Jump to content
Megabulle

ALLIANZ FINANCE II B.V. EO-BONDS 2006(11/UND.)

Recommended Posts

Megabulle
Posted

Hallo,

 

ich interessiere mich für die Anleihe der Allianz mit der WKN A0GNPZ.

 

Es handelt sich dabei um eine nachrangig besicherte Anleihe, die bis 2011 läuft.

In diesem Fall bedeutet dies, dass der Schuldner ein Kündigungsrecht im Jahr 2011 hat, die Anleihe also auch unbefristet laufen kann.

Beim momentanen Kurs scheint sich eine günstige Kaufgelegenheit abzuzeichnen.

Hier der Link: http://anleihen.onvista.de/snapshot.html?I...CH_VALUE=a0gnpz

Die Anleihe wird mit A3 bewertet.

 

Was haltet ihr von der Anleihe? würdet ihr sie kaufen? welche Risiken seht ihr und wie bewertet ihr sie?

 

Danke!

 

PS: An welchen Handelsplatz ordert man Anleihen am besten?

Share this post


Link to post
Luxor
Posted · Edited by Luxor

kommt halt drauf was du sonst noch so im depot hast und sonstige umstände. kaufst du öfters anleihen? gibt es gründe die z.b. gegen renten-etf/fonds sprechen?

 

PS: An welchen Handelsplatz ordert man Anleihen am besten?

 

soweit ich weiß stuttgart (für mich die anlegerfreundlichsten handelsbedingungen;die haben bondx - hohe liquidität; in stuttgart gibs zumindest bei aktien auch die regel, dass man nicht teurer kaufen kann, als bei den anderen börsen und xetra)

ich muss dazu sagen: ich handele kaum anleihen und nur selten an präsenzbörsen.

Share this post


Link to post
Akaman
Posted · Edited by Akaman
Was haltet ihr von der Anleihe? würdet ihr sie kaufen? welche Risiken seht ihr und wie bewertet ihr sie?

 

Ich habe davon auch etwas im Depot. Allerdings nur in homöopathischer Dosierung (< 0,5% des Depotwertes).

 

Hauptrisiken: Allianz macht Verluste und zahlt den Koupon nicht (könnte mal sein, wenn ein Großschaden eintritt o.ä. oder die sich so total verspekulieren wie IKB); Allianz kündigt in 2011 die Anleihe nicht (kann sein, kann auch nicht sein - erfahrungsgemäß werden diese Dinger aber gekündigt, weil es den Schuldnern wichtiger ist, mögliche zukünftige Finanzierungsmöglichkeiten nicht zu "verstopfen" - die vorliegende Anleihe kann aber im Extremfall eine "ewige" Anleihe werden); Allianz macht pleite.

 

Ich habe sie in Stuttgart gekauft (da war seinerzeit der liquideste Markt mit den besten Preisen) und behalte sie.

 

Es gibt die Ansicht, solche Dinger gar nicht zu kaufen, sondern nur AAA-Anleihen. Statt des Gläubiger-Risikos kann man dann lieber eine Aktie kaufen, deren Ertragschancen wenigstens nicht so stark limitiert sind. Die Argumentation hat was, imho. Aber nun liegt sie da mal rum im Depot.

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Schließe mich Akamann an. Das Problem mit den Dingern ist die Diversifikation, muß man genauso diversifizieren wie Aktien.

Share this post


Link to post
nicco3
Posted
Das Problem mit den Dingern ist die Diversifikation, muß man genauso diversifizieren wie Aktien.

 

Richtig.

 

Bei den nachrangigen Anleihen von Finanzunternehmen bin ich etwas vorsichtiger geworden. Bsp. Postbank Anleihe :( .

 

 

post-4624-1187036571_thumb.png

http://www.rt.boerse-stuttgart.de/pages/se...amp;ChartHist=3

Share this post


Link to post
Gaspar
Posted

Was hält man denn hier von WKN A0AHG3? (5,5% nachrangige Anleihe mit unbegrenzter Laufzeit der Allianz SE)

 

Auch ein Floater, allerdings von der Allianz SE.

Ab dem Jahr 2014 erhält man den Euribor + 2,30%?

Share this post


Link to post
Raccoon
Posted
Was hält man denn hier von WKN A0AHG3? (5,5% nachrangige Anleihe mit unbegrenzter Laufzeit der Allianz SE)

 

Auch ein Floater, allerdings von der Allianz SE.

Ab dem Jahr 2014 erhält man den Euribor + 2,30%?

Haette ich Cash wuerde ich sie kaufen, da diese Anleihe von der Allianz SE selbst ausgegeben wird statt von einer Tochterfirma, und die hat ein gutes Rating. Allerdings solltest du erwarten, dass die Anleihe vom Emittenten in 2014 gekuendigt wird, wie dies meist mit solchen Anleihen geschieht. Nur wenn es der Allianz SE dann nicht gut geht kann es sein, dass die Laufzeit der Anleihe verlaengert wird.

Share this post


Link to post
Gaspar
Posted
Haette ich Cash wuerde ich sie kaufen, da diese Anleihe von der Allianz SE selbst ausgegeben wird statt von einer Tochterfirma, und die hat ein gutes Rating. Allerdings solltest du erwarten, dass die Anleihe vom Emittenten in 2014 gekuendigt wird, wie dies meist mit solchen Anleihen geschieht.

Dann bekäme ich 100%?

Share this post


Link to post
Raccoon
Posted · Edited by Raccon
Dann bekäme ich 100%?

Genau, siehe Verkaufsprospekt §4 Absatz (g).

 

(In der Regel sind es 100%, es gibt aber auch Ausnahmen - also immer den Verkaufsprospekt gut durchlesen!)

 

Oh, hatte vergessen, dass diese Art von Anleihen Finanzinnovationen sind, daher bitte die steuerlichen Aspekte bedenken.

Share this post


Link to post
Gaspar
Posted
also immer den Verkaufsprospekt gut durchlesen!

Den hatte ich schon ein Mal auszugsweise gelesen. 26 Seiten sind ne Menge, insbesondere, wenn man auch noch andere Anleihen im Visier hat.

 

Vielen Dank! :thumbsup:

Share this post


Link to post
riccardobello
Posted

Hallo freunde,ich besitze shon seit 3 jahren Allianz Finance IIB.V. EO-Bond" gekauft. 5,375 %,habe gekauft zum kurs 97,59 und würde ich noch eine bisschen kaufen.brauche auf lange sicht das geld nicht,mich interessiert nur das koupon und mein kapitalschutz.Gibt alternativ zu diese anleihe mit so gute rating und gute verzinsung?

Grüssen an alle

Share this post


Link to post
vanity
Posted · Edited by vanity
Hallo freunde,ich besitze shon seit 3 jahren Allianz Finance IIB.V. EO-Bond" gekauft. 5,375 %,habe gekauft zum kurs 97,59 und würde ich noch eine bisschen kaufen.brauche auf lange sicht das geld nicht,mich interessiert nur das koupon und mein kapitalschutz.Gibt alternativ zu diese anleihe mit so gute rating und gute verzinsung?

Grüssen an alle

Willkommen im Forum, @riccardobello!

 

An deiner Themeneröffnung solltest du noch etwas arbeiten, sonst gibt es Ärger mit den @Mods! Es geht um dieses Papier: WKN A0GNPZ, 5,375% Allianz 2006 (11/Undelimited)

 

Das Besondere an dieser Anleihe ist, dass der Kupon unter bestimmten Bedingungen (bei Solvabilitätsverletzungen) ausfallen kann, aber nachgeholt wird, sobald es wieder besser geht (steht so ab Seite 145 in den Anleihebedingungen, die über den Link oben zu finden sind - ziemlich kompliziert). Zudem kann es passieren, dass die Anleihe nie zurückgezahlt wird.

 

Kapitalschutz sieht in meinen Augen anders aus. Papiere ähnlicher Konstruktion gibt es einige (z. B. von der Allianz selbst, von der Münchner Rück, der Hannover Rück, der Deutschen Börse), auch solche mit fester Laufzeit - Rendite im Bereich 6% bis 7%.

 

Und ein gleich noch ein Hinweis zu deinem anderen Thema:

 

Weiss jemand wo ich informationen bekomme wie bewegt sich eine Anleihe,und zwar möchte day trading mit anleihe machen,gibt ein forum oder börsenbrief wo sowas empfiehlt?

 

Kurzfristtrading mit Anleihen wird wohl nur in Ausnahmefällen erfolgreich sein - vergiss es einfach!

Share this post


Link to post
Dougster
Posted · Edited by Dougster

Hallo!

 

Achtung ich plane nicht Anleihen zu kaufen (siehe vorherige Beitraege- ich habe dazu gelernt und werde mich erst einmal ausfuehrlicher ueber Anleihen informieren) sondern mich wuerde bei folgender Anleihe nur etwas interessieren

 

 

 

Restlaufzeit : unendlich

Fälligkeit : 3.3. jeden Jahres

Ausgabedatum : 3.3.2006

Nominalzinssatz 5,375%

Stückelung 1000

Anleihevolumen Mio.800

Zinszahlung jährlich

Zinstermin 3.3.

Zinssatz fix

Nachrangig ja

Währung EUR

ISIN DE000A0GNPZ3

WKN A0GNPZ

https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/anleihen/factsheet?sSymbol=ANVD.STU〈=de

 

 

Die Anleihe (A0GNPZ) haette zum 3.3. zu 100% gekuendigt werden koenne . Anschliessend - so steht es im Prospekt - kann die Anleihe jedes Jahr zum 3.3. gekuendigt werden. Der Zinskupon ist ab dem 3.3.2011 "fest". Ich konnte in dem Prospekt aber nicht finden, welcher Zinskupon das ist bzw. ob es sich um den vorherigen Zinskupon handelt (5,375%).

 

Kann mir jemand helfen?

 

Herzlichen Dank

Share this post


Link to post
reckoner
Posted

Hallo Dougster,

 

wie lautet denn die WKN oder die ISIN? (das sind die einzigen eindeutigen Erkennungsmerkmale)

 

MfG Stefan

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Es geht um WKN A0GNPZ

 

Auf der Börsenseite steht rechts unten der entscheidende Hinweis: Kupon fest - d. h., die Anleihe wird weiterhin mit 5,375% verzinst.

 

Aus den Anleihebedingungen ist es indirekt zu entnehmen (z. B. S. 26 oben, Zinsen): Da dort keine Einschränkung zum Gültigkeitszeitraum des Zinssatzes steht, gilt er im Umkehrschluss solange wie die Anleihe nicht gekündigt ist.

Share this post


Link to post
Dougster
Posted

Danke fuer die Info. Die WKn hatte ich voellig vegessen.

 

Dougster

 

 

 

Es geht um WKN A0GNPZ

 

Auf der Börsenseite steht rechts unten der entscheidende Hinweis: Kupon fest - d. h., die Anleihe wird weiterhin mit 5,375% verzinst.

 

Aus den Anleihebedingungen ist es indirekt zu entnehmen (z. B. S. 26 oben, Zinsen): Da dort keine Einschränkung zum Gültigkeitszeitraum des Zinssatzes steht, gilt er im Umkehrschluss solange wie die Anleihe nicht gekündigt ist.

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Es ist wohl diese Meldung (von gestern)

 

Zitat

Allianz prüft erweiterte Kapitalisierungsmöglichkeiten

 


08.10.2020 / 18:32 Uhr

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Allianz SE will die Optionen prüfen, die sich aus einer Stellungnahme des Bundesfinanzministeriums zur steuerliche Behandlung von bestimmten Eigenmitteln (sogenannte "Restricted Tier 1 Instrumente") ergeben. Es sei aber noch keine Entscheidung getroffen worden, weder was die Emission von Restricted Tier 1 Instrumenten angehe noch eine mögliche Kündigung von nachrangigen Anleihen inklusive von Altanleihen, teilte der Versicherungskonzern mit.

Mit der Stellungnahme des Finanzministeriums ist es deutschen Versicherungen nun möglich, Restricted Tier 1 Instrumente zur Deckung der Eigenmittelanforderungen gemäß Solvency II zu nutzen. Insbesondere ermöglicht diese Klarstellung deutschen Versicherungen, Restricted Tier 1 mit dem Zweck zu emittieren, die Tier 1 Eigenmittel zu erhöhen, oder existierende Instrumente, die den Anforderungen von Solvency I entsprechen, und nur aufgrund von Übergangsbestimmungen als Restricted Tier 1 angerechnet werden dürfen ("Altanleihen"), zu ersetzen. Die Erlöse aus einer Emission von Restricted Tier 1 Instrumenten könnten darüber hinaus auch für andere Zwecke, unter anderem die Ersetzung von Tier 2 Instrumenten oder von Anleihen, die nicht nachrangig sind (Senior Bonds), verwendet werden.

 

 

die den Kurs der Anleihe heute um fast 4% nach unten drückt. Da rechnen wohl einige mit Kündigung (zum März nächstes Jahres) der Überlebenskünstlerin. Allerdings noch nicht so viele, dass die Rendite Ytw nicht mehr negativ wäre (@105).

Share this post


Link to post
Loschuh
Posted

Hallo,

das Papier A0GNPZ _ 5,375% Allianz Finance II BV 06/unbefristet _ ist in den letzten Tagen im Kurs gesunken. Lag bislang  ca. 109%. Ist da irgendwas im Busch. Kündigung der Anleihe und Rückzahlung zu 100%??

 

Weiss da jemand was?

 

Schöne Grüsse

Lothar

 

[mod Thema angegliedert]

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...