Jump to content
Sign in to follow this  
sleepwalker1994

Neben ETF in Aktien investieren - Strategie?

Recommended Posts

sleepwalker1994
Posted

Hallo,

bisher investiere ich regelmäßig einmal im Monat mit einem Sparplan in den FTSE Vanguard all Worlds ETF.
Ich wollte nebenbei jetzt noch mit einem geringen Teil "Spielgeld" aktiv in Aktiven investieren. In Unternehmen, welche evtl. in den nächsten Jahren noch Potenzial haben stark zu wachsen. Ich kenne mich mit Strategien, wie man in Aktien investiert, nicht aus, da ich bisher mich damit nicht beschäftigt habe. Mein Plan ist es, jeden Monat oder jeden zweiten Monat in ein Unternehmen zu investieren (Der FOkus liegt weiter auf dem ETF). Ich habe mir bspw. eine Aktie rausgesucht, wo der Aktienwert noch bei unter 2€ liegt. Gibt es irgendeine Berechnungsgrundlage, wie viel man in eine Aktie investieren sollte auf der Grundlage des Wertes der Aktie? Ich kann gar nicht einschätzen, wie viel man in Aktien investieren sollte, wenn diese bei einem Wert von 2€ liegen. Zur Information, ich investiere monatlich 400€ in den ETF und habe monatlich noch 100€ übrig zum investieren. Ist es okay 100€ bei einem Aktienwert  von 2€ zu investieren oder gibt es gewisse Regeln, dass man nur das 10fache vom Aktienwert o.ä. investieren sollte aus gewissen Gründen?

Freue mich über Rückmeldungen.

Share this post


Link to post
Undercover
Posted

Der Preis der Aktie hat absolut nichts zu tun mit deren Wert.

Eine EON für 11 Euro hat Substanz und liefert eine gute Dividende.

Eine NEL die gehyped wurde kostet jetzt noch 1,30 und hat nichts davon.

Share this post


Link to post
Richie_Rich
Posted · Edited by Richie_Rich
2 hours ago, sleepwalker1994 said:

Hallo,

bisher investiere ich regelmäßig einmal im Monat mit einem Sparplan in den FTSE Vanguard all Worlds ETF.
Ich wollte nebenbei jetzt noch mit einem geringen Teil "Spielgeld" aktiv in Aktiven investieren. In Unternehmen, welche evtl. in den nächsten Jahren noch Potenzial haben stark zu wachsen. Ich kenne mich mit Strategien, wie man in Aktien investiert, nicht aus, da ich bisher mich damit nicht beschäftigt habe. Mein Plan ist es, jeden Monat oder jeden zweiten Monat in ein Unternehmen zu investieren (Der FOkus liegt weiter auf dem ETF). Ich habe mir bspw. eine Aktie rausgesucht, wo der Aktienwert noch bei unter 2€ liegt. Gibt es irgendeine Berechnungsgrundlage, wie viel man in eine Aktie investieren sollte auf der Grundlage des Wertes der Aktie? Ich kann gar nicht einschätzen, wie viel man in Aktien investieren sollte, wenn diese bei einem Wert von 2€ liegen. Zur Information, ich investiere monatlich 400€ in den ETF und habe monatlich noch 100€ übrig zum investieren. Ist es okay 100€ bei einem Aktienwert  von 2€ zu investieren oder gibt es gewisse Regeln, dass man nur das 10fache vom Aktienwert o.ä. investieren sollte aus gewissen Gründen?

Freue mich über Rückmeldungen.

Woher denkst du, dass du besser als alle anderen Investoren über bestimmte Unternehmen Bescheid weißt? Denn irgendwas musst du ja wissen, was andere nicht wissen.

Share this post


Link to post
jgobond
Posted
vor 6 Stunden von sleepwalker1994:

Ist es okay 100€ bei einem Aktienwert  von 2€ zu investieren oder gibt es gewisse Regeln, dass man nur das 10fache vom Aktienwert o.ä. investieren sollte aus gewissen Gründen?

beherrscht du Prozentrechnung?
Wie hoch sind deine Trading Gebühren?
dann weißt du ja, was deine Investition einspielen muß, um nicht Gewinn zu machen, sondern auch deinen ETF zu schlagen.

Share this post


Link to post
Krause76
Posted

Hallo Sleepwalker,

ich investiere in den gleichen Wert und hatte die gleichen Gedanken, wie Du. Daher kaufe ich im TR Sparplan Einzelwerte und zwar hauptsächlich REITs. Grund hierfür: Ich möchte den Immo Anteil in meinem Portfolio erhöhen und gleichzeitig Ausschüttungen bekommen, die später mal Fixkosten zahlen sollen. 

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted
vor 8 Stunden von sleepwalker1994:

Hallo,

bisher investiere ich regelmäßig einmal im Monat mit einem Sparplan in den FTSE Vanguard all Worlds ETF.
Ich wollte nebenbei jetzt noch mit einem geringen Teil "Spielgeld" aktiv in Aktiven investieren. In Unternehmen, welche evtl. in den nächsten Jahren noch Potenzial haben stark zu wachsen. Ich kenne mich mit Strategien, wie man in Aktien investiert, nicht aus, da ich bisher mich damit nicht beschäftigt habe. Mein Plan ist es, jeden Monat oder jeden zweiten Monat in ein Unternehmen zu investieren (Der FOkus liegt weiter auf dem ETF). Ich habe mir bspw. eine Aktie rausgesucht, wo der Aktienwert noch bei unter 2€ liegt. Gibt es irgendeine Berechnungsgrundlage, wie viel man in eine Aktie investieren sollte auf der Grundlage des Wertes der Aktie? Ich kann gar nicht einschätzen, wie viel man in Aktien investieren sollte, wenn diese bei einem Wert von 2€ liegen. Zur Information, ich investiere monatlich 400€ in den ETF und habe monatlich noch 100€ übrig zum investieren. Ist es okay 100€ bei einem Aktienwert  von 2€ zu investieren oder gibt es gewisse Regeln, dass man nur das 10fache vom Aktienwert o.ä. investieren sollte aus gewissen Gründen?

Freue mich über Rückmeldungen.

Hier ein Link für dich. Spart dir tausende Euro:

 

https://www.bogleheads.org/wiki/Getting_started

Share this post


Link to post
DAX43
Posted
vor 8 Stunden von sleepwalker1994:

Ich wollte nebenbei jetzt noch mit einem geringen Teil "Spielgeld" aktiv in Aktiven investieren.

 

Mein Tipp : betrachte dieses Geld nicht als "Spielgeld" , sondern als "Lehrgeld"  . Setze mit diesem Geld all deine Gedanken und Pläne um, nicht die Pläne anderer User in diesem Forum, und lerne dabei. Die Erfahrungen, die du damit sammelst, bringen dich weiter als 1000 Tipps aus diesem Forum und auch weiter, als das studieren aller Börsenbücher.

Share this post


Link to post
Malvolio
Posted

Natürlich kann man auch Einzelaktien kaufen .... allerdings sollte man die Gebühren beachten, wenn man sehr geringe Summen investiert. Wenn man jeden Monat eine andere Aktie kauft, wird man sich auch ziemlich schnell verzetteln.

 

Der Kurs einer Aktie sagt übrigens fast gar nichts über das Unternehmen aus .... höchstens wenn er stark sinkt .... und das ist dann häufig eher ein Warnzeichen. Man sollte sich immer auch gewisse Kennzahlen ansehen, z.B. das Kurs-Gewinn-Verhältnis, um die Bewertung einer Aktie zu beurteilen.

Share this post


Link to post
Kezboard
Posted · Edited by Kezboard
Typo

Um es kurz zu machen: bei 100 Euro oder 200 Euro würde ich über Einzelaktien nicht mal nachdenken. Bei angenommen 10 Euro Transaktionskosten sind direkt 10% bzw. 5% Rendite "weg", die es erstmal aufzuholen gibt, um auf 0 zu kommen (beim Verkauf werden übrigens wieder Transaktionskosten und ggf. Steuern fällig).

 

Von daher: Unter vierstelligen Beträgen würde ich nicht in Einzelwerte investieren und um wenigstens ein wenig diversifiziert zu sein, würde ich generell ab einem fünfstelligen Depotwert anfangen, in Einzeltitel zu investieren, z.B. 5-10 Titel á 1.000 - 2.000 € pro Positionsgröße.

