Jump to content
sicario86

Erbe in Crypto-Assets investieren

Recommended Posts

CorMaguire
Posted · Edited by CorMaguire
vor einer Stunde von sicario86:

... dass ich die Eier habe, die es für so ein Crypto-Portfolio braucht....

Am 19.11.2022 um 14:02 von sicario86:

... so ändert sich für mich nichts großartig....

Was für Eier brauchts denn dafür?

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Ist "Allin‐Krypto" wirklich eine Strategie, oder eher ein Glücksspiel mit ungewissem Ausgang?

Share this post


Link to post
B.Axelrod
Posted · Edited by B.Axelrod
vor 1 Stunde von sicario86:

Ich finde es sehr interessant zu beobachten, wie hier anfangs meine Investitionsstrategie in Frage gestellt wurde und jetzt, da sich diese als überlegen herausgestellt hat, kommen eure "Angriffe" aus ganz neuen Richtungen und es wird auch die Moralkeule ausgepackt...

Das hat nichts mit Bitcoin zu tun- aber ich finde eine Strategie, die darauf beruht, alles in einen Sektor zu investieren, nicht als überlegen, sondern als unvorteilhaft.

Kann gut gehen (was ich Dir wünsche)- muß es aber nicht.

Zumindest neigst Du zu einer Portion Selbstüberschätzung, wenn Du nach wenigen Wochen und mal gerade 10% Gewinn eine "Strategie" und

Dich als grossen Anleger darstellst.

Ich habe übrigens im Oktober eine größere Portition Allianz-Aktien gekauft, die aktuell 25% im Plus sind.

Ebenso eine größere Portion Air-Liquide Aktien, die auch 20% zugelegt haben. Unterm Strich auch eine Investition im mittleren sechstelligen Bereich.

Also von daher wäre meine Strategie Deiner anscheinend überlegen.:narr::-*

 

Share this post


Link to post
Fasteindialog
Posted
vor 21 Minuten von CorMaguire:

Was für Eier brauchts denn dafür?

Ich will es echt nicht sooooo genau wissen, überhaupt krankt das ganze Forum hier an einer aggressiv männlichen Rhetorik. Und ich arbeite aus dem Bau und da liegen mir die jungen Männer auch ständig in den Ohren und erzählen von ihren "Hoden"  aus Stahl.  

Ganz schön armselig....aber zur Definition: wenn man Geld verwettet, das man nicht braucht und für das man selber keine Leistung erbracht hat, dann ist das dass Gegenteil von" Mutig" sein.

Wenn man Geld verwettet auf das man  angewiesen ist, und für das man hart arbeitet, dann ist das Dumm.  Die Eigenschaft "Mut" kommt in keiner Konstellation vor.   

Allerdings sind historisch gesehen, die meisten  mutigen Taten, von Dummheit kaum zu unterscheiden, erst wenn Begriffe wie "Selbstlosigkeit" oder "altruistisch" fallen, bekommen die taten einen wertvollen Charakter.

 

Also eher dieser Satz hier als Beispiel:" Liebes Forum ich habe 450k geerbt und bin finanziell nicht darauf angewiesen, ich möchte Nachhaltig ein Projekt in meiner Stadt unterstützen, das sich um Kinder aus prekären Verhältnissen kümmert und diesen Zugang zu Bildung und Wohlstand verschafft, habt ihr Ratschläge für eine Stiftung oder eine Anlage ,die dauerhaft kleine Beträge an  diesen  Verein ausschüttet? " 

Share this post


Link to post
B.Axelrod
Posted · Edited by B.Axelrod
vor 9 Minuten von Fasteindialog:

Allerdings sind historisch gesehen, die meisten  mutigen Taten, von Dummheit kaum zu unterscheiden, erst wenn Begriffe wie "Selbstlosigkeit" oder "altruistisch" fallen, bekommen die taten einen wertvollen Charakter.

Wenn es gut geht, war es mutig.

Wenn es schief geht, war es dumm.

 

Wäre beim All-In in der Spielbank auch so.

Share this post


Link to post
Nostradamus
Posted · Edited by Nostradamus
vor 2 Stunden von sicario86:

Und ich werde ganz bestimmt nicht "Beweisfotos" der echten Positionen posten oder aufzeigen, wo genau auf der Blockchain meine Cryptos liegen.

Nein, natürlich nicht. Nur hattest du halt gedacht, dass ein paar Grafiken und Zahlen (die in Parqet auch mit ein paar mehr Nullen hinten dran in ein paar Minuten schnell erstellt sind) hier die Leute beeindrucken sollen...

Letztlich war die Geschichte halt von Anfang an zu einfach aufgezogen. Da hätte mehr Dynamik und Dramatik rein gemusst, dass du das Geld unbedingt vervielfachen musst (warum auch immer). Hier geht's ja um nichts mehr, weil egal ist, ob du Multimillionär wirst oder nicht. Juckt keinen. Deshalb wird's hier jetzt langweilig und ich bin erstmal raus.

Share this post


Link to post
bmi
Posted
Am 21.11.2022 um 14:01 von sicario86:

Die Tatsache, es den ganzen Nörglern und Schwarzmalern hier so richtig zu zeigen, spornt mich zusätzlich an.

Du selbst meintest, dass du es den Nörglern und Schwarzmalern "so richtig" zeigen möchtest. Also dann auch bitte richtig. 

Vorschlag: Lass deine TXIDs von einem Moderator wie @jogo08 verifizieren (PN). 

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Don't feed the Troll, für alle, die nicht an das Erbe glauben.

 

Für alle Anderen: ein weiterer "Unterhaltungsthread", mit und ohne Frosch.

