Jump to content
Synthomesc

Synthomesc Tagebuch

Recommended Posts

Bast
Posted
vor 37 Minuten von Synthomesc:

Danke , ich bleibe größtenteils definitiv auf meinem Weg, aber manchmal zweigt ein Pfad vom Hauptweg ab, der zu einem wunderschönen Aussichtspunkt führt...den möchte man dann doch gerne mitnehmen, bevor es wieder auf den Hauptweg zurück geht, gell

Als erfahrener Alpinist weißt Du doch: Zuviele Aussichtspunkte auf dem Aufstieg können den Gipfelerfolg vereiteln.

 

Heute auf Finanzgedichte/Instgram:

D1A60CD3-6580-4194-95A3-4D308DBE9C38.thumb.jpeg.9999fb75dddd49cdaa5b01dcf8d11382.jpeg

Share this post


Link to post
Synthomesc
Posted
vor 8 Minuten von Bast:

Als erfahrener Alpinist weißt Du doch: Zuviele Aussichtspunkte auf dem Aufstieg können den Gipfelerfolg vereiteln.

Das stimmt, aber mit Recherche und dem passenden Topo kann man dies vorab ziemlich genau timen....
Das gilt zwar leider für die Börse weniger, aber auch da kommt es auf Timing und den rechtzeitigen Rückzug an , bevor das Gewitter einen voll erwischt...

 

Share this post


Link to post
Synthomesc
Posted

Warum einfach wenn's auch kompliziert geht,warum nicht gleich die "Welt AG" im Depot abbilden?

 

Ergo den L&G Ecommerce Logistics wieder abgestoßen und nun noch eine Position Small Cap installiert.

 

Damit fühle ich mich um einiges wohler und letztendlich ist es nur konsequent wenn man buy and hold betreiben möchte.

 

Konsequent wäre dann aber auch, den Nasdaq100 zu verkaufen.....aber den behalte ich als "Renditetreiber"......

 

Und auch wenn nicht Wenige die Meinung vertreten , dass Gefühle und Geldanlage nicht zusammen passen, bin ich der Meinung , dass man sich wohl fühlen muss mit seinem Depot!

 

Und jetzt Feuer frei, ich kann mir schon denken welche Kritik nun geäußert wird....und ganz ehrlich, sie wäre nicht verkehrt!

Share this post


Link to post
Barqu
Posted
5 hours ago, Synthomesc said:

 

Konsequent wäre dann aber auch, den Nasdaq100 zu verkaufen.....aber den behalte ich als "Renditetreiber"

Ueber welchen Zeitraum muss der NASDAQ schlechter performen als (All) World, bis er raus fliegt?

Share this post


Link to post
Synthomesc
Posted
vor 18 Stunden von Barqu:

Ueber welchen Zeitraum muss der NASDAQ schlechter performen als (All) World, bis er raus fliegt?

Gute Frage,der Vergleich wäre aber der MSCI World....


Um ehrlich zu sein, kann ich dir diese Frage nicht eindeutig beantworten. Würde das aber über einen langen Zeitraum der Fall sein, würde ich mir schon meine Gedanken machen, ob ein derartige Übergewichtung der USA und vor allem der Techwerte, noch Sinn macht.....

Share this post


Link to post
RobertGray
Posted · Edited by RobertGray
vor 48 Minuten von Synthomesc:

Würde das aber über einen langen Zeitraum der Fall sein, würde ich mir schon meine Gedanken machen, ob ein derartige Übergewichtung der USA und vor allem der Techwerte, noch Sinn macht.....

 

Überspitzt: Also willst du am Ende einer potentiellen Konsolidierungsphase verkaufen - um in das zwischenzeitlich besser gelaufene umzuschichten. Quasi beides zum schlechtesten Zeitpunkt.

Share this post


Link to post
Synthomesc
Posted
vor 12 Minuten von RobertGray:

Quasi beides zum schlechtesten Zeitpunkt

So kann man es sehen, aber würde nicht zwangsläufig bedeuten dies mit Verlust zu tun......


