Aktiencrash

Ifo Geschäftsklimaindex

33 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

der Wert liegt nach wie vor zu niedrig, der Erwartungswert steigt seit drei Monaten kontinuirlich, aber die aktuelle Situation zeigt einen weiteren Abschwung oder Stagnation an, daher ist das noch kein Einstiegssignal...zumindest nach meinem Verfahren (siehe Signaturlink)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Momentan ist es wohl ziemlich schnurz ob du deine Oma oder IFO oder sonst wen wegen Prognosen befragst. Wie´s kommt so kommts, bisher sind fast alle daneben gelegen.

Wir hatten gestern Betriebsversammlung, die Zahlen so schlecht wie nie, Tendenz weiter nach unten (-62% im ersten Quartal)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Aktuelle Konjunkturuhr lässt erkennen, dass wir uns einem Aufschwung deutlich nähern. Das scheint die Aufwärtsbewegung der letzten Wochen an den Aktienmärkten zu rechtfertigen und lässt Zweifel daran, dass die Erholung der Aktienmärkte nur heiße Luft war und es bald wieder bergab gehen soll.

So wie Anfang 2002?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Momentan ist es wohl ziemlich schnurz ob du deine Oma oder IFO oder sonst wen wegen Prognosen befragst. Wie´s kommt so kommts, bisher sind fast alle daneben gelegen.

Wir hatten gestern Betriebsversammlung, die Zahlen so schlecht wie nie, Tendenz weiter nach unten (-62% im ersten Quartal)

Dem, was in der Betriebsversammlung gesagt wird, glaubst du aber schon? Aus solchen Unternehmenseinschätzungen - vielen davon, die dann gemittelt werden - wird der ifo-Index zusammengesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Bärenbulle

Dem, was in der Betriebsversammlung gesagt wird, glaubst du aber schon? Aus solchen Unternehmenseinschätzungen - vielen davon, die dann gemittelt werden - wird der ifo-Index zusammengesetzt.

 

In vielen Unternehmen wird übrigens derzeit die Belegschaft für ziemlich dumm verkauft. Es wird von extrem schlechten Zahlen gesprochen (die es um den Jahreswechsel herum natürlich in der Tat gab), um bei den Lohnabschlüssen im Vorteil zu sein, Kurzarbeit genehmigt zu bekommen und sich unliebsamer Mitarbeiter zu entledigen. Habe ich jetzt schon bei zwei Firmen so erlebt. Sich erholende Umsatzzahlen wurden eisern verschwiegen. Kann man übrigens daran erkennen, dass gar keine Zahlen mehr rausgelassen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Genauso falsch ist übrigens die so oft angeführte Behauptung Herr Sinn wäre ein "Neoliberaler", aber gut

dazu jetzt nichts mehr...

 

Wie würdest du Sinn einordnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ifo-Index sinkt stärker als erwartet

 

Deutsche Unternehmenschefs blicken pessimistischer in die Zukunft. Der Ifo-Index sinkt den dritten Monat in Folge. Dies werten Experten als Signal für eine Konjunkturabkühlung. Ein Lichtblick sind die Verbraucher.

 

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/konjunktur-ifo-index-sinkt-staerker-als-erwartet/13003252.html

 

und der "Verbraucher"-Effekt hält meist 1 Jahr, manchmal auch etwas länger. Danach merken dann auch die ersten der Masse, in den Unternehmen, dass es nicht mehr so dolle läuft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo,

der ifo-index zeigt 3 Komponenten: Beurteilung der Geschäftslage, Geschäftsklima, Erwartungen. An ca. 6000 Unternehmen geht die Frage wirds besser, bleibts gleich oder wirds schlechter.http://www.cesifo-group.de/de/ifoHome.html

Ein Mapping des ifo auf den Dax zeigt eine Korrellation (in der Vergangenheit). Interessant ist die Frage zur Geschäftserwartung, also ein Blick in die Zukunft bon 6000 Managern.

Nutzt man  nutzt diese Prognose, zu Wertpapierekäufen oder -verkäufe.

 

Gruß

IFO KT_02_19_dd.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden