Wertpapier Forum: Richtlinien zur Themeneröffnung

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Dieses Thema ist geschlossen

Richtlinien zur Themeneröffnung so ist's richtig Thema bewerten: -----

#1 Mitglied ist offline   Fleisch 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 10.282
  • Registriert: 03. September 07

Geschrieben 28. Dezember 2008 - 18:46

immer wieder das gleiche Prozedere, daher hier mal zur Verbesserung ab sofort verbindliche Regeln zur

Richtlinien zur Themeneröffnung im Anleiheforum

Zu allererst bitte die Suchfunktion nutzen ! Es gibt bereits viele Anleihen, die diskutiert werden. Solltet ihr wirklich nichts finden, geht bitte folgendermaßen vor:

1. Der Titel

Der Titel ist bei Einzelanleihen, die noch nicht in einem eigenen Thread diskutiert sind folgendermaßen zu benennen:

Angehängte Grafik: Themener_ffnung001.JPG

Die WKN und dann die ISIN sind wichtig für den schnellen Abgleich, wenn man die Listen durchstöbert.

EDIT 2009-12-08: Ab sofort sind Themeneröffnungen zu sog. TIER-Anleihen im Titel hinter dem normalen Titel wie oben beschrieben mit "TIER" zu kennzeichnen.

2. Vorstellung der Anleihe

Hier bitte die sog. Stammdaten der Anleihe posten, damit sich die User einen schnellen Überblick verschaffen können. Die Daten könnt ihr zum Beispiel von der Codi oder von Onvista übernehmen. Welche Daten wichtig sind hab ich euch hier mal kurz aufgelistet


Stammdaten

Restlaufzeit
Fälligkeit
Ausgabedatum
Nominalzinssatz
Stückelung
Anleihevolumen Mio.
Zinszahlung jährlich, halbjährlich, vierteljährlich
Zinstermin
Zinssatz fix, variabel
Nachrangig
Währung
ISIN
WKN
Garantin
comdirect oder onvista (direktlink)

Ganz wichtig ist die WKN und ISIN. Solltet ihr mal die Suche nutzen, so findet man die Anleihe leichter, da die Untertitel in der Themenbeschreibung nicht miteinbezogen werden (ist technisch leider noch nicht anders machbar).

3. Verkaufsprospekt
Für viele das wichtigste. Die Prospekte könnt ihr von der Seite des Unternehmens verlinken oder selbst hochladen, sofern es die Anhangsgrenze nicht überschreitet.

4. Presseartikel
Falls es Presseartikel zu einer Anleihe gibt und ihr dadurch auf sie aufmerksam geworden seid, hängt sie bitte auch noch an.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. WER SICH ABER NICHT DRAN HÄLT, DEM SCHLIEßEN WIR DEN THREAD WIEDER !!!!

Dieser Beitrag wurde von Fleisch bearbeitet: 21. April 2011 - 15:05
Änderungsgrund: Ergänzung Threadbenennung

Fond - Flüssigkeit zum Braten, Dünsten, Kochen
Fonds - Geldanlage

Eine Investition ist dann nachhaltig, wenn sie aus finanzieller, gesellschaftlicher, ethischer und ökologischer Sicht sinnvoll ist.

 Weiterführende Informationen:

#2 Mitglied ist offline   Fleisch 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 10.282
  • Registriert: 03. September 07

Geschrieben 13. Mai 2009 - 16:51

Aus gegebenem Anlass ein weiterer Hinweis, der zwingend (!!!) einzuhalten ist

Aktienanleihen
Bei dieser Form des Wertpapiers handelt es sich nicht um eine Anleihe, sondern um ein Zertifikat ! Näheres entnehmt ihr bitte dem Verkaufsprospekt. Aktienanleihen werden daher im Zertifikateboard besprochen !
Fond - Flüssigkeit zum Braten, Dünsten, Kochen
Fonds - Geldanlage

Eine Investition ist dann nachhaltig, wenn sie aus finanzieller, gesellschaftlicher, ethischer und ökologischer Sicht sinnvoll ist.

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


Seite 1 von 1
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Dieses Thema ist geschlossen