Jump to content
gessi86

Aktien oder doch Fonds

Recommended Posts

gessi86
Posted · Edited by gessi86

Hallo erstmal!

 

ich lese in diesem Forum schon eine weile mit (ein lob an dieser stelle!!!)

 

ein paar Rahmendaten zu mir:

ich bin 22,

arbeite im maschinenbausektor und habe Fachabi

 

demnächst will ich ca 5000 Abgeltungssteuerfrei anlegen.

hierzu habe ich mir 2 optionen ausgesucht.

 

1. über s-broker aktien zu kaufen, darüber möchte ich gerne in einem separaten fred diskutieren :rolleyes:

https://www.wertpapier-forum.de/index.php?showtopic=23653

 

2. in fonds zu investieren

 

jedoch bin ich mit den empfehlungen meines spaarkassen menschs nicht soo glücklich :blink:

 

was haltet ihr vom dekaStruktur: 4Chance? wkn: A0BLVT

 

auf regenerative energieen angesprochen wurden mir noch folgende Fonds vorgeschlagen

- Blackrock Global Funds - New Energy Fund A2 (wkn: A0BL87)

- Deka-Umweltinvest CF (WKN: DK0ECS)

 

 

was haltet ihr davon so zu investieren?

ich finds ziemlich einseitig und wohl fühlen tu ich mich damit nicht wirklich :'(

Share this post


Link to post
BoGxer
Posted · Edited by BoGxer

Klar, dass dir die Sparkasse gerne Deka Fonds verkaufen verkaufen will. Sind ja die Hauseigenen.

 

Von Einzeltiteln solltest du die Finger lassen. Die Risiken sind meines Erachtens deutlich höher als bei aktiven Fonds oder ETFs.

Share this post


Link to post
Nutzer
Posted
demnächst will ich ca 5000 Abgeltungssteuerfrei anlegen.

hierzu habe ich mir 2 optionen ausgesucht.

 

demnächst? du weißt schon, dass du dafür am besten noch diese oder Anfang nächster Woche ordern solltest?

 

Aber ich würde es an deiner Stelle lassen und noch warten und nu nicht so ne hauruck-aktion machen.

Share this post


Link to post
Grumel
Posted · Edited by Grumel

Lass dir Zeit, du schaffst es garantiert nichtmehr vor der Abgeltungssteuer was vernünftiges hinzukriegen.

 

1. über s-broker aktien zu kaufen, darüber möchte ich gerne in einem separaten fred diskutieren

 

Da ist schon der erste Fehler. Das Portfolio kann man sinvoll nur als ganzes Betrachten.

 

auf regenerative energieen angesprochen wurden mir noch folgende Fonds vorgeschlagen

 

Wieso möchtest du regenerative Energien Fonds kaufen?

Share this post


Link to post
gessi86
Posted
Da ist schon der erste Fehler. Das Portfolio kann man sinvoll nur als ganzes Betrachten.

 

was meinen sie damit? worauf ist das bezogen? welches portfolio?

 

regenerativen energieen weil ich denke das das in zukunft eine boombranche werden wird.

steigender energiebedarf -> verteuflung aller fosilen brennstoffe wegen treibhausgasen umweltverschmutzung...-> bleiben nurnoch regenerative

Share this post


Link to post
andy
Posted
was meinen sie damit? worauf ist das bezogen? welches portfolio?

 

regenerativen energieen weil ich denke das das in zukunft eine boombranche werden wird.

steigender energiebedarf -> verteuflung aller fosilen brennstoffe wegen treibhausgasen umweltverschmutzung...-> bleiben nurnoch regenerative

Das ist ja eine Branchenwette. Wenn man schon mehrere Fonds hat und dieser Branchenfonnds dann nur wenige Prozent von deinem Depot ausmacht, ok, dann kann man sich darauf einlassen.

Sollte dieser Fonds aber großer Bestandteil des Depots sein, würde ich davon abraten.

Share this post


Link to post
gessi86
Posted

ok

das ist ja genau das was mir am sparkassenvorschlag nicht passt!

 

ich weiß dass die zeit knapp ist... mein nächster termin ist am montag.

Share this post


Link to post
Stephan09
Posted · Edited by Stephan1

http://etflab.de/de

 

keine Depotkosten, geringe TER, über Börse spart man den Ausgabeaufschlag.

Share this post


Link to post
Grumel
Posted
was meinen sie damit? worauf ist das bezogen? welches portfolio?

Alle deine Geldanlangen, deine Aktien, deine Fonds, deine Sparbriefe das gehört alles zu deinem Portfolio.

 

regenerativen energieen weil ich denke das das in zukunft eine boombranche werden wird.

steigender energiebedarf -> verteuflung aller fosilen brennstoffe wegen treibhausgasen umweltverschmutzung...-> bleiben nurnoch regenerative

 

Diese Einschätzung hat leider keinen Einfluß auf die Renditeaussichten von Aktien aus dieser Branche.

 

Überdurchschnittliche Renditen ergeben sich wenn die Entwicklung einer Branche von der Erwartung der Marktteilnehmer positiv abweicht. Die Börsengeschichte ist voll mit Branchen die wie jeder erwatet hat schnell gewachsen sind, aber trotzdem lausige Renditen abgeworfen haben ( Technologie, Flugzeuge....).

Share this post


Link to post
Wave XXL
Posted · Edited by Wave XXL

wenn du einen erneuerbaren energien-fonds suchst, dann würd ich den DWS Zukunftsressourcen nehmen - da ist auch noch Wasseraufbereitung und Agrarzeugs dabei, worauf du ja offensichtlich stehst ;) ist für mich der beste Fonds aus dem Bereich - den empfehl ich unseren Kunden auch, wenn sie fragen, oder ich ein Portfolio zusammenstellen soll....

 

aktien sind IMO die falsche Anlageklasse um die Abgeltungssteuer zu umgehen - in einem Unternehmen kann sich so viel ändern über wirklich lange Zeiträume....eine Aktie wirklich 20-30 Jahre lang zu halten, ist zwar eine Wunschvorstellung von vielen Anlegern, aber in der Realität findest du fast keine Unternehmen, die heute noch genauso toll sind, wie vor 20 Jahren....

 

am besten du schaust dir auch mal ETFs an - so ein Ishares Global Titans 50 oder der Stoxx 600 wär vlt nich schlecht....

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.