Ich habe jetzt genug rumgespielt und je mehr Spielerei je mehr hat es mich überzeugt, bei der "Welt AG" zu landen und auch zu bleiben!

 

Der Nasdaq100 passt zwar nicht zu dieser Strategie, aber verkaufen fühlt sich auch " falsch" an...

 

Zu der Intuition gesellt sich auch das rationale, er performt nach wie vor gut ;)

Share this post


Link to post
mjk
Posted
vor 2 Stunden von Synthomesc:

Zu der Intuition gesellt sich auch das rationale, er performt nach wie vor gut ;)

Das tun doch aber auch die gleichen Aktien-Anteile im All-World ETF. Wäre es da nicht rationaler, die bereits vorhandenen Kursgewinne mitzunehmen und in die zukünftige Strategie einfließen zu lassen?

Share this post


Link to post
Bigwigster
Posted
vor 8 Stunden von mjk:

Das tun doch aber auch die gleichen Aktien-Anteile im All-World ETF. Wäre es da nicht rationaler, die bereits vorhandenen Kursgewinne mitzunehmen und in die zukünftige Strategie einfließen zu lassen?

Rational gesehen hat man auf jeden Fall Steuern auf Gewinne und Transaktionskosten. Es macht auch Sinn das Ding einfach zu halten wenn es kein zu großer Klumpen ist. 

Share this post


Link to post
glow_pt2
Posted
Am 17.10.2021 um 19:40 von Synthomesc:

Konsequent wäre dann aber auch, den Nasdaq100 zu verkaufen.....aber den behalte ich als "Renditetreiber"......

 Am 17.10.2021 um 22:42 von Synthomesc:

Momentum ist ein Faktor, der die letzten Jahren sehr gut funktioniert hat...

Aber:
 

Am 17.10.2021 um 21:54 von i++:

Hätte nicht ein global fundamentalgewichtetes Buy & Hold Portfolio besser abgeschnitten?

 

Wenn du damit die "Welt AG " meinst und somit maximal diversifizierst unterwegs bist, und damit automatisch auch einen Faktor bedienst, dann ist ein Momentum nicht nötig, weil dies schon im Brot und Butter Etf World eine hinreichende Berücksichtigung findet.

Finde den Fehler. Ich glaube die Unternehmen aus dem Nasdaq sind auch schon im MSCI World, und das nicht zu knapp :P

Share this post


Link to post
mjk
Posted
vor 9 Stunden von Bigwigster:

Rational gesehen hat man auf jeden Fall Steuern auf Gewinne und Transaktionskosten. Es macht auch Sinn das Ding einfach zu halten wenn es kein zu großer Klumpen ist. 

Stand August waren es noch 13% Anteil. An den Transaktionskosten kommt man natürlich bei einem Verkauf nicht vorbei, aber je nach Höhe des bisherigen Gewinns und Ausnutzung des Sparerpauschbetrages könnte man die Position auch schrittweise abbauen und damit wieder in die "Welt AG" investieren. Ich kenne das Problem aber auch, aus der Anfangszeit mit 70/30 liegen noch Positionen im Depot, welche ich der Einfachheit erstmal so belassen habe (obwohl seit geraumer Zeit nur noch All-World bespart wird).

Share this post


Link to post
Synthomesc
Posted
vor 19 Stunden von mjk:

Das tun doch aber auch die gleichen Aktien-Anteile im All-World ETF. Wäre es da nicht rationaler, die bereits vorhandenen Kursgewinne mitzunehmen und in die zukünftige Strategie einfließen zu lassen?

 

Ein World ETF performt aber nicht so gut!
Aber Ja, es wäre wahrscheinlich rationaler den Nasdaq zu verkaufen und in die " Welt AG" zu investieren......

 

vor 10 Stunden von Bigwigster:

Es macht auch Sinn das Ding einfach zu halten wenn es kein zu großer Klumpen ist.

 

Das habe ich auch vor....
Nasdaq macht momentan 12 % aus....

Ich bin ja schon viel chilliger geworden und besinne mich jetzt endgültig auf ein striktes rationales Welt ETF Depot.
Genug rumgespielt mt Branchen ETF's und Trends nachgejagt.....bringt nichts!

Aber der Nasdaq passt eben auch "gefühlt" rein, auch wenn es wie gesagt wahrscheinlicher rationaler wäre umzuschichten.....

 

vor 10 Stunden von glow_pt2:

Finde den Fehler. Ich glaube die Unternehmen aus dem Nasdaq sind auch schon im MSCI World, und das nicht zu knapp

 

Ist mir bewusst, hast mich ja zitiert und ich schrieb ja, dass ich dadurch die USA nochmal übergewichte....
Das war aus einem "Anfängerfragen Thread" und ich würde es eben einem Neuling nicht raten!

 

vor einer Stunde von mjk:

Stand August waren es noch 13% Anteil.

 

Stand heute sieht es so aus:

 

grafik.png.377cef95c566ca0453edc636f3515ea6.png

 

Small Cap wird langfristig auf die MK Gewichtung gebracht, also 14 % und dadurch reduziert sich der Nasdaq Anteil nochmal......

Share this post


Link to post
RobertGray
Posted

Warum habe ich nur das Gefühl, dass danach die Welt-Portfolio Strategie umgeschmissen wird und dann alles in den Arero umgeschichtet werden soll...Madam Q 2.0 :narr:

Share this post


Link to post
Synthomesc
Posted · Edited by Synthomesc
vor einer Stunde von RobertGray:

Warum habe ich nur das Gefühl, dass danach die Welt-Portfolio Strategie umgeschmissen wird und dann alles in den Arero umgeschichtet werden soll



Wie gesagt, mir ist durchaus bewusst, dass ich experimentiert habe, aber die Verluste waren marginal, der  Erkenntnisgewinn dafür sehr hoch und "unbezahlbar"!

 

Und mal ehrlich, wer hat das nicht, der möge den 1. Stein werfen :P


Ergo muss ich dich da enttäuschen, dass wird mit Sicherheit nicht passieren ;-)

Aber wie du siehst, bin ich da auch ehrlich, es wird also nichts verschwiegen, ist ja auch mein Tagebuch.....

 

Aber aus Interesse, wie kommst du zu dieser Einschätzung?

 

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by Synthomesc
vor 24 Minuten von Synthomesc:


Aber wie du siehst, bin ich da auch ehrlich, es wird also nichts verschwiegen, ist ja auch mein Tagebuch.....

 

Dafür von mir :thumbsup:

 

Ich würde trotzdem den Nasdaq-ETF rauswerfen und sofort die Zielallokation herstellen, Steuern hin oder her.

Und dann bleibt halt noch die Frage: Wäre ein einfacher All-World-ETF (was du ja anderen gerne empfiehlst) nicht auch für dich die bessere Wahl?

Share this post


Link to post
Synthomesc
Posted
Am 19.10.2021 um 20:35 von pillendreher:

Ich würde trotzdem den Nasdaq-ETF rauswerfen und sofort die Zielallokation herstellen, Steuern hin oder her.

Und dann bleibt halt noch die Frage: Wäre ein einfacher All-World-ETF (was du ja anderen gerne empfiehlst) nicht auch für dich die bessere Wahl?

Warum würdest du mir das empfehlen!?

Share this post


Link to post
Synthomesc
Posted

Wie geplant die nächste Rate in die Small Caps investiert....

 

 

"WELT AG" sieht nun wie folgt aus:

 

grafik.png.c1b7683d656f53017d6392cc30ad470b.png

 

 

Wird durch weiteren Zukauf dann auf Ziellinie gebracht.....

 

 

Gesamt Aktienportfolio:

 

grafik.png.584848921fb92b7d321d7bd310f3fa4b.png

 

 

Gesamt Asset Allocation:

 

grafik.png.c98a324a23249153478fc7a8fa4de52d.png

 

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted
vor 18 Stunden von Synthomesc:
Zitat

 

Ich würde trotzdem den Nasdaq-ETF rauswerfen und sofort die Zielallokation herstellen, Steuern hin oder her.

Und dann bleibt halt noch die Frage: Wäre ein einfacher All-World-ETF (was du ja anderen gerne empfiehlst) nicht auch für dich die bessere Wahl?

 

Warum würdest du mir das empfehlen!?

Darum - ernst gemeint, lies mal dieses Buch  https://www.amazon.de/einfache-Schritte-zur-optimalen-Geldanlage-ebook/dp/B07RS2L78J/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1635766941&sr=8-2

 

In diesem bereits mehrmals von mir empfohlenen Buch werden diese sechs Fehler aufgezählt und beleuchtet: 

Zitat

 

Fehler Nummer 1: Market-Timing

Fehler Nummer 2: aktiv handeln

Fehler Nummer 3: Angaben zur Wertentwicklung und Finanzinformationen falsch verstehen

Fehler Nummer 4: sich selbst im Weg stehen

Fehler Nummer 5: den falschen Berater wählen 

Fehler Nummer 6: sich nur darauf konzentrieren Fehler zu vermeiden

 

 

Share this post


Link to post
Gurki
Posted
Am 22.8.2021 um 12:51 von Walter White:

Mein passiver Plan schaut so aus:

 

Bis Ende 40 sparte ich 70/30 World/EM, EM hat mit da schon viel Freude bereitet. Nun kaufe ich nur noch den World ETF die nächsten 4 Jahre bis ich Mitte 50 bin. Der EM Anteil reduziert sich bis dahin von ganz alleine. Von da an werde ich es mir einfacher machen und mich (mit hoffentlich Gewinn) von den EM ETFs verabschieden und nur noch einen World ETF behalten. Und der wird dann ab 60 nach und nach entspart werden.

Bis dahin ist dann hoffe ich auch mein Spieltrieb gebändigt, lieber 5 bis 6 gute Titel als Liquiditäts-Ersatz als 40 Handgranaten im Depot, dazu etwas Cash auf dem TG, fertig. Auf diese Zieleinfahrt träume ich schon viele Jahrzehnte, da freue ich mich drauf und hoffe das mir da weder gesundheitlich noch was tödliches dazwischen kommt.

Warum willst Du deine EM-Anteile verringern oder gar verkaufen?

 

  

vor 19 Stunden von Synthomesc:

Wie geplant die nächste Rate in die Small Caps investiert....

 

 

"WELT AG" sieht nun wie folgt aus:

 

grafik.png.c1b7683d656f53017d6392cc30ad470b.png

 

 

Wird durch weiteren Zukauf dann auf Ziellinie gebracht.....

 

 

Gesamt Aktienportfolio:

 

grafik.png.584848921fb92b7d321d7bd310f3fa4b.png

 

 

Gesamt Asset Allocation:

 

grafik.png.c98a324a23249153478fc7a8fa4de52d.png

 

Wie schaut denn mittlerweile Deine Performance seit Start des Depots und YTD aus?

Share this post


Link to post
Walter White
Posted
vor 14 Minuten von Gurki:

Warum willst Du deine EM-Anteile verringern oder gar verkaufen?

Das ist Teil meines nicht mehr so in der Ferne liegenden Endsparplans, zuerst werde ich die EM ETFs verkaufen.

Danach bilde ich den Aktienanteil meines Depots nur noch über einen Welt ETF ab. Im Alter mag ich es dann doch lieber einfach und übersichtlich, und die Rendite ist für mich ausreichend.

Share this post


Link to post
Synthomesc
Posted
vor 4 Stunden von pillendreher:

Fehler Nummer 1: Market-Timing

Fehler Nummer 2: aktiv handeln

Fehler Nummer 3: Angaben zur Wertentwicklung und Finanzinformationen falsch verstehen

Fehler Nummer 4: sich selbst im Weg stehen

Fehler Nummer 5: den falschen Berater wählen 

Fehler Nummer 6: sich nur darauf konzentrieren Fehler zu vermeiden

Welche Fehler mache ich aus deiner Sicht?

 

vor 3 Stunden von Gurki:

Wie schaut denn mittlerweile Deine Performance seit Start des Depots und YTD aus?

Die kann ich gerne posten, allerdings kommt ja sehr bald der obligatorische Thread zu Jahresende, wo Alle ihre Performance posten, da möchte ich jetzt nicht vorgreifen ;)

 

Share this post


Link to post
Bauernlümmel
Posted

 

 

vor 1 Stunde von Synthomesc:
vor 5 Stunden von Gurki:

Wie schaut denn mittlerweile Deine Performance seit Start des Depots und YTD aus?

Die kann ich gerne posten, allerdings kommt ja sehr bald der obligatorische Thread zu Jahresende, wo Alle ihre Performance posten, da möchte ich jetzt nicht vorgreifen

Ich schätze mal knapp 15% YTD. :-*

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by pillendreher
vor 2 Stunden von Madame_Q:

Auch ernst gefragt:

Steht im Buch irgendwas, was nicht schon hier oder in diversen Blogs (Kommer und Co) immer wieder aufgeführt wird?

Falls ja, kauf ich mir das Buch.

In diesem Buch steht komprimiert, was jeder einigermaßen "intelligente Investor" zwar weiß, aber dennoch - trotz besserem Wissen - nicht immer macht.

Und wenn's mich mal wieder juckt, dann hole ich dieses Büchlein hervor und werde dadurch geerdet.

 

Und im Gegensatz zu Kommer (eher staubtrocken und langweilig) ist Peter Mallouk ein "cooler Hund" mit viel Erfahrung als erfolgreicher Finanzberater https://creativeplanning.com/peter-mallouk/ ,der tagtäglich seinen Kopf hinhalten muss.

Siehe dieses Interview www.forbes.com/sites/karlkaufman/2020/11/18/peter-mallouk-how-to-avoid-investing-mistakes-during-unprecedented-times/?sh=623355e84a4b

Das Fazit des Interviewpartners kann ich voll unterstreichen,  wenn ich mich selbst leider auch nicht daran halte:

Zitat

Nachdem ich das Interview beendet hatte, dachte ich über den Rat seines Vaters nach. Es ist leicht, sich über die täglichen Bewegungen des Marktes zu stressen und darüber, wie sich die Nachrichten über eine sich verändernde Welt auf Ihr Portfolio auswirken könnten. Obwohl es schwieriger sein kann, zu lernen, den Lärm auszublenden und sich gleichzeitig auf langfristige Ziele zu konzentrieren, ist der Schlüssel, um nachts gut zu schlafen. Es ist eine zeitlose Möglichkeit, die meisten Anlagefehler zu vermeiden, insbesondere in beispiellosen Zeiten.

Also MadameQ kaufe dir dieses Buch und gib es auch MisterQ, zu lesen, dann hättest du/hättet ihr euch einige Arero-Depotfindungs-Eskapaden erspart.

Wäre natürlich schade gewesen, da dann dem Forum hier einiges an Unterhaltungswert und auch Lerneffekt entgangenen wäre.

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q
vor 3 Minuten von pillendreher:

Also kauf MadameQ kaufe dir dieses Buch und gib es auch MisterQ,

Das machen wir (er hat eh bald Geburtstag:lol:).

Danke.:thumbsup: 

vor 4 Minuten von pillendreher:

Wäre natürlich schade gewesen, da dann dem Forum hier einiges an Unterhaltungswert entgangenen wäre.

Auch richtig und trifft wohl auf andere (Depots)  auch zu.:D

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...