Novo-Nordisk AS Navne-Aktier B DK 1

  • DK0060534915
700 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Zitat

Novo Nordisk erhält die Zulassung für REBINYN und erwartet den Launch im ersten Halbjahr 2018.

Novo Nordisk today announced that the U.S. Food and Drug Administration (FDA) has approved the Biologics License Application for REBINYN®

 

Kurs zieht knapp 3% an auf über 39€. Na das sieht doch langsam richtig freundlich aus wie der Kurs sich entwickelt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

TA-Update:

 

Nachdem der Abwärtstrend (rot) überwunden wurde, hat die Aktie eine perfekte

Bodenformation (fett grün) gebildet, um danach in einen steilen Aufwärtstrend

(dünn grün) überzugehen. Besser kann ein Turnaround nicht laufen...

 

 

big.chart.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Störenfried im Paradies?

Genau danach sieht es momentan aber aus. Denn das amerikanische Unternehmen Intarcia Therapeutics steht kurz davor eine revolutionäre Behandlung für Diabetes Typ 2, was den Großteil der Diabetes-Patienten ausmacht, auf den Markt zu bringen. Mit der neuen Technologie können Patienten ein winziges Implantat bekommen, dass sie mit Insulin versorgt. Nerviges Spritzen würde dann der Vergangenheit angehören. Das Implantat müsste man in einer einfachen und kurzen Behandlung nur ein bis zweimal im Jahr wechseln lassen.

https://www.fool.de/2017/06/14/ist-novo-nordisk-in-wirklichkeit-wertlos/

https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.intarcia.com/&prev=search

Könnte sein das hier rüber schon mal was geschrieben wurden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Störenfried!!!

 

:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Peter Wolnitza

Naja, sehe ich als Betroffener nicht ganz so dramatisch - gehöre als Typ1 Diabetiker selber zur Kundengruppe von NovoNordisk ^_^

 

Ohne jetzt das ganze Paket von  Intarcia Therapeutics gelesen zu haben:
Die neue Behandlungsmethode richtet sich im wesentlichen an TypII Diabetiker (=Insulinresistenz, der Körper produziert zwar (noch) Insulin, aber die Muskelzelle reagiert nicht mehr drauf)
bedeutet im Ergebnis: Der klassische TypII Diabetiker wird i.d.R. nicht mit Insulin therapiert, (erst im "Endstadium", wenn die Bauchspeicheldrüse infolge jahrelanger Überproduktion schlapp macht, muss externes Insulin zugführt werden), sondern mit Bewegung, Gewichtsreduktion und Tabletten
(die z.B. die Aufnahme von Kohlenhydraten verlangsamen)
((Nur so als kurze Erläuterung des technischen Hintergrundes))
Dagegen ist der TypI Diabetiker von Beginn an auf die Zuführung des Insulins angewiesen.

ERGO: Eine Erfindung zur Behandlung des TypII Diabetes hat auf den weltweiten Insulinverbrauch nur eine untergeordnete Auswirkung.
Denke vorerst muss man sich um NovoNordisk noch keine ernsthaften Gedanken machen - zumal die jetzt gerade mit einem neuen, noch schneller wirkenden Insulin auf den deutschen Markt durften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Peter Wolnitza

Bin jetzt nicht sicher, ob das hier passt, aber denke, der Markt für NovoNordisk (insulin) wird sich noch deutlich vergrössern... EDIT: Auch wenn es sich dabei vornehmlich um Typ II Diabetes handelt, der erst ab einem gewissen Stadium zur Insulinpflicht führt.

 

China nähert sich USA in puncto Diabetesprävalenz an _ Univadis.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich bin auch nicht sicher, ob hier noch irgendwas passt. Die Verluste der letzten Tage nur mit der Analystenmeldung zu begründen wäre schon etwas verwegen.

Aber da wie du schon sagst Peter, die Diabetiker nicht aussterben sondern eher reichlich Wachstum haben wird es hier langfristig schon laufen.

Bin sehr gespannt auf die nächsten Zahlen am 09.08.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

TA-Update:

 

Sollte die Aktie etwa den ultralangfristigen Aufwärtstrend wieder aufnehmen?

 

 

TA-NVO-ULT.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Billiger wird's nicht...

 

 

Unbenannt.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Chulian

Financial report for the period 1 January 2017 to 30 June 2017


 

Zitat

 

Sales increased by 4% in Danish kroner and by 3% in local currencies to DKK 57.1 billion

Operating profit increased by 8% reported in Danish kroner and by 6% in local currencies to DKK 26.9 billion.
Net profit increased by 4% to DKK 20.1 billion. Diluted earnings per share increased by 6% to DKK 8.07.

The Board of Directors has approved an interim dividend for 2017 of DKK 3.00 per share of DKK 0.20 that will be paid in August 2017.

The financial outlook for 2017 has been updated and sales growth measured in local currencies is now expected to be in the range of 1% to 3% compared with the previous range of 0% to 3%.

 

 

 

Sieht für mich nach soliden Zahlen aus. Hoffentlich sieht das der die übrige Anlegerwelt auch so. Ein massiver Setback wie im vergangenen Jahr nach jedem Report dürfte ausbleiben. Ganz große Sprünge nach oben erwarte ich aber auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Toni

vor 2 Stunden schrieb Chulian:

Sieht für mich nach soliden Zahlen aus. Hoffentlich sieht das der die übrige Anlegerwelt auch so. Ein massiver Setback wie

im vergangenen Jahr nach jedem Report dürfte ausbleiben. Ganz große Sprünge nach oben erwarte ich aber auch nicht.

Och, 5% plus sind doch solide.... ;-)

 

Unter 35 Euro wird die Aktie so schnell nicht mehr fallen, behaupte ich....das waren gestern Einstiegskurse....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 7 Stunden schrieb Toni:

Och, 5% plus sind doch solide.... ;-)

 

Unter 35 Euro wird die Aktie so schnell nicht mehr fallen, behaupte ich....das waren gestern Einstiegskurse....

Mittlerweile bei gut 8%

Sorum irre ich gerne häufiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Toni

TA-Update:

 

Kurzfristig sind wir erstmal an einem Widerstand bei 46 USD (rot) angekommen.

Kann im schlimmsten Fall ein paar Wochen dauern, bis der überwunden ist...

 

Der Sprung der letzten 2 Tage war außerdem sehr wahrscheinlich die Rückkehr in

den ultralangfristigen Aufwärtstrend (fett grün), wie ich weiter oben

beschrieben habe....

 

;-)

 

 

TA-NVO-LT.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Novo-Nordisk zahlt auch dieses Jahr die zweite Dividende,

d.h. zahlen die jetzt immer Halbjährlich, finde ich gut.

 

17.08.2017 ExTag und 22.08.2017 Zahltag DKK 3,00

 

Ghost_69 :-*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

TA-Update:

 

Der Widerstand bei 46 USD ist überwunden und wird damit zur Unterstützung (grün).

Das ging wesentlich schneller als ich gedacht habe ;-)

 

 

TA-NVO-LT.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Es sieht gut aus für die Aktie von Novo Nordisk.

 

Das neue Insulin Präparat steht kurz vor der Zulassung. Das würde Novo natürlich kurstechnisch sehr gut weiterhelfen. 

 

Die Aktie steht jetzt vor einem wichtigen technischen Kaufsignal. Wenn der Widerstand gebrochen wird, könnte es erstmal richtig nach oben gehen. 

 

Sieht gut aus!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Toni

TA-Update (USD-Chart):

 

Mittlerweile konnte nicht nur der 46er Widerstand, sondern auch der 50er in eine Unterstützung verwandelt werden.

Zudem hat sich seit Ende 2016 ein schöner Aufwärtstrend entwickelt. Wird der letzte Widerstand bei 58 USD (rot)

gerissen, geht es richtig ab...

 

big.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 10/20/2017 um 07:40 schrieb Toni:

Mittlerweile konnte nicht nur der 46er Widerstand, sondern auch der 50er in eine Unterstützung verwandelt werden.

 

50 Watt Widerstände gibts bei Conrad.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Q1-Q3 2017 Geschäftsergebnisse

 

Heute kamen die aktuellen Geschäftszahlen. Sieht für mich eher mager aus und wenn ich meine Werte stimmen sind die Q3-Zahlen sogar unter denen des Vorjahres, auch wenn man für das Gesamtjahr weiterhin Wachstum sieht.

 

Ich habe heute Morgen noch frühzeitig die Chance genutzt und bin ausgestiegen. Aktie bleibt zwar auf der Watchlist allerdings sehe ich für mich noch einige Werte mit aktuell größerem Wachstumspotential.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Keine Panik, heute ist die Aktie schon wieder oben:

Unbenannt.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich bleibe hier stur und stetig dabei. Bin vor ca. einem jahr bei ek ~42€ eingestiegen und habe jetzt das ganze Tal mitgemacht. Leider hatte ich in dieser Zeit aufgrund einer beruflichen Veränderung kein Geld zum Nachkaufen. Bilanz sieht für mich sehr gut aus was Umsätze/Dividende etc. angeht. Mich würde interessieren welche Aktien du mit höherem Wachstumspotential siehs. Für mich auf alle Fälle halten halten halten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Toni

vor 1 Stunde schrieb ChristophHase:

Ich bleibe hier stur und stetig dabei. Bin vor ca. einem jahr bei ek ~42€ eingestiegen und habe jetzt das ganze Tal mitgemacht. Leider hatte ich in dieser Zeit aufgrund einer beruflichen Veränderung kein Geld zum Nachkaufen. Bilanz sieht für mich sehr gut aus was Umsätze/Dividende etc. angeht. Mich würde interessieren welche Aktien du mit höherem Wachstumspotential siehs. Für mich auf alle Fälle halten halten halten :)

Ebenso. Bin vor über einem Jahr bei ca. 42,90 eingestiegen, also immer noch im Minus...Halten, halten, halten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Halten Halten und viel Gottvertrauen. Bin schon 3% im Plus mit Dividende :P Schaffst du auch noch! Kann man dein Depot irgendwo mitverfolgen Toni? Vielen Dank für deine Grafiken und Beiträge, nicht nur bei Novo. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Laser12

Moin,

 

ich sehe keinen Grund, nervös zu werden. NVO ist schuldenfrei und verdient unverschämt viel Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden