Jump to content
norisk

Credit Suisse IRIS Balanced Certificates

Recommended Posts

norisk
Posted

Versicherungsrisiken

 

Die Fondsgesellschaft Credit Suisse Asset Management (CSAM) verbrieft erstmals die Risiken von Versicherern in Form eines Zertifikats. Das Papier CS Iris Balanced Certificates (Isin CH0035956694) bündelt Risiken mit Eintrittswahrscheinlichkeiten, die möglichst unabhängig voneinander sind.

 

Vom Hurrikanen in den USA über Schiffsunfälle bis zu Erdbeben in Japan reicht die Palette. Die Schweizer streben für das Zertifikat eine jährliche Rendite nach Kosten von sechs bis acht Prozent über dem Geldmarktzinssatz an. Die Gebühren sind allerdings beachtlich: Der jährliche Verwaltungsaufwand liegt bei zwei Prozent, es fällt noch einmal eine Performance-Fee an. Zudem müssen Anleger einen Ausgabeaufschlag von bis zu fünf Prozent berappen. Trotz dieser hohen Kosten ist das Zertifikat interessant. Denn die Rendite des innovativen Papiers entwickelt sich gänzlich unabhängig von Aktien- und Anleihemärkten. Die Titel sind ab einer Investitionssumme von 100 Euro erhältlich. Die Zeichnungsfrist läuft bis zum 24. Januar 2008.

 

capital.de, 08.01.2008

 

Medienmitteilung der Credit Suisse:

CSIRISBalancedCertificates_de_17_12_07.pdf

 

Fazit: Schöne Werbeaussagen. Abwarten, was die Praxis zeigt!

Share this post


Link to post
norisk
Posted

post-1404-1206876627_thumb.png

Chart: n-tv.de

Share this post


Link to post
norisk
Posted

post-1404-1223033178_thumb.png

Chart: n-tv.de

Share this post


Link to post
Bärenbulle
Posted · Edited by Bärenbulle

Entwickelt sich gut und ist eigentlich ein interessantes Invest:

https://www.boerse-s...H0035956694.FSE

... aber die Kosten sind ausgesprochen unschön:

"Calculation Fee" 1.5 % p.a. The Calculation Fee is applied to the EUR value per Certificate on a daily basis. plus:



Investment Management Fee: 2%

Performance Fee: 20% und noch ein bisschen Kleinkram.

Quelle: https://www.bankdire...-2-NA-NA-NA.pdf

 

Schade eigentlich, dann damit sollte man deutlich jenseits der 4% Gebühren p.a. liegen. Soviel ist mir Nichtkorrelation auch wieder nicht wert.

 

***edit: Hintergrundinfos zu CAT Bonds hier: http://www.wertpapie...-cat-bonds-ils/

Share this post


Link to post
Fondsanleger1966
Posted
Am 26.1.2008 um 11:35 schrieb norisk:

Versicherungsrisiken

 

Die Fondsgesellschaft Credit Suisse Asset Management (CSAM) verbrieft erstmals die Risiken von Versicherern in Form eines Zertifikats. Das Papier CS Iris Balanced Certificates (Isin CH0035956694) bündelt Risiken mit Eintrittswahrscheinlichkeiten, die möglichst unabhängig voneinander sind.

 

(...)

 

Fazit: Schöne Werbeaussagen. Abwarten, was die Praxis zeigt!

 

Bis zum 3.3.2017 waren es nach internen Kosten ca. 4,5% p.a. (errechnet über die Kursentwicklung des Zertifikats)

Share this post


Link to post
Tutti
Posted

Wird dieses Zertifikat (WKN: A0SN3Y  -  ISIN: CH0035956694) noch von dem einen oder anderen User beobachtet? Ich habe damals aufgrund der hohen Kosten von einem Investment abgesehen - Hach -))))) - Da ich mich im Moment mit verschiedenen Anlageklassen beschäftige, ist dieses Zertifikat wieder auf meinem Radar erschienen. In den letzten Tagen ging es aufgrund der aktuellen Ereignisse um Irma & Co. etwas nach unten. 

 

 

Iris.png

 

Link

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...