20.000 � übrig! Was würdet Ihr tun?

65 posts in this topic

Posted

und durch was haste die Positionen ersetzt ? oder bleibste erstmal Cash ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by georgewood

du hast in dieser zeit 300 Euro Gewinn gemacht und ich hab in den letzten 3 Wochen mit Traden (hab da meine 4 Aktien die ich immer genau beobachte) fast 200 Gewinn gemacht bei einem Anfangskapital von 1400 Euro.

also warum kaufst du nicht auch lieber "sichere" werte und zockst nicht damit sondern vermehrst dein geld und legst auch einen teil zu den 4% an. da bist wesentlich besser dran als wenn du zockst und auf einmal aufwachst oder nach der arbeit erst nachschaust und -20% gemacht hast.

 

 

edit: sorry hab ich übersehen dass du auch so gute werte drinnen hast. ich bin zur zeit nur in allianz investiert (langfristig) und ansonsten in MDax- und SDax Werte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Was ist sicher????

Also durch china mobile nun bei 1000 im Plus! Hab die am Do gekauft u. nun schon soviel gewinn, ich überleg ob ich verkauf....

 

Was ist sicher????

Also durch china mobile nun bei über 1000 im Plus! Hab die am Do gekauft u. nun schon soviel gewinn, ich überleg ob ich verkauf....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Was ist sicher????

Also durch china mobile nun bei 1000 im Plus! Hab die am Do gekauft u. nun schon soviel gewinn, ich überleg ob ich verkauf....

 

Ich spiele Poker bei www.pkr.com. Wäre vielleicht einen Versuch wert, deine Chancen sind überall gleich schlecht. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

also zur zeit bin ich mir noch ein bisschen unsicher ob es wirklich noch länger nach oben geht. ich nehm meine gewinne immer mal lieber mit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wo zieht ihr denn die Reißleine bei Gewinnmitnahmen ? 10 % 20 % 30 % ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wenn meine Technische Analyse ein Anzeichen von Schwäche zeigt. Wohlbemerkt immer in meinem Zeithorizont. Bin ich also langfristig drin, gehe ich nicht bei der kleinsten Korrektur raus. Dazu gehe ich immer nur Stückweise (50/50/100) aus meinen Positionen raus. Selten komplett. Außer bei Loosers. Eine gesunde Portion Subjektivität, in Form von Erfahrung wie sich die Märkte verhalten in bestimmten Situationen kommt auch noch hinzu. Also Profit Targets verwende ich nur als Anhaltspunkte, von Wert zu Wert unterschiedlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Redhotmoon

Hi!

Also wens interessiert bin noch nicht viel weiter, grob um den daumen bei 300 im plus nach wievor!

Aktien akt. im Depot: China Mobile, Commerzbank, Infineon, Leoni, Lufthans Siemens

 

Grösster Gewinner: Man

Grösster Verlierer: Fielmann

Beides Verkauft..

 

 

 

hört sich doch ganz gut an

dann ma weiter viel glück

 

 

china mobile lief ja heute nicht sooo gut ;)

aber vlt hattest ja guten sl

wenn nicht haste zumindest schonmal Erfahrung gewonnen :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi!

Erfahrung hab ich schon viel gesammelt die letzte Zeit!

 

Hab Lufthansa, Siemens und Leoni mit kaum Gewinn verkauft... und bin nun bei Planktos eingestiegen...., aber da bewegt sich nicht viel!

 

Guten Wochenstart!!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

erfahrungen haben wir sicherlich noch keine. natürlich wissen wir wie die börse abläuft nur erfahrungen haben wir leider noch nicht wirklich :( (ich meine auch mich damit!!!)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

hmm keine erfahrungen...., gibts doch nich..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich hab die Erfahrung gemacht: Wenn ich mir aufgrund von Nachrichten, Daten, Meinungen von Fachleuten, ein Bild mache, wie sich der Markt entwickeln müsste, läuft's gerade andersrum. Da ich kurzfristig trade (Haltedauer bis zu drei Wochen) werden zu viele Fehltrades produziert, deshalb versuche ich jetzt, mich nur an Charts zu orientieren, sprich auf einen Trend aufzuspringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Cocain... Hä? Du wolltest mit Optionen für 20.000 EUR zocken! Und jetzt spielst du mit Siemens, Lufthansa und anderen Werten rum? Was ist los? Ich dachte du gehst gerne ins Casino.

 

Schade, beim Lesen des Threads war ich wirklich gespannt wie lange (oder eher "kurz") es dauert, bis dein Geld weg ist. Und nun so eine Enttäuschung. :(

 

MfG Phil

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Und Kokain, wie siehts aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Und Kokain, wie siehts aus?

Ich glaube jetzt hat er Selbstmord begangen,weil er Pleite war :unsure: .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now