ETF Depot ist Teil meines risikobehafteten Kapitals.

 

 

 

Werte Freunde der Wertpapiere,

 

ich wende mich mit meinen Überlegungen betreffend Portfolio Umbau/Erweiterung an euch und freue mich über euren Input.

Ich halte seit 5 Jahren ein ETF Portfolio welches seit nun gut 4 Jahren mit den 3 oben genannten ETFs (World, EM IMI, World SC) in der Verteilung 60:30:10 unverändert mit 15-20k/a bespart wird (Sparplan und 1mal pro Jahr Rebalancing mit Aufstockungen). Dieses Portfolio hat nun eine von mir zu Beginn meines ETF Starts definierte Größe erreicht, die es mir „erlaubt“ neue Gedanken über Zusammenstellung zu machen. Ich bin dabei europäische Einzel-Aktienpositionen zu verkaufen (Europa) und möchte daher die Regionen über mein ETF Depot wieder herstellen/optimieren.

 

Habe mich entschieden einen Umbau mit folgenden Zielen (nach Priorität geordnet) anzustreben:

·         Möglichst nur 1 (max 2!) weiteren ETF, um es simpel zu halten

·         Regionenverteilung NA:EUR:Asien von derzeit ca. 50:20:30 ändern um möglichst Gleichverteilung von 33 +- zu erreichen.

·         Erhöhung des SC Anteils

·         Möglichst wenig Überschneidungen

·         Physisch, thesaurierend

·         niedrige TD und

·         günstige TER des neuen ETF.

 

Mir ist klar, dass sich die Ziele nur schwer alle gemeinsam erreichen lassen und es auf eine Optimierung/Kompromiss hinausläuft, deshalb die Priorisierung.

 

Ich hätte gerne euer Feedback bzw Ideen zur Umsetzung.

Fix scheint mir wohl die anteilsmäßige Verkleinerung des MSCI World bei Ausbau von Europa über einen Stoxx600 oder MSCI EUROPE SC, womit man schon einiges erreichen könnte. Produkte die die Kriterien erfüllen, gibt es auf den ersten Blick.

Ich kämpfe etwas mit dem morningstar X-Ray. Welche Verteilung der ETFs ist sinnvoll um die Regionen wie gewollt abzubilden und zugleich SC zuzubauen? Gibt es von euch noch Ideen, übersehe ich etwas?

 

Ich hoffe meine Schilderungen sind klar und ihr habt Lust mich beim Zu- und Umbau zu unterstützen.

 

Euer bearbull

 

 

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST

Willkommen im Forum bearbull!

 

Ich verstehe nicht ganz was du von uns nun erwartest. Mit dem X-Ray so lange rum zuspielen bis man einer Regionen-Gleichgewichtung möglichst nahe kommt sollte doch eigentlich nicht so schwer sein. Ich fände es angebracht, wenn du erstmal selbst eine beispielhafte Allokation mit der daraus resultierenden Regionen-Verteilung vorstellst, damit wir wissen wie nah du deinem Ziel so bereits kommen würdest.

Share this post


Link to post
Wuppi
Posted

Willkommen bearbull.

 

Ich würde dir empfehlen mal im Holzmeier Thread nach deiner Antwort suchen. Dort kannst du ganz entspannt deine aktuelle Positionen einpflegen um zu sehen, wie deine Verteilung aussieht. Und du kannst auch deine Wunschvorstellung hinsichtlich World/EM/EU angeben um gesagt zu bekommen, wie groß dann z.B. dein World Anteil sein sollte.

 

Share this post


Link to post
bearbull
Posted
vor 4 Minuten von DST:

eine beispielhafte Allokation mit der daraus resultierenden Regionen-Verteilung vorstellst,

Hallo DST, da hast du natürlich absolut Recht.

Bei Hinzunhame einer MSCI EUROPE SC komme ich bei einer Verteilung von

 

MSCI World 35%

MSCI EM IM 35%

MSCI Europe SC 20% 

MSCI World SC 10%

 

auf ein ziemlich gutes Bild. Unklar ist mir aber der Anteil der SCs in den Einzlenen REgionen, das sehe ich im x ray nicht.

Genereller Anteil SC im EM IMI ist 14%?...

 

image.thumb.png.0d13e7395bb80c0cb941c17465a48a34.png

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST

Statt dem Screenshot kannst du auch einfach den Link zur X-Ray-Auswertung oben aus der Browser-Zeile rauskopieren.

 

vor 16 Minuten von bearbull:

Genereller Anteil SC im EM IMI ist 14%?

Ja, ich glaube es sind ein bisschen mehr als 14%. Deine obige Allokation hätte somit einen SC-Anteil von rund 35%.

Share this post


Link to post
bearbull
Posted · Edited by bearbull

Wuppi, DST,

 

danke für eure Antworten und Hinweise.

Habe nochmal genauer nachgeforscht und gesehen, dass xray doch etwas mehr Info auswirft.

 

Unter Aktienstil und Einzelpositionen-Details sieht man die Verteilung in Large, Mid und Small Caps.

Bei der oben genannten Verteilung sind es nur 16% Small Caps und 25% Mid Caps. 

 

Weiß jemand ob sich die Size Definition von Morningstar mit jener von MSCI deckt? Oder gibt es Abweichung? 

 

https://tools.morningstar.de/de/xray/default.aspx?LanguageId=de-DE&PortfolioType=2&SecurityTokenList=0P00016NEV]22]0]ETEXG$XETR|0P00013T7I]22]0]ETEXG$XETR|0P0000M6X2]22]0]ETEXG$XETR|0P00011HK4]22]0]ETEXG$XETR&values=35.00|35.00|20.00|10.00&CurrencyId=EUR&from=editholding

 

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...