Jump to content
Sign in to follow this  
cp03525

Silber?

Recommended Posts

cp03525
Posted

Ich habe keine Ahnung von Rohstoffen, meine Informationen stammen hauptsächlich aus dem Buch "Souverän Investieren" von Gerd Kommer (der weder ein Fan von Gold noch von Rohstoffen ist) und Internetrecherchen. Demnach:

Liegt die inflationsbereinigte Rendite von Gold langfristig bei ca. 1,3% von Rohstoffen bei 0-3%. Die Volatilität ist ähnlich, Gold korreliert jedoch weniger mit Aktien als Rohstoffe. Außerdem scheinen mir die Verwaltugnskosten von Rohstoffonds höher zu sein, wobei es da ja viele verschiedene gibt.

Ich möchte 5-20% besser wahrscheinlich 10-15% an Gold und / oder Rohstoffen zur Diversifizierung im Portfolio haben. Ray Dalios Aufteilung von 7,5% Gold zu 7,5% Rohstoffen ist wahrscheinlich sinnvoll. Bei einer Ungleichgewichtung würde ich Gold den Vorzug geben.

Aber was bedeutet "Gold" eigentlich habe ich das immer mit Edelmetallen gleichgesetzt von denen auch so oft geredet wird. Tatsächlich habe ich aber von etlichen ETF-Portfolios keines gefunden, das Silbe listet, außer natürlich als Bestandteil eines Rohstoff-ETC.

 

Nach einer Quelle deren Zuverlässigkeit ich nicth abschätzen kann korreliert Gold 0,8 zu Silver und 0,6 zu Kupfer. Die Korrelation von Silber zu Kupfer konnte ich nicht herausfinden, aber da Silber häufig als Nebenprodukt von Kupfer gewonnen wird, sollte sie groß sein.

Da Silber nicht nur Edel- sondern auch Industriemetall ist, sollte die Koerrelation zu Aktien größer sein als zwischen Gold und Aktien. Zudem ist die Volatilität von Silver größer.....

 

Nachdem ich hier jetzt geschrieben habe was ihr wahrscheinlich schon wisst, ist meien Einschätzugn: Gold ist zur Diversifikation besser als Silber geeignet.... trotzdem würde man die Diversifikation mit Silbeer erhöhen insbesondere wenn man sich anstatt eines Edel- und Industriemetalkorbs nur für Gold entscheidet. Ja, ich bin auch kein Fan von Energie- und noch wenige Aggrarrohstoffen die in einem Rohstoff-ETC immer dabei sind.... gerade dann wäre es aber doch sinnvoll Gold zumindest mit einem kleinen Anteil Siver weiter zu diversifizieren.

 

Daher meine Frage, wie seht ihr das? Warum sieht man in ETF-Portfolios immr nur Rohstoff-ETC oder Gold aber nie Gold + Silber? Welches Verhältnis von Gold zu Silver würdet ihr wählen?

Ich dachte an z.B. 7% Gold +3% Silver im Portfolio ggf.+ 5% Rohstoffe.   Wie gesagt, ich habe mir viele Portfolios angeschautund noch kein einziges mal Silber gelesen!

 

Share this post


Link to post
cp03525
Posted

Nachtrag: Ich glaube ich lasse die Rohstoffe sogar ganz weg und nehme nur Edelmetalle als Beimischung zu Aktien und Anleihen und zwar 10-15% mit 20-30% Silberanteil, genaue Aufteilung noch nicht entschieden. Also von 7% Gold + 3% Silber oder 8% Gold+2% Silber bis hin zu 10% Gold + 5% Silber.oder 12% Gold + 3% Silber.

Wie gesagt bisher nur gestützt auf Bauchgefühl wager Datenlage.... wäre daher erfreut wennder eine oder andere meine Idee mit nachvollziebarer Begründung oder gar Daten, zerreißen oder bestätigen könnte.

Share this post


Link to post
Maciej
Posted

Es gibt bereits mehrere Threads zu diesem Thema. Bitte vor der Themeneröffnung die Suche benutzen.

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...