Allianz - "Allianz Rente IndexSelect"

60 posts in this topic

Posted

Danke für die Infos!

 

vor 6 Stunden schrieb Mkoll:

Abzüglich der ganzen Kosten und dem Abzug am Anfang sind es jetzt ca 7% Gewinn im vierten Jahr seit Einstieg. Das kann mir schon keiner mehr nehmen.

Das ist bei einer Cosmos Flexiblen Vorsorge auch so. Nur das die bis heute ca 10% gebracht hätte - und zwar ohne das hohe Minus am Anfang durch die 9,5% einmalige Gebühren. Lässt sich heute allerdings nicht mehr zu diesen Konditionen abschließen.

Share this post


Link to post

Posted

vor 6 Stunden schrieb Mkoll:

Was bringt ein Vergleich zu nem Aktienfonds oder Index ? 

Der zeigt, wie die Ausgangsbedingungen waren, und ermöglicht eine bessere Einschätzung, wie gut die Indexselect die sehr vorteilhaften Marktbedingungen der vergangenen vier Jahre genutzt hat. Es kann ja auch mal wieder schlechtere Zeiten für Aktienindizes geben.

 

Der Euro-Stoxx-50-Indexfonds von Fidelity hat von Anfang März 2013 bis Ende Februar 2017 ca. 42% Plus gemacht. Das ist ein historisch betrachtet ein überdurchschnittliches Ergebnis. Die Indexselect kommt brutto (also ohne direkte Produktkosten) auf ca 17% und hat damit also nur ca. 40% der guten Marktentwicklung *vor Produktkosten* in Rendite umgesetzt. Das ist noch weniger, als ich vermutet hatte. Dabei hattest Du noch ziemlich viel Glück, dass Dein Versicherungsbeginn gut lag. Auf Kalenderjahr-Basis wären Dir die 6,8%, die Du zuletzt erhalten hast, durch die Lappen gegangen, weil die beiden schlechten Monate Jan + Feb 2016 sie in eien Minus verwandelt hätten. Dann wärest Du jetzt bei 0% Wertentwicklung für 4 Jahre.

 

Share this post


Link to post

Posted

vor 6 Stunden schrieb Mkoll:

Ich bin offen für alternative Anlagen die noch mehr Rendite bringen aber "kein" Risiko haben um meine Mischung zu vervollständigen

Und wovon träumst Du nachts? ;-)

 

Du kannst Dir für neues Geld aber mal den Deutsche Concept Kaledemorgen als Alternative zur Indexselect anschauen. Der soll maximal 10% von einem einmal errechten Höchststand verlieren (als Versprechen, nicht als Garantie!). Ohne Aufgeld gekauft entspricht das ungefähr den einmaligen Kosten von 9,5% der Indexselect bei einer bisher besseren Chancenverwertung: In den betrachteten vier Jahren hat dieser Fonds ca 25% an Wert gewonnen. Selbst abzüglich eines künftigen Verlustes von 10% wäre das mit 15% noch doppelt so viel wie bei der Indexselect nach Kosten.

Share this post


Link to post

Posted

Ich hol diesen Thread mal raus, weil mich interessiert, wie die Allianz hier überhaupt das Geld anlegt. Mein Arbeitgeber bietet die IndexSelect als bAV an mit 25% Zuschuss an. Auch wenn ich eine bAV für mich schon ausgeschlossen habe (u.a. da ich als IT-Berater noch mit mehreren Jobwechseln in meiner Berufslaufbahn rechne), würde ich gerne das Konzept dahinter genauer verstehen.

 

Grundsätzlich ist ja klar, was passiert. Die Monatsrenditen des Euro Stoxx 50 werden gekappt und am Jahresende aufsummiert. Ist diese Summe dann positiv, ist das die erzielte Rendite, falls negativ, wird die Rendite genullt. Dazu wird vermutlich irgendein Derivat oder so genutzt.

 

Welche Summen werden da denn investiert? Das geht aus den Seiten der Allianz nicht hervor. In diversen Artiklen zu dieser Rente wird geschrieben, dass nur Überschüsse auf diese Weise investiert werden, die eigentlichen Beitragszahlung aber im Sicherungsvermögen landen und nur Überschüsse „am Index partizipieren“. Ist das so? Was heißt das für die Anlage?

 

Die Überschussbeteiligung der Allianz liegt derzeit bei rund 3%. Heißt das, dass jedes Jahr rund 3% der eingezahlten Beiträge in dieses Index-Zertifikat fließen? Bei 250€ monatlich würden nach einem Jahr also 90€ investiert sein, nach zwei Jahren 90+180 = 270€, nach drei Jahren 540€ etc. Oder wie darf man das verstehen? Und wenn das Derivat doch so gebaut ist, dass kein Verlust möglich ist, warum wird nicht der komplette Beitrag investiert?

