Wertpapier Forum: TOYOTA

Zum Inhalt wechseln

Themen über OTC-Werte und pink sheets

Aus Gründen der Qualitätssicherung dieses Forums bitten wir darum, keine Themen mit Werten, welche ausschließlich über OTC oder dem Freiverkehr gehandelt werden, zu erstellen.
  • 5 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

TOYOTA Thema bewerten: -----

#21 Mitglied ist offline   rolasys 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.086
  • Registriert: 23. April 05


Geschrieben 03. Januar 2007 - 17:23

http://www.spiegel.d...,457573,00.html
"An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5-1. Man muss nur die Nerven und das Geld haben, das -1 auszuhalten"
A. Kostolany

 Weiterführende Informationen:

#22 Mitglied ist offline   Markozo 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 93
  • Registriert: 29. Januar 06

Geschrieben 05. März 2007 - 18:10

ist euch aufgefallen dass die freaks von Toyota jede Werbefläche in Deutschland gemietet haben. Da ist überal der Auris(oder so ähnlich) drauf

#23 Mitglied ist offline   ipl 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 2.757
  • Registriert: 15. Januar 07

Geschrieben 05. März 2007 - 18:59

Das wird ihnen auch nicht helfen, wenn der Yen dauerhaft aufgewertet wird.

#24 Mitglied ist offline   Grumel 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 9.257
  • Registriert: 22. August 06

Geschrieben 09. Mai 2007 - 17:49

Toyota fährt Rekordgewinn ein:

http://www.faz.net/s/RubD16E1F55D21144C4AE...n~Scontent.html

Leider meiner Ansicht aber schon mehr als eingepreist.

#25 Mitglied ist offline   Megabulle 

  • Millionär in Ausbildung ;-)
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 458
  • Registriert: 10. Februar 06

Geschrieben 05. Oktober 2007 - 08:28

Laut onvista hat Toyota ein KGV von 8,65. Ist das korrekt? Dafür wäre die Aktie doch geschenkt

Aber selbst wenn es bei 20 liegen würde wäre die Aktie langfristig ein Kauf. Warum also steigen die Kurse nicht?
Es kann nicht nur an der Yen-Aufwertung und den Carry Trades liegen. Bei einem solch strukturierten Unternehmen und solch enorm wachsenden Marktanteilen, besonders in den USA, müssten die Börsen doch mit Kaufaufträgen überflutet werden. Auch an Kaufempfehlungen fehlt es nicht. Sie erreichen bald die Grenze zu "strong-buy". Was übersehe ich?

PS: Laut Börse-Online hat Toyota ein KGV von 11,3 - immer noch Ein klarer Kauf - oder?

Dieser Beitrag wurde von Megabulle bearbeitet: 05. Oktober 2007 - 08:34

Wenn du einen Freund hast, schenke ihm einen Fisch. Aber wenn du ihn wirklich liebst, lehre ihn fischen .

#26 Mitglied ist offline   StockJunky 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.711
  • Registriert: 31. März 05

Geschrieben 05. Oktober 2007 - 09:01

toyota ist weltmarktführer. was soll da noch kommen? gerade in der situation können sie ihr wachstum nicht ewig halten. noch ein paar prozente hier und da vielleicht...
Trading ist für mich keine Strategie sondern Arbeit -- Zeit gegen Geld. Ich investiere in Aktien, um meine finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen und von Dividenden Leben zu können. Dazu verfolge ich meine Strategie der Auswahl an Assets, die mein Vermögen steigern und mein passives Einkommen verbessern. Mein Anlagehorizont beträgt mindestens 5 bis 10 Jahre. Ich orientiere mich dabei verstärkt an Value-Werten mit starken Wachstumsaussichten, die sich für Buy and Hold eigenen. Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl ist besonders der positive Cashflow des Unternehmens und die Dividenden-Rendite.

#27 Mitglied ist offline   Grumel 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 9.257
  • Registriert: 22. August 06

Geschrieben 05. Oktober 2007 - 09:07

Zyklisch ist Toyota auch noch wie alle anderen Autohersteller. Dazu kommt der einmalige postive Umstand mit den hohen Ölpreisen worauf Toyota zufällig am besten eingestellt war - nicht durch irgendwelches geheimes Können, sondern schlicht aus der Produkttradtion.

#28 Mitglied ist offline   andy 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 7.995
  • Registriert: 07. Februar 04


Geschrieben 05. Oktober 2007 - 09:12

Die wollen doch sogar einen Geländewagen ab 2009 aus dem Programm nehmen und den RAV4 beim Preis so erhöhen, dass die Nachfrage künstlich niedrig gehalten wird um einen durchschnittlichen CO2 Ausstoss von 140g zu haben.
Fragen, Probleme, Feedback?
andy[ät]wertpapier-forum.de

Die richtige Themeneröffnung!
Welche Aktien dürfen im Forum diskutiert werden?

#29 Mitglied ist offline   Antonia 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Gelöscht
  • Beiträge: 2.839
  • Registriert: 15. März 07

Geschrieben 29. Oktober 2007 - 10:25

Was haltet ihr jetzt von einem Einstieg bei Toyota. Ich fand das, was sie auf der Messe an Neuheiten präsentiert haben, sehr interessant - kann aber überhaupt nicht einschätzen, ob diese neue Richtung (Elektroautos usw ...) vom Markt angenommen wird.
Die Aktie fängt an zu steigen.

Antonia

#30 Mitglied ist offline   Sladdi 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.228
  • Registriert: 17. Dezember 06

Geschrieben 29. Oktober 2007 - 13:31

Hi,
hier ein interessanter Artikel über Toyotas Fortschritte in Sachen Brennstoffzelle.

Wenn Toyota es schafft, auf diesem Gebiet führend eine serienreife Technik zu entwickeln könnten die Ihr Image bzgl. Umweltfreundlichkeit sicherlich steigern, da der Wirkungsgrad von Brennstoffzellen+E-Motor deutlich über dem von Verbrennungsmotoren liegt.
Stellt sich nur die Frage, wie die Energiebilanz aussieht, wenn man die Gewinnung des Wasserstoffs miteinberechnet. Und selbst wenn die Energiebilanz dann sogar schlechter ist, stellt sich die Frage, wie die Kunden darauf reagieren werden. Denn soweit denken die meisten Leute ja gar nicht.

Gruß
Sladdi
Madoff ist ein Amateur. Die Rente ist das viel größere Schneeballsystem.

#31 Mitglied ist offline   35sebastian 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.726
  • Registriert: 24. Februar 07

Geschrieben 29. Oktober 2007 - 16:24

Auch Honda sind auf einem guten Weg. Und sie stehen noch nicht so im Focus wie Toyota.

In den etablierten Märkten kann man kaum noch Geld verdienen. Und in den "Auto- Entwicklungsländern" fragt man vor allem nach billigen Kleinwagen , Mofas und Motorrädern nach.
Und im Gegensatz zu Toyota ist Honda führender Hersteller, vor allem bei Motorrädern.

Bei Jahrestiefstpunkt und besserem KGV habe ich mich für Honda entschieden.

Keine Frage, TM ist der führende Automobilhersteller der Welt. Aber zum Einstieg ist mir der Kurs noch zu hoch.

#32 Mitglied ist offline   Trend 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 309
  • Registriert: 17. Mai 07

Geschrieben 29. Oktober 2007 - 16:45

Charttechnisch geshen ist aber Hond nicht empfehlenswert. Kaum Kurssteigerungen in den letzten 5 Jahren.
„Anfangen im Kleinen, Ausharren in Schwierigkeiten, Streben zum Großen.“ Friedrich Alfred Krupp

#33 Mitglied ist offline   35sebastian 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.726
  • Registriert: 24. Februar 07

Geschrieben 29. Oktober 2007 - 17:07

Beitrag anzeigenTrend, 29.10.2007, 17:45:

Charttechnisch geshen ist aber Hond nicht empfehlenswert. Kaum Kurssteigerungen in den letzten 5 Jahren.

