Jump to content
Schildkröte

Israel

Recommended Posts

Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte
Zitat

Trotz widriger äußerer Umstände (exponierte geografische Lage, Mangel an Wasser und Rohstoffen, Abhängigkeit von ausländischem Kapital, Kriege mit den arabischen Nachbarstaaten) ist es Israel gelungen, einen hoch entwickelten Industriestaat aufzubauen. Die heutige israelische Wirtschaft ist von einer fortschrittlichen Landwirtschaft und einer spezialisierten, stark exportorientierten Industrie geprägt. Wichtige Industriesektoren sind die Diamantenverarbeitung, die chemische und pharmazeutische Industrie sowie die Halbleitertechnik, im Dienstleistungssektor ist die Finanzwirtschaft, die Softwareentwicklung und der Tourismus zu nennen. Von wachsender Bedeutung ist die High-Tech-Industrie; das Land hat die höchsten Ausgaben für Forschung und Entwicklung pro Einwohner und die höchste Dichte an Start-ups weltweit. Ausgeprägt ist die hohe soziale Ungleichheit, die hauptsächlich durch die unzureichende wirtschaftliche Integration der arabischen und ultraorthodoxen Bevölkerungsteile bedingt ist. Das Land ist seit 2010 Mitglied der OECD. Nach dem Index der menschlichen Entwicklung (HDI) befindet sich Israel weltweit auf Platz 22 (Platz 1 im Nahen Osten, Platz 4 in Asien, Stand 2017) und zählt damit zu den sehr hoch entwickelten Volkswirtschaften.

Quelle: Wikipedia

 

Zitat

Israel ist ein hoch entwickelter Industriestaat und Mitglied der OECD. Es hat den höchsten Lebensstandard im Nahen Osten und den fünfthöchsten in Asien.[5]

 

Der bedeutendste Arbeitgeber ist der öffentliche Dienst, in dem 33 % der israelischen Arbeitnehmer beschäftigt sind. In der Industrie arbeiten 17 %, in Tourismus, Handel und Finanzen 20 %; 28 % sind in anderen Bereichen (Dienstleistungen usw.) tätig.

 

2016 nahm Israel beim Index der menschlichen Entwicklung den 19. Platz der 188 der untersuchten Länder ein und zählt zur Kategorie der „sehr hoch entwickelten Staaten“.

 

In einigen Wirtschaftszweigen (vor allem Militär, Finanzen und Technik) gehört Israel zu den weltweiten Marktführern.

 

Im Global Competitiveness Index, der die Wettbewerbsfähigkeit eines Landes misst, belegt Israel Platz 16 von 137 Ländern (Stand 2017–2018).[6]

 

Im Index für wirtschaftliche Freiheit belegt Israel 2018 Platz 31 von 180 Ländern.

Quelle: Wikipedia

 

Zitat

Agency Rating Outlook Date

Moody's A1 Stable Apr 24 2020

S&P AA- StableAug 03 2018

Fitch A+ StableNov 11 2016

Quelle: tradingeconomics.com

 

Anlass für mich diesen Thread zu erstellen war, dass ich über Online-Werbung für isrealische Staatsanleihen gestolpert bin:

Zitat

Die Development Corporation für Israel / Israel Bonds, gegründet im Jahr 1951, zählt zu Israels wichtigsten strategischen und wirtschaftlichen Ressourcen.

 

Gelobt für ihre Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit hat die Bonds Organisation geholfen, jeden Sektor der israelischen Wirtschaft mit aufzubauen.

 

Investitionen in Israel durch Anlagen in Israel Bonds haben ein globales Ausmaß angenommen und umfassen weltweit einen Umsatz von mehr als 44 Milliarden US-Dollar.

 

Die Erlöse aus dem Verkauf von Israel Bonds Anleihen  haben einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung Israels zu einem weltweit führenden Anbieter von Hightech, Greentech und Biotech geleistet.

Quelle: israelbondsintl.com

 

Es sind verschiedene Anleihen von Israel verfügbar, welche in USD, GBP und EUR emittiert wurden. Bei aktuellen Zeichnungen von zehnjährigen Staatsanleihen auf USD laufend erhält man derzeit einen Zinssatz von 2.20%. In GBP und EUR werden derzeit Anleihen mit maximal 5 Jahren Laufzeit ausgegeben. Die Stückelungen sind recht kleinanlegerfreundlich.

 

Ein wesentlicher Risikofaktor ist natürlich der ewige Nahostkonflikt. Als Beimischung sind israelische Staatsanleihen vielleicht für den einen oder die andere eine Überlegung wert.

Zitat

Bei einer Investition muss allerdings berücksichtigt werden, dass israelische Staatspapiere mit einer nicht zu vernachlässigenden Illiquiditätsprämie und einer relativ großen Geld-Brief-Spanne gehandelt werden.

Quelle: institutional-money.com

Share this post


Link to post
PapaPecunia
Posted
vor 48 Minuten von Schildkröte:

Anlass für mich diesen Thread zu erstellen war, dass ich über Online-Werbung für isrealische Staatsanleihen gestolpert bin:

Das ist mir auch schon aufgefallen, teilweise machen die ziemlich offensiv Werbung - was für Staatsanleihen schon extrem ungewöhnlich ist.

Die Konditionen sind aber wirklich interessant. Spread und Handelsvolumen sieht auf den ersten Blick auch nicht so schlecht aus.

 

Wer einen Kurzläufer sucht, der könnte sich US46513AGA25 (USD bis 30.06.2022) ansehen.

 

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted
Zitat

Bei einer Investition muss allerdings berücksichtigt werden, dass israelische Staatspapiere mit einer nicht zu vernachlässigenden Illiquiditätsprämie und einer relativ großen Geld-Brief-Spanne gehandelt werden.

Quelle: institutional-money.com

 

Ja, die Werbung ist recht offensiv. Anscheinend möchte man gezielt auch Privatanleger ansprechen und nicht nur institutionelle Anleger. Aufgrund es o. g. Umstandes sollte man sich jedoch darauf einstellen, die Anleihen ggf. bis zur Fälligkeit zu halten. Dabei ist das Fremdwährungsrisiko nicht zu vernachlässigen, wenn der USD bei Fälligkeit aus der Sicht eines EUR-Anlegers ungünstig notiert (auch wenn sich beide Währungen auf längere Sicht nicht viel nehmen, aber kurzfristig schwankt der Umrechnungskurs doch recht hoch). Ggf. nutzt man zwischenzeitlich einen für EUR-Anleger günstigen Umrechnungskurs und macht vorzeitig Kasse. Ansonten könnte man die auf EUR laufenden Kurzläufer als Festgeldersatz nutzen, solange man sich der Risiken bewusst ist und den Anteil im Depot nicht zu hoch gewichtet.

Share this post


Link to post
bondholder
Posted
vor einer Stunde von PapaPecunia:

Das ist mir auch schon aufgefallen, teilweise machen die ziemlich offensiv Werbung - was für Staatsanleihen schon extrem ungewöhnlich ist.

So ungewöhnlich dann auch nicht:

Als die BRD noch nicht zu negativen Renditen Schulden aufnehmen konnte, wurden Bundeswertpapiere auch offensiv an Kleinanleger vermarktet.

Share this post


Link to post
OceanCloud
Posted · Edited by OceanCloud

Es gibt sogar eine eigene Webseite mit Anleitung: https://israelbondsintl.com/how-to-invest-de/

 

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Das was auf dieser (recht unübersichtlich gestalteten) Seite beworben wird, ähnelt eher Sparbriefen als "normalen" Anleihen. So ein bisschen wie die seligen Bundesschatzbriefe (Merkmale Zeichnung der jeweils aktuellen Serie, kein Börsenhandel, Verwahrung nicht im Depot, sondern in einer Art Schuldbuchkonto, andersherum als bei BSB aber kein Kündigungsrecht des Gläubigers, dafür eines der Emittentin). Das Ganze hat neben der finanziellen Seite noch einen leicht politischen Anstrich - ähnelt mit einem anderen Hintergrund den Greenbonds.

 

Renditen der Euro-Papiere mit Laufzeiten zwischen 1 und 5 Jahren ziemlich einheitlich 0,5%. Doppelt so renditestark sind die "Glücksanleihen" Mazel Tov mit einer Laufzeit von 5 Jahren und 1% Verzinsung. Da ist allerdings die Anlagesumme beschränkt (€ 2.500 pro Monat). Deren Sinn besteht wohl darin, andere damit zu besonderen Anlässen zu beschenken.

 

Neben diesen Israel Bonds gibt es aber auch üblich börsennotierte Anleihen des Staates Israel. 

 

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...