Sign in to follow this  
Followers 0
andy

Verbesserungen, Fragen und Anmerkungen

Posted · Edited by andy

Hallo,

 

wer Fragen zu bestimmten Aktien oder meinen Entscheidungen hat, einfach reinposten.... :thumbsup:

 

Oder habt ihr Verbesserungswünsche, wie ich das Tagebuch besser führen kann?

Dann schreibt ihr das ebenfalls hierrein. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Also ich bin sehr gespannt, was du für eine Performance erzielen wirst. Ich bin nämlich sehr skeptisch, was die gleitenden Durchschnitte betrifft.

Aber wir werden ja sehen, was dein System abwirft :)

 

Einfach ist auf jedenfall schon mal gut.

 

Übrigens:

Kaufsignale durch Schnittpunkte:

- der Wertpapierchart durchbricht die 38-, 100- oder 200-Tage-Linie von unten nach oben

- die schneller drehende 100-Tage-Linie durchbricht die 200-Tage-Linie von unten nach oben

 

Der Kurs durchbricht die GD-Linien, nicht der Wertpapierchart ;)

 

Gut vorstellen könnte ich mir, dass so ein System dann erfolgreich ist, wenn man die Steigung der Durchschnittlinien mit in die Betrachtungen mit einbezieht. Ich denke mal, dass die Schnittpunkte nämlich fast immer zu spät kommen.

 

Außerdem wird nach einem Kurssturz in fast allen Fällen mit deinem System automatisch ein Verkaufssignal generiert. Erfahrungsgemäß geht es aber nach so einem Kurssturz langsam wieder hoch (wenn die Firma nicht in der Existenz gefährdet ist).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Deine Bedenken sind berechtigt Teletrabbi! :unsure:

 

Zu deinen Bedenken:

 

Das Ansteigen der einzelnen gleitenden Durchschnitte wird ja mit beachtet.

Nicht unbedingt wird sofort ein Verkaufssignal generiert, wenn der Kurs stark fällt, denn klar kann der Kurs mal etwas unter einzelnen gleitenden Durchschnitten stehen. Erst wenn dies nachhaltig passiert, werde ich verkaufen.

Außerdem sind manche GD oft Widerstanslinien. So kann z.b. der 38 Tage GD gebrochen werden, der kurz darunter liegende 100 Tage GD aber halten. So müsste man nicht unbedingt verkaufen.

 

Bin mal gespannt, ob mein depot Erfolg hat....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo Andy,

ich hab mal eine Frage zum Gleitenden Durchschnitt: Berechnest du den selbst oder wo bekommst du den her? Ich konnte bei Onvista oder ähnlichen Seiten keine Kennzahl, die so lautet, finden?

Oder liefert dir ein Chartprogramm diesen Wert?

Danke schon im Voraus! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi,

nein ich berechne die gleitenden Durchschnitte nicht selbst.

Du musst wohl nicht richtig geschaut haben, denn die Durchschnitte kann man überall einstellen.

 

Bei Onvista, hier:

post-34-1109945467_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ach so, ich habe nicht gewusst, dass das der gleitende Durchschnitt ist! :dumb:

ich hab gedacht, das wär irgendein Durchschnitt!

Danke für die schnelle Beantwortung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Danke für die schnelle Beantwortung!

Kein Problem! :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@ andy

tötet angelina da grad n seemann?? schweinerei :)

 

ps: meine tochter heißt auch angelina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

tötet angelina da grad n seemann?? schweinerei

....

ps: meine tochter heißt auch angelina

Haste ne gute Wahl getroffen! Sach ich mal, mit wem sie den Namen teilt, sie wird sich freuen.... B) , kommt natürlich aufs alter an!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi Andy.

 

Arbeite zur Zeit auch mit dem Durchbruch der Gleitenden Durchschnitte.

 

Allerdings im 5 Tage und 10 Tage Modi, da ich nur auf kurzfristige Aktienbewegung aus bin.

 

Habe mit dieser Handelsstrategie schon sehr gute Erfahrungen gemacht.

 

Um Fehlsignale wegzufiltern arbeite ich mit Indikatoren, wie Volume und RateOfChange.

 

Was nimmst du um fehlsignale auszuschliessen?!

 

Mfg MoneyMagnet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by andy

Arbeite zur Zeit auch mit dem Durchbruch der Gleitenden Durchschnitte.

Allerdings im 5 Tage und 10 Tage Modi, da ich nur auf kurzfristige Aktienbewegung aus bin.

Habe mit dieser Handelsstrategie schon sehr gute Erfahrungen gemacht.

Mhh, bin solch kurzfristigen GDs recht skeptisch gegenüber eingestellt. Was sind denn so für Gewinne drin (Erfahrungswerte)?

 

Was nimmst du um fehlsignale auszuschliessen?!

Also, wie man in meinem Konzept nachlesen kann, habe ich nur mit den nackten GDs gearbeitet. Meine Handelssignale waren klassischer Natur, wie man sie von den GDs kennt.

Habe inzwischen diese Methode nicht weiter verfolgt, bin aber natürlich auf weitere Erfahrungen und Mitteilungen von dir gespannt! :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo andy.

 

Eine Frage zu deinem OS Trading Depot.

 

Wonach wählst du die OS aus? Irgendwelche Indikatoren oder TA?

 

Grüße, et3rn1ty.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by andy

Hi et3rn1ty,

 

ja, nach einer technischen Analyse wähle ich die Aktie aus. Das ist aber nur der erste Schritt, denn zu einem aussichtsreichen Wert muss es auch einen guten Optionsschein geben - das ist nicht immer der Fall. Oft ist der Spread oder die implizite Volatilität zu hoch....

Wenn alles stimmt kaufe ich!

 

Gruß!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0