Erwin

Wann kommt eigentlich der nächste Crash?

2,252 posts in this topic

Posted · Edited by Faceman

War subjektiv gemeint, soll also heißen, dass ich die Panik begründet sehe.

 

Wobei...

 

Wenn man sich die Umsätze seit der Katastrophen-Woche im September so anschaut, dann is nix mit Panik. Ganz normale Handelsaktivitäten. Von der Menge her.

 

Ich denke daher, dass die Kuse noch weiter nachgeben, und war bis zum finalen Ausverkauf, bei denen auch die letzten Leute verkaufen, die immer noch Durchhalte-Parolen von sich geben. Klar wird jetzt auch auf scheinbar niedrigem Niveau schon eingesammelt. Aber der klassische Sell-Out, stark fallende kurse unter hohen Umsätzen mit anschliessender Stabilisierung auf niedrigem Niveau, der ist noch nicht auszumachen. Jedenfalls von mir nicht.

Share this post


Link to post

Posted

ich vermute, dass die ausgebombten Märkte zumindest zeitweise nach oben drehen werden, sobald es zu einer "konzertierten Zinssenkung" (weltweit) kommt.

(Auch wenn ich eine solche nur als Beruhigungspille ansehe, weil sie an den Ursachen nichts ändern würde)

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Rotamint

ich vermute, dass die ausgebombten Märkte zumindest zeitweise nach oben drehen werden, sobald es zu einer "konzertierten Zinssenkung" (weltweit) kommt.

(Auch wenn ich eine solche nur als Beruhigungspille ansehe, weil sie an den Ursachen nichts ändern würde)

 

die Vermutung ist schon 1000 x gefallen, seit der ersten Korrektur.

 

R.

Share this post


Link to post

Posted

ich vermute, dass die ausgebombten Märkte zumindest zeitweise nach oben drehen werden, sobald es zu einer "konzertierten Zinssenkung" (weltweit) kommt.

(Auch wenn ich eine solche nur als Beruhigungspille ansehe, weil sie an den Ursachen nichts ändern würde)

 

 

Im Ernst, was soll denn eine Zinssenkung denn jetzt bitte noch bringen? Die Zinsen sind ja bereits niedrig (zumindest im Amiland) und der Markt wird auch sonst gerne in regelmäßigen Abständen mit Hunderten von Milliarden geflutet. Die Liquidität ist da, das Vertrauen der Marktteilnehmer ist gaaanz tief im Ar***! Eine Zinssenkung würde die Märkte vielleicht ein paar Prozentpünktchen nach oben bringen, und dann? Der Markt fällt weiter, also müßten dann irgendwann die Zinsen bei Null ankommen. Ich denke, dieses reinigende Gewitter ist jetzt notwendig und es soll ruhig noch eine Ecke weiter runter. Und dann wenn keiner mehr dran glaubt, kommen die Märkte zurück wie Phönix aus der Asche und alles wird mal wieder irgendwie gut. Wie auch immer... :- :o:thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted

Im Ernst, was soll denn eine Zinssenkung denn jetzt bitte noch bringen? Die Zinsen sind ja bereits niedrig (zumindest im Amiland) und der Markt wird auch sonst gerne in regelmäßigen Abständen mit Hunderten von Milliarden geflutet. Die Liquidität ist da, das Vertrauen der Marktteilnehmer ist gaaanz tief im Ar***! Eine Zinssenkung würde die Märkte vielleicht ein paar Prozentpünktchen nach oben bringen, und dann? Der Markt fällt weiter, also müßten dann irgendwann die Zinsen bei Null ankommen. Ich denke, dieses reinigende Gewitter ist jetzt notwendig und es soll ruhig noch eine Ecke weiter runter. Und dann wenn keiner mehr dran glaubt, kommen die Märkte zurück wie Phönix aus der Asche und alles wird mal wieder irgendwie gut. Wie auch immer... :- :o:thumbsup:

 

das ist doch eher die Geschichte vom Weihnachtsmann oder ?

da ist ziemlich was kaputt - bei mir glaub ich auch :w00t:

R.

Share this post


Link to post

Posted

Im Ernst, was soll denn eine Zinssenkung denn jetzt bitte noch bringen?

 

Mann, irgendein dickes Kaninchen muss Benny doch noch aus dem Zylinder zaubern!

Was soll er denn sonst noch tun?

Share this post


Link to post

Posted

Mann, irgendein dickes Kaninchen muss Benny doch noch aus dem Zylinder zaubern!

Was soll er denn sonst noch tun?

 

Darauf achten, dass keine bank pleite geht und ansonsten das Massaker an den Börsen

durchlaufen lassen. Die Tage kommt eine kräftge gegenreaktion ohnehin von alleine,

das ist eine Gewissheit.

 

Gruss H

Share this post


Link to post

Posted

Darauf achten, dass keine bank pleite geht und ansonsten das Massaker an den Börsen

durchlaufen lassen. Die Tage kommt eine kräftge gegenreaktion ohnehin von alleine,

das ist eine Gewissheit.

 

Gruss H

 

Und, freust Du Dich drauf, weil Du daytraden willst, oder spürst Du ernsthafte Erleichterung bei Bärenmarkt-Rallys zwischendurch? :rolleyes:

 

Wenn es so stark und geradeaus runtergeht, dann will der Markt nach unten, schätze ich.

 

Grüße,

RiFo

Share this post


Link to post

Posted

Die Tage kommt eine kräftge gegenreaktion ohnehin von alleine,

das ist eine Gewissheit.

 

klar, wenn man nur bedenkt, wie viele Shorts wohl jetzt im Markt sind. Da reicht eine kleine positive Nachricht, und die haut's alle raus. Da kann es an einem Tag locker auch mal 5% hochschießen.

 

(und am nächsten Tag geht das Drama dann weiter :huh: )

Share this post


Link to post

Posted

Und, freust Du Dich drauf, weil Du daytraden willst, oder spürst Du ernsthafte Erleichterung bei Bärenmarkt-Rallys zwischendurch? :rolleyes:

 

Wenn es so stark und geradeaus runtergeht, dann will der Markt nach unten, schätze ich.

 

Grüße,

RiFo

 

Beides eigentlich, mich freuts immer wieder mal wenns etwas rauf geht,

auch wenn ich mittlerweile das Bestehen eines Abwärtstrends konstatiere.

 

Allerdings reicht ein guter Tag, um zB meine Citiposition ins Plus zu bewegen,

die Stärke dieser bank und der Dollarkurs machts möglich...

vielleicht verkaufe ich ja längst unter der Hand an guten tagen und habe

die Fronten gewechselt... MUAHAHA

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Marktfrau

Und, freust Du Dich drauf, weil Du daytraden willst, oder spürst Du ernsthafte Erleichterung bei Bärenmarkt-Rallys zwischendurch? :rolleyes:

 

Wenn es so stark und geradeaus runtergeht, dann will der Markt nach unten, schätze ich.

 

Grüße,

RiFo

 

Marktfau ist auch noch mit bullischen Trades für die Bären gefährlich, wenn es 500 Punkte abwärts geht. Trotzdem noch mit long Scheinen kleines Plus gemacht. Marktfrau ist der Bärenschreck.

Aber Nerven (ver) brauchts schon.

 

post-6869-1223324530_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Posted

Wer diese Ausgangsfrage gestellt hat, muss heute zur Belohnung

30 -in Worten dreißig - Liegestütze machen und nach jedem Liegestütz rufen:

 

"Wann kommt eigentlich der nächste Crash?"

 

Börsianer aller Coleur dürfen reagieren unter Aussetzung von Strafverfolgung.

Share this post


Link to post

Posted

Mann, irgendein dickes Kaninchen muss Benny doch noch aus dem Zylinder zaubern!

Was soll er denn sonst noch tun?

 

Das ist ja sowas wie ne halbe Bankrotterklärung. Respekt.

 

Aber mal im Ernst. Was können denn die Zentralbanker tun. Zinsen senken? Wazu? Die Krise ist eine Vertrauenskrise zwischen den Geschäftsbanken, keine Krise verursacht durch zu hoch Zinsen, sondern durch Missmanagement und Überspekulation. Das was die Zentralbanker machen müssten ist Vertrauen wiederherzustellen. Nur wie? Schliesslich kann man dies nicht rational verordnen wie niedrige Zinsen.

Share this post


Link to post

Posted

*DenThreadmalsolangsamhochkram* :D

Share this post


Link to post

Posted

*DenThreadmalsolangsamhochkram* :D

Dezember 2012... :'(

Share this post


Link to post

Posted

Wird Zeit glaub ich.

Share this post


Link to post

Posted

Bond: Ich will doch nur n bissel Angst verbreiten (will die Tage einkaufen). :D

Share this post


Link to post

Posted

Bond: Ich will doch nur n bissel Angst verbreiten (will die Tage einkaufen). :D

 

Im Moment fällt alles...auch Gold und Silber...nur meine Venezuelaanleihe steigt... :lol: :lol: :lol: :lol:

Share this post


Link to post

Posted

Glückwunsch! Bei mir steigt das Verlangen was zu kaufen. B)

Share this post


Link to post

Posted

Glückwunsch! Bei mir steigt das Verlangen was zu kaufen. B)

 

...ja, abwarten....es wird spannend.. B)

Share this post


Link to post

Posted

Glückwunsch! Bei mir steigt das Verlangen was zu kaufen. B)

 

...ich konnte nicht mehr abwarten und habe mir die letzten zwei Tage und heute diese Teile hier gekauft:

 

Standard Chartered Bank - 2888.hk

MTR Corporation - 0066.hk

 

Hoffe das war nicht zu früh... bis jetzt leicht im Minus

Share this post


Link to post

Posted

Glückwunsch! Bei mir steigt das Verlangen was zu kaufen. B)

 

Ja, ich werde entweder heute oder Montag auch mal shoppen gehen, ist gerade alles ziemlich günstig geworden... :D

Share this post


Link to post

Posted

Da muss man jetzt kein Genie sein, um draufzukommen wie das heute weitergeht und die Woche endet. War wohl eher etwas früh, Footmushroom. Ferner beachte bitte die Smileys hinter unseren Statements. (Ich z.B. bin kein Daytrader, was ich einmal gekauft hab bleibt im Depot ohne wenn und aber). Also nimm unsere Äußerungen nicht ganz so ernst, wie sie im Moment leider auch erscheinen mögen.

 

Gruß Emilian.

 

 

Share this post


Link to post

Posted

@ Emilian - bin auch kein "Daytrader", denke das Standard Chartered & MTR solide Werte sind und einiges Potenzial nach oben haben... schaumerma ^_^

Share this post


Link to post

Posted

Yepp, viel Erfolg wünsche ich.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now