Share this post


Link to post

Posted

Am 18.3.2017 um 16:33 schrieb Mkoll:

 

Abzüglich der ganzen Kosten und dem Abzug am Anfang sind es jetzt ca 7% Gewinn im vierten Jahr seit Einstieg. Das kann mir schon keiner mehr nehmen.

 

Was bringt ein Vergleich zu nem Aktienfonds oder Index ?  Der bietet dir keine Garantie oder gleicht Verluste aus und rauscht runter wenn der nächste Crash kommt. Das ist doch ne ganz andere Anlageform meiner Meinung nach. Meine ETFs stehen auch deutlich besser da aber wer wusste schon vor 4 Jahren wie sich alles entwickelt.  

Ich bin offen für alternative Anlagen die noch mehr Rendite bringen aber "kein" Risiko haben um meine Mischung zu vervollständigen ^^

 

15 und 16 hab ich grad da:

 

a1c1jyr.jpg

 

 

 

 

 

 

Hi Mkoll, könntest du das vielleicht weiter ausführen? Wie viel Kapital „partizipiert“ denn am Index? Denn im Screenshot ist ja erstmal nur die Indexentwicklung zu sehen. Man liest ja regelmäßig, dass nur die Überschüsse in diesem Index-Produkt stecken. Die Allianz garantiert ja die eingezahlten Beiträge, weshalb ich mir nicht vorstellen kann, dass das ganze Kapital in diesem Konstrukt steckt. Siehe ergänzend dazu auch meinen vorigen Post von vor ein paar Wochen. Grundsätzlich dürfte es ja egal sein, ob die IndexSelect in Form von Riester, bAV oder Schatzbrief daherkommt. 

 

Ich finde es extrem schwierig, klare Aussagen zu diesen Fragestellungen zu bekommen.

Share this post


Link to post

Posted

Hi,  das kann ich dir leider nicht sagen, wieviel von meinen Geld die am Ende da in den Index stecken.

Ich weiß nur, mein Berater hat mir damals erzählt weil ich wegen der Sicherheit gefragt hab, dass die Allianz da eine Versicherung/Derivat mit Goldman Sachs hat.

 

Für uns als Kunden aber egal, es zählt schon der volle Betrag am Index für unseren Gewinn/Verlust am Ende vom Jahr.

 

Habe Betrag X€ nach Abzug der Kosten  eingezahlt sind, rechnen die auch mit den X€ als Policewert mit den % Gewinn oder Verlust.

A_2.jpg

Share this post


Link to post

Posted

Hallo,

 

ich hatte mich dank dieses Forums gegen den Abschluss entschieden. Vielen Dank noch einmal!

 

Habe in ETFs investiert, Mischung wie hier im Forum empfohlen. Habe 2009 begonnen. Die Bilanz sieht ganz gut aus. :)

Share this post


Link to post

Posted · Edited by DaveD

Am 20.1.2019 um 13:34 schrieb Mkoll:

Hi,  das kann ich dir leider nicht sagen, wieviel von meinen Geld die am Ende da in den Index stecken.

Ich weiß nur, mein Berater hat mir damals erzählt weil ich wegen der Sicherheit gefragt hab, dass die Allianz da eine Versicherung/Derivat mit Goldman Sachs hat.

 

Da ich den IndexSelect als bAV vorgeschlagen bekommen habe, informiere ich mich gerade ebenfalls.

Dabei bin ich auf diesen interessanten Artikel der Verbraucherzentrale gestoßen, der eindeutig vor einem Abschluss warnt: https://www.vzhh.de/themen/versicherungen/lebens-rentenversicherung/etikettenschwindel-bei-allianz-index-select-rente

 

Zitat

Nach einem Blick in die Versicherungsbedingungen kommen wir zu dem Schluss, dass nicht etwa das eingezahlte Geld des Versicherten an der Börse investiert wird, sondern lediglich die von der Versicherung erzielten Überschüsse. Das eingezahlte Kapital wird – wie bei der klassischen Lebensversicherung auch – am Geldanlagemarkt investiert.

Zitat

Wie die Index Select Rente der Allianz funktioniert und was für Sie als Anleger am Ende tatsächlich rausspringt, ist selbst für Experten nur schwer zu durchschauen. Für Verbraucher ist das Produkt eine Black Box.

 

+ diesen hier: https://www.versicherungsbote.de/id/4867242/Allianz-IndexSelect-Testsieger-mit-Makeln/

 

Wie ist eure Meinung?

Share this post


Link to post

Posted

Am 23.1.2019 um 13:32 schrieb sany21:

Habe in ETFs investiert, Mischung wie hier im Forum empfohlen. Habe 2009 begonnen. Die Bilanz sieht ganz gut aus. :)

 

Das ist ja auch keine Alternative zu ETFs (die hab ich auch)  sondern ich nutze sie als größeren Notgroschen in schlechten Zeiten. Paar % mehr als Tagesgeld ist für mich da OK.

 

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now