Thomas

DAX - Fundamentalanalyse

6.142 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

nee....mehr ald 300 gehen wir nicht mehr hoch...und von abtauchen kann auch dann keine Rede sein, wir werden eher seitwärts konsolidieren....

 

Würdest du das auch so traden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

zurück zum Thema Jungs!

 

.... wer im Glashaus sitzt..... was hat der Artikel mit dem DAX zu tun? :-"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Okay Wishy, hier kriegste, wasse brauchst

 

Montag, 08.01.2007 Woche 2

 

- JP Tokyo Stock Exchange geschlossen

- CA BoC Geschäftsausblick

01:30 - AU Baugenehmigungen November

17:00 - US Ankündigung 4-wöchiger Bills

17:00 - US Auktion 3- u. 6-monatiger Bills

 

Dienstag, 09.01.2007 Woche 2

 

01:30 - AU Einzelhandelsumsatz November

13:45 - US ICSC-UBS Index (Woche)

14:55 - US Redbook (Woche)

15:00 - EU EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven

19:00 - US Auktion 4-wöchiger Bills

 

Mittwoch, 10.01.2007 Woche 2

 

01:30 - AU Offene Stellen November Quartal

01:30 - AU Außenhandel November

13:00 - US MBA Hypothekenanträge (Woche)

14:30 - CA Baugenehmigungen November

14:30 - CA Hauspreisindex November

14:30 - CA Handelsbilanz November

16:30 - ! US EIA Ölmarktbericht (Woche)

 

Donnerstag, 11.01.2007 Woche 2

 

01:30 - AU Arbeitsmarktdaten Dezember

09:00 - EU EZB Ratssitzung

11:00 - ! DE ifo Wirtschaftsklima Euroraum

13:45 - ! EU EZB Sitzungsergebnis

14:30 - ! US Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)

14:30 - ! EU EZB PK zur Ratssitzung

17:00 - US Ankündigung 3- u. 6-monatiger Bills

18:00 - ! US Philadelphia Fed Index Jahresrevsision

22:30 - US Wochenausweis Geldmenge

22:45 - NZ Baugenehmigungen November

 

Freitag, 12.01.2007 Woche 2

 

09:30 - SE Portfolio-Investitionen November

 

Fazit: Donnerstag nächste Woche gehts wia ab. Bis dahin wirds vlt. mal nicht so volatil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Okay Wishy, hier kriegste, wasse brauchst

 

Ich Danke Dir, reza :)

 

Ich frage mich nur, welche Variante amüsanter ist..... Chartis präsentieren "Fundamentaldaten" oder Fundis äußern sich zur technischen Analyse.... entbehrt beides nicht einer gewissen Komik ;)

 

Wer ist dafür, die beiden Threads wieder zusammenzulegen? *meld* B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Zewa wishundweg, um damit wieder für kontroverse Diskussionen zu sorgen? :lol:

 

Gruß

-man

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ich erinnere dich dran, wenn du das nächste mal das gefühl hast, ich würde dir unangemessen auf die zehen steigen B)

 

Findest du das ich dich persönlich angesprochen habe :huh: ?

Wenn ja, dann werde ich in Zunkunft den Bereich hier auch meiden :thumbsup: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Würdest du das auch so traden?

 

Du kennst mich doch.....Kein Kapital, Kein Traden, hier die Grosse Klappe haben......

 

 

 

 

Ich frage mich nur, welche Variante amüsanter ist..... Chartis präsentieren "Fundamentaldaten" oder Fundis äußern sich zur technischen Analyse.... entbehrt beides nicht einer gewissen Komik ;)

 

...aber irgendwie hab ich den Eindruck, dass es zur Zeit weniger persönlich zugeht....gefällt mir auf jeden Fall besser....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

...aber irgendwie hab ich den Eindruck, dass es zur Zeit weniger persönlich zugeht....gefällt mir auf jeden Fall besser....

 

Na ja, wenn sich alle Beteiligten ein wenig "zurückhalten", dann kann das m.E. gut klappen und muss nicht ausarten. Geb' Dir Recht, momentan isses wieder deutlich netter.... und vielleicht sind die zwei getrennten Dax-Themen am Ende doch ganz gut. Jeder schnüffelt mal beim anderen, weiß aber, dass er da nur "zu Besuch" ist.... und verhält sich auch entsprechend ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Thementrennung is das Beste, was uns passieren konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

DAX 100.000 ist auch harmlos, alles eine Frage des Zeitraums.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Der Flierl scheint ja Rethfeld gründlich gelesen zu haben.Differenz nur was die Jahresendphase anbetrifft.Angrff der Israeli auf den Iran im ersten Halbjahr.Der Mann ist wohl gut informiert.Direkter Draht zum israelischen Generalstab.Kann nicht schaden, wenn man Aktien im Depot hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Nussdorf

Jo, ein israelischer General hat seinen ganzen Aktien vor der letzten Offensive alle verkauft :D

 

PS: Milchmädchenhausse kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

hmmm.... kommt jetzt das ausbruch-spiel von gestern heute nochmal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von uzf

hmmm.... kommt jetzt das ausbruch-spiel von gestern heute nochmal?

Und wieder ist es die Zinsangst. U.S.Einzelhandelsumsätze stärker als erwartet im Dezember.

und natürlich SAP,die kosten 25 Punkte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Preisfrage: Warum kam die Zinsangst nicht schon gestern...?

 

Die Konjunktur brummt, die Arbeitsmarktdaten waren auch über Erwarten gut. Es gab auch gestern keinen Grund, keine Zinsangst zu haben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Fundis haben immer Angst vor irgentwas.Im Gegensatz zu den Chartisten,die ja 100%ig wissen wo die Reise hin geht.

Wahrlich,wahrlich ich sage Euch,wenn die FED nochmal an der Zinsschraube dreht,dann können wir uns alle warm anziehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wie recht du wieder hast.

 

Das Problem ist nur, dass von einem Tag auf den anderen die "Stimmung" von purer Euphorie (gestern) zu Skepzis (heute) umschlägt, obwohl die Nachrichten von heute nur das bestätigen, was gestern auch schon gesagt wurde.

 

Ich denke, auch wenn die FED nix dreht, können wir uns bald warm anziehen. Die Zeit ist reif für eine entweder ordentlich starke oder sehr lange Korrektur, wobei ich eher auf eine lange tippe.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi Duzfreund,

 

wovor hast du eigentlich Angst oder Furcht? Dabei siehst du ja selbst schon zum fürchten aus.

 

Oder entwickelst du jetzt schon Frühlingsgefühle - der Temperatur wegen?

 

Dabei denkt ich, der Helicopter Ben wird die Zinsen weiterhin einfrieren, bis Väterchen Frust, äh Frost kommt...

 

Es grüßt

ohne weitere Straffung

GG :P

 

Ps.: Faceman, keine Sorge, ich hänge den Pelzmantel noch nicht in den Schrank...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi Duzfreund,

wovor hast du eigentlich Angst oder Furcht? Dabei siehst du ja selbst schon zum fürchten aus.

Am meisten hab ich Angst davor dich mal nackt sehen zu müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

charmeur, du ;)

 

2 topic: ist zwar mit heulen und zähneknirschen, aber sieht wohl so aus als würden wir den gestrigen schlusstand verteidigen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden