Jump to content
Starship

BSV, Aktienfonds und VL

Recommended Posts

Starship
Posted

Hallo,

 

habe mal eine Frage, bei der ich nicht wirklich weiß wieviel Sinn sie macht.

 

Ich habe einen BSV in den 40 Euro VL fließen und zusätzlich von mir 43,00 Euro, also 83 insgesamt monatlich. Läuft noch so ca. 5 Jahre, Guthabenszinssatz nur 1,5 % und bauen will ich nicht. Habe überlegt die 40 Euro VL in einen Aktienfonds einzahlen zu lassen und weiterhin nur noch die 43 Euro von mir in den BSV.

 

Macht das Sinn oder sollte ich einfach so weitermachen wie bisher und den Aktienfonds sein lassen. Ich denke die Rendite wird bei dem Fonds über 7 Jahre vermutlich höher liegen.

 

Vielen Dank für ein paar Antworten.

 

Starship

Share this post


Link to post
Privatanleger
Posted · Edited by Privatanleger

Warum nicht gleich zweimal profitieren?

 

Der Staat fördert Fondssparen und Bausparen. :thumbsup: Beide Anlageformen können seit 1999 parallel genutzt werden. Vermögenswirksame Leistungen werden bis zu einem jährlichen Betrag von insgesamt 870 Euro gefördert:

 

400 Euro VL-Zahlungen in Aktienfonds und

470 Euro VL-Zahlungen in einen Bausparvertrag.

 

Neben der Arbeitnehmer-Sparzulage gibt es im Rahmen gesetzlicher Einkommensgrenzen zusätzlich noch 8,8 % Bausparprämie auf eigene Sparleistungen.

 

Für Neuverträge ab dem 01.01.2007 gibt es keine Wohnungsbauprämie mehr. Für Altverträge wird das Jahr 2010 das letzte prämienbegünstigte Jahr sein.

 

Eine Liste der vL-Fonds, Performancezahlen und weiteres Wissenswerte findest Du hier:

 

http://www.bvi.de/de/investmentfonds/anleg...s/vl/index.html

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.