supertobs

90% Direktrabatt bei DWS TopRente Dynamik

1,276 posts in this topic

Posted

Bei der Premium Rente gibt es noch keine Jahreszahlen daß sie erst ca. im April 2007 gestartet ist.

 

Hier mal Vergleich Premium Rente gegen Uni Rente der Monatsrenditen.

 

07.07: -1,08 / - 2,37

08.07: -0,62 / +0,16

09.07: +4,24 / +1,8

10.07: +2,5 / +1,98

11.07: -4,27 / -4,73

12.07: +0,31 / +0,53

01.08: -10,1 / -9,14

02.08: +1,7 / -1,56

03.08: -6,69 / -4,71

04.08: +6,23 / +7,93

05.08: +2,5 / +1,98

06.08: -8,41 / -8,26

 

6 Monate: -14,94% / -13,97%

1 Jahr: -14,4% / -17,26%

 

Laut infos.com

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe nur 80% Rabatt bekommen, obwohl es um den Höchstbeitrag geht und nicht nur ich, sondern auch mein Freund die TopRente Dynamik abschließen will. Bei meinem Gesprächspartner war definitiv nicht mehr rauszuhandeln. Gibt es die 90% vielleicht nicht mehr? Oder sollte ich noch mal anrufen und auf einen anderen Gesprächpartner hoffen?

Share this post


Link to post

Posted

80% ist ja schon mal besser als 50%. 10%-pt sind ca. 10 Euro.

 

Ich würde einfach in ein paar Wochen noch einmal versuchen.

Share this post


Link to post

Posted

Da ich derzeit die UniProfiRente habe und da zwar auch 20 Prozent Rabatt bekomme, stellt sich für mich die Frage ob ich mit der DWS Toprente besser fahre. Da ich nicht die vollen Höchsbetrag einzahle, sondern wirklich nur die 4 % des Bruttolohns. Würde sich bei 80 % Rabatt auf DWS und 20 % bei der ProfiRente der Unterschied beim AA auf etwa 20 Euro belaufen.

 

Und ist die größe des UniGlobals wirklich zukünftig mal ein Problem? Oder muss das nicht zwingend ein Problem sein.

Share this post


Link to post

Posted

Wertentwicklung Stand Ende Juli:

 

Dynamik: 4,1%

 

Balanced: 3,84%

Share this post


Link to post

Posted

Servus zusammen,

habe gestern Abend 90% Direktrabatt auf die DWS Top Rente Dynamik erhalten.

Habe zunächst über die Homepage eine Mail an DWS gesendet und dann als Antwort eine Telefonnummer mitgeteilt bekommen.

Dort angerufen und gefragt, ob noch etwas an den Konditionen bzgl. AA zu machen wäre. 100% konnten Sie zwar nicht, jedoch aber 90%.

Hat jemand schon 100% Direktrabatt bei der DWS erhalten?

 

Grüsse

thowe

Share this post


Link to post

Posted

wie viel zahlst du monatlich ein!?

wäre interessant für mich zu wissen, da ich 100 euro pro monat spare und lediglich 80 % bekommen habe.

die 90 würd ich gern mitnehmen. ;-)

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Malvolio

Wie ist denn die Telefonnummer?

 

Ist das wirklich ein Direktrabatt oder nicht evt. doch eine Rückerstattung?

Share this post


Link to post

Posted

An die, die schon 80 oder 90% per Anruf bekommen haben: wart Ihr vorher bei einem Vermittler? Wie wird dann gewechselt? Wickelt die DWS das dann ab ("Kündigung" beim Vermittler)??

Würde das wohl auch probieren wollen...

Share this post


Link to post

Posted

@Gertjes

Habe zum Einen ein Guthaben welches von einem anderen Anbieter übertragen werden soll und desweiteren 2 Verträge (für mich und meine Frau).

Meine Frau zahlt nur den Sockelbetrag und bekommt jedoch ihre Zulage plus Zulage vom Nachwuchs und ich würde mtl. 150 einzahlen (bin aber noch am Überlegen zu reduzieren)

 

@Malvolio

Telefonnummer habe ich leider gerade nicht zur Hand; habe diese jedoch nach Anfrage per Mail erhalten (069.......?????)

Es handelt sich hierbei tatsächlich um einen Direktrabatt, welcher zur Anlage in des Fondsvermögen fliesst.

 

@fondsnewbie

Ich war vorher nicht bei einem Vermittler. Ist aber m.E. auch nicht nötig, denn auf deren Homapages kann man die Rabatte auch nachlesen und die MA von der DWS wissen sowieso darüber Bescheid.

Habe selbst bei meinem alten Anbieter fristgerecht gekündigt (mit dem Vermerk dass das gesamte Guthaben inkl. Zulagen an den neuen Anbieter übertragen werden soll) und mit dem neuen Anbieter der DWS Kontakt aufgenommen. Dieser sendet mir nun den neuen Vertrag mit einem Übertragungsformular (für Übertragung des Guthabens) zu.

