Jump to content
DST

Corona-Krise ⭢ Aktuelle Umfragen, Auswirkungen auf Aktienmärkte und ETF-Strategien

Jetzt will ich es wissen!  

51 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

DST
Posted · Edited by DST

Welche Aktienmärkte trifft es gerade besonders hart?

 

Ich mach mal den Anfang: Griechenland -8,5%

 

https://www.onvista.de/index/Athex-Composite-Index-8313290

Share this post


Link to post
Cit
Posted

https://www.finanzen.net/ > INTERNATIONALE INDIZES > Flops

 

Problem gelöst.

Share this post


Link to post
DST
Posted
vor 4 Minuten von Cit:

https://www.finanzen.net/ > INTERNATIONALE INDIZES > Flops

 

Problem gelöst.

Wenn es ein Problem gäbe würde es dein (an sich durch aus hilfreicher) Hinweis aber nur für 10 Märkte lösen, die zudem auch Leverage-Indizes beinhalten.

Share this post


Link to post
chirlu
Posted · Edited by chirlu
vor 13 Minuten von Cit:

Problem gelöst.

 

:thumbsup: Wenn man gehebelte Indizes ignoriert, scheint tatsächlich Griechenland führend zu sein.

 

vor 3 Minuten von DST:

nur für 10 Märkte

 

Ich dachte, dich interessieren gerade die schlimmsten Fälle?

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 20 Minuten von chirlu:

Ich dachte, dich interessieren gerade die schlimmsten Fälle?

Mich würden auch (nicht gehebelte) Märkte außerhalb der TOP 10 interessieren. Zudem wird man nicht in jeden Markt unbedingt investieren wollen und es wird auch nicht für jeden einen passenden ETF geben. Ein MDAX mit -4% wäre nicht unbedingt weniger interessant als ein "DAXsubsector Renewable Energies" mit -6%. Die wenigsten werden außerdem immer alle aktuellen Marktsituationen auf dem Schirm haben, weswegen sie womöglich die ein oder andere Chance verpassen könnten. Nicht jeder wird gewusst haben, dass es Griechenland heute so heftig erwischt hat.

Share this post


Link to post
Cit
Posted
vor 20 Minuten von DST:

Wenn es ein Problem gäbe würde es dein (an sich durch aus hilfreicher) Hinweis aber nur für 10 Märkte lösen, die zudem auch Leverage-Indizes beinhalten.

Dies war ein sanfter Hinweis, dass Deine Frage zügig und leicht auf den gängigen Finanzseiten beantwortet wird.

 

https://www.comdirect.de/inf/maerkte/indizes.html?BRANCH=&REGION=eu&TYPE=region&SORT=2&SORTDIR=ASCENDING

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 16 Minuten von Cit:

Dies war ein sanfter Hinweis, dass Deine Frage zügig und leicht auf den gängigen Finanzseiten beantwortet wird.

 

https://www.comdirect.de/inf/maerkte/indizes.html?BRANCH=&REGION=eu&TYPE=region&SORT=2&SORTDIR=ASCENDING

Dann hoffen wir mal, dass jeder diese Funktionen kennt und täglich bzw. zum richtigen Zeitpunkt auch verwendet. Dennoch danke; dass die Comdirect so eine hilfreiche Suchfunktion anbietet war zumindest mir nicht bewusst.

Share this post


Link to post
timk
Posted · Edited by timk
vor 59 Minuten von DST:

Welche Aktienmärkte trifft es gerade besonders hart?

 

Ich mach mal den Anfang: Griechenland -8,5%

 

https://www.onvista.de/index/Athex-Composite-Index-8313290

Falls bei deiner Marktfrage auch ein Sektorindex zählt, dann schau dir den E-Mobilität Wasserstoff Index an: -10,5%

(mein eigenes H2 Portfolio trifft es heute hart. Nur die EM-Anleihen und Ethereum halten sich ohne gravierende Verluste in meinem Portfolio)

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 18 Minuten von timk:

Falls bei deiner Marktfrage auch ein Sektorindex zählt, dann schau dir den E-Mobilität Wasserstoff Index an: -10,5%

(mein eigenes H2 Portfolio trifft es heute hart)

Natürlich ist das interessant, danke! Zumal dieser Markt in den bisher hier verlinkten Portalen offenbar noch nicht ein mal berücksichtigt wird.

 

Am besten verweist man bei einem Hinweis auf eine entsprechende Quelle (Index/ETF-Chart), damit andere nicht erst danach suchen müssen.

Share this post


Link to post
DST
Posted

Aktuell scheint es Japan mit -5% am härtesten zu treffen: https://www.finanzen.net/index/nikkei_225-realtime

Share this post


Link to post
Pat90
Posted

Das kann man nicht werten, Japan hatte gestern nicht auf und damit noch was aufzuholen.

Share this post


Link to post
Wuppi
Posted · Edited by Wuppi
vor 3 Minuten von DST:

Aktuell scheint es Japan mit -5% am härtesten zu treffen: https://www.finanzen.net/index/nikkei_225-realtime

Hatte die Börse in Japan nicht gestern geschlossen wegen einem Feiertag? Also ist dort heute das passiert was bei uns gestern schon passiert ist. Korrektur.

Share this post


Link to post
DST
Posted
vor 1 Minute von Wuppi:

Hatte die nicht gestern geschlossen wegen einem Feiertag? Also ist dort heute das passiert was bei uns gestern schon passiert ist. Korrektur.

ja, so ist es -> "Geburtstag des Kaisers"

 

Für Shortgänger wohl ab heute ein Glückstag.

Share this post


Link to post
Bast
Posted

@DST Warum Fegefeuer? Was erwartest Du noch?

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 13 Minuten von Bast:

@DST Warum Fegefeuer? Was erwartest Du noch?

Das Feuer von gestern ist bereits wieder ausgebrochen: https://www.finanzen.net/realtimekurse

 

Der VDAX-New hat heute den höchsten Wert in den letzten 12 Monaten erreicht und ist weiterhin am steigen: https://www.finanzen.net/index/vdax_new

Share this post


Link to post
Bast
Posted
vor 6 Minuten von DST:

Das Feuer von gestern ist bereits wieder ausgebrochen: https://www.finanzen.net/realtimekurse

Und in welche Richtung werden wir das Purgatorium verlassen?

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 3 Minuten von Bast:

Und in welche Richtung werden wir das Purgatorium verlassen?

Wenn das Feuer komplett erloschen ist, dann vermutlich in Richtung Himmel.

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST

In Deutschland sind akut vor allem REITs (-4,5%) (https://www.finanzen.net/index/rx-reit-index) und der TecDax (-2,5%) betroffen (https://www.comdirect.de/inf/indizes/werte/DE0007203275)

In Europa trifft es gerade erneut Griechenland mit am härtesten (-3,5%) : https://www.comdirect.de/inf/indizes/werte/GRI99119A000)

In Asien geht es vor allem mit Thailand (-5%) weiter abwärts: https://www.comdirect.de/inf/indizes/werte/XC0009655199

 

Der VDAX-NEW ist auf fast 31 Punkte weiter angestiegen (https://www.finanzen.net/index/vdax-new-1m).

Der VIX hat nun mit dem VDAX-NEW gleichgezogen und den höchsten Wert (22,2) in den letzten 12 Monaten erreicht. Auch in den USA bleibt die Lage also spannend (https://www.boerse.de/indizes/VIX/US12498A1016).

Share this post


Link to post
west263
Posted

meinst Du nicht, das mehr Sinn machen würde, wenn Du deine Informationen gleich im "richtigen" Thread posten würdest, als in den dann auf deinen hier eröffneten zu verweisen?

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 19 Minuten von west263:

meinst Du nicht, das mehr Sinn machen würde, wenn Du deine Informationen gleich im "richtigen" Thread posten würdest, als in den dann auf deinen hier eröffneten zu verweisen?

Ich denke in den anderen Threads wird momentan mehr als genug geschrieben. Hier gehen die Markt-Informationen wenigstens nicht gleich nach ein paar Stunden in den hitzigen Diskussionen wieder unter, und der Verweis bzgl. Thailand in einem der anderen Threads hat an der Stelle einfach gut gepasst. Ich sehe keinen Nachteil an einem separaten Thread mit Fokus auf aktuell stark betroffene Aktienmärkte, die über den DAX hinausgehen.

Share this post


Link to post
Mikromenzer
Posted · Edited by Mikromenzer

1. In welche Richtung wird es heute ab US-Börsenöffnung (15:30 Uhr) gehen?


Ich denke, dass es zum Handelsstart etwas bergab geht, sich die Kurse aber halten werden. 

DAX hat seine Tagesverluste ausgeglichen, Dow vorbörslich im Plus 0,6%

Share this post


Link to post
cutter111th
Posted · Edited by cutter111th

Finde den Thread wegen einer normalen, vorhersehbaren und längst überfälligen Korrektur etwas übertrieben.- 

 

Habe es gerade schon in einem anderen Thread geschrieben, diese Korrektur wäre so oder so gekommen, da die meisten Märkte völlig überkauft waren. Der DAX und andere Indizes haben wichtige Unterstützungen getestet. 

 

Hier am Beispiel DAX:

 

RSI war heute Vormittag im Keller, kurzer Wick unter MA200 und dann sofort Erholung über MA200. Das war eine Kaufgelegenheit und kein Grund in Panik zu verfallen. 

 

 

 

3xVeELjL

 

 

Gut möglich, dass wir in dem Kanal ne ganze Weile seitwärts laufen:

 

ZIqLYg0d

 

 

Share this post


Link to post
Halicho
Posted · Edited by Halicho
vor 4 Stunden von Mikromenzer:

1. In welche Richtung wird es heute ab US-Börsenöffnung (15:30 Uhr) gehen?


Ich denke, dass es zum Handelsstart etwas bergab geht, sich die Kurse aber halten werden. 

DAX hat seine Tagesverluste ausgeglichen, Dow vorbörslich im Plus 0,6%

Ich würde ne Münze werfen. Das wäre der zuverlässigste Schätzer :D

Share this post


Link to post
Mikromenzer
Posted
vor 1 Minute von Halicho:

Ich würde ne Münze werfen. Das wäre der zuverlässigsten Schätzer :D

Wäre in vielen Fällen die einfachste Lösung :D

Share this post


Link to post
DST
Posted

Nach einem kurzen Höhenflug sind die meisten Marktkurse inzwischen wieder auf der Erde gelandet und könnten diese heute Abend noch mehr oder weniger durchbrechen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.