 

Du tust also gut daran, vorerst weiter den ETF zu besparen und erst bei entsprechendem Depotwert Einzelwerte als Beimischung ins Depot zu holen. Und bis dahin solltest du dich mit Anlagestrategien beschäftigen - Beispiele und Literaturhinweise findest du hier im Forum zu Genüge. Und falls du einfach nur ein wenig spielen willst, bietet sich an, ein Musterdepot mit fikivem Depotwert zu erstellen und einfach mal die Aktien, die dich interessieren, mit Kaufkursen zu notieren und über einen gewissen Zeitraum zu verfolgen. Allein daraus kann man schon viel lernen.

Share this post


Link to post
Nachdenklich
Posted
vor 13 Stunden von sleepwalker1994:

Ich kenne mich mit Strategien, wie man in Aktien investiert, nicht aus, da ich bisher mich damit nicht beschäftigt habe.

...

Ich habe mir bspw. eine Aktie rausgesucht, wo der Aktienwert noch bei unter 2€ liegt.

...
Freue mich über Rückmeldungen.

Meine Rückmeldung:

Laß es besser und bleibe bei ETF.

Wirklich gut gemeint.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Warum muss ich immer wieder aus den Informationen für neue  Nutzer zitieren?

Warum lesen nicht mehr Leute erst mal da nach?

Meet Susan

Share this post


Link to post
Malvolio
Posted

Ich gebe meinen Vorrednern vollumfänglich Recht!

 

Aber sich mal aus Neugier bzw. Interesse auch für kleineres Geld eine Einzelaktie zu kaufen, halte ich durchaus auch für legitim. Das ist dann natürlich keine "Anlagestrategie" .... mehr um Erfahrungen zu sammeln.

Share this post


Link to post
Synthomesc
Posted
vor 19 Stunden von sleepwalker1994:

bisher investiere ich regelmäßig einmal im Monat mit einem Sparplan in den FTSE Vanguard all Worlds ETF.

Bisher alles richtig gemacht!

vor 19 Stunden von sleepwalker1994:

In Unternehmen, welche evtl. in den nächsten Jahren noch Potenzial haben stark zu wachsen. Ich kenne mich mit Strategien, wie man in Aktien investiert, nicht aus,

Warum willst du das dann machen!?

vor 19 Stunden von sleepwalker1994:

Zur Information, ich investiere monatlich 400€ in den ETF und habe monatlich noch 100€ übrig zum investieren.

Warum erhöhst du nicht einfach die Sparrate auf 500 Euro?
 

vor 19 Stunden von sleepwalker1994:

Ist es okay 100€ bei einem Aktienwert  von 2€ zu investieren oder gibt es gewisse Regeln, dass man nur das 10fache vom Aktienwert o.ä. investieren sollte aus gewissen Gründen?

Ohje......

Du hast mit deinem FTSE Vanguard all World als Basisinvestment alles richtig gemacht!
Ich würde dir raten die anderen 100 Euro da auch noch rein zu packen....

Willst du aber ein bisschen dein "Spieltrieb" befriedigen, dann nimm lieber noch ein Faktor oder Branchen ETF und fange nicht mit Stock Picking an, was du ja nachweislich nicht kannst!

Share this post


Link to post
fabi.ru
Posted
On 9/15/2021 at 1:46 PM, Kezboard said:

Und falls du einfach nur ein wenig spielen willst, bietet sich an, ein Musterdepot mit fikivem Depotwert zu erstellen und einfach mal die Aktien, die dich interessieren, mit Kaufkursen zu notieren und über einen gewissen Zeitraum zu verfolgen. Allein daraus kann man schon viel lernen.

Das ist ein super Tipp! Gibt es eventuell Webseiten, wo man dies machen könnte, von denen du Bescheid weißt? sonst wäre manuell auch möglich, vielleicht etwas zeitintensiv..

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted · Edited by hattifnatt
vor 7 Minuten von fabi.ru:

Das ist ein super Tipp! Gibt es eventuell Webseiten, wo man dies machen könnte, von denen du Bescheid weißt? sonst wäre manuell auch möglich, vielleicht etwas zeitintensiv..

Ich finde das Musterdepot von onvista recht gut. Andere wären finanzen.net, Morningstar, Rentablo (bei den letzten beiden hat man auch gute Benchmark-Möglichkeiten). Einfach mal ausprobieren!

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...