 

Grüsse

thowe

Share this post


Link to post

Posted · Edited by fondsnewbie

Frage mich nur gerade, warum die DWS eigentlich ein Interesse daran haben sollte, jemandem, der bereits über einen Vermittler Kunde ist, einen höheren Direktrabatt (bis zu 40% mehr) einzuräumen? Kriegen die Vermittler denn soviel von der DWS? Bzw. hat mein Vermittler nich schon längst die provision kassiert, d.h. die DWS hätte dann erst recht kein Interesse mehr, mir nochmal einen zusätzlichen Rabatt einzuräumen???

Share this post


Link to post

Posted

Wertentwicklung Stand Ende Juli:

 

Dynamik: 4,1%

 

Balanced: 3,84%

 

Welcher Zeitraum? Und woher hast du die Daten?

Share this post


Link to post

Posted

gibt es hier denn jemanden, der auch 100 euro einzahlt pro monat und 90 % rabatt von der dws bekommt? wäre nett, wenn sich da mal jemand melden könnte in der sache... danke!

Share this post


Link to post

Posted

Wie seht Ihr die Chancen, als bisheriger Inhaber einer RRP einen Rabatt in dieser Höhe zu bekommen?

 

Hintergrund: Aufgrund der steuerlichen Nachteile der nachgelagerten Erstattung der Gebühren möchte ich die RRP nicht mehr bedienen, sondern in die TopRente wechseln. Würde das Geld gerne in den neuen Vertrag übernehmen.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by stezo

also ich hab heut auch die neunzig prozent direktrabatt von der dws-direkt für die toprente dynamik telefonisch zugesichert bekommen.

 

ich hab gestern abend, auf anraten von einem sehr hilfsbereiten mightygandalf( vielen dank nochmal), ne email an die dws geschrieben.

dass ich interesse am abschluß hätte, mit verweis auf die 100% bei avl und die monatliche sparrate von 175 welche ich entrichten würde.

 

sorry gertjes, ich kann dir für 100 monatl sparrate auch nicht weiterhelfen.

sag doch einfach, dass du erhöhen würdest, aber nur mit mehr rabatt und sonst kündigst.

 

oder du beziehst dich ganz einfach auf bekannte, die auch 90% bekommen haben und fragst ganz direkt, wieso du NUR 80% bekommst!!!!!!!!.

 

tom, wie lang hast du die rrp denn schon? bzw wieviel prozent der abschlusskosten hast du denn schon hinter dir?

ansonsten müsste das wechseln genau so von statten gehen, wie mit jedem andern riester-produkt auch. kündigen oder kündigen lassen und das kapital auf das andere übertragen lassen.

wenn du noch keine steuerlichen vergünstigungen, wie zulagen oder steuerrückzahlungen bekommen hast, kannst du auch einfach so völlig unschädlich kündigen.

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe die bereits seit knapp einem Jahr - allerdings bin ich mit einem 5-Euro-Vertrag gestartet und bekomme von den angefallenen Gebühren einen Großteil noch durch den Vermittler zurück.

 

Die Frage ist halt, ob die DWS Interesse daran hat, dass ein Kunde von der RRP zur TopRente wechselt, und das dann auch noch mit 90% Direktrabatt belohnt. ;-)

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe die bereits seit knapp einem Jahr - allerdings bin ich mit einem 5-Euro-Vertrag gestartet und bekomme von den angefallenen Gebühren einen Großteil noch durch den Vermittler zurück.

 

Die Frage ist halt, ob die DWS Interesse daran hat, dass ein Kunde von der RRP zur TopRente wechselt, und das dann auch noch mit 90% Direktrabatt belohnt. ;-)

 

ich würde sagen, da musst du mal fragen.

du bist mit dem produkt unzufrieden und willst kündigen.

sie haben sicherlich ein interesse daran, dich als kunden nicht zu verlieren, insofern werden sie dir sicherlich einen gewissen rabatt einräumen.

wie hoch der ist, hängt ja offensichtlich von deinen monatlichen zahlungen ab.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by powerschwabe

Ich überlege mir auch ob ich nicht zur DWS TopRente wechseln soll, habe derzeit noch die UniProfiRente.

 

Einige hier haben ja 90% Rabatt bekommen, habt ihr dann vielleicht 2 TopRente Verträge oder noch ein DWS Depot?

 

Habt ihr eure Anfrage per Email gestellt? Wenn ja, an welche Email Adresse?

Share this post


Link to post

Posted

Nachdem ich die neusten Beiträge hier gelesen habe, habe ich mich entschlossen, auch von der RiesterRente Premium in die TopRente zu wechseln.

 

powerschwabe: Ich habe dazu die Telefonnummer angerufen, die auf der Website von DWS Direkt steht. Ich wurde vom Hotliner (den ich direkt auf einen möglichen Rabatt angesprochen habe) dann mit jemandem verbunden, der ermächtigt ist, über Konditionen zu verhandeln. Ich habe gesagt, dass ich aufgrund der Ergebnisse der Stiftung Warentest an der TopRente interessiert bin, es im Internet aber Angebote mit 100% Rabatt gibt, während DWS Direkt offiziell nur 50% Rabatt bietet - und dass es mir wegen der Zuverlässigkeit schon lieber wäre, direkt bei DWS abzuschliessen. Daraufhin hat er mir sofort 90% Direktrabatt angeboten, ohne nach der Höhe meiner Einzahlungen zu fragen (vielleicht liegt's aber auch daran, dass er meine Daten als Bestandskunde schon auf dem Schirm hatte).

 

Auch der Wechsel von der RiesterRente Premium in die TopRente soll ohne Probleme gehen - selbst die 50,- Euro Gebühr für den Anbieterwechsel werden nicht fällig (da der Anbieter nicht gewechselt wird, sondern nur das Produkt), da brauchst Du Dir keine Sorgen machen, tom1978.

 

Ich will wechseln, obwohl ich die RiesterRente Premium eigentlich für das bessere Produkt halte - aber die steuerliche Einordnung der nachträglichen Erstattungen durch die Vermittler treibt mich zu einem Produkt mit Direktrabatt, und da ich mit meinem bisherigen Vermittler (KF Finanzmakler) nun gar nicht zufrieden bin, ist DWS Direkt die beste Lösung.

Share this post


Link to post

Posted

Sorry wenn ich nochmal frage, aber ich glaub, meine Frage ist oben untergegangen:

 

War jemand von Euch, der bisher einen höheren Rabatt herausgehandelt hat, vorher bei einem Vermittler?? Was hat die DWS in einem solchen Fall davon?

Share this post


Link to post

Posted · Edited by stezo

Sorry wenn ich nochmal frage, aber ich glaub, meine Frage ist oben untergegangen:

 

War jemand von Euch, der bisher einen höheren Rabatt herausgehandelt hat, vorher bei einem Vermittler?? Was hat die DWS in einem solchen Fall davon?

sorry fürs überlesen. :blushing:

 

ich kenne jemanden, auf den das zutrifft.

ich glaube das funktioniert folgerndermaßen: durch fonds entstehen laufende kosten für den anleger. damit sind weder ausgabeaufschlag oder abschlussgebühren für die rrp gemeint, sondern die jährlichen fondsverwaltungsgebühren, managerprovisionen, laufende bestandsprovisionen der fondsgesellschaft an die vermittler oder verkäufer, fondsinterne transaktionskosten, usw.. die werden meist unter TER(total expense ratio) zusammengefasst, wobei ich glaube, dass meine aufzählung hier nicht 100% genau ist.

das ist aber für die erklärung egal.

wichtig ist: du hast jährliche kosten,welche du nicht direkt siehst, da sie für dich unsichtbar vom fondsvermögen abgezogen werden.

 

diese kosten werden in prozent angegeben und beziehen sich nicht etwa auf die im maßgebenden jahr entstandenen zuwächse, sondern auf das gesamte fondsvermögen.

da dieses normalerweise von jahr zu jahr wächst, wächst auch die TER und damit die bestandsprovision an die vermittler.

die rabattierten ausgabeaufschläge sind für die vermittler bei ner bestandsprovision auf ein 100.000€-depot ein klacks.

stell dir vor du hast eben besagte 100.000€ im depot. dann zahlst du bei ner TER von 2%, was bei aktiven aktienfonds keine seltenheit ist, mal eben 2000€.

tendenz steigend.

wenn du jetzt bei der dws selbst abschließt und nicht über den vermittler, gewährt sie dir zunächst mal weniger rabatt als der vermittler und brauch auch nix an einen vermittler zu zahlen.

 

so erklär ich mir das. für fehlerkorrekturen bin ich empfänglich.

 

selbst bei 200€ im monat hast du im vergleich zu 5%AA(10€ pro monat), bei 90% rabatt(0,5% AA= 1€ pro monat), im jahr eine direkte ersparnis von 108€.

die TER hast du ja trotzdem und den teil des vermittlers kann die dws behalten. ergo verdient die dws mehr an dir,wenn du bei ihr direkt kunde bist.

 

gruß vom stezo

Share this post


Link to post

Posted

Dank Dir, Stezo!

Klingt vernünftig. Dann werd ich wohl mein Glück auch mal versuchen.

Share this post


Link to post

Posted

@ stezo

habe mich bereits auf bekannte bezogen... ;-)

der nette herr will aber name und anschrift von dieser person wissen, dann würde ich die 90 % sofort eingeräumt bekommen.

deswegen meine verzweifelte suche...

eine erhöhungs-ankündigung ist auf jeden fall eine gute idee... trotzdem wäre ein name bzw. eine vertragsnummer wichtig für die verhandlungsbasis....

also bitte helft mir! ;-)

Share this post


Link to post

Posted

hi,

hab da mal eine persönliche frage.

 

mein arbeitgeber hat eine kooperation mit der dws. ich würde bei jedem fonds der normalerweise 5% aa hat nur 1% zahlen und bei jeden der 4% aa hat nur 0,5%...

 

wäre das besser als 90%?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now