Ich richte mich nicht nach Charts, sondern beschäftige mich mit dem Unternehmen.
Gute Unternehmensdaten, gute Aussichten!!
schlechte Kursentwicklung, schwacher Yen, schwacher Nikkei!
Dann kann ich zu niedrigen Kursen kaufen.
Vor drei Jahren habe ich das bei TM gemacht. Als keiner sie kaufen wollte, habe ich gekauft.
Und als alle von tM schwärmten, habe ich verkauft.

#34 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.937
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 30. November 2007 - 07:18

Über Toyota (5 Seiten)

http://www.wiwo.de/pswiwo/fn/ww2/sfn/build...ot/0/index.html
Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#35 Mitglied ist offline   35sebastian 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.726
  • Registriert: 24. Februar 07

Geschrieben 30. November 2007 - 18:17

Bröckelt die Qualität von Toyota Fahrzeugen?
Rückrufaktion von über 230000 Fahrzeugen aus dem Premiumbereich, vor allem Lexus, wegen defekter Kraftstoffleitung.

#36 Mitglied ist offline   Matze_Le 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 753
  • Registriert: 03. Januar 07

Geschrieben 09. Januar 2008 - 12:36

Toni hat es angekündigt: Es gibt schon einen Toyota Threat ;-)

Frage zu Toyota: Gut nicht gut??!

meine Antwort:

Toyota ist ganz schön zurück gekommen

Die Idee finde ich an sich gut. --> Wenn du ein paar Jahre Zeit hast.

Denn der Chart von Toyota ist mausetot und auf die weltweite Autoindustrie kommen einige Sorgen zu.
(Denke an General Motors oder Ford Rezession etc.).

An sich hatte ich Toyota aber auch schon auf dem Radar, weil sie einfach extrem gute Produkte bauen und damit sehr gutes Geld verdienen.

Und mittlerweile auch wieder wesentlich günstiger geworden sind.

#37 Mitglied ist offline   kaleido3 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 12
  • Registriert: 14. Januar 08

Geschrieben 14. Januar 2008 - 23:32

Arbeit selbst in der Automobilindustrie. Toyota ist eines der besten Unternehmen der Welt.

Die Unternehmensstrategie ist mehr oder weniger unverändert seit 40 Jahren. Auch wenn die Qualität gerade ein bisschen nachlässt, wird Toyota wieder die Spitze übernehmen. Leider wirken sich die guten Unternehmensdaten nicht auf den Aktienkurs aus.

Zur Zeit würde ich ganz klar nicht einsteigen und noch abwarten. Ich gehe davon aus, dass der Kurs noch weiter nachlässt. Wenn der Aufwärtstrend klar erkennbar ist, steige ich ein.

#38 Mitglied ist offline   Grumel 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 9.257
  • Registriert: 22. August 06

Geschrieben 15. Januar 2008 - 00:57

Zitat

Leider wirken sich die guten Unternehmensdaten nicht auf den Aktienkurs aus.


Weil sie schon eingepreist sind ! Die Toyota Lobeshymnen sind ja heute schon BWL Lehrbuchwissen.

#39 Mitglied ist offline   matt 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 46
  • Registriert: 27. Oktober 07

Geschrieben 20. Januar 2008 - 14:14

Was meint Ihr mit ,,eingepreist"? Dass die guten Unternehmensdaten bereits im Aktienkurs enthalten sind? Wenn das so wäre, dann würde die Aktie doch weiter über den momentanen Preis liegen, oder nicht?

#40 Mitglied ist offline   Grumel 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 9.257
  • Registriert: 22. August 06

Geschrieben 20. Januar 2008 - 14:17

Zitat

Dass die guten Unternehmensdaten bereits im Aktienkurs enthalten sind?


Klar was denn sonst. Meiner Ansicht ist das sowieso praktisch immer der Fall, aber auch wenn die Märkte nicht ungeheuer effizient wären würde ihnen Toyota sicher nicht entgehen - wie gesagt schon seit über 10 Jahren Lehrbuchwissen.

Zitat

Wenn das so wäre, dann würde die Aktie doch weiter über den momentanen Preis liegen, oder nicht?


Wieso ?

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 5 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich