Jump to content
heinrich

BALZAC EURO INDEX

Recommended Posts

heinrich
Posted

Wird hier nie erwähnt, ist aber vielleicht noch eine Alternative zu den Europa ETF'S, wenn Thesaurierung gewünscht wird:

 

Dieser Indexfonds bildet den Index für das Euroland ab und hat, wenn ich das richtig verstanden habe, mit SWAPS nicht viel am Hut (vielleicht liegt es daran, dass es sich nicht um einen ETF handelt ?) Ist allerdings auch etwas teurer:

 

TER 0,6% und 2,5% Ausgabeaufschlag.

Leider bekomme ich bei Ebase/Happyfonds keinen Rabatt.

 

Scheint sehr vertrauenserweckend zu sein, wenn man mal das Volumen von 1,6 Milliarden und die Morningstar bzw. Feri-Bewertung als Maßstab nimmt.

 

Wurde bereits 2002 aufgelegt. Mit 25- 29% liegen Deutschland und Frankreich an der Spitze der Länderverteilung. Bei den Branchen sind es die Banken mit 28%

Fiche Portrait: http://www.ssga.fr/i...&...dex&FSJ=106

 

Leider gibt es keine dt. Version.

 

Gruß

Heinrich

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Hallo heinrich

 

Also ich mag den nicht,

steuere aber mal was dazu bei:

 

Balzac_Euro_Index_P.pdf

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Die Swap Panik ist völlig unbegründet ! Euro ETFs gibt es 66% billiger! Übrigens auch ohne swaps für alle mit swapphobie. Und das ganze noch ohne Ausgabeaufschlag.

Share this post


Link to post
heinrich
Posted

@ghost. wäre schön, wenn du schreiben würdest, warum du ihn nicht magst.

 

@grumel: Nenne mir einen Europa-ETF, der thesauriert, ohne SWAPS klarkommt und billiger ist als der Balzac. Das wär dann endlich die alternative zum Balzac, nach der ich schon so lange gesucht habe.

 

Gruß

Heinrich

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...