 

Warnungen und Meinungen wurden ausreichend geäußert, nun lassen wir es mal laufen.

 

Und egal ob der TO im "richtigen Leben" reich wird, oder nur virtuell, oder auch alles verzockt. Den anderen Usern sollte es doch egal sein.

 

Und noch eine Info für @sicario86, bitte nicht im Ton vergreifen, ansonsten müssten wir moderationsseitig eingreifen, danke. Das gilt im Übrigen auch für alle Anderen!

Share this post


Link to post
JaWoDenn
Posted
Am 3.12.2022 um 14:53 von sicario86:

Und jetzt schaut euch die wahren Zahlen an und staunt:

Ne, kein Bock auf nen fiktives Portfolio ohne transparente Auszüge/Adressen :-) 

Share this post


Link to post
slowandsteady
Posted
Am 4.12.2022 um 09:29 von sicario86:

Ich finde es sehr interessant zu beobachten, wie hier anfangs meine Investitionsstrategie in Frage gestellt wurde und jetzt, da sich diese als überlegen herausgestellt hat, kommen eure "Angriffe" aus ganz neuen Richtungen und es wird auch die Moralkeule ausgepackt...

Ich habe bereits Anfang 2014 für bei einem Kurs von 300 Euro insgesamt 100 Bitcoins gekauft und bis heute gehalten. Damit habe ich in nur 8 Jahren eine sagenhafte Rendite von 5100% eingefahren oder ca. 63% pro Jahr. Glaubst du nicht? Hier mein Beweisfoto :narr:

image.png.f8a5ad15722bf3dd4a5a96e1efaefba4.png

Share this post


Link to post
sedativ
Posted
Am 4.12.2022 um 14:36 von jogo08:

Don't feed the Troll, für alle, die nicht an das Erbe glauben.

 

Für alle Anderen: ein weiterer "Unterhaltungsthread", mit und ohne Frosch.

 

Warnungen und Meinungen wurden ausreichend geäußert, nun lassen wir es mal laufen.

 

Vielleicht wäre es für Übersicht und Seriosität des Forums nicht schlecht, die sehr "speziellen" Themen in eine eigene Rubrik unter "Verschiedenes" einzusortieren. Ich schlage "Unkonventionelle Anlagen" vor. Dort könnten dann die Threads von "smarttrader", "sicario86", "tradefrog" u.a. eine würdige Heimstatt finden.

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 24 Minuten von sedativ:

 

Vielleicht wäre es für Übersicht und Seriosität des Forums nicht schlecht, die sehr "speziellen" Themen in eine eigene Rubrik unter "Verschiedenes" einzusortieren. Ich schlage "Unkonventionelle Anlagen" vor. Dort könnten dann die Threads von "smarttrader", "sicario86", "tradefrog" u.a. eine würdige Heimstatt finden.

und ab wann qualifizieren sie sich dann für diesen "speziellen" Thread? 

 

Wieviele müssen laut Troll schreiben,

3-5 oder erst ab 5-10? :D

 

Share this post


Link to post
sedativ
Posted
vor 2 Minuten von west263:

und ab wann qualifizieren sie sich dann für diesen "speziellen" Thread? 

 

Wieviele müssen laut Troll schreiben,

3-5 oder erst ab 5-10? :D

 

Z.B. ⅔ Mehrheit im Moderationsteam o.ä.

Share this post


Link to post
tradefrog
Posted

slowandsteady:

der frosch glaubt nicht, daß du 

in der lage gewesen bist, die bereits 100btc x 70k= 7.000k,

sprich 7 millionen, nicht einzulösen,

sondern die "eier" hattest, deine btc's, auf 100btc x 16k=

1.600k, sprich ca 1,6 millionen, downzugraden...

am peak, wären die 7 millionen, zu 30k, ein zuwachs, von 7.000.000/30.000

=700/3=230 fach = 23.000%...

denke, daß es niemanden gibt, der das ausgelassen und zugeschaut hätte, wie der 7 millionen eisberg,

auf 1,6 millionen schrumpft...

der frosch ist, der einzige, dem das, zuzutrauen wäre...

 

warum will man exotische fäden,

in eine ecke stecken, wo sie keiner mehr findet?...

und was hat sedativ, daran nicht verstanden, als jogo sagte:

"wir lassen, das mal laufen"...

wer nicht will, muß ja nicht...

wird keiner gezwungen hier...

und da die "regenbogenfäden", von den seriösen, leicht zu unterscheiden sind, wird auch niemand, in die irre geführt...

aber unter den teppich kehren, geht gar nicht...

 

Share this post


Link to post
Barqu
Posted
6 hours ago, tradefrog said:

denke, daß es niemanden gibt, der das ausgelassen und zugeschaut hätte, wie der 7 millionen eisberg,

auf 1,6 millionen schrumpft...

der frosch ist, der einzige, dem das, zuzutrauen wäre...

Wohl war. Man streiche 6 Nullen und es klingt 1:1 nach dir. 

Share this post


Link to post
tradefrog
Posted

ja und der frosch, ist auch der einzige, der diese 6 nullen, wieder anhängen kann, wenn er lust, dazu empfindet...

so wie andere, ihre kreditkarten rauf und runter traden, ist der frosch, in der lage, in beiden richtungen, erfolgreich zu sein...

always look, at both sides, of life...

man kann den erfolg, nur dann wirklich auskosten, wenn man auch in der lage ist, die gegenseite ohne stress, zu erleben...

das ist das kosmische prinzip, 

von yin und yang...

wenn unserer erbe, also genauso entspannt und erfreut bleibt, wenn ein halving ansteht, wird er bemerken, daß das gewinnen danach, doppelt soviel spaß macht...

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...