Wann steigen wir wieder ein?

Wann steigen wir ein?   526 members have voted

  1. 1. Wann geht es wieder in den Markt?

    • bei DAX 6000 - also jetzt
      48
    • bei Dax 5800
      29
    • bei Dax 5600
      28
    • bei Dax 5400
      38
    • bei Dax 5200
      12
    • bei Dax 5000
      16
    • unter Dax 5000 wird erst spannend
      196

Please sign in or register to vote in this poll.
1,348 posts in this topic

Posted

Das wäre doch OT...

 

müsste ich deshalb nun einen neuen Tread aufmachen mit dem Namen " in welche Werte steigen wir wieder ein " ? :unsure:

 

vergessen wir meine Frage einfach..... ich hab' gar nicht gefragt...mich gibt es gar nicht B)

 

DAX43

Share this post


Link to post

Posted

Im Endeffekt war Kosto echt ein Zocker. Aber mit Stil und Charme ^_^

 

Zocker finde ich etwas abwertend. Ich habe Kostolany mal live Mitte der 90er erlebt, war sehr amüsant und höchst

unterhaltsam, was er damals zum LTCM-Debakel sagte ( und Recht hatte er, wie meistens im nachhinein auch

bekommen ).

 

Es ist ja bekannt, daß ihn viele Volkswirte und BWL-Professoren für einen Scharlatan hielten aber trotzdem bei seinen

Vorträgen in der ersten Reihe saßen.

Kostolany dazu: Lieber bin ich ein guter Scharlatan, als ein schlechter Professor :lol::lol::lol:

Share this post


Link to post

Posted

thema ist gut , fühlt man sich nicht so allein.

 

Erste positionen (ungewollt = alte kauflimits) noch am montag.

Jetzt abwarten. ist es der erste boden?

Mein weiterer einstieg ab dem zweiten boden, wenn dieser >= diesem

auf dow niveau ist.

 

Es gibt da natürlich keinen dezidierten dax-stand, den sehen wir erst im nächsten

(langfrist)chart :D

 

plan B: zur bank alles liquidieren, gold, ölbilder und zigaretten kaufen, schwarzmarktlehrgang.

Share this post


Link to post

Posted

thema ist gut , fühlt man sich nicht so allein.

pan B: zur bank alles liquidieren, gold, ölbilder und zigaretten kaufen, schwarzmarktlehrgang.

 

 

.....au ja - wenn ich den Schwachsinn von Hr.Steinbrück höre "is ja alles gar nicht so schlimm...." dann weiß ich was uns blüht - meine Tagesgeldpositionen und alles Geld, was im Bankenpleitenfall weg ist, wird weggesorgt

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Carlos

In schwäche wie aktuell kauft man nach. Alles andere ist Schwachsinn.

 

Genau das habe ich auch getan, habe vergessen zu erwähnen dass ich die erste Option angetickt habe.

 

Meine Strategie war die vorhandenen Reserven in Cash nach und nach zu investieren, nachdem das Problem um Fannie und Freddie gelöst wurde. Dass ich noch besser diese letzten Tage hätte kaufen können (wegen der Lehman/AIG-Krisen) hat mir meine Glaskugal leider nicht vorausgesagt, aber naja, freu mich dass es heute beständig bergauf geht. Hoffentlich bleibt das Wanderwetter gut, und der Aufstieg gen Norden hält an...

 

 

 

Echt traurig das Her K. nicht mehr unter uns weilt!

Würde mich echt interessieren was er dazu zu sagen hat...(so gibt es nur Vermutungen)

 

Haltet Euch an die, die unter uns weilen, W.B., Soros, Rogers, und einige andere mehr. Denen anchzuweinen die nicht mehr unter uns sind, bringt nichts.

 

PS: Mit W.B. meine ich nicht die Warner Brothers...

 

Das wäre doch OT...

 

Überhaupt nicht, Toni!... Wir brennen vor Neugier das zu erfahren... ^_^

 

plan B: zur bank alles liquidieren, gold, ölbilder und zigaretten kaufen, schwarzmarktlehrgang.

 

Ölbilder??? Was ist das für eine Rohölanlage, Hochwürden???

Share this post


Link to post

Posted

Anderer Index

 

Wenn der RTS >70% vom Top ist (so. ca. 1020 Punkte), kaufe ich eine 1. kleine Position in den russischen RTS.

> Eine Nachschußoption lasse ich mir (wenn der auf 85 - 90% vom Top gehen sollte)

 

Anschließend Schlaftablette nehmen und abwarten.

 

Ich suche ehrlich gesagt so langsam Länderindizies raus, bei denen der Absturz schon mind. 60% vom Top ist.

Share this post


Link to post

Posted

Solange sich immer noch jeder zweite Fondsmanager auf Bloomberg oder andere Analysten über eine Besserung ab Mitte 2009 auslassen, bleibe ich mit größeren Beträgen draussen. Sparpläne laufen weiter, aber ansonsten bleibt das Geld außerhalb des Aktienmarktes verwahrt.

 

Auch wenn mich bei RWE langsam der Finger juckt...

 

Gruß,

Swai

Share this post


Link to post

Posted

Es ist schon klasse wie kleine Kinder einem toten Mann Worte in den Mund legen, die er möglicherweise nie gesagt hätte. Das Zeugt von absoluter Professionalität.

 

 

Ach Kosto war auch kein Übermensch. Ich halt nix von dem seinem Algemeinen geschwafel in seinen Büchern.

Share this post


Link to post

Posted

 

 

....da isses die Wende!!!!!!!!!!

Share this post


Link to post

Posted

Oder eine Zwischenerholung ^_^

Share this post


Link to post

Posted

Ums mal auf denn Punkt zu bringen. Der Verfall heute zieht denn Dax warscheinlich um 12 auf 6200. Von einer Wende kann noch keine Rede sein. Dafür müssten die Kurse erst mal über 6400 gehen.

Share this post


Link to post

Posted

Es ist schon klasse wie kleine Kinder einem toten Mann Worte in den Mund legen, die er möglicherweise nie gesagt hätte. Das Zeugt von absoluter Professionalität.

 

Den ersten Spruch findest Du im Buch Mehr als Geld und Gier auf S. 157

Share this post


Link to post

Posted · Edited by nubor

Den ersten Spruch findest Du im Buch Mehr als Geld und Gier auf S. 157

 

Weißt du denn, ob er diesen "Spruch" auch auf die jetzige Situation verwenden würde?

 

@ Sapine. Das schreit nach einer neue Umfrage ^_^

Share this post


Link to post

Posted

@ Sapine. Das schreit nach einer neue Umfrage ^_^

 

Wieso? Das war doch von Euch seit einigen Tagen vorausgesagt, dass heute Verfallstag sei und daher die Kurse steigen würden. Ab kommender Woche wierden wir sehen wie sich die Lage einpendelt, d.h. welche Richtung die Indizes zeigen werden.

Share this post


Link to post

Posted

Meistens finden sich in der nähe von Verfallstagen Trendwenden. Man darf gespannt sein!

Share this post


Link to post

Posted

Heute VISA gekauft und etwas Goldman Sachs aufgestockt. Der US-amerikanische Staat will die "Müllhalde" für Banken spielen. Find ich sehr bizarr, warum der US-Steuerzahler für die Dummheit der US-Banken jetzt einspringen soll.

 

Die Kauforder für Rio Tinto läuft noch; aber in Deutschland sind die Umsätze sehr dünn.

 

BASF müsste noch bisschen fallen, bis ich nachkaufen würde.

 

Somit wären meine Aktienkäufe für dieses Jahr abgeschlossen. In Deutschland werde ich ab nächstes Jahr sicherlich keine Aktien mehr kaufen.

Share this post


Link to post

Posted

Weißt du denn, ob er diesen "Spruch" auch auf die jetzige Situation verwenden würde?

 

Das nicht, aber er hat ihn gesagt.

Share this post


Link to post

Posted

Wenn ich mir die Umfrage so anschaue müssen nun viel denn steigenden Kursen hinter her rennen! Gute Vorraussetzungen für eine Rally.

Share this post


Link to post

Posted

shyce alles schon so teuer deutsche bank +22% ich glaub es hackt ! sollte doch montag billiger zu haben sein...

trau dem braten irgedwie nicht....

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Faceman

Ich finde, man sollte das Spekulieren auf solche irrationalen Kurssteigerungen an einem Tag gänzlich verbieten. +22%...das ich nicht lache. Soviel mehr wert kann eine Firma gar nicht innerhalb eines Tages werden.... :-

Share this post


Link to post

Posted

Ich finde, man sollte das Spekulieren auf solche irrationalen Kurssteigerungen an einem Tag gänzlich verbieten. +22%...das ich nicht lache. Soviel mehr wert kann eine Firma gar nicht innerhalb eines Tages werden.... :-

 

 

Wo bliebe dann der Spaß an der Sache? Gestern abend und heute morgen habe ich meine letzten Cash-Reserven verballert, also von mir aus kann es so weitergehen :)

Share this post


Link to post

Posted

Geht bestimmt nochmal runter, jetzt freuen sich alle über die Ankündigungen die so gemacht wurden, und nächste oder übernächste Woche fällt allen auf einmal wieder ein wie riskant doch noch alles ist.

Share this post


Link to post

Posted

Ja, das mag sein. Sicherlich wird es jetzt nicht jeden Tag so weitergehen wie heute. M.E. war aber die Übertreibung nach unten genauso irrational und dann tut es der Anlegerseele gut, auch mal wieder positive Vorzeichen im Depot zu sehen. Ansonsten hätten wahrscheinlich bald alle ihr Geld unter dem Kopfkissen verwahrt und dann wäre die Krise wirklich da gewesen. So, warten wir erst mal ab und harren der Dinge, die kommen mögen...

Share this post


Link to post

Posted

Wo bliebe dann der Spaß an der Sache? Gestern abend und heute morgen habe ich meine letzten Cash-Reserven verballert, also von mir aus kann es so weitergehen

 

Ich halte davon wenig. Ich würde ein Unternehmen kaufen, wenn es mich aufgrund ihrer Zahlen usw. überzeugt. Einige Boardies hier kaufen allerdings Banktitel, weil sie hoffen/wetten das entsprechende Nachrichten den Kurs in die gewünschte Richtung treiben. Die wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens spielt hierbei keine Rolle. Das ist wohl der Unterschied zwischen einem Zocker und einem Aktionär. Ich glaube das Zocken geht früher später nach hinten los, aber es ist ja nicht mein Geld und ich wünsch euch trotzdem viel Glück ;)

Share this post


Link to post

Posted

Ich halte davon wenig. Ich würde ein Unternehmen kaufen, wenn es mich aufgrund ihrer Zahlen usw. überzeugt. Einige Boardies hier kaufen allerdings Banktitel, weil sie hoffen/wetten das entsprechende Nachrichten den Kurs in die gewünschte Richtung treiben. Die wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens spielt hierbei keine Rolle. Das ist wohl der Unterschied zwischen einem Zocker und einem Aktionär. Ich glaube das Zocken geht früher später nach hinten los, aber es ist ja nicht mein Geld und ich wünsch euch trotzdem viel Glück ;)

 

 

Ich teile deine Meinung, dass Zocken früher oder später nach hinten los geht. Denn ich sehe mich auch als Aktionär und nicht als Zocker. Leider ist aber die Realität, dass in solchen Zeiten auch die Kurse der Unternehmen geprügelt werden, die es fundamental nicht verdient hätten. Deshalb habe ich mich entschieden, nach den wahnsinningen Kursverfällen bei meinen Favoriten nachzulegen. Psychologisch ist es dann schön zu sehen, wenn es dann auch mal wieder nach oben geht. Ob das wiederum in dieser Form rational ist, ist eine ganz andere Geschichte.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now