Jump to content
et3rn1ty

Neue Richtlinien zu OTC- und Freiverkehrsaktien

Recommended Posts

et3rn1ty
Posted

Hallo.

 

Ab sofort gelten die veröffentlichten Richtlinien.

Damit hoffen wir endlich die OTC- und Freiverkehrs-Regeln eindeutig definiert zu haben.

 

Zu finden sind sie als Sticky-Threads in:

Inlandsaktien und

Auslandsaktien

 

Grüße, et3rn1ty.

Share this post


Link to post
Lu99
Posted

Glückwunsch zu der Richtlinie. :thumbsup:

Ist gut gelungen...

 

Ciao Lu

Share this post


Link to post
caspar
Posted

ja, jetzt ist alles klar denk ich...

 

noch eine anmerkung: es gibt noch aktien, die im geregelten markt notiert sind, die aber z.b. in frankfurt nur im freiverkehr gehndelt werden..."geregelt" sind sie an einer regionalboerse...hier koennte man sich noch schlau machen

 

ich glaube renk ag war hier so ein beispiel, ich selbst kenne die Innotec tss ag (ehemals c.h.a)...da sind durchaus smallcups dabei, die disussionswuerdig sind, auch wenn hier im forum vielleicht die menge der user, die dafuer interesse haette, zu klein ist...

 

lg caspar

Share this post


Link to post
Kamiryn
Posted · Edited by Kamiryn

Vielleicht könnte es reichen, dass eine Aktie an einer Börse in Deutschland im geregelten Markt gehandelt wird. Dann würde es solche Probleme (Frosta: Geregelter Markt in Berlin-Bremen, Hamburg; Open Market in Frankfurt) nicht geben. Und man müsste auch gar nicht erst über Ausnahmen nachdenken.

Share this post


Link to post
Boersifant
Posted

Tja, ein guter Deutscher braucht halt für alles sein Gesetz- und Regelbuch, gesunder Menschenverstand ist ja bekanntlich Mangelware.

 

Ich habe schonmal gesagt: Völlig willkürliche Entscheidungen würden - die Kompetenz der Admins vorausgesetzt - das beste Ergebnis erzielen. Wenn jemand zu einer fragwürdigen Aktie einen fragwürdigen Post verfasst -> Löschen

Wenn jemand sich neu anmeldet um zu einer fragwürdigen Versicherung/Alternativen Anlage einen Werbepost zu verfassen -> Löschen.

 

So einfach könnte es sein, aber die Admins hier brauchen "Beweise" für einen "Regelverstoß", als ob sie Staatsanwälte und Richter wären und dieses Forum ein Staat.

 

Der Grund warum mich das gerade so erzürnt ist, dass Toni einen guten Beitrag zu einem guten Unternehmen verfasst und der wegen der Regelung geschlossen wird, während Betrügerschweine fröhlich posten dürfen, ohne sofort gebannt zu werden.

 

Wenn ihr nicht die Eier habt Betrüger und Scheisswerte von richtigen zu unterscheiden, gebt mir Löschrechte und ich übernehme das. Dem Forum würde das einen großen Zugewinn bescheren.

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

So? Willst du dir dann auch das ganze Rumgeheule anhören und dich immer rechtfertigen müssen, weshalb deine Willkür gerade diesen Wert getroffen hat?

Share this post


Link to post
Boersifant
Posted

Gerne, wenn dafür die ganzen false positives (wie Frosta) aufhören und Betrüger das schöne Zeichen "banned" haben und nicht nur eine PN, dass eine Diskussion zu Wert X nicht erlaubt ist.

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Jetzt hat sich et3rn1ty (Danke nochmals! :thumbsup:) aber so viel Mühe mit der Ausarbeitung gegeben. :D:P ... Da wollen wir nicht gleich alles auf'n Kompost werfen.

Share this post


Link to post
Boersifant
Posted

Aber Tonis Beitrag zu Frosta wollen wir auf den Kompost werfen? ;)

Dann macht den doch jedenfalls auf.

Share this post


Link to post
caspar
Posted · Edited by caspar

es ist doch ganz einfach!

 

wie kamiryn hier weiter oben schon angedeutet hat:

 

geregelter markt ist geregelter markt, egal ob frankfurt oder regionalboerse...die transparenzregeln sind hier fuer den kleinanleger sicher gegeben...als kontraargument koennte die marktenge gelten, die sie evtl. fuer pusher attraktiv machen koennte...erfahrungsgemaess sind aber solche small cups am geregelten markt an regionalboersen keinen pusherattacken ausgesetzt (siehe entsprechende foren in wallstreet-online)

 

es gibt halt AG`s die z.b. auf grund der aktionaersstruktur nicht in die grosse welt nach frankfurt streben und keine grosse aufmerksamkeit suchen (nicht zuletzt, weil sie auch O H N E diese aufmerksamkeit ihren weg gehen werden)

 

kurz und gut: die OTC-regel muesste jedenfalls um die werte aus dem geregelten markt an regionalboersen erweitert werden..zumindest einen versuch waere es wert: z.b. 3 monate probezeit mit anschliessender evaluierung

 

was boersifant, bargain und grumel betrifft, die immer die ersten sind, die "drecks"-otc anprangern: hier wäre wirklich mal angebracht, sie auf ihre beleidigenden umgangsformen aufmerksam zu machen, die auf unwissende "neue" eher abstossend wirken.

Share this post


Link to post
et3rn1ty
Posted

Selbst an Regionalbörsen haben die meisten (geregelter Markt) Werte einen durchschnittlichen Tagesumsatz <10.000 Euro.

Da ist keine Transparenz auf Grund der Marktenge gegeben und kann so von Pushern durchaus ausgenutzt werden.

 

Die Regel ist für m.E. klar ausgelegt. Eine weitere Einschränkung halte ich für unnötig.

 

Grüße, et3rn1ty.

Share this post


Link to post
Anja Terchova
Posted

Aber Entry Standard Aktien sind doch noch kein Freiverkehr und die Threads werden trotzdem geschlossen :(

Share this post


Link to post
desesperado
Posted

Schatzele.

Geschlossen ist geschlossen.

Share this post


Link to post
et3rn1ty
Posted

Ein Auszug aus der Wikipedia:

 

Der Entry Standard ist ein auf dem Freiverkehr (Open Market) basierendes Börsensegment der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB),...

 

Grüße, et3rn1ty.

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted

Ich bin richtig froh, das wir hier die OTC- und Freiverkehrs Reglung im Forum getroffen haben. Markus Frick mit seinen Kursraketen ist das beste Beispiel wie schnell die Kurse in die falsche Richtung laufen können.

Share this post


Link to post
andy
Posted

Haben unsere Regeln doch tatsächlich einen Grund! :thumbsup:

Share this post


Link to post
BarGain
Posted
Haben unsere Regeln doch tatsächlich einen Grund!

hat irgendwer je das gegenteil erwartet? :D

Share this post


Link to post
reza
Posted

Gute Entscheidung. Es gibt immer jmd, der was zu meckern hat, is nichts